finanzen.net

arrowhead läuft - zu recht

Seite 1 von 18
neuester Beitrag: 21.11.19 09:57
eröffnet am: 14.02.05 11:14 von: brokeboy Anzahl Beiträge: 429
neuester Beitrag: 21.11.19 09:57 von: macos Leser gesamt: 81919
davon Heute: 43
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18   

14.02.05 11:14
3

2590 Postings, 5411 Tage brokeboyarrowhead läuft - zu recht

...tja - da habe ich vorletzte Woche zwar einige skeptische Stimmen gehört ... und mittlerweile ging Arrowhead Research um 30%.
Hier noch einmal ein ganz interessanter Bericht über eine WIRKLICH CHANCENREICHE NANOAKTIE.

Arrowhead (deutsch "Pfeilspitze") Research trägt seinen Namen zu Recht: Ob es um die Neugründung einer Tochtergesellschaft oder die Beteiligung an aussichtsreichen Start-Ups geht - Arrowhead handelt schnell und zielsicher; vorausgesetzt, die jeweilige Technologie überzeugt, es existiert ein Prototyp sowie eine weitgehende Absicherung durch Patente. Laut einer Studie verfügt das Unternehmen mit 180 US- und internationalen Patenten über das weltweit am besten diversifizierte Patentportfolio im Nanotechnologie-Sektor. Zudem unterstützt man verschiedene Forschungsprogramme auf universitärer Ebene finanziell - im Gegenzug erhält Arrowhead die Vermarktungsrechte.

Finanzierung gesichert

Im Vergleich zu den für die einzelnen Projekte errechneten Marktvolumen (siehe Tabelle) ist das Unternehmen mit einer aktuellen Börsenbewertung von 54,8 Millionen Dollar unglaublich günstig zu haben. Bis 2008 muss Arrowhead für seine einzelnen Projekte jedoch rund 28 Millionen Dollar aufwenden, aktuell verfügt man über einen Cash-Bestand von 8,55 Millionen Dollar (Stand 30. September 2004). Eine Kapitalerhöhung dürfte daher unumgänglich sein. Arrowhead könnte aber auch ausstehende Optionsscheine einlösen, was dem Unternehmen rund 21 Millionen Dollar einbringen würde.

Fazit: Unglaublich günstig. Bei Arrowhead schlagen Anleger gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Sie investieren in etliche aussichtsreiche Nanotechs und zugleich in unterschiedliche Branchen, die durch die Nanotechnologie maßgeblich beeinflusst werden. Die aktuelle Börsenbewertung zeigt nur einen Bruchteil des wahren Potenzials von Arrowhead. Allerdings müssen Anleger aufgrund der erwarteten Kapitalmaßnahmen mit einem volatilen Kurs rechnen.


Arrowhead - Gelungene Diversifikation

Produktvermarktung
durch drei Tochtergesellschaften

Anwendung
Marktpotenzial
(e) in Mio.$

Aonex
Halbleitermaterialien für Photovoltaik-Markt
75-100

Insert
Partikel für Medikamententransport
1.000

Nanotechnica
Nanoskalige Geräte und Sensoren
4.500

 

 
 

Forschungsprogramme
 
 

Nanoelektronik
Speicher- und Logik-Chips aus Kohlenstoff-Nanoröhren
75.000 (2014)

Nanobiologie
Diagnostik, Medikamentenforschung
6.000

Ferroelektrische Nanomaterialien
in Sensoren, Biochips, Düsen, Antennen, Kondensatoren
12.000

Quelle: Unternehmen; eigene Recherchen

Die "Pfeilspitze" der Nanotechnologie

Arrowhead

 

ISIN
US0427971009

Kurs am 25.01.2005
3,15 ?

Empfehlungskurs
3,25 ?

Ziel
6,50 ?

Stopp
2,50 ?

KGV 2005e
?

Chance/Risiko
5/5
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18   
403 Postings ausgeblendet.

01.11.19 09:09
2

2202 Postings, 4074 Tage macosCystic Fibrosis

Arrowhead Pharmaceuticals Presents Preclinical Data on ARO-ENaC at the North American Cystic Fibrosis Conference
October 31, 2019 12:15 PM Eastern Daylight Time
https://www.businesswire.com/news/home/20191031005341/en/
http://ir.arrowheadpharma.com/static-files/...-4cdb-a1cc-97d3a154ca80  
Angehängte Grafik:
eiomncjw4aai54q.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
eiomncjw4aai54q.jpg

08.11.19 10:54
2

2202 Postings, 4074 Tage macosARWR

Arrowhead is ranked #29 in @Deloitte's 2019 Technology #Fast500. This award program honors the fastest growing tech, media, telecommunications, #biotech & energy companies in North America. Thank you, @Deloitte, and congratulations to all winners! $ARWR http://bit.ly/36KbsXY
https://twitter.com/ArrowheadPharma/status/1192608897393139712
 
Angehängte Grafik:
eiz_curx0ai-grk.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
eiz_curx0ai-grk.jpg

08.11.19 14:25
2

2202 Postings, 4074 Tage macosHBV

Arrowhead and Collaborator Janssen Present Phase 2 Clinical Data for Investigational Hepatitis B Regimens at The Liver Meeting® 2019
November 08, 2019 08:00 AM Eastern Standard Time
https://www.businesswire.com/news/home/20191108005115/en/

 

08.11.19 18:06
2

2202 Postings, 4074 Tage macosARO-AAT

12.11.19 20:13
1

16890 Postings, 3515 Tage Balu4u52 Wochen Hoch 45,84 (12.11.2019)

15.11.19 13:53

1015 Postings, 2288 Tage 11fred11kann mich wer aufklären

Ich vergleiche die Charts hier auch mit yahoo - dort sind gestern gut 2 Mio Aktien gehandelt, hier an der Nasdaq nur 510 000 - diese Unterschiede sieht man im Jahresverlauf häufig - was stimmt denn jetzt.

Es gibt 95 Mio Aktien. 69 % sind in institutionellen Händen, über 8 % bei Insidern.
Heißt: Es gibt nur ca 20 Mio Aktien im Freefloat. Das hieße ja bei dem Volumen, dass nach ca 15 Handelstagen alle Aktien einen neuen Besitzer haben.

Ich versuche nur mein Staunen über den Ausbruch nach oben in Verstehen zu wandeln. Anscheinend gibt es hier gerade eine grundsätzliche Neubewertung der Aktien.  

15.11.19 13:54
1

2202 Postings, 4074 Tage macosManagement Transition

PASADENA, Calif.--(BUSINESS WIRE)--Nov. 15, 2019-- Arrowhead Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ: ARWR) today announced that Bruce Given, M.D., Arrowhead?s chief operating officer and head of R&D, plans to retire on May 1, 2020, after a more than 30 year career in biotechnology and pharmaceutical research, development, and sales and marketing. Arrowhead also announced the hiring of Javier San Martin, M.D., in the role of chief medical officer, and Curt Bradshaw, Ph.D., in the role of chief scientific officer, both effective on Monday, November 18, 2019. During the next six months, Dr. Given will work closely with Dr. San Martin and Dr. Bradshaw to ensure a smooth transition and will also be retained in an advisory capacity for a period of at least one year following his retirement.
http://ir.arrowheadpharma.com/node/14961/pdf
 

15.11.19 16:55
1

2202 Postings, 4074 Tage macoshi 11fred11

die yahoo Zahlen werden wohl stimmen. Die Medikamente sind bei Zulassung so viel Wert das es den Kurs über 1000 Dollar heben wird? Die Plattform bietet riesiges Wachstumspotential, das wohl auch bald mit Partnern gehoben wird?
Hier ensteht ein Pharmariese, kann man auch an den Neueinstellungen sehen. Deswegen hebt die Aktie jetzt ab.
Denke ich mir mal so. :-)))  

15.11.19 17:39
1

2202 Postings, 4074 Tage macosund die

14.000.000 Short Aktien dürften den Kurs auch weiter anheizen?  

15.11.19 19:13
1

1015 Postings, 2288 Tage 11fred11die habe ich noch gar nicht auf dem Zettel

ja, ist sicherlich eine Absicherung von einigen Institutionellen- teils wohl auch einfach eine Wette - wenn es plötzlich doch eine starke Nebenwirkung gibt.
Teils wird ja auch unfair gekämpft und Zweifel gestreut - wir werden sehen - ist nur in meinen Gedanken, damit man psychisch vorbereitet ist. :)

Eine beschleunigte Zulassung kann schon während der Phase 2 erteilt werden. Theoretisch also schon in