finanzen.net

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11317
neuester Beitrag: 26.05.19 18:58
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 282904
neuester Beitrag: 26.05.19 18:58 von: ducki2812 Leser gesamt: 17026325
davon Heute: 2682
bewertet mit 311 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11315 | 11316 | 11317 | 11317   

18.08.06 12:01
311

7914 Postings, 5513 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11315 | 11316 | 11317 | 11317   
282878 Postings ausgeblendet.

23.05.19 16:03

31506 Postings, 1826 Tage Lucky79Man sollte Ballast abwerfen...

dann kann der Ballon wieder steigen...  ;-)  

23.05.19 17:59
1

5641 Postings, 2226 Tage FridhelmbuschKeine Übernahme ?

Deutsche Bank willse net, PNB  willse ooch nedda, Ing  willse oh ned......bleibet nur noch die City....

die willse aber billjer..........oder doch die.... UBS  ?


wisst ihr Jungens....mit der übernahmefantasie haben die uns verarscht...

 

23.05.19 20:40
1

2090 Postings, 709 Tage iramostosAlles was gemacht wurde ist nur ein Anfang

Es nicht das Ende, es ist aber der Anfang vom Ende
Dieser Satz hat im Tagesderby gewonnen
Wer hätte das gedacht ???
Jetzt sind alle schön entlastet und wir warten gespannt wer die DBK als nächstes wieder belastet.
Ich tippe mal auf den Twittyjoker. Es bleibt spannend ;-))
Sehen wir morgen bei der CBK die von Welti prognostizierte 6,50 ? oder gibt es den Kick direkt auf 9,27 ? ?
Kann einer mal die Fritöse fragen ??
(IMA+MM) und 2 Helle dann ist die divi wech lol  

24.05.19 09:54

5238 Postings, 5213 Tage gindantsDie UBS kauft sie aus dem Petty Cash

Blessing ist positioniert und hat hatte gute Beziehungen, sonst wäre er ja schon lange weg bei der UBS... LOL  

24.05.19 11:16

283 Postings, 497 Tage ducki2812Könnte zwar gerade besser laufen

Insbesondere in Ansehung der heutigen allgemeinen Erholung. Ich gehe allerdings davon aus, dass der Großteil der Anleger nach dem deutlichen Kursabfall der letzten Tage / Wochen noch abwartet, ob eine Bodenbildung hinreichend wahrscheinlich ist. Sobald das der Fall ist, dürfte die Commerzbank zügig einen ordentlichen Sprung gen Norden machen.
Wie immer: Nur meine Meinung  

24.05.19 12:08

5641 Postings, 2226 Tage FridhelmbuschEs ist gelaufen

sämtliche Übernahmefantasie vorbei ?

nun raus  ??  

24.05.19 12:12

5641 Postings, 2226 Tage FridhelmbuschNachkaufen

aber erst bei sex  oder 5 ??  

24.05.19 12:51

2648 Postings, 312 Tage Visiomaximafällt und fällt

war mir klar das die sich nicht vom Divi Abschlag erholt , daher ist die Divi sinnlos bei dem Wert , war fast immer so wenns mal eine gab.

Wer Glück hatte war vorher raus , mich und die alten Hunde  wollen die eh nicht mehr , wir sind außen vorher ob 9 oder Null ist dabei fast egal .

Das alte Spiel mit Unicredit kommt dann in 2-3 Jahren wieder auf den Tisch , war ja meist so , glaub das geht nun seit 20 Jahren so , dachte diesmal klappts , war gut gemacht , aber ich habs fast befürchtet , die werden halt immer raffinierter mit der Inszenierung.
Na ja bin halt wieder drauf reingefallen , weiß gar nicht mehr wie oft schon , mein Umfeld hat mich ja schon vor dem 2 oder 3. letzten mal für Dämlich erklärt , scheint dann wohl auch so zu sein.

Fridhelm , weder bei 6....noch bei 5 und auch nicht bei 4  

24.05.19 12:51

2648 Postings, 312 Tage Visiomaximasetz mal 0,70

24.05.19 14:05

22353 Postings, 3463 Tage WeltenbummlerUnicrecdit beauftragt JP Morgen mit Übernahme

gespräche. Werden wir verarscht oder ist da was am laufen?


http://www.deraktionaer.de/aktie/...--unicredit-mach-ernst-480450.htm

 

24.05.19 14:22

18 Postings, 27 Tage MangaturDer Artikel ist vom 14.05.

Glauben oder Trauen ....... fällt mir nix dazu ein.

Es heisst:
Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf informierte Kreise meldet, hat Unicredit die Investmentbanken Lazard und JPMorgan als Berater für mögliche Übernahmegespräche mit.

Jetzt ein Angebot mit 8,50 und meine Teile können die haben.


 

24.05.19 14:39

22353 Postings, 3463 Tage WeltenbummlerDie Frage ist. Wie lange dauern Übernahmegespräche

und wer Lügt jetzt? Martin Zielke oder Unicredit. Beide sind aber Bänkster, also Lügner.


HMMMMMM schwierig.  

24.05.19 14:41
1

22353 Postings, 3463 Tage WeltenbummlerDie Frage ist. Wie lange dauern Übernahmegespräche

und wer Lügt jetzt? Martin Zielke oder Unicredit. Beide sind aber Bänkster, also Lügner.



HMMMMMM schwierig.

1. http://www.deraktionaer.de/aktie/...--unicredit-mach-ernst-480450.htm

2. https://www.ariva.de/forum/...oderiert-501469?new_pnr=25877004#bottom



 

24.05.19 14:59

22353 Postings, 3463 Tage WeltenbummlerIch denke beide Lügen und bedienen die Speckulatio

nen oder lassen im Auftrag Speckulieren.  

24.05.19 15:09

22353 Postings, 3463 Tage WeltenbummlerWer von euch glaubt an die Übernahme und warum?

Könnt ihr gerne begründen.  

24.05.19 15:57

6501 Postings, 6428 Tage bullybaer#282890

Übernahmeangebot 8,50 ist klar zu wenig. Denke auch der Staat will mehr sehen.

Aber im Moment löst sich die Übernahmespekulation gerade in Luft auf. Somit dürfte sich der Kurs demnächst wieder unter dem der DB einpendeln.

Meine Meinung zu beiden dt. Banken: Finger besser weglassen!!  

24.05.19 17:00

22353 Postings, 3463 Tage WeltenbummlerNach den Wahlen sollte am Montag der Stuhl von Mar

Mario dragi wackeln und das würde die Bankaktien beflügel, meinr Meinung nach.  

24.05.19 20:46

18 Postings, 27 Tage MangaturBei diesen großen Stückzahlen an

geworfenen Shares spielen die Shorter wie Marshall und Co wieder mit, die Asgeier halt ......
Denke, Kleinanleger eher nicht.

Hoffe, dass mal ein Stopp eingelegt wird, das kann doch nicht im freeien Fall seit 8,25 so weiter gehen !
Looser Vorstand, fällt einem nichts mehr ein  

25.05.19 16:38
1

99 Postings, 92 Tage Neuling 999Aussagen des BaFin-Präsidenten und Kurssturz

Die Aussagen des BaFin-Präsidenten vom 24.5. zerstören jeden Fusionsglauben. Ich denke, der Coba-Kurs stürzt jetzt ins Bodenlose.

Kurse werden ab Montag zertrümmert.  

26.05.19 08:55

1892 Postings, 81 Tage GonzoderersteAktionärsrechte

wer kennt sich denn eigentlich mit den Aktionärsrechten in Bezug auf die Hauptversammlungen aus.

Als Aktionär kann ich ja Wortmeldung einreichen, sowohl auf der HV als neuerdings auch per e-mail, Dank der wunderbaren neuen digitalen Welt ist das ja alles möglich.

So, nun zum Thema, beantwortet der Vorstand bzw. Aufsichtsrat die Frage alles in Ordnung, kann ich meine Entlastung geben oder auch nicht mein Ermessensspielraum.

Beantwortet er meine Frage nicht wie sieht die Rechtssituation dann aus? Klar auf meine Entlastung mit meinem einen Anteil kann er gut verzichten, aber ist er laut Aktionärsrecht nicht verpflichtet meine Frage auf der HV mündlich oder per e-mail schriftlich zu beantworten? Ist das im Ermessensspielraum des Aufsichtsrates oder ein Verstoss?

Nur mal so eine Frage die mich beschäftigt und nicht COBA bezogen, aber ich denke das sich hier vielleicht der ein oder andere auskennt


 

26.05.19 15:36

5641 Postings, 2226 Tage FridhelmbuschKeine Übernahme

somit wird die Cobank wohl untergehn.
Gut das der Bafin drinnen ist.....die werden sich schon kümmern
um das Sorgenkind.  

26.05.19 16:11

5641 Postings, 2226 Tage Fridhelmbuschwenns keine Übernahme gibt

dann wird cobank pleite gehen ??

rauzs raus raus.....  

26.05.19 17:03

114 Postings, 303 Tage FehlfarbenNein Neuling,

Coba wird ins Unendliche stürzen.
Die ist 10 x schlimmer als ein
schwarzes Loch :).
 

26.05.19 18:58

283 Postings, 497 Tage ducki2812Ja klar

CoBa stürzt ins Bodenlose oder geht gleich pleite. Nichts als Panikmache. Möglicherweise wird der Kurs noch ein bißchen nachgeben, sich dann aber fangen. Die Bank steht deutlich besser da als noch vor wenigen Jahren, arbeitet weiter am Abbau der Kosten und verdient Geld. Könnte zugegeben mehr sein, aber immerhin. Und bei der Europa-Wahl zeichnet sich zumindest kein nennenswertes Erstarken der Populisten und Eurokritiker ab. Bin noch auf GB gespannt...
Wie immer: Nur meine  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11315 | 11316 | 11317 | 11317   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Huawei TechnologiesHWEI11
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99