finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 785 von 911
neuester Beitrag: 20.08.19 09:40
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 22759
neuester Beitrag: 20.08.19 09:40 von: alitheia Leser gesamt: 677417
davon Heute: 1538
bewertet mit 62 Sternen

Seite: 1 | ... | 783 | 784 |
| 786 | 787 | ... | 911   

21.07.19 21:26
4

2412 Postings, 4895 Tage 58840p#585

Das ist das freie Europa in Deutschland !

Wahnsinn was hier abläuft, und es wird sogar noch wohlwissend geduldet  !!!!

 

21.07.19 22:06
4

11146 Postings, 5802 Tage .Juergenja die "Ossis" haben es drauf!

In Brandenburg erklimmt die AfD einer aktuellen Umfrage zufolge den ersten Platz und würden demnach auf 21,3 Prozent der Stimmen kommen.

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...MT3GeJjjJxpLM-ap6
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

21.07.19 22:07
1

2412 Postings, 4895 Tage 58840p#597 Bildung

Frau Noack, BITTE erweitern sie ihren desolaten Bildungsstand ...

Das ist ja nur noch beschämend  was sie und ihre Partei machen  !!!!  

21.07.19 22:15
5

11146 Postings, 5802 Tage .JuergenROT ROT GRÜN in Berlin

besetztes Haus in der Rigaer Strasse -

https://img.kaloo.ga/...dae4f595fd79&method=fill&size=924x520

Wieder Steinwürfe auf Polizisten in Friedrichshain
Am Rande einer Demo warfen Unbekannte Steine auf Polizisten. In den vorausgegangenen Nächten kam es bereits zu Attacken gegen Beamte.

https://www.tagesspiegel.de/images/...3-format6001.jpg?inIsFirst=true

Aber "halb so schlimm" - keine Gefahr durch  Rechte oder gar Nazis....
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

21.07.19 22:33
1

33463 Postings, 1912 Tage Lucky79Welche "Wende"...?

warum schreibt man hier von einer Wende...?

Bis jetzt war nix bekannt... man wusste nix... und es wurde nur spekuliert.
Details sind ja bisher auch fast keine an die Öffentlichkeit weitergegeben worden.

Um nun von einer Wende zu sprechen... finde ich komisch. (Journalismus 2019 eben....)

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...ann-festgenommen.html

Ehemann der Frau unter Tatverdacht...
scheinbar wussten die Ermittler schon in welche Richtung es geht...
 

21.07.19 22:39
1

33463 Postings, 1912 Tage Lucky79Geht es hier Hr. Kaeser wirklich um

die moralischen Gründe...
oder sieht er seine Felle davonschwimmen...?

Zumal Siemens in USA einen erheblichen Batzen Geld erwirtschaftet...

https://www.chiemgau24.de/politik/...rastische-tweet-zr-12829132.html

Trump wird zukünftig mehr von General Electric erwarten...


Ich vermute, Hr. Kaeser wird die Sache mit dem Rassismus vergessen...
wenn die Auftragsbücher im US Geschäft wieder gefüllt sein werden.

Altmaier hat das was ausgekartelt...
zwar unverbindlich... aber scheinbar werden wir die Zölle auf US Waren
senken... und so den Absatzmarkt USA für deutsche Firmen wieder zugänglich machen.  

21.07.19 22:50
1

33463 Postings, 1912 Tage Lucky79Säugling mit Messer schwer verletzt...

21.07.19 23:02
2

33463 Postings, 1912 Tage Lucky79Flüge nach Ägypten eingestellt...

21.07.19 23:17
5

886 Postings, 981 Tage Malle379ich verstehe einfach nicht

wieviele unfassbarer Taten noch passieren müssen.
Leider sind wir weiterhin in der Minderheit.
Verschiedene fremde Kulturen treten Merkels Willkommenskultur mit Füßen.
Als Dank gibts sogar noch warme Mahlzeiten.

Ich warte darauf das meinen Kindern etwas passiert.

In Frankreich würden Autos brennen, in Deutschland wird jeder noch so kleine Aufstand gegen diesen Multikultizwang unterdrückt bzw in  Netzwerken gesperrt.

Ich lebe hier nicht mehr gerne.  

21.07.19 23:30

33463 Postings, 1912 Tage Lucky79Gluthitze...

21.07.19 23:35

33463 Postings, 1912 Tage Lucky79Gefährliches Spiel unserer Presse...

angeblich könnte ein Nazischatz im Stolpsee in Brandenburg liegen...

https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/...ach-nazi-gold-ging.html

... was soll daran nun gefährlich sein...?

Ganz einfach... allerlei Hobbytaucher o. die die es werden wollen,
werden sich wieder versuchen.... und einige wieder dabei sterben...
Werdet schon sehen...

Nach den Meldungen um einen Nazischatz im Toplitzsee...
kam es dort zu einigen schweren Tauchunfällen...

Denke jedoch, dass die, die es wissen... eh nicht in Brandenburger Seen tauchen...
allein schon der Gewissheit, dass dort der "NOK" sein unwesen treibt.  

21.07.19 23:44

33463 Postings, 1912 Tage Lucky79Fürchtet Euch vorm Klimawandel...

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...ter-und-zwar-bald.html

... und verfallt in Lethargie u. wählt die Grünen...

-> kein Guter Rat....

würde eher die Chancen daraus ergreifen u. was tun...!
Anstatt in Panik zu verfallen...  

22.07.19 00:07
3

33463 Postings, 1912 Tage Lucky79"Probleme" beim Altstadtfest...

https://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/...est-id54938291.html

mangelnder Wille zur Integration u. anständigem Benehmen...

 

22.07.19 01:05
7

4822 Postings, 2292 Tage klimaxgutmenschen-witz

Zwei Grüne kommen aus der Kneipe und sehen jemand zusammengeschlagen auf dem Bürgersteig liegen, bewußtlos, blutüberströmt....

Der eine Grüne sagt zum anderen: "Du, der das gemacht hat, dem müssen wir echt helfen!"  

22.07.19 01:10
4

4822 Postings, 2292 Tage klimaxvor dem zug ist nach dem zug....

Voerde ? Warum tut ein Mensch so etwas?Er kannte sein Opfer nicht. Es gab keinen Anlass. Keinen Streit. Nichts. Dennoch stieß Jackson B. (28) am Samstagmorgen in Voerde (NRW) eine junge Frau vor einen
zitat
"ER stieß DIESE junge Mutter vor Zug
Nachbarn schildern, wie der Killer schon zuvor ihr ganzes Dorf terrorisiert hat

Obwohl Jackson B., ein Serbe kosovarischer Herkunft, erst seit einem Jahr in dem Ort wohnt, ist er bestens bekannt. ?Hier gibt es kaum jemanden, der nicht schon einen seiner Ausraster miterlebt hat?, sagt ein Nachbar...

..Die Bewohner des Ortes riefen schon zigmal die Polizei wegen des Manns. Mehrere Anwohner zeigten ihn an, wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung. Ein Nachbar erzählt, dass Jackson B. Ende April mit seinem älteren Bruder zusammen wahllos Autofahrer angriff..."

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/...ust-63439202.bild.html



 
 

22.07.19 01:17
4

4822 Postings, 2292 Tage klimaxDer Laissez-faire Erziehungsstil

zitat:
Jeder Zweite glaubt, die Polizei kann uns nicht schützen..

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/...sionToLogin.bild.html

wer nicht will, der kann auch nicht...was für ein skandal.....es ist kein problem der polizei sondern der politiker...und letztendlich der . . . . . .  .  wählerschaft...
llll? Wissenswertes zum Laissez-faire Erziehungsstil: Was ist der Laissez-Faire Erziehungsstil? ? Welche Vor- und Nachteile hat er? ? Was sind die Folgen? ?
 

22.07.19 05:36
6

27002 Postings, 4904 Tage Ananas?Staatsanwalt: Bahnsteig-Killer tötete aus

Mordlust" .Der Serbe ist der Polizei bereits wegen diverser anderer Delikte bekannt. ?

Ganz in meiner Nähe  geschah diese unfassbare Tat. Ein "Mann" ermordete vorgestern im Bahnhof von Voerde (NRW) das vollkommen arg - und wehrlose Opfer Anja N. (34). Er stieß sie einfach direkt vor einen einfahrenden Zug. Das Opfer hatte nicht die geringste Chance. Anja N. war seit Sommer 2018 verheiratet und hinterlässt ein Kind. Sie kannte ihren Mörder nicht, es gab auch keinen Streit am Bahnsteig.

Der "Mann" ist ein gewisser Jackson B., auf dem Bild unten gut zu erkennen. Er ist der Polizei aufgrund zahlreicher Straftaten seit langem bekannt.Damit stellen sich einige Fragen: Warum war der Täter trotz seiner zahlreichen Delikte auf freiem Fuß? Um welche Delikte handelt es sich? Seit wann ist er in unserem Land? Warum wurde er, falls möglich, noch nicht abgeschoben?

Antworten auf diese Fragen können das unschuldige Opfer leider nicht mehr lebendig, aber sie können helfen, den mittlerweile überbordenden Problemen in Deutschland auf den Grund zu gehen.

Zitat:
Voerde/Duisburg ? Der Killer von Bahnsteig 1 stieß Anja N. (?34) am Bahnhof Voerde am Samstag offenbar aus purer Mordlust vor einen einfahrenden Zug.Nach der Festnahme und am darauffolgenden Sonntagmorgen vernahm die Mordkommission Jackson B. (28) mehrere Stunden. Sonntagvormittag dann wurde er dem Haftrichter in Duisburg vorgeführt und kam in Untersuchungshaft.

https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...uJOj1eMFe53KW_DBwpK-eqV734

https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...hubsers-63431108.bild.html


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

22.07.19 05:48
6

27002 Postings, 4904 Tage AnanasGutem morgen bigfreddy

Na hast du es mal wieder geschafft, dein Bewerbungsschreiben war ja wohl einmalig. Wie dem auch sei, dem Chef in Kiel war dies 4 Sonderurlaub wert. 4 Tage scheint heute jeder zu bekommen der sich als konservativer Streber outet, zuletzt war Linda40 die Glückliche.

Wie gesagt, ich gönne dir deinen Urlaub von ganzem Herzen, schließlich sollen es im Laufe der Woche bis zu 40 Grad werden. Genieße die freie Zeit, du hast es verdient.Ich hoffe du siehst das nicht als ?diskriminierend,? sondern als Anerkennung und Segen an.


?bigfreddy?

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.07.19 21:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Diskriminierung
LG.

Ps.

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
pineapple-1443385_960_720.png
pineapple-1443385_960_720.png

22.07.19 06:03
7

2970 Postings, 440 Tage MuhaklDer Vorfall in Friedberg

erinnert stark an Amberg
Die Urteile kaum nennenswert
Der Staatsanwalt meinte:Drogen Alkohol Langeweile Gruppendynamik
da kommen dann "halt so Taten zustande
Danke für so tolle Gäste
die hier bei uns angeblich Schutz suchen
87% wählen Merkel und Co
??????  

22.07.19 06:31
8

27002 Postings, 4904 Tage AnanasRegierungsmitglieder prassen auf Kosten der

Steuerzahler .  Solche Dekadenz findet man wohl nur in der Politik. Während der Normalbürger sparen muss bis es quietscht , gönnen sich Politiker der etablierten Parteien den reinen Luxus.

?191.000 Euro für Arbeitsessen, Fußballkarten und Geschenke ? Umgang mit Steuermitteln in der Kritik. Private Aktivitäten mit Vergnügungscharakter. Rechnungshof kritisiert den Umgang mit Steuermitteln von Ministerpräsident und Ministern ?

Das prangert zwar der Bundesrechnungshof an doch bringen wird so eine Rüge nichts.Und wenn ich in die feisten Gesichter blicke ( Quelle Thüringische Landeszeitung) sehe ich weder Scham noch Reue. Ich sehe den puren Genuss auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung.

Dazu schreibt die AFD.

Zitat:

So plündern die Roten den Steuerzahler aus: 191.000 Euro für Arbeitsessen, Fußballkarten und Geschenke.Unfassbar! Im Thüringer Landtag klopft der Rechnungshof den Linken und der SPD auf die Finger. Sie machen sich ein süßes Leben auf Kosten der Steuerzahler.1.200 Euro für Pralinen und Blumen sowie 2.400 Euro für eine luxuriöse Espresso-Kapselmaschine - die LINKEN-Sozialministerin Heike Werner kannte keine Skrupel, die Steuerzahler für ihren persönlichen Saus und Braus haften zu lassen. Auch SPD-Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee ließ sich nicht lumpen und reichte 100 Euro für eine feucht-fröhliche Zech-Nacht ein. Sein Parteikollege und Innenminister Georg Maier genehmigte sich aus öffentliche Geldern vergnügte Stunden in der VIP-Loge von Rot-Weiß Erfurt.Auch Ministerpräsident Bodo Ramelow wird vom Rechnungshof für seinen anmaßenden Umgang mit Steuergeldern gerügt. So "spendete" (zweckentfremdete) er 6.900 Euro Verfügungsmittel an ein "Flüchtlingsprojekt" ? das ohnehin schon Landesmittel bezieht - und das bei einem privaten Brutto-Jahreseinkommen von 200.000 Euro! Zitat Ende.
https://www.facebook.com/alternativefuerde/photos/...pe=3&theater
https://www.tlz.de/politik/...h3X6AFk_Z-TLkGuLFwtwF1A_xfAEmGuG2gh1j9U



-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
66711277_2528191907211133_654112955279....png
66711277_2528191907211133_654112955279....png

22.07.19 06:50
6

76 Postings, 96 Tage Graf RotzMan muss leider sagen:

der Bürger wird trotz aller positiver Kriminal-Statistik zumindest gefühlt immer häufiger Tat-Zeuge, so vorgestern meine Frau, die vom Balkon aus beobachtete, wie vier Täter  mit der Beute wegrannten, nachdem sie am helllichten Tage gegen 18.00 Uhr die für eine Stunde leere Wohnung  im 1. Stock aufgebrochen und geplündert hatten.  

22.07.19 07:03
7

76 Postings, 96 Tage Graf RotzErgänzung zu 623:

Mir selber wurde vor gut drei Wochen in der unweit gelegenen Tankstelle beim Bezahlvorggsng und Gespräch mit dem Tankwart das Handy gestohlen, davor waren es die Radkappen am Wagen meiner Frau, das vor dem Haus parkte, und davor das Fahrrad unserer Tochter aus der Tiefgarage.
Das ist natürlich nicht repräsentativ, aber wir müssen halt wertfrei feststellen, das all dies für uns neue Vorgänge in dieser Gegend sind.
 

22.07.19 07:20
7

27002 Postings, 4904 Tage Ananas?Klimasünder-SPD will Bürger jetzt auch beim

Fliegen schröpfen?.

"Der völlig falsche Weg" Schulze eckt mit Flugpreis-Vorschlag an und das zu recht.

Jetzt überschlagen sich langsam die Vorschläge zum Klima- und Umweltschutz , doch wenn man so eifrig an neue Geldeinnahmequellen arbeitet, dann sollte man auch mit gutem Beispiel voran gehen.

Wenn ich nun im ?Focus? lese, dass die Mitglieder im Umweltministerium 1740 mal im Jahr zwischen Berlin und Bonn hin und herfliegen, dann stehen mir die Haare zu Berge. Warum ist dieses Ministerium nicht schon längst nach Berlin gezogen, warum benutzen die Mitarbeiter eigentlich nicht die Bahn? Mir ist so ein Luxusverhalten unverständlich , denn ich halte diese Vielfliegerei für teuer und überflüssig.

Hier die Meinung der AFD.

Zitat:

SPD-Ministerin Svenja Schulze möchte den Bürgern das Fliegen mit einer Extraverteuerung vermiesen. Sie sollte besser einmal im eigenen Ressort auf CO2-Sünder-Jagd gehen.In diesem Jahr flogen Mitarbeiter des ihr unterstellten Umweltministeriums schon 1740 Mal zwischen Bonn und Berlin hin und her. Das sind rechnerisch 66 Flüge pro Woche! Die Zahlen berücksichtigen den Zeitraum von Januar bis Juli, wobei die Statistiken beweisen: In der ersten Jahreshälfte flogen die Minister, Staatssekretäre, Beamte und Angestellte des Ressorts deutlich häufiger von Standort zu Standort als noch 2018.Auf die Steuerzahler kommen so erhebliche Mehrkosten zu. Schulzes Mitarbeitern war es offenbar nicht zumutbar, die Deutsche Bahn für ihre Dienstreisen zu nutzen - das wären keine 5 Stunden. Dann lieber bequem fliegen. Der CO2-Fußabdruck ist über den Wolken sowieso nicht zu sehen.
Zitat Ende
https://www.facebook.com/alternativefuerde/photos/...pe=3&theater
https://www.n-tv.de/politik/...mQ0SztfhRjIDJzE3KDQJtSmuGqYFsmA1AzshDE

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
67151293_2533962976634026_762955926729....png
67151293_2533962976634026_762955926729....png

Seite: 1 | ... | 783 | 784 |
| 786 | 787 | ... | 911   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100