Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 13741 von 14053
neuester Beitrag: 15.10.21 21:35
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 351321
neuester Beitrag: 15.10.21 21:35 von: Shoppinguin Leser gesamt: 61352358
davon Heute: 121811
bewertet mit 310 Sternen

Seite: 1 | ... | 13739 | 13740 |
| 13742 | 13743 | ... | 14053   

20.09.21 21:02
2

1550 Postings, 3902 Tage MSirRolfiWär hätte das gedacht?

Dow Jones -2,5%
Dax -3%
Steinhoff +2%
Hatten wir schon anders!
SIR  

20.09.21 21:07
1

25 Postings, 27 Tage KlingoneeHeute konnte man wieder was lernen

Es wurde vorerst der Kurs abverkauft. Insider wussten wohl von den kommenden News. Danach die Korrektur. Börse ist halt auch immer ein stückweit Verarsche. Die Klingonen freuen sich schon auf die Korrektur nach dem GS ;)  

20.09.21 21:12
2

302 Postings, 3978 Tage VentusHeute hat das Körbchenspiel geklappt

Und weil ich es selbst nicht leiden kann wenn jemand "ich habe heute so und so verkauft" schreibt, schreibe ich nur: Ich freue mich :)  

20.09.21 21:14
3

5127 Postings, 4252 Tage noenoughwas wir jetzt brauchen sind 24centli,,

.............und dann,
so schnell wir möglich die 50centli!!

alles andere macht doch keinen Sinn!!

isch doch richtig oder!?  

20.09.21 21:21
3

7575 Postings, 1323 Tage STElNHOFFTipp

Von mir, verkaufen, und uebermorgen bei 19 wieder einsteigen  

20.09.21 21:28

1038 Postings, 566 Tage eintausendprozentna da habe ich ja zur rechten

Zeit meinen Handelsbestand wieder aufgefüllt. Ich hoffe, dass ihr auch noch ein bisschen Kleingeld zum Investieren gefunden habt...  

20.09.21 21:41
4

1560 Postings, 1348 Tage taube16@eintausend

... Hab seit 2 Jahren hier schon mein Pulver verschossen.
Ich warte halt einfach weiter auf "meinen" Kurs ;)  

20.09.21 21:55
3

40 Postings, 38 Tage PartyPandaTze, da ist man kurz mal nicht da...

und ist mit Freunden im Studio schwere Eisen bewegen um Fit für die Reise zum Pluto mit der Steinhoffrackete zu sein und dann startet die Rackete das erste Mal wieder einen Teststart ohne einen. :'D

Kannste nicht allein lassen, die Jungs von Steinhoff. Ständig lassen die sich was neues für uns einfallen. :D

MF war mir heute echt ein Fest. Wird zusätzlich sehr schwierig eine Insolvenz nachzuweisen, wenn jetzt sogar noch MF einen IPO ansetzt und da ordentlich die Kasse klingelt (auch bein Steinhoff). Muss Tekkie echt kreativ werden.
Jemand Popcorn? :)
~Panda  

20.09.21 22:10

54 Postings, 32 Tage KA_CHING@Panda

Da hat in der Zeit auch der SH Kurs gut gepumpt und sich in Form gebracht für die Neubewertung ...  

20.09.21 22:51
37

5959 Postings, 1066 Tage Dirty JackEinnahmenverwendung aus Pepco IPO

Heute erschien die 2020-er Bilanz der Steenbok LuxFinco2 SARL.
Alte Nummer könnte man meinen, aber die Aussagen zum Pepco IPO und der Verwendung der Einnahmen sind schon interessant:

"Pepco IPO Kreditgeber Vorauszahlung
Der Vorstand verweist auf das erfolgreiche Initial Public Offering ("IPO") der Aktien der Pepco Group N.V. ("Pepco Group"), die am 26. Mai 2021 an der Warschauer Börse unter dem Tickersymbol "PCO" gehandelt wurden. Der endgültige Angebotspreis der Aktien im Rahmen des Börsengangs betrug 40 PLN pro Aktie, was der PepcoGroupan eine implizite Marktkapitalisierung von etwa 23 Mrd. PLN (5 Mrd. EUR) bei der Zulassung verschaffte.
IRIL erhielt einen Nettoerlös in Höhe von 1.038.649.994 EUR, nachdem die Erlöse aus dem Verkauf von Aktien im Rahmen des Börsengangs, einschließlich der Erlöse aus der Rückzahlung konzerninterner Darlehen durch die Pepco-Gruppe, vorweggenommen wurden.
IRIL verwendete den Nettoerlös zur teilweisen Begleichung von Darlehensverbindlichkeiten gegenüber der Gesellschaft.
Im Gegenzug leistete das Unternehmen zulässige betriebliche Einbehalte in Höhe von 3.257.344 EUR und beglich eine zinslose konzerninterne Verbindlichkeit gegenüber IRIL in Höhe von 1.742.656 EUR, wobei der Restbetrag für eine vorzeitige
Darlehensrückzahlung am 10. Juni 2021 an dritte First-Lien-Gläubiger (siehe Erläuterung 9) in Höhe von 957.651.456 EUR (A1-Fazilität in Höhe von EUR 919.680.618 und B1-Fazilität in Höhe von EUR 37.970.838), an unternehmensinterne First-Lien-Gläubiger (siehe Anmerkung 10) in Höhe von EUR 19.314.303 an die B1-Fazilität der AIH Investment Holding AG und in Höhe von EUR 61.684.235 an die LSW Claim B3 Reserve (siehe Anmerkung 6).
Ebenfalls im Rahmen des Pepco-Börsengangs ging der Aktionär des börsennotierten Unternehmens eine übliche "Greenshoe"-Vereinbarung ein, die die Gewährung einer Mehrzuteilungsoption an Goldman Sachs (den Stabilisierungsmanager) für bis zu 12.058.252 Aktien (15 % des IPO-Angebots) beinhaltete. Am 4. Juni 2021 entschied sich Goldman Sachs, die Mehrzuteilungsoption auszuüben, und am 8. Juni 2021 ging der Erlös aus dem Verkauf ein, der in Höhe von 97,7 Mio. EUR an IRIL weitergeleitet wurde. IRIL wird diese Erlöse zur teilweisen Rückzahlung von konzerninternen Verbindlichkeiten an das Unternehmen verwenden. Im Gegenzug wird das Unternehmen am 24. Juni 2021 eine weitere Vorauszahlung an die First-Lien-Gläubiger in Höhe von voraussichtlich 92 Mio. EUR leisten."

IRIL ist die IBEX Retail Investment Ltd., ehemals Steenbok Newco 6A Ltd. und die Abwicklungsschnittstelle zw. den CVA Gläubigern über die LuxFinco 2 und den internen Zahlungsverpflichteten des English Security Agreements.

Also es wurden zum 10. Juni 2021
? 957.651.456 getilgt.

Quelle:
https://e-justice.europa.eu/489/DE/..._search_for_a_company_in_the_eu

In Suche Steenbok eingeben, dann Luxembourg markieren und Sicherheitsfrage beantworten.
Es erscheint
Steenbok Newco 10 SARL
Steenbok Lux Finco 1 SARL und
Steenbok LuxFinco 2 SARL  

20.09.21 22:54
4

110 Postings, 928 Tage SteinschnuppeWer bei Steini dachte

er würde in gewohnter Weise eine paar Aktien einsammeln und als Millionär nach Hause kommen, ist hier wohl falsch am Platze. Die Story ist schon außergewöhnlich.

Als LDP damals meinte „ der Kurs muss sich selber helfen“  hat er vermutlich schon genau diesen Plan in der Tasche gehabt, der uns alle heute so begeistert. Er hat, um es mit Dirty´s Worten zu sagen“ einfach mal das Treibholz aufgesammelt um die Planken zu erneuern`

Respekt vor dieser Leistung, Hand aufs Herz, wer hätte dass vor drei, fast vier Jahren gedacht?.

 

20.09.21 23:06
2

11 Postings, 888 Tage Mozart2019MF-Anteile

Vor kurzem habe ich hier im Forum aus Aussage aufgeschnappt, dass für die MF-Anteile für die Exit-Finanzierung eine Sicherungsübereignung stattgefunden hätte. Nun war mein Wissensstand immer der, dass diese Anteile für die Finanzierung endgültig übertragen wurden (die Anteile also nicht nur als Pfand für einen Kredit dienen).

Habe ich da was missverstanden oder in den letzten Wochen nicht mitbekommen?  

20.09.21 23:16
20

5959 Postings, 1066 Tage Dirty JackErgänzung zu #343553

Aus der Erklärung ist zu entnehmen, dass am 24.06.2021 eine weitere Tilgung an die First Line Kreditoren stattgefunden hat.
Es wurden aus der Wahrnehmung der Mehrzuteilungsoption für Goldman Sachs weitere 92 Mio ? an die First Line Kreditoren getilgt.

In der Gesamtsumme sind also im Juni 1.049.651.456 ? ausbezahlt worden.  

20.09.21 23:23
20

5959 Postings, 1066 Tage Dirty JackFragezeichen?

Wieso tilgt man die Darlehen mit 7,875 % Zins zuerst und nicht die mit über 10 %?
Hat man in Step 3 noch einen niedrigeren Zins als die 7,875 % in der Erwartung?
Es wird ja richtig spannend, denn auf diese Fragen kenne ich die Antworten noch nicht.  

20.09.21 23:27
2

2968 Postings, 945 Tage ShoppinguinDirty jack

Mind the CAP. Wir zahlen keine 10 .  

20.09.21 23:31
2

33 Postings, 1976 Tage Dr.Biberes wir vertragliche pflichten

geben welche einen Tilgungsplan hervorruft. ich glaube nicht das Steinhoff damals so viel Freiheit zugestanden wurde über so etwas frei zu entscheiden. Da wurde ganz klar gesagt wie wo welcher pott zuerst befüllt wird. Es gibt auch klauseln die Zinsrückzahlungen als pflicht integrieren..Werden diese nicht geleistet erhöht sich der Zinssatz zum Beispiel. wir wissen es aber nicht was der Grund war  

20.09.21 23:38
1

110 Postings, 928 Tage SteinschnuppeIch denke es war eine

Art „Schutzschirm“ für Step2. Ansonsten ginge der Plan ja nicht auf, zumindest nicht so, wie wir es uns erhoffen. Dass Elbandi uns dazwischen kam ist blöd, wird sich hoffentlich aber auch klären.
 

20.09.21 23:53
2

165 Postings, 467 Tage sam90@Dirty Jack

Deutet, für mich, auf ein zukünftiges entgegenkommen der Finanzgläubiger hin.

Dadurch würden natürlich auch die Angriffsargumentationen von Teekie entkräftigt:

"Steinhoff könne keine 10 % Zinsen zahlen".

Dadurch nimmt man Teekie komplett Ihre Angriffsmöglichkeiten!  

21.09.21 00:04
2

110 Postings, 928 Tage SteinschnuppeSam 90

Glaub ich eher nicht, das würde den Tekkis in die Karten spielen. Die „können die 10% nicht zahlen, die sind insolvent“ Ich bin davon überzeugt, dass genau diese 10% eine Art Abwehr waren.  Erst wenn die Klagen durch sind wird es neue Zinsverhandlungen geben- ansonsten wird fällig gestellt und der Drops hat sich gelutscht.  

21.09.21 06:11
2

691 Postings, 1365 Tage Calibeat1da bin

ich aber tierisch gespannt, wenn man das geschäftsjahr abschließt und die bilanzen offenlegt...was dirty ausgegraben hat deutet auf ein paar schöne überraschungen hin...abwarten und long  

21.09.21 06:47
5

14632 Postings, 3288 Tage H731400@Dirty

die Kredite sind ja mit Assets abgesichert, die Kredite abzulösen ist ja kein Wunschkonzert und muss mit den "hinterlegten" Absicherungen erfolgen etc....deswegen kann SH sich nicht "raussuchen" ob jetzt 7,875% oder 10,75% etc.....  

21.09.21 06:53

2950 Postings, 1368 Tage __Dagobert@H7

Sehe ich auch so.  

21.09.21 08:02
2

54 Postings, 32 Tage KA_CHINGNews werden langsam (immer) besser

? Die Aktie von Steinhoff gehört zu den Hoffnungsträgern des Tages?

https://www.google.de/amp/s/www.finanzen.net/amp/...0-09-2021-8389602  

21.09.21 08:04
1

25 Postings, 27 Tage KlingoneeGuten Morgen

Gehts denn am Mittwoch weiter mit unseren Tekkie Freunden vor Gericht? Das gute alte Ladyship wollte sich doch glaube ich da wieder zu Wort melden. Wäre ja großartig wenn wir diese Klage noch vor dem SoP Beschluss vom Tisch hätten ;)  

21.09.21 08:10
2

7866 Postings, 7776 Tage ByblosMi Lady .... Ladyship .... Mi Lady ..... Ladyship

Oh ja, das habe ich schon vermisst.
Aber das Ende für Teckkie Anwalt Mr. Eeden mit seinem ständigen "Mi Lady & Ladyship", ist in Sicht :-)
Da hat da auch das ganze schleimen vom Teckkie Anwalt hoffentlich michts geholfen.

Vielleicht ergibt sich ja Herr Mostert und Herr Eeden ja vorzeitig, bevor es für sie unbezahlbar wird :-)

Sollten die Shortseller noch einmal so hol sein und den Kurs drücken, ich habe noch etwas Kohle übrig :-)

Der 23.09. rückt immer näher !!!! :-)

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

Seite: 1 | ... | 13739 | 13740 |
| 13742 | 13743 | ... | 14053   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln