finanzen.net

TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 188 von 209
neuester Beitrag: 15.07.19 11:10
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 5205
neuester Beitrag: 15.07.19 11:10 von: EtelsenPreda. Leser gesamt: 674645
davon Heute: 108
bewertet mit 37 Sternen

Seite: 1 | ... | 186 | 187 |
| 189 | 190 | ... | 209   

16.04.19 13:55
2

925 Postings, 1418 Tage omega10000Oder läuft

halt einfach weiter  

16.04.19 14:18
2

403 Postings, 357 Tage Synopticwahrscheinlich

haben alle meinen schönen Point & Figer Chart gesehen und wollen nicht mehr verkaufen )  

16.04.19 14:55

367 Postings, 637 Tage Zwergnase-11Synoptic

GENAU ???..

Ich dachte auf den ersten Blick das ist der zeitverzögerte Boing - Chart wo  der zweite Absturz noch nicht
erkennbar ist.  

16.04.19 15:11

31503 Postings, 6011 Tage Börsenfandas sieht echt gut aus, schon 9.35 EUR

das halten hat sich gelohnt. Man hätte doch noch mal bei um die 8 Oire nachkaufen sollen, naja, hätte hätte Fahrradkette ...
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

16.04.19 15:48

403 Postings, 357 Tage Synopticund ich bin traurig (

gut nachgedacht und falsch umgesetzt, wollte sooo gern einen CALL  

16.04.19 15:57
1

5363 Postings, 394 Tage DressageQueenWenn die 10 durch sind

und die ein paar Tage steht bin ich auch wieder mit dabei :)  

16.04.19 20:09

11048 Postings, 5662 Tage fuzzi08bevor die 10,- Euro durch sind

gibt's erst noch einen Rücksetzer. Wenn nicht sofort, dann eben später; aber er kommt.
Falls nicht, wäre der Aufstieg nicht nachhaltig. Hoffen wir also lieber auf die Konso.
Wat mutt mutt.  

16.04.19 22:19
1

63 Postings, 482 Tage ALLIN86Boeing News

https://www.reuters.com/article/...erationally-suitable-idUSL1N21Y0YQ

Eher geht der Aufstieg der Aktie morgen weiter fort (ohne Gewinnmitnahmen bei diesen News) und wahrscheinlich könnten wir dann auch die 10 Euro sehen...der Boeing Max 737 könnte Ende Mai oder Anfang Juni wieder fliegen.  

16.04.19 23:33
1

149 Postings, 1581 Tage ImpressorGroßartige Eigenschaften hinzufügen

Neuer Name und fertig. Trump gibt die Richtung vor.
https://www.merkur.de/wirtschaft/...-ratschlag-parat-zr-11840018.html
Das Problem mit den 737 Max gibt es somit eh nicht mehr lang.  Der Otto Normalverbraucher erkennt dann nicht mehr in welchem Flugzeugtyp er sitzt und die Maschinen sind in Kürze wieder voll. Dazu noch eine satte Entschädigung. MMn wird TUI die Sache tatsächlich relativ zeitnah mit einem dicken Plus abschließen.  

17.04.19 10:17
2

367 Postings, 637 Tage Zwergnase-11Wenn die 10 geknackt ist

wird es ganz schnell Richtung 14 gehen.
NmM


 

17.04.19 10:22

5363 Postings, 394 Tage DressageQueenSehe ich auch so ...

10 ist MegaBullish ... auf die warte ich  

17.04.19 10:54

5363 Postings, 394 Tage DressageQueenIm Nachhinein könnte ich mir in den A....

viel zu früh geschmissen und bei 8 zu zögerlich nachgekauft .... arghhh  

17.04.19 11:03
1

11048 Postings, 5662 Tage fuzzi08die Kursentwicklung

bereitet mir langsam Unbehagen. Nicht dass ich nicht an einem stattlichen Kursanstieg interessiert wäre - ich habe ihn genauso herbeigesehnt, wie jeder hier. Aber ich wünsche ihn mir NACHHALTIG.

Die Erfahrung aber lehrt, dass Nachhaltigkeit Zwischenkorrekturen voraussetzt, da dem Kurs ansonsten früher oder später die Luft ausgeht. Ob also der Kurs ohne Zwischenkorrektur und ohne deutlich positive Nachrichten -die ja keineswegs vorliegen- den starken Widerstand bei 10,- Euro NACHHALTIG knacken kann, scheint mir keineswegs gesichert.

Ein Blick auf den Chart der letzten 12 Monate zeigt, dass der Kurs bei extrem hoch stehendem Slow Stochastic deutlich nach unten korrigierte.
Auch jetzt steht der Slow Stochastic wieder bei fast 100 und die Frage erhebt sich: wie reagiert der Kurs DIESMAL?

Ein Rücksetzer -der BULLISH-TRENDBESTÄTIGEND wäre!- wäre im Sinne der Anleger. Einige Tage Pause, Tage, an denen die Zurückgebliebenen noch auf den Zug aufspringen können und der weitere Aufstieg wäre geritzt.

Stabile Kursanstiege führen über die WALL OF WORRY.  
Angehängte Grafik:
tui1y170419b.gif (verkleinert auf 40%) vergrößern
tui1y170419b.gif

17.04.19 11:21
2

925 Postings, 1418 Tage omega10000Fuzzi,

Börse hat mit Logik nichts zu tun .Solltest du wissen wenn du schon so lange dabei bist .Paar Linien und Charts wäre zu einfach :)  

17.04.19 11:47
1

11048 Postings, 5662 Tage fuzzi08@omega10000 - von Logik

war in meinem Beitrag keine Rede. Ich habe auch nie behauptet, dass Chartanalys logisch sei. ich habe aber immer wieder darauf hingewiesen, dass die Chartlehre auf EMPIRIE beruht, auf der Lehre von der Erfahrung, wie sich Menschen in bestimmten Situationen verhalten haben und voraussicht-lich werden. Das ist etwas völlig anderes als Logik!

Wer Chartanalyse als Spielerei mit "paar Linien" abtut, tut sich selbst keinen Gefallen und vergibt ein wertvolles Instrument zur Entscheidungsfindung. Chartanalyse kann uns WAHRSCHEINLICHKEITEN aufzeigen, aber keine SICHERHEITEN. Dennoch ist eine auf Empirie beruhende Wahrscheinlichkeit etwas völlig anderes, als ein Blick in eine Glaskugel.

Fakt ist, dass sich Menschen in bestimmten Situationen gleich oder ähnlich verhalten. Die Auswertung ihres Verhaltens in der Vergangenheit zeigt uns, wie sie sich in einer aktuellen ähnlichen Situation wahrscheinlich verhalten werden. Ein Blick auf gleichgelagerte Fälle in der Vergangenheit kann außerdem zeigen, mit welcher Zuverlässigkeit solche sich wiederholenden Ereignisse ablaufen. Ich denke, das oben eingestellte Chartbild zeigt sehr wohl die Tendenz der Anleger bei sehr hoch stehendem Slow Stochastic.  

17.04.19 12:17

95 Postings, 741 Tage Sebolix@FUZZI08

Also erstmal Danke für die Analyse.

Wenn ich es richtig sehe hat die langsame %D die schnelle %K aber noch nicht geschnitten. Die Aktie ist also gerade zwar deutlich überkauft, was Rücksetzer sehr wahrscheinlich machen, aber müsste wohl tortzdem noch nen Tick höher, bevor der Rücksetzer eintritt.

Nehmen wir an, es kommt so, wo wären die Kauflimits zu setzten? Bei dem Gap um die 8.80? Kann es mir eigntlich nicht vorstellen, dass es so nen starken Rücksetzer macht.  

17.04.19 12:18

925 Postings, 1418 Tage omega10000Fakt ist,

das die Aktie gut gelaufen ist und Gewinne realisiert werden. Da stimme ich dir voll zu ,das muss kommen . Wenn nicht heute dann morgen ...  

17.04.19 12:18

71 Postings, 670 Tage kuhneSchöner Beitrag Fuzzi08

Ein seit langem mal wieder gehaltvollen beitrag hier in den Foren gelesen von dir. Du bringt es aus meiner Sicht auf den Punkt! Am Ende versuchen wir aus einer Vielzahl an Instrumenten Schlussfolgerungen treffen zu können, wie etwas passieren kann. Da ist an sich jede MEinung erwünscht, sollte aber nicht unmittelbar alles gleich kritisieren.  

17.04.19 12:35
2

403 Postings, 357 Tage Synoptichab mir gerade einen PUT

gehollt ( oh Gott - oh Gott)

Der Rücksetzer muss kommen!  im Sinne der Anlager und im meinen Sinne )
 

17.04.19 12:41

5363 Postings, 394 Tage DressageQueenput würde ich erst unter 9,50 holen eemm

17.04.19 12:44

5363 Postings, 394 Tage DressageQueenSieht eher nach Luftholen aus

Wenn Mittags noch grün ist ... gings bei den Amis meist erst richtig ab.  

17.04.19 15:34
1

403 Postings, 357 Tage Synopticdeshalb

 
Angehängte Grafik:
chart_(1).png (verkleinert auf 72%) vergrößern
chart_(1).png

17.04.19 16:14
2

441 Postings, 369 Tage SNH_Fanjoussen plant nun, eigene Angebote aufzubauen

Der Angriff des Online-Riesen Booking.com hat dem Reisekonzern zugesetzt. Doch CEO Fritz Joussen plant nun, eigene Angebote aufzubauen. Ein Gespräch über die Gründe des Tui-Kurssturzes, seinen inneren Kompass und das nächste große Ding.
 

17.04.19 16:44

18 Postings, 130 Tage BöasnguhruSynoptic hat hoffentlich

Einen engen SL gesetzt, denn dieser Aufzug fährt nach oben  

17.04.19 17:29
1

403 Postings, 357 Tage Synopticna ja...

wenn man einen Plan A hat, muss man auch einen Plan B haben  und denn habe ich )
 

Seite: 1 | ... | 186 | 187 |
| 189 | 190 | ... | 209   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750