Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 12886 von 14094
neuester Beitrag: 21.10.21 23:01
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 352330
neuester Beitrag: 21.10.21 23:01 von: Shoppinguin Leser gesamt: 61907715
davon Heute: 65940
bewertet mit 310 Sternen

Seite: 1 | ... | 12884 | 12885 |
| 12887 | 12888 | ... | 14094   

30.07.21 08:29
1

403 Postings, 324 Tage ManomannAus dem Deloitte Bericht.

"Seine Sanktion besteht darin, dass seine Registrierung als Buchhalter für drei Monate ausgesetzt wird."

Einfach köstlich was die an Strafen bekommen.
Das ist wie als ob man Deloitte auf die Schulter klopft und sagt: Na, das ist doch ganz gut so , jetzt können wir wieder nach vorne Schauen.  

30.07.21 08:30
5

2204 Postings, 2843 Tage NeXX222Steinhoff

Man muss nur hier endlich verstehen, dass alle involvierten Parteien nur mit einem Vergleich gewinnen können, ansonsten gibt es hier nur Verlierer, und daher wird der Vergleich kommen.  

30.07.21 08:33
2

14643 Postings, 3294 Tage H731400MF

Bin gespannt ob jetzt ein IPO oder komplett Verkauf kommt und wann, an den Tempur S. Zahlen sieht man das es keinen besseren Zeitpunkt gibt.  

30.07.21 08:40

7880 Postings, 7782 Tage ByblosIst das die erwartete Kursexplosion ?

0,097? krass. Geht da noch was ?  

30.07.21 08:41
7

395 Postings, 820 Tage WarjaklarVergleich muß zugestimmt werden

Lieber Nexx, Zitat:
Man muss nur hier endlich verstehen, dass alle involvierten Parteien nur mit einem Vergleich gewinnen können, ansonsten gibt es hier nur Verlierer, und daher wird der Vergleich kommen.
Zitat Ende

In erinnere an Leman brothers, die Bank. Dort hatten "nur" ein paar 100 Millionen gefehlt, aber man hat die eBank zusammenbrechen löassen. Die Folge war eine weltweite Bankenkrise.
Manchmal laufen die Dinge eben nicht rational ab und darauf zu setzen, daß ein Vergleich kommen "muß" und deswegen kommen wird ist extrem blauäugig, bei allem Respekt.  

30.07.21 08:48
4

2204 Postings, 2843 Tage NeXX222Naja, der Lehmann Brothers Vergleich hinkt schon

etwas

Wir haben hier ein profitables Milliardenunternehmen in strukturell wachsenden Märkten.

Darüber hinaus steht der Aktienkurs schon auf Insolvenzniveau.

Der Großteil der Kläger hat dem Vergleich schon zugestimmt, es wird aktuell nur verzögert von den wenig verbliebenen Klägern mit den Gerichtsverhandlungen die noch probieren mehr Geld rauszuholen, was sie jetzt bekommen.

Wirst sehen warklar, die ganze Blockade wird sich zeitnah auflösen und dann ist der Vergleich auch schon da.  

30.07.21 09:15
16

2134 Postings, 544 Tage SquideyeAntrag auf Liquidation:

Steinhoff bestreitet "Betrug".

Die Behauptungen über den angeblichen Betrug, die die Antragsteller in dem Liquidationsantrag gegen Steinhoff aufstellen, sind unbegründet, sagt der Vorstandsvorsitzende von Steinhoff, Louis du Preez.

Der Antrag wurde beim High Court in Kapstadt von den ehemaligen Eigentümern von Tekkie Town gegen die in den Niederlanden eingetragene Steinhoff International Holdings N.V. (SIHNV), die Muttergesellschaft der Gruppe, eingereicht.

Dazu gehören Braam van Huyssteen, Gründer von Tekkie Town, und Bernard Mostert, ehemaliger CEO.

Du Preez sagt in seiner eidesstattlichen Erklärung zur Klage, dass es umstritten ist, dass die Kläger Gläubiger von Steinhoff sind und dass sie Grund haben, die Klage einzureichen.

Steinhoff ist gegen den Antrag, und seine Finanzgläubiger sowie die Verwalter eines Vergleichs mit Gläubigern in den Niederlanden haben ebenfalls beantragt, dem Verfahren beizutreten, um sich dem Antrag zu widersetzen.

Die Anhörung wird Anfang September stattfinden......>

Wham, Bam! Thank you Ma'am! @
 

30.07.21 09:19
7

2204 Postings, 2843 Tage NeXX222Nun also wieder das Gespenst

mit der Tekkie Klage. Die Jungs haben bisher alles verloren und haben auch dieses Mal keine Chance, da man sich in zwei Schutzschirmverfahren befindet und die volle Unterstützung der Gläubiger hat.

Tekkie wird sich auch dieses Mal wieder eine blutige Nase holen :-D
 

30.07.21 09:56

243 Postings, 987 Tage atempause1Kurs schläft gerade

braucht Ruhe und Kraft für die Erholung  

30.07.21 09:57
2

1525 Postings, 1359 Tage seeblitz1Moin

Eins verstehe ich NICHT!! : warum haben sich die Al.......an die 0,0945 festgeklemmt?? ich hätte nichts dagegen, wenn das Koma um eine Stelle nach rechts versetzt wäre.. die 0,945 ist die richtige Stelle für die gegenwärtige Lage, mMn. Beste Wünsche für den Kurs & WE ;-) seeblitz1  

30.07.21 09:59
2

2204 Postings, 2843 Tage NeXX222Die absolute Ruhe vor dem Sturm

So ein niedriges Volumen hatten wir glaub ich bei Steini noch nie. Sehr geil, ich denke es geht bald los.

Heute oder spätestens nächste Woche wird es mit News weitergehen.  

30.07.21 10:04
1

2134 Postings, 544 Tage Squideye@ NeXX222: Die absolute Ruhe vor dem Sturm 09:59

Schlauchboote schon zu Wasser gelassen...? laugthing

 

30.07.21 10:10

208 Postings, 845 Tage DiePauWarjaklar 8:41

Der Vergleich mit Leman hinkt. Entscheider letztendlich bei Leman waren Politiker und Prinzipienreiter. Gläubige mit der Überzeugung, der Markt regelt alles am besten und die Notenbank soll nicht eingreifen.
Ich hoffe, alle haben aus der Krise 2008/2009 gelernt. Nach der Lemanpleite mussten die Notenbanken erst recht tief in die Taschen greifen, aber immer noch besser als das nichthandeln 1929. Ich denke auch, dass das Eingreifen des Staates zu Coronabeginn besser war, als ggf. die Märkte in eine lange Abwärtsspirale zu schicken. Daher hoffe ich, dass sich in der Causa Steinhoff die Vernunft durchsetzen möge.

Aber, natürlich hast Du ganz nicht unrecht. Ein (für uns) falsches Urteil und aus den dicken Kruppstahleiern werden ganz kleine Schusser!


 

30.07.21 10:10
1

2204 Postings, 2843 Tage NeXX222Squidy

Die Yacht ist schon bestellt :)  

30.07.21 10:10
3

142 Postings, 134 Tage malkreideMoin Freunde

liest man hier einen Tag mit, kann man sich Wochen sparen weiter mitzulesen denn es wird täglich das Gleiche geschrieben.

Hoffnung liest man, Träumereien liest man, und natürlich viel Mist.

Und schaut man seit Wochen auf den Kurs, ebenfalls immer das Gleiche.

Wäre der Thread zu würde man nichts verpassen.  

30.07.21 10:18
2

208 Postings, 845 Tage DiePauzu NeXX 09:19

"Die Jungs haben bisher alles verloren"

Aha, habe ich jetzt da was übersehen??????? Ich dachte die hätten die letzte Verhandlungsrund für sich entschieden?

Deine Kommentare sind oft gut geschrieben. Hauptsächlich die, bei denen Du Dir  die Mühe machst gut zu begründen. Aber, es ist auch letztendlich viel Mist dabei. Mit den Dauerdumpfgepushe wertest Du dich nur selbst ab.  

30.07.21 10:28
4

2204 Postings, 2843 Tage NeXX222Die Pau

Da bist du schlecht informiert. Tekkie hat bisher alle Verhandlungen verloren.

Hamilton hatte zuletzt mit Trevo Capital einen Teilerfolg im Zusammenhang mit dem S.45 Judgement erzielt.

Jedoch wollen sie nur mehr Kohle sehen, die bekommen sie mit dem neuen Angebot.

Darüber hinaus wurde Berufung gegen das S.45 Urteil eingelegt. Zusätzlich wurde in der letzten Adhoc auch gesagt, dass ein erfolgreiches S155 Meeting und anschließende Sanktionierung vom Gericht die offenen Probleme mit dem S.45 Judgement erledigt.

Alles wird gut. Und wie Shopping bereits gestern gut gezeigt hat, laufen die Vorbereitungen für das S155 Meeting bereits auf Hochtouren. Mit der offiziellen Zustimmung vom Pic hat Steini die Nummer 5, mit Hamiltom auch die Nr. 6 von 6.

Lasst euch von so Nebenschauplätzen wie Tekkie nicht verunsichern. Das ist nicht relevant, nur emotionales Störfeuer.  

30.07.21 10:29
1

182 Postings, 897 Tage MTechnik#322327

Wie willst du dies beurteilen wenn dir die Fähigkeit fehlt, einfachste Texte zu lesen und auch zu verstehen.  

30.07.21 10:32
2

1380 Postings, 875 Tage CoppiTekkie hat nichts

gewonnen und Hamilton im engeren Sinne auch nichts, die haben den beabsichtigten Vergleich erfolgreich gestört, ja. Aber wenn die Aktion rational war, sollten sie einem höheren Angebot wohl zustimmen. Tekkie will Bude zurück, aber LdP hat recht, sie sind nicht mal als Gläubiger anerkannt. Wären sie das, könnten sie SH zur Zahlung auffordern bzw. Vollstreckung betreiben, wenn diese ausfällt. Eine Liquidation setzt schließlich Zahlungsunfähigkeit voraus. Diese Klage ist absolut idiotisch, dürfte sogar an Zulässigkeit abprallen. Angenommen, sie bekämen in der Hauptsache recht, könnte Liquidation immer noch durch Zahlung abgewendet werden. Wieviel war das nochmal? 100sth Mio? Zinsen für 1,5 Monate?  

30.07.21 10:39
5

3092 Postings, 2555 Tage SanjoGuten Morgen

Na immer noch alle dabei?
Nexx222 das sie noch Muse und Kraft haben ihre Positive Haltung zu betonen. Wir wissen doch das die Sache gut ausgeht. Zumindest die und ich. Immer diese Diskussionen, wenn , aber, hätte, … Die ganzen Schreiberlinge hier wissen doch alle nichts, entweder Hop oder top so einfach ist das. Ich bin für Long und Plopp sonst wäre die Sache schon lange abgewickelt. Also cool down, liegen lassen und das WE mit Familie und Freunden verbringen. Und immer im Klaren sein das ist noch! ein Pennystock das Geld was man hier investiert ist sollte als möglich Komplettverlust verkraftbar  sein. So einfach ist Börse.
Long und Plopp  

30.07.21 10:49
10

Clubmitglied, 9924 Postings, 2779 Tage Berliner_Sanjo #322331

"Und immer im Klaren sein das ist noch! ein Pennystock das Geld was man hier investiert ist sollte als möglich Komplettverlust verkraftbar  sein."

das haben leider viele immer noch nicht kapiert! mehr als einen Grünen/User kannst du leider nicht bekommen ;-) SG!  

30.07.21 11:31
1

8036 Postings, 1237 Tage BobbyTHAlso bei rund 163 Tsd gehandelten Aktien

auf Tradegate, lohnt es sich nicht einen zweiten Post abzusetzen.  Das kommt ja einer Handelsaussetzung bei Steinhoff gleich.  

30.07.21 11:37
2

1747 Postings, 840 Tage Investor GlobalBerliner_ :

#322332
Das will hier so gut wie keiner hören.

Ist hier im Steini-Forum wie bei einer Tupperparty.

Als Gastgeschenk wirst du beweihräuchert wenn deine Gesinnung
stimmt.  :)  

30.07.21 11:38
1

3018 Postings, 951 Tage ShoppinguinDavon hab

Ich schon 100k @9.5 gekauft. Wo sind denn nur alle hin ?  

30.07.21 11:43

134 Postings, 684 Tage codo33Oh man

Die meisten Aktien in London  gehandelt  

Seite: 1 | ... | 12884 | 12885 |
| 12887 | 12888 | ... | 14094   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln