K+S wird unterschätzt

Seite 2276 von 2338
neuester Beitrag: 20.01.22 15:01
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 58449
neuester Beitrag: 20.01.22 15:01 von: Leser gesamt: 9730738
davon Heute: 6018
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | ... | 2274 | 2275 |
| 2277 | 2278 | ... | 2338   

26.10.21 21:21

222 Postings, 1472 Tage JohnnyutahHohe Investitionen mit Cashflow finanziert

Hätte ich Mitte des Jahres nicht gedacht, dass die hohen Investitionen in die Haldenabdeckungen aus dem laufenden Geschäft finanziert werden könnten. Das ist eine prima Nachricht.

Wichtig wäre jedoch, bei den Kostensenkungsmaßnahmen (Ausnahme: Sicherheit + Bergleute) auch künftig nicht nachlässig zu werden. Bei der Krawattenfraktion gibt es sicher noch Optimierungspotenzial.  

26.10.21 21:27

2000 Postings, 797 Tage Barracuda7Johnnyutah

Super gell. Hast für dein Geld eine ganze Haldenabdeckung bekommen. Darüber würde ich mich an deiner Stelle auch freuen. Nächstes Jahr dann keine Dividende sondern Haldenplane.  

26.10.21 21:29

2000 Postings, 797 Tage Barracuda7Hab doch was

anderes für nächstes Jahr. Nächstes Jahr kannst dich drauf freuen die Maßnahmen gegen die Werra Versalzung aus dem Cashflow zu bezahlen. Wird dich sicher wieder begeistern dein Geld so geparkt zu haben. Optimal, die Werra gerettet. Hoffe ihr bekommt auch ein Poster.  

26.10.21 21:44
er recht hat, da hat er recht, der Barracuda...

 

26.10.21 21:52
1

675 Postings, 267 Tage investadvisorK+S

bleibt bei mir vorerst im Depot als niedliche Beimischung (EK 10,52)...
Spekulation auf Preise bleiben zumindest auf dem derzeitigen Niveau, Reks wird genehmigt und Bafin kommt zu einem positiven Abschluss...
mögliche Risiken blende ich einfach aus :D

charttechnisch noch alles ok, zumindest mit dem kleinen 1x1 der Durchschnittslinien :)

 

26.10.21 23:05

1747 Postings, 1719 Tage ArfiBarra

Wieso Geld geparkt . ?

Es gibt hier sehr viele Neue , die erst seit ca. einem Jahr oder noch kürzer dabei sind.
Diese Neu- Einsteiger sehen in ihren Depots ein sattes Grün und können zu jeder Zeit hier raus.

Du bist seit Jahren hier und wirst immer verbitterterer. Steckst du so tief in den Miesen das dies immer schlimmer wird.  

27.10.21 06:08

2915 Postings, 1453 Tage timtom1011Guten Morgen

Allen einen schönen Tag
Der 11.11 2021 kommt immer näher
Leute  die Zukunft sieht super für k&S  

27.10.21 09:04

854 Postings, 879 Tage Brauerei 66Heute wieder die 14. x ?

Mal sehen wenn Reks nicht dieses Jahr kommen sollte , dann nächstes Jahr. Trotzdem dieses Jahr positiver Barmittel Zufluss .

       Glück allen Investierten  

27.10.21 09:10

2915 Postings, 1453 Tage timtom1011Die Reks ist nicht so wichtig

Das wird erst wichtig wenn
Der Laden gewinne macht  

27.10.21 09:12

2915 Postings, 1453 Tage timtom1011Und jetzt verkaufe ich nichts mehr

Warte ab rechne eigentlich dieses Woche noch mit 15 bis 16 Euro Ende nächste Woche dürften wir die20 Euro sehen  

27.10.21 09:17

854 Postings, 879 Tage Brauerei 66Da stellt wohl einer glatt

Es könnte sein das , das jetzt das Ende der Shortis bei K+S ist . Die Kurssprünge sprechen für sich. Bis Dienstag sind wir schlauer.

              Glück allen Investierten  

27.10.21 09:19

78 Postings, 2497 Tage PatentkaliMickymiranda:

...woher kamen die 89+ Euro am 22. Juni 2008, woher kam der Aufstieg in den DAX?
Das Unternehmen hat ja heute Bethune und müsste ja sogar noch höher stehen, oder?
Richtig...es war reine Spekulation, Rohstoffmarkt, der Kalipreis kennt nur noch eine Richtung.
Das bleibt so, der fällt nicht mehr! Die Menschen müssen ja Essen! Natürlich...so ist die (Schein-)Realität in einer Blase. Wie lange sie hält ist dann immer die Frage.

Was aber stimmt:
Es geht natürlich nur nach oben aber eher für die Investitionen in Nachhaltigkeit, Umwelt und die Löhne.
Genau das wird passieren, wenn man die Werra und Co. unter diesen politischen Bedingungen halten will und das ist gut so, dass das Unternehmen die Region und die Menschen fördert.

Eigentlich sollte sie jeglichen Gewinn in eine abstoßfreie/haldenfreie und vor allem CO2 neutrale Produktion stecken.  Ich hoffe wir lesen hier noch zahlreiche Maßnahmen wenn das Geld nun endlich dafür auch vorhanden ist.





Kurzfristige Gewinne sind aber wie ich schon geschrieben habe sehr wahrscheinlich für beide Fraktionen möglich (haben wir ja gerade gesehen).




 

27.10.21 09:23

555 Postings, 1212 Tage Bernie69Kurssprünge!

Ich bin jetzt seit einigen Monaten hier investiert! Ich kenne keine Aktie, die ohne besondere Nachrichten mehrmals die Woche um 5%-Kurssprünge nach oben wie nach unten macht wie diese! Kann mir das jemand erklären?  

27.10.21 09:28

202 Postings, 3479 Tage RostowNeues Kursziel

Kepler Cheuvreux erhöht Kursziel für K+S von €22 auf €28. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

27.10.21 09:35
1

518 Postings, 6713 Tage MickymirandaKepler

erhöht Kursziel auf 28 oder 29? kam gerade über den Ticker.
Patent ich sehe im Gegensatz zu Dir einen klar mittelfristigen Aufwärtstrend, der seit 5-6 ? anhält. Willst du mir jetzt etwa erklären, man soll die kurzfristigen Abtaucher handeln? Wer das kann, chapeau.
Vollkommen richtig ist, dass natürlich (langfristig) Geld in die Hand genommen werden muss, was CO2 betrifft.
Kleine Rechnung für Dich, die ich bereits angestellt habe: Wie lang müsste der Kalipreis auf diesem Niveau bleiben damit die komplette Energie aus eigenen Windkraftraedern gewonnen werden kann? Es ist ca. 1,5 Jahre. Also schön auf den Kalipreis schauen und hoffen, dass er lange genug oben bleibt und genügend verkauft wird. Daran glaube ich und es wird somit genügend Geld fûr Deine gross geredeten Probleme da sein.
Übrigens wieder keine Aussage getroffen, ob du kaufen oder verkaufen würdest oder warum Dich die Sache interessiert.  

27.10.21 09:44

2436 Postings, 1955 Tage 2much4u...

Auch wenn die hohen Kalipreise K+S natürlich in die Karten spielen, wollt ich mal nachfragen: Stimmt die Gewinnschätzung für 2021 von Onvista, wonach K+S ein KGV von 2,19 (!!!!!!!!!) hat?

Damit wäre K+S zweifelohne die günstigste Aktie auf dem deutschen Börsenparkett!  

27.10.21 09:52
1

518 Postings, 6713 Tage MickymirandaKGV

ist so nicht richtig oder besser gesagt nachhaltig, da Gewinn aus Verkauf Salzgeschaeft ein Einmaleffekt ist.  

27.10.21 11:06

2915 Postings, 1453 Tage timtom1011Achtung trotzt der hohen gaspreise

Werde ich heute den Weber Grill anwerfen  und auf 400 grad anheizen  

27.10.21 11:13
1

222 Postings, 1472 Tage JohnnyutahAbgeschüttelt

Aktionäre mit Stop-Loss-Versicherung aus ihren Beteiligungen geschmissen, schon geht es wieder stark hoch. Fiese Aktion. Aktie wird leider besonders stark manipuliert.  

27.10.21 11:19

78 Postings, 2497 Tage PatentkaliMickymiranda:

Ich treffe ständig diese Aussage bzgl. Kaufen und Verkaufen.
Vola nutzen und BEIDES machen! Bei einem Wert mit diesen Risikofaktoren auf der einen und der Fantasie im Rohstoffmarkt auf der anderen Seite inkl. hohe LV Quote kann man doch gar nicht anders handeln!

Zu deiner Aussage bzgl. dem Kalipreis:  
Preisfrage: Wie hoch müssten dann Soja und Weizen steigen um das zu untersetzen?
Aktuell zahlt der Landwirt die Differenz bzw. die theoretische Differenz da mir keine signifikanten Abschlüsse in diesem Niveau bekannt sind da sie einfach unwirtschaftlich wären.

Somit: wenn China im Jan. 2022 die komplette Menge zu 750 -780 US$/mt abschließt lag ich komplett falsch und ihr dürft mich steinigen.  

27.10.21 11:34

230 Postings, 149 Tage 229360526cund

ich Blödmann verkaufe gestern die Hälfte meiner K und S.

Bin neu und muss lernen aber sowas ist schon krass!!!!  

27.10.21 11:35
2

375 Postings, 885 Tage Trader2022Man kann auch falsch liegen ohne das

"Somit: wenn China im Jan. 2022 die komplette Menge zu 750 -780 US$/mt abschließt lag ich komplett falsch und ihr dürft mich steinigen."

Niemand hat ME einen Preis in China von 750/780 angenommen. Preise in SE Asia liegen lt. MOS zur Zeit bei 585 USD (siehe #56791). China dürfte ME noch etwas drunter liegen. Analysten gehen von einem K+S Durchschnittspreis über alle Regionen und inkl. SOP von 326 EUR/t aus um auf ein EBITDA von 944 Mio oder einen Gewinn von 2,18 EUR/t zu kommen.

Sollte der Gewinn so kommen, dann ist der jetzige Kurs ME schon niedrig und ob die 326 EUR Durchschnittspreis in 2022 erreichbar sind, kann ja jeder für sich selbst beurteilen. Dafür braucht es ME mit Sicherheit keinen Abschluss von 750/780 USD. Denke 380/400 USD als Abschluss für CN/Indien wären mehr als ausreichend dafür.  

27.10.21 11:38

375 Postings, 885 Tage Trader2022Man kann auch falsch liegen ohne das

"Somit: wenn China im Jan. 2022 die komplette Menge zu 750 -780 US$/mt abschließt lag ich komplett falsch und ihr dürft mich steinigen."

Niemand hat ME einen Preis in China von 750/780 angenommen. Preise in SE Asia liegen lt. MOS zur Zeit bei 585 USD (siehe #56791). China dürfte ME noch etwas drunter liegen. Analysten gehen von einem K+S Durchschnittspreis über alle Regionen und inkl. SOP von 326 EUR/t aus um auf ein EBITDA von 944 Mio oder einen Gewinn von 2,18 EUR/t zu kommen.

Sollte der Gewinn so kommen, dann ist der jetzige Kurs ME schon niedrig und ob die 326 EUR Durchschnittspreis in 2022 erreichbar sind, kann ja jeder für sich selbst beurteilen. Dafür braucht es ME mit Sicherheit keinen Abschluss von 750/780 USD. Denke 380/400 USD als Abschluss für CN/Indien wären mehr als ausreichend dafür.

https://vara-services.com/k-plus-s/consensus-estimates/?cluster=3

Nun mit Quelle ;-)  

27.10.21 11:44

375 Postings, 885 Tage Trader2022Auch nicht schlecht

"Mittwoch, 27.10.2021 - 11:23 Uhr ? Fundamentale Nachricht
Weizen: EU-Preis auf 13½-Jahreshoch
...
Börse: ARIVA Indikation / Kursstand: 750,93 US¢/bu.

Frankfurt (GodmodeTrader.de) - Während der US-Weizenpreis an der CBOT gestern ein Prozent nachgab, stieg der Preis für EU-Weizen an der Euronext in Paris im Dezember-Kontrakt auf 285 Euro je Tonne, was dem höchsten Preisniveau für einen nächstfälligen Terminkontrakt seit März 2008 entspricht. Der Preis für den März-Kontrakt, der mittlerweile der meistgehandelte ist, erreichte mit 280 Euro je Tonne ebenfalls das höchste Niveau für den nächstfolgenden Terminkontrakt seit März 2008,"

https://www.godmode-trader.de/artikel/...is-auf-13-jahreshoch,9867303

Europa holt auf ;-)  

27.10.21 11:52

518 Postings, 6713 Tage Mickymiranda@Trader

wollte gerade etwas ähnliches auf Patent entgegnen. Dem ist nichts hinzuzufügen. Danke!!!
Eins dann doch noch. TimTom wird ja immer kritisiert, dass er zu laut auf den Putz haut. Er sagt zu mindestens, wann er einsteigt und aussteigt. Wäre doch schön, wenn uns auch andere ( Patent) Hinweise auf Ein- und Ausstieg geben. Prinzipiell lieg ich aktuell mit nur liegen lassen, aber auch ganz gut.  

Seite: 1 | ... | 2274 | 2275 |
| 2277 | 2278 | ... | 2338   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln