finanzen.net

K+S wird unterschätzt

Seite 1802 von 1844
neuester Beitrag: 11.07.20 10:36
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 46084
neuester Beitrag: 11.07.20 10:36 von: And123 Leser gesamt: 6462692
davon Heute: 1393
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | ... | 1800 | 1801 |
| 1803 | 1804 | ... | 1844   

21.05.20 15:44

757 Postings, 83 Tage MareikeSSinnvoller wäre es den gesamten amerikanischen

Bankensektor bei der Arbeitslosenquote und den zu erwartenden massiven Kreditausfällen abzustufen - Schwamm drüber!  

21.05.20 15:53

757 Postings, 83 Tage MareikeSWennschon Bank wäre , würde ich auch umme 5,57

100000 Akazien Leerverkäufen und dann Abstufung brüllen!



 

21.05.20 16:27

158 Postings, 72 Tage GramuselSo, nochmal die Basher hier ein

bisschen anfüttern, damit die wieder mal was zu lesen und meckenr haben. Sonst wird es denen noch langweilig

Roadshow in London bei Morgan Stanley

Handout

https://www.kpluss.com/de-de/.pdf/...gan_Stanley_Virtual_ChemTech.pdf  

21.05.20 17:27
1

771 Postings, 239 Tage Barracuda7Gramusel

Du musst niemand anfüttern. Es ist ohnehin klar, dass du völlig hirn- und planlos bist. Das schlimme dabei ist nur, dass du mit echtem Geld spielst.  

21.05.20 17:29
1

771 Postings, 239 Tage Barracuda7Folie 5

"77% of group revenues are non-cyclical"

Was für ein Blödsinn. Mit jedem Wirtschaftszyklus geht die Aktie massiv in die Knie und das IR Team tut so, als hätten sie ein nichtzyklisches Portfolio wie Coca Cola. Völlig gaga ...  

21.05.20 17:31

771 Postings, 239 Tage Barracuda7Und hier wieder der Burner

"EBITDA
improved
third
consecutive
year"

Wooooooowwwww!!!! :). Das Ebidta stieg wieder. Dann ist ja alles in Butter!  

21.05.20 17:34

771 Postings, 239 Tage Barracuda7Oh, es kam auch ein

neuer IR Senior Manager (Lutz Ackermann). Direkt von Thyssen Krupp zu K+S, Respekt. Der hat wenigstens Erfahrung mit Abverkauf und Verfall. War 5 Jahre bei TK und hat bereits alles gesehen.  

21.05.20 18:43
1

158 Postings, 72 Tage GramuselHahaha

wusst ich doch, dass es klappt, du Wichtel :-))  

21.05.20 19:34

771 Postings, 239 Tage Barracuda7Dachte du hast mich ausgeblendet.

Kannst doch nicht verzichten? Süchtling :).  

21.05.20 22:18

3397 Postings, 1368 Tage And123Nutrien

Nutrien cut at CFRA on fertilizer price weakness
https://seekingalpha.com/news/3576898

>>> Sehr unsicherer Ausblick 2HJ 2020 und 2021

>>> Potashpreise werden weit unter 2019 bleiben  

21.05.20 22:37
2

4516 Postings, 4135 Tage Diskussionskulturkvbler #44992

ich glaube, dass du in deinen reflexionen eines übersehen hast: das unternehmen sieht sich, wie an der wertschöpfungskette unschwer zu erkennen ist, in erster (zweiter und dritter) linie zuerst denen verpflichtet, die diese wertschöpfung erbringen: den mitarbeitern

an denen kommt bei k+s keiner vorbei

nicht zuletzt ist das auch der blinde fleck in hugos postings. das thema muß aber vielen sehr nah am herzen liegen, wenn man sich die ungeachtet des trostlosen kursverlaufes in den vergangenen 13 jahren vielen positiven postings in einem BÖRSENforum bis zum heutigen tag vor augen hält.

die kärrnerarbeit,  hier durchzugreifen und bei den personalkosten anzusetzen, hat man in besseren zeiten schlicht versäumt. und jetzt wird das schwierig, schlicht weil es kostet.

außerdem wollen sie ja ganz offensichtlich genau DAS nicht (siehe die verkaufspläne für das salz, die m.E., genau betrachtet, lediglich auf einen weiteren zeitgewinn zum "weiter so" hinauslaufen).

was ganz hart gesagt heißt: ohne einen anstieg der kalipreise nützt der ganze salzverkauf ... ?  

21.05.20 23:36

3339 Postings, 4081 Tage kbvlerDiskussionskultur

stimme dir in allen Punkten zu!

Deshalb hatte ich gepostet - wer bei 15 Euro short.....


bei 5-5,50 bin ich mit call 2021 rein  - weil die Firma den Wert locker hat und interessant ist für eine Übernahme oder einen ANkerinvestor der einsteigt und sich 20-30% holt und anfängt aufzuräumen in dem Laden.

Deshalb will Lohe augenscheinlich keinen Ankerinvestor - der würde ihn ziemlich schnell die Leviten lesen und wenn das nciht hilft ihn feuern  

22.05.20 00:11
1

771 Postings, 239 Tage Barracuda7Diskussionskultur

"außerdem wollen sie ja ganz offensichtlich genau DAS nicht (siehe die verkaufspläne für das salz, die m.E., genau betrachtet, lediglich auf einen weiteren zeitgewinn zum "weiter so" hinauslaufen)."

zu 100% Zustimmung. Es geht nicht mehr als um Zeitgewinn. Wie die letzten Jahre auch. Zeit für die Mitarbeiter, Zeit für die Pensionäre, Zeit für die Vorstände und Aufsichtsräte. Aber es ist eben dreist, dass Geld von den Aktionären zu verlangen.
Das erklärt zumindest auch die völlig verkehrte Welt bei den Auftritten. Man tut auf der HV und auch bei den Interviews so, als liefe alles perfekt. Als gäbe es den Aktionkurs gar nicht. Gutes erstes Halbjahr, tolles Ebitda, ...
Niemand konnte oder kann dort ernsthaft erwarten mit solchen Auftritten einen Ankeraktionär zu gewinnen. Das kann nicht deren ernst sein, so dumm können sie gar nicht sein.  

22.05.20 00:12

771 Postings, 239 Tage Barracuda7...

"stimme dir in allen Punkten zu!

Deshalb hatte ich gepostet - wer bei 15 Euro short.....


bei 5-5,50 bin ich mit call 2021 rein  - weil die Firma den Wert locker hat und interessant ist für eine Übernahme oder einen ANkerinvestor der einsteigt und sich 20-30% holt und anfängt aufzuräumen in dem Laden."

Die Logik dieses Schlusses bleibst du uns erstmal schuldig. Du stimmst in allen Punkten zu und sagst indirekt das ist eine Wertvernichtungsmaschine. Dann kaufst du aber calls. Aha ...!! Na dann ... du bleibst dir jedenfalls echt treu lach.  

22.05.20 00:14

771 Postings, 239 Tage Barracuda7kbvler

Und noch was: Warum soll ein Ankerinvestor aufräumen wollen? Denkst du der hat einen Putzfimmel? Weisst du was hier aufräumen bedeutet? Umweltauflagen, Politik, Gewerkschaft, ... ähm ja, viel Spaß dem der hier aufräumen will.  

22.05.20 08:17

158 Postings, 72 Tage Gramusel@Andtec

"Man kauft keine eigenen Aktien und macht im Anschluss eine Kapitalerhöhung - so läuft es nicht.
Es ist immer ein Exklusivoder (entweder oder)."

