Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 1 von 882
neuester Beitrag: 05.07.22 21:22
eröffnet am: 21.11.14 12:00 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 22026
neuester Beitrag: 05.07.22 21:22 von: MC_Jagger Leser gesamt: 5844814
davon Heute: 419
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
880 | 881 | 882 | 882   

21.11.14 12:00
52

16911 Postings, 5035 Tage ulm000Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Ich bin kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber seit 3, 4 Wochen wird der Jinko-Thread von 2, 3 User dermaßen voll gespamt, dass er wirklich schlecht lesbar ist und richtige, interessante Diskussionen wie in der Vergangenheit kaum noch aufkommen. Auch ist der Threaderöffner des alten Jinko-Thread nicht mehr an der Diskussion beteiligt, so dass keiner darauf schauen kann wie es im Jinko-Thread auf und zu geht.

Außerdem bietet sich in der Tat ein neuer Thread an, denn Jinko hat in dieser Woche einen 225 Mio. $-Deal vertraglich abgeschlossen für sein Power-Geschäft und wird wohl bis Mitte nächsten Jahres einen YieldCo, der dann über ein Portfolio von um die 900 MW verfügen wird, an die US-Börse bringen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
880 | 881 | 882 | 882   
22000 Postings ausgeblendet.

30.06.22 08:42
6

16911 Postings, 5035 Tage ulm000Um Gottes Willen

Jetzt schaue ich ,al seit langem in diesen Jinko Thread rein und muss erkennen, dass das Threadniveau mittlerweile unterirdisch ist. So gut wie keine Post hat inhaltlich einen Mehrwert für einen Leser. Schon erschreckend wie viel sinnloses hier gepostet wird. Es interessiert doch keinen Menschen hier zu welchem Kurs er was gekauft hat und wann, außer wenn man ein Narzist oder noch ein Teenager ist.

Damit wenigstens einmal hier etwas zum Thema gepostet wird, hier mal eine Facebookpost von meiner Facebookseite über Jinko, Solar, Polypreise, Modulpreise und den Auswirkungen des deutlich zugelegten US Dollars.

Gestern hat Jinko Solar mit dem Bau seiner neuesten n-Type-Solarzellen- und Modulproduktion in Jianshan begonnen. An diesem Standort wird JinkoSolar 11 GW n-Type-Zellen mit einem durchschnittlichen Wirkungsgrad von 25%  produzieren. Das wird weltweit die erste Fabrik im 10-GW-Maßstab sein, die Solarzellen mit einem Wirkungsgrad von über 25% in Massenproduktion herstellt.
Die volle Fertigungskapazität der neuen Jinko n-Type Produktion in Jianshan von 11 GW Solarzellen und 15 GW Modulen soll schon Ende des Jahres erreicht sein.

https://www.pv-magazine.com/press-releases/...nshan-phase-ii-factory/

In Vietnam ist die neue Jinko vollständig vertikale Produktion (Wafer, Zellen, Module) mit 7 GW n-Type Technologie (TOPCON) schon vor ein paar Wochen angelaufen.

Ende letzten Jahres hatte Jinko bei der n-Type Technologie eine Fertigungskapazität von 1 GW. Ende dieses Jahres soll die bei 33 GW liegen. Jinko visiert in diesem Jahr einen Modulabsatz bei der hocheffizienten n-Type Modulreihe Tiger Neo von einem Drittel des Gesamtmodulabsatzes an. Sprich also über 12 GW. Das sollte dann der Bruttomarge sehr gut tun, vor allem im 2. Halbjahr 2022.

Kurz zur Einordnung der n-Type/TOPCON-Technologie: Aktuell kostet ein "normales" PERC-Modul mit rd. 450 W um die 1,95 Yuan/W. Ein n-Type Modul mit über 550 W kostet aktuell rd. 2,10 Yuan/W. Also 7 bis 8% mehr bei leicht höheren Produktionskosten zur PERC-Technologie.

Übrigens: Der Polysiliziumpreis hat in China in dieser Woche erstmals einen Preis von 280 Yuan/kg erreicht. Ein Plus von knapp 3% zur Vorwoche. Damit hat der Polysiliziumpreis um rd. 12% in Q2 zugelegt und im Jahr 2022 um 22%. Im letzten Jahr war der Rekordpreis bei Polysilizium im November bei 275 Yuan/W mit Mainstream Modulpreisen von 1,90 bis 1,95 Yuan/W. Ist dann aber bis Jahresende 2021 auf 230 Yuan/kg gefallen.
Beim Polysiliziumpreis darf man derzeit nicht den Preis in US Dollar zum Vergleich/Maßstab  hernehmen, da der US Dollar seit Anfang April dieses Jahres kräftig gg. dem Yuan zugelegt hat (+ 5,5%). Für Jinko und Co fallen natürlich die Kosten für Polysilizium nicht in US Dollar an, sondern in der chinesischen Landeswährung Yuan. Ausnahme die Vietnamproduktion. Hier dürfte wohl Jinko mit Wacker Chemie in US Dollar abrechnen.
Beim Modulverkauf ist aber der hohe US Dollar ein großer Vorteil und der wird mit Sicherheit in Q2 dafür sorgen, dass die Bruttomargen zumindest stabil bleiben werden, trotz eines wieder deutlich gestiegenen Polysiliziumpreis in Q2.  

30.06.22 10:35

67 Postings, 28 Tage KW6512Um Gottes Willen 2

Kann Ulm000 nur zustimmen....  

30.06.22 10:42

7117 Postings, 5987 Tage beegees06Ulm macht das alles professionell

er verdient damit sein Geld  

30.06.22 12:13
1

67 Postings, 28 Tage KW651222004

Na und - ich mache das nicht professionell und mich interessiert überhaupt nicht ob du irgendwo am Mars einen Cocktail trinkst oder ob du heute wieder 1.500 Aktien getradet hast und so geht es vielen Usern hier!!!! Was möchtest du damit bezwecken?  

30.06.22 17:57

179 Postings, 597 Tage RunnerwayInteressantes Update

Vielen Dank Ulm für Deinen Post. Endlich mal wieder was Informatives zu Jinko.  

01.07.22 04:40

5060 Postings, 8002 Tage BiomediJa danke auch von mir.

01.07.22 11:52

25 Postings, 328 Tage DaySailorJa, danke auch von mir, Ulm!

03.07.22 13:41

7117 Postings, 5987 Tage beegees06Heute Abend geht der Flieger wieder nachhause

Ulm hat ja alles zusammengefasst- ich bin eh von JinkoSolar überzeugt und sehe dieses Jahr noch 90 bis 100 $ - es wird Schwankungen zum traden geben -

Allen viel Glück !!

Es gibt ja noch welche, die warten auf 20 bis 25 ?  

03.07.22 14:27

2127 Postings, 295 Tage isostar100für ulm und alle anderen..

ich habs im meyer burger thread gepostet, jedoch gehört es genauso hierhin: in den letzten 12 monaten konnten die modul-hersteller deutlich höhere preise durchsetzen. da sich das immer erst mit verzögerung in den bilanzen zeigt, rechne ich trotz dem druck bei den einkaufskosten mit langsam, aber stetig verbesserten margen. ich rechne aber auch damit, dass dies bereist in den kommenden q2-zahlen zu sehen sein wird. bei allen modulproduzenten. hier also die preisentwicklung in ?/wp, high efficiency wie es die tiger neo von jinko sind ist die blaue kurve, von 0.34 ?/wp auf 0.43 ?/wp innerhalb 12 monaten!
https://www.pvxchange.com/preisindex
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-07-03_at_13-57-....png (verkleinert auf 55%) vergrößern
screenshot_2022-07-03_at_13-57-....png

03.07.22 16:31
1

465 Postings, 769 Tage Leo58Isostar

Da bin ich anderer Meinung. Die Bruttomarge wird sich erst ab 3.Quartal verbessern, wenn auch nicht signifikant.
Die Rohstoffe verbilligten sich ( Cu,Al,AG) und der chinesische Markt brummt. Hinzu kommt der starke Yuan der sich im Wechselkurs positive auswirken wird.
Also schlussendlich gute Vorzeichen aber noch keine Trendwende zumal Polypreis in Yuan neue Rekordwerte erreicht und wohl in 2022 hoch bleiben wird. Im jetzigen Kurs ist für mich schon zuviel Euphorie eingepreist. Da sollten die Quartal zwei Zahlen wirklich robust sein.
Aber das halte ich für nicht erreichbar  

04.07.22 20:13

7117 Postings, 5987 Tage beegees06Wieder zuhause

Heute früh gleich mal 1400 Stück zu durchschnittlich 63,72 ? zugelegt - Verkauf nicht vor 67 ?.

