finanzen.net

Amani Gold - quo vadis?

Seite 1 von 45
neuester Beitrag: 25.02.20 21:13
eröffnet am: 17.05.18 15:53 von: Valdeloro Anzahl Beiträge: 1119
neuester Beitrag: 25.02.20 21:13 von: FrauPapst Leser gesamt: 128037
davon Heute: 72
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45   

17.05.18 15:53
1

1848 Postings, 1181 Tage ValdeloroAmani Gold - quo vadis?

Der Kurs der Amani Gold Aktie befindet sich seit dem Einstieg des chinesischen Investors LW, im Juli 2017, in einem stetigen und scheinbar unaufhaltsamen Abwärtsstrudel.
Dabei ist die fundamentale Ausgangslage, mit einer ersten Resourcenschätzung von fast 3 Moz, alles andere als schlecht.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45   
1093 Postings ausgeblendet.

21.02.20 17:14

594 Postings, 1324 Tage FrauPapstWas ist so schwer zu verstehen?

https://www.emskg.de/de/...ngruendung-british-virgin-islands-bvi.html

Wir hatten doch schon zig Male im Internet gesucht und versucht verdeckte Informationen aus Ankündigungen zu Hauptversammlungen etc. zu finden. Auf diesen Inseln verstecken sich Firmen, die etwas zu verstecken haben. Und die enormen Netzwerke von KE erklären ja auch, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen vor sich geht.
https://de.marketscreener.com/boersen-barone/...f-061ZDM-E/biography/
Lasst euch das alles einmal in Ruhe durch den Kopf gehen, bevor ihr handelt. ;)  

21.02.20 17:17

594 Postings, 1324 Tage FrauPapst@ antias

Schürft AVZ auch Kobalt und Kupfer?  

22.02.20 09:37

1848 Postings, 1181 Tage ValdeloroGada - SOKIMO/BN Mining

Sicher werden sich die meisten hier noch daran erinnern, dass es vor dem MoU mit SOKIMO bereits ein MoU mit BN-Mining gegeben hatte.
Das MoU mit BN-Mining basierte darauf, dass BN-Mining tatsächlich im Besitz der Lizenzen für Gada ist. Waren sie aber tatsächlich nicht.
SOKIMO hatte der Behauptung widersprochen und die Rechte an den Lizenzen defintiv für sich reklamiert.
Dazu gab es dann auch eine ANL-Announcement, in welchem dargestellt worden war, dass ANL das MoU mit BN-Mining aufgekündigt hatte und BN-Mining nun gegen SOKIMO klagen wollte und möglicherweise auch ANL auf Schadensersatz verklagen wollte.

Ihr erinnert euch ....?

Soweit so gut.
BN-Mining hat den Prozess verloren, das Urteil wird am 24.2.20 rechtskräftig. Danach kann man von ANL weiteres erwarten.

Schönes Restwochenende ...

 

22.02.20 10:08

747 Postings, 229 Tage LupenRainer_HättRi.@valdeloro

Danke für die Info. Dann könnte sich Amani Gada ganz schnappen. Was mich noch interessiert ist, was Frau Papst oben zitierte:

AJN will acquire SOKIMO's 35% free carried interest in the Giro Goldfields­ Project, with the remaining 65% owned by Amani Gold Limited

Das heißt also, dass bei einem evtl. Verkauf von Giro an Barrick wir als Aktionäre nur 65% des Kaufpreises  (auf die shares umgerechnet) bekommen.

Zweite Anmerkung/Frage: Könnte AjN - mit KE als CEO - Interesse daran haben, das ganze Giro von Amani abzukaufen? Oder kommt AjN, weil es kein Mineralien ist, dafür nicht in Frage? Wenn sie in Frage kommen würden, hätten sie das Geld dafür?  

22.02.20 10:09

747 Postings, 229 Tage LupenRainer_HättRi.Korrektur: Miner

und nicht Mineralien  

22.02.20 11:37

1848 Postings, 1181 Tage Valdeloro@LupenRainer

Bzgl. AJN bin ich nicht besonders gut informiert.
Allerdings finde ich es schon sehr seltsam, dass SOKIMO angeblich bereit sein soll ein Paket sehr lukrativer und aussichtsreicher Beteiligungen für die "lächerliche" Summe von 20 Millionen herzugeben.
Allein aus dem 10%igen Kibali Anteil könnte SOKIMO - sobald Barrick/Ashanti alle Schulden abbezahlt haben - jedes Jahr deutlich mehr als 20 Millionen ziehen.
Klingt mir irgendwie nicht plausibel.

Bzgl. Giro würde sich für uns nichts ändern, ob SOKIMO nun die 35 % hält oder AJN ist egal.
Ich hoffe mal, der Goldpreis hält sich noch eine Weile auf dem derzeitgen Niveau - was ja etwa 100 % über dem liegt, als Moto verkauft wurde.  

22.02.20 12:24

134 Postings, 1021 Tage antiasBN-Mining

Jedes andere Urteil hätte mich auch sehr überrascht. Danke für die Info bzgl Rechtskraft, Valdeloro! Ist nächste Woche schon! Top! :)

Das mit den 65 Prozent, die Amani jetzt schon hält, stimmt. Ändert sich nichts. Aber je vernetzter die gegenseitigen Beteiligungen werden, desto besser. So werden alle profitieren und die Interessen laufen in die gleiche Richtung. Auch wesentlich hinsichtlich Kapitalbeschaffung. KE hat laut Videointerview ziemlich was vor da unten und wir gehören dazu. Passt erstmal für mich und nimmt etwas das bittere "Gschmäckle".  

23.02.20 11:12

547 Postings, 1132 Tage Fire72Servus...

....@all: Sagt mal, sehe ich das evtl. etwas zu schwarz? Besteht Eurer Meinung nach kein Interessenskonflikt, wenn KE sowohl bei AJN als auch AMANI am "Ruder" sitzt? Ich habe da zugegebener Maßen auch nicht den großen Durchblick, aber bei mir entsteht da aus dem folgenden Grund ein, zumindest ein kleines, "Geschmäckle":

Bei Amani scheint die Richtung, die KE wohl gerne eingeschlagen hätte, nicht in der Gänze umgesetzt zu werden. Wenn er jetzt mit "seiner" AJN im gleichen Gewässer fischt wie Amani, könnte er doch auf Grund seines Wissens es zu Gunsten von dem Unternehmen lenken, wo er mehr Einfluß auf die Richtungsentwicklung besitzt, oder?

Natürlich hoffe ich, das beide Unternehmen an einem Strang ziehen und sich daraus Synergien entwickeln, die für alle Beteiligten positiv ausfallen (vor allem im Aktienkurs ;-)), aber manchmal sieht man ja Pferde vor der Apotheke kotzen.....time will tell ;-)...    

23.02.20 12:09

747 Postings, 229 Tage LupenRainer_HättRi.@valdeloro

War mir schon klar, dass es egal ist, ob SOKIMO oder AJN 35% von Giro haben. Ich wollte nur zu Bedenken geben, dass bei evtl. Rechnungen, wie hoch die Aktie steigen könnte bei einem möglichen Verkauf von Giro, die 35% abgezogen werden müssen.

@fire
Habe auch schon darüber gegrübelt. Ich hoffe, dass KE auch an uns Amani-Anleger denkt, auch wenn er bei AJN viel mehr Macht hat, wie mit den Chinesen bei Amani.  

23.02.20 12:17

594 Postings, 1324 Tage FrauPapstShining Mining Company Ltd

Habe mal ein wenig recherchiert und finde immer wieder Verknüpfungen von KE's Firmen und China. Scheint ja ein ausgeklügeltes System zu sein, egal ob Gold, Lithium, Kobalt oder andere Bodenschätzchen.

...Als Min Gui Wei von Dathomir zurücktrat, wurde er durch Cong Mao Huai ersetzt,  der vom afrikanischen Geheimdienst als ?Pate? der chinesischen Bergbauinteressen in der Demokratischen Republik Kongo beschrieben wurde. Berichten zufolge ist er der Mann, der Bergbaukonzessionen für chinesische Unternehmen in der Demokratischen Republik Kongo erhält.

Im Januar 2017 schloss Dathomir einen Vertrag mit einem australischen Unternehmen namens AVZ Minerals , um das Manono-Feld zu erkunden und zu entwickeln. Zu dieser Zeit wurde AVZ von Klaus Eckhof geleitet, der zuvor mit Cong Mao Huai bei Panex Resources, einem anderen auf Afrika ausgerichteten Mineralienunternehmen, zusammengearbeitet hatte...
Aus: https://dispatchweekly.com/2018/07/...-control-lithium-mine-revealed/  

24.02.20 05:59

747 Postings, 229 Tage LupenRainer_HättRi.General Meeting am 25.3.2020

https://www.asx.com.au/asxpdf/20200221/pdf/44fbk1m52k7nd5.pdf

Top u.a.:

AUSGABE VON AKTIEN IM RAHMEN EINER PLATZIERUNG AN
SHINING MINING LIMITED (max. 700 Mio shares)
UND NEO GOLD LIMITED (max. 1.000 Mio shares)

Die Aktien werden zu einem Ausgabepreis von 0,003 AUD pro Aktie ausgegeben.  

24.02.20 06:02

747 Postings, 229 Tage LupenRainer_HättRi.sorry, ist ja schon hier geschrieben worden..

jedenfalls war heute kein Handel in Australien. Trading Halt kann es nicht sein, da nicht angekuendigt  

24.02.20 20:25

747 Postings, 229 Tage LupenRainer_HättRi.wer hätte gedacht, dass Amani

einmal die einzige gruene Aktie in meinem Depot ist.. und das bei 0,00 Prozent :)
Was fuer ein Tag..  

25.02.20 09:42

594 Postings, 1324 Tage FrauPapstSorry

 
Angehängte Grafik:
neogoldaufl__sung.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
neogoldaufl__sung.png

25.02.20 10:16

352 Postings, 1000 Tage bullytraderHm die Verquickungen und Seil....

schaften werden immen verwobener, da veliert man langsam den Überblick ??
was man hier zu lesen bekommt, ist spannender als ein Roman von Agatha
Christie !
Da lob ich mir die heimischen Besitzverhätnisse, klar geregelt. Mein Frau sagt,
mir gehört alles. :-)

Best - Bullytrader -  

25.02.20 10:35

747 Postings, 229 Tage LupenRainer_HättRi.AJN mit KE wird Tochergesellschaft von Sokimo

https://www.ariva.de/news/...-abschluss-einer-ueberzeichneten-8201202

"Nach Abschluss wird AJN eine 60-Prozent-Tochtergesellschaft von SOKIMO werden."  

25.02.20 13:06

594 Postings, 1324 Tage FrauPapst@Lupo

Das heißt, dass Sokimo komplett Amani für Peanuts verinnerlichen wird? ;)  

25.02.20 13:53

747 Postings, 229 Tage LupenRainer_HättRi.@FrauPapst

Die Nachricht war über AJN, nicht über ANL (Amani)  

25.02.20 13:58

747 Postings, 229 Tage LupenRainer_HättRi.Danke für den Artikel...

... war mir neu  

25.02.20 15:02

594 Postings, 1324 Tage FrauPapst@Lupe

Ich weiß, dass es in dem Artikel nicht um Amani geht. Allerdings steckt KE mit jedem und allen die Köpfe zusammen. Das wollte ich eigentlich durch meine Posts verdeutlichen. Wir können eh nichts daran ändern und nur hoffen, dass Amani bei diesem "Geschäftsgebaren" nicht auf der Strecke bleibt. Es gibt so ein paar Schlümpfe, die ausschließlich an ihr eigenes Portfolio denken. Das alles lässt mich zwar tief blicken, allerdings nicht unbedingt positi(ef)v.  

25.02.20 20:45

7 Postings, 807 Tage BacalaoFamilienbande

Das KE sehr umtriebig ist, ist ja mittlerweile gemeinhein bekannt. Ich verfolge burey aka amani gold nun schon einige Jahre, bin bei ~-90%
und verkaufe nur nicht mehr, weil es auf den Rest auch nicht mehr drauf ankommt und ich somit, wie viele, für wenig Restwert noch einen Krimi im Depot habe. :P
Ist eigentlich mal jemand KEs Töchtern gefolgt? Ich stolperte eben über Sheena Eckhof
Director, Investor Relations bei AJN...und er hat eine weitere Tochter, Kim, welche ebenfalls in Afrika, allerdings in Zimbabwe bei Latitude Consolidated aktiv ist.
Vllt entdecken wir ja noch mehr Hinweise wenn man auch mal nach denen in den Firmen und Geflechten Ausschau hält.
 

25.02.20 21:13

594 Postings, 1324 Tage FrauPapst@baca

WOW, mein lieber Pater, bei minus 90% solltest du deinen Nick umbenennen in bacchus. :)
Bacchus ist ursprünglich die lateinische Form von Bakchos (griechisch ??????), einem Beinamen des Dionysos, Gott des Weines und des Rausches in der griechischen Mythologie. Bacchus war bei den Römern als Name von Liber pater, dem ursprünglichen italischen Gott des Weines und der Fruchtbarkeit, gebräuchlich.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5