In dem Falle doch, wie unter Punkt 3 zu "Bericht des Vorstandes zu Punkt 8" ausgeführt:

Es wird ferner beantragt, das Bezugsrecht im Falle einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen (maximal 10 % des Grundkapitals) ausschließen zu können, wenn die neuen Aktien beim Erwerb eines Unternehmens, von Unternehmensteilen oder einer Unternehmensbeteili- gung als Gegenleistung eingesetzt werden sollen. Die beantragte Ermächtigung versetzt den Vorstand in die Lage, ohne Beanspruchung der Börse eigene Aktien der Gesellschaft kurzfristig für den Erwerb von Unternehmen oder von Beteiligungen daran zur Verfügung zu haben.  

22.05.20 09:20

771 Postings, 239 Tage Barracuda7Mein Gott Gramusel

"In dem Falle doch, wie unter Punkt 3 zu "Bericht des Vorstandes zu Punkt 8" ausgeführt:"

klar .... man kauft Aktien und führt dann die Kapitalerhöhung durch. Du bist echt der Spezialist schlechthin.  

22.05.20 09:26

429 Postings, 455 Tage AnderbrueggeStimme Dir zu Gramusel

Sowohl die Kapitalerhöhung als auch der Aktienrückkauf werden vermutlich auf der HV beschlossen. Dann wird beides geschehen, allerdings in einigem zeitlichem Abstand.  

22.05.20 09:27

429 Postings, 455 Tage Anderbruegge... und bei einem höheren Kurs :-))

22.05.20 09:35

2264 Postings, 1586 Tage AndtecBei einem höheren Kurs?

Ich habe nicht den Eindruck, dass sich dieses Management um höhere Aktienkurse kümmert. Es lebt in einer anderen Welt und muss einfach weg. Die Versagung der Entlastung ist der erste Schritt in diese Richtung.  

22.05.20 09:36
2

6602 Postings, 3021 Tage traveltrackerkbvler...

...auch im Rennen.  
Angehängte Grafik:
ks.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
ks.png

22.05.20 09:46

3397 Postings, 1368 Tage And123Lost

Kein Cash für Wachstumsinvestitionen... daher sollen neue Aktien zur Finanzierung zB Übernahme Kalium Lakes verwendet werden...?

Getreu dem Motto der Aktionär zahlt schon.... den schröpfen wir weiter?  

22.05.20 09:57
1

3397 Postings, 1368 Tage And123Suboptimal Preise

Uralkali ist nun auch im Boot mit Indien

?The Berezniki-based potash producer said on Thursday that the deal signed with IPL [Indien] reflected the current market situation, ?in contrast to the commercial terms of the Chinese contract, which were considered suboptimal by most companies in the industry.?


https://www.mining.com/...ali-inks-potash-supply-contract-with-india/


Jordan Potash hat nun auch mit China zu 220 abgeschlossen


https://www.icis.com/explore/?s=Potash
 

22.05.20 10:30

3397 Postings, 1368 Tage And123Größenwahn

K+S sucht schützende­n Großaktion­är

"Der Wert des Unternehme­ns solle gesteigert­ werden. Der derzeitige­ Aktienkurs­ von etwa 22 Euro spiegele ihn nicht annähernd wider. Lohr, bislang Finanzchef­ bei K+S, hat den glücklosen­ Norbert Steiner als CEO bei K+S abgelöst."­

?Den Nachweis, dass K+S mehr wert sei als 41 Euro pro Aktie, ist das K+S Management­ schuldig geblieben.­ K+S Chef Norbert Steiner musste deshalb seinen Job an Lohr übergeben."

https://m.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/...ma-a-1147740.html  

22.05.20 10:34
1

46 Postings, 1448 Tage Falkone3Corona

In Polen häufen sich die Fälle von Covid19 unter Bergleuten (NTV).

 

Seite: 1 | ... | 1800 | 1801 |
| 1803 | 1804 | ... | 1844   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
NIOA2N4PB
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Plug Power Inc.A1JA81
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750