Er werden im 2. Quartal schon gute Zahlen bekommen. Eine Euphorie sehe ich noch nicht. Die Aktie ist nach wie vor unterbewertet

Allen viel Erfolg  

05.07.22 07:50

67 Postings, 28 Tage KW6512@beegees06

Leidest du eigentlich unter verminderter Selbstwertgefühle?  

05.07.22 08:39

7117 Postings, 5987 Tage beegees06@KW6512

Hast Du ein Problem oder bist Du ein Neider ??  

05.07.22 08:46

67 Postings, 28 Tage KW6512#22014

natürlich bin ich ein Neider was denn sonst.....ich wechsele in das andere Forum da gibt es wenigstens Fachinfos zu JKS....z.B. heute hat da jemand geschrieben das Biden diese Woche die Zölle für China aussetzen wird.....sowas kommt ja hier nicht ins Forum.....viel Spaß weiterhin bei Urlaub, Cocktails und täglichen Trades!  

05.07.22 08:59

7117 Postings, 5987 Tage beegees06Das mit den Zöllen ist schon ein alter Hut

Ich lese nicht nur hier - das solltest Du KW6512 auch mal machen  

05.07.22 09:14

256 Postings, 1947 Tage bruthoDann

Belass es doch beim lesen. Deine Beiträge nerven jeden. Nur merkst du es nicht. Kommst mir vor wie n 17 jähriger junge und willst uns erzählen dass du dein ganzes Leben hart gearbeitet hast. *Lach*  

05.07.22 09:33

7117 Postings, 5987 Tage beegees06@brutho

Du tust mir ja nur leid - Neid ist alles was Du hast  

05.07.22 09:35

256 Postings, 1947 Tage bruthoKein hirn

Ist alles was du hast  

05.07.22 09:47

7117 Postings, 5987 Tage beegees06Das habe ich mir gedacht

dann einfach Beleidigungen!  

05.07.22 09:52

256 Postings, 1947 Tage bruthoJeder sagt dir

Dass es nicht interessiert wann und wie viel du kaufst.
Aus welchem Grund teilst du es trotzdem jedem mit?  

05.07.22 09:58

465 Postings, 769 Tage Leo58...

aber mal ehrlich, merkst du es wirklich nicht, dass du mit Deinen Beiträgen überhaupt keinen Mehrwert schaffst?

Und wenn eine Vielzahl von Foristen dieser Meinung sind, dann sollte Dir das doch zu Denken geben in der Inhaltslosigkeit Deiner Mitteilungen.
 

05.07.22 14:25

7117 Postings, 5987 Tage beegees06Auch Maydorn ist wieder optimistisch

Die Modulpreise steigen - die Eu tut ihres dazu - die Amis werden demnächst noch ihre weiteren Projekte preisgeben, haben sich derzeit etwas zurückgehalten - ich erwarte ein gutes 2. Quartal- bin auch der Meinung, dass JinkoSolar bald dreistellig wird  

05.07.22 14:43

465 Postings, 769 Tage Leo58...geht doch

Ein gutes Forum ist abhängig von den Inhalten.
 

05.07.22 19:23

5060 Postings, 8002 Tage BiomediKleiner Trade Kauf zu 63.45?

05.07.22 21:22

519 Postings, 1161 Tage MC_JaggerIn dem derzeitigen

Umfeld ist der Kurs hier wirklich sehr stabil. Bin gespannt, wie es hier läuft, wenn auch die Indexe wieder von den Bullen übernommen werden.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
880 | 881 | 882 | 882   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Lionell, Lucky79, Naggamol, sue.vi
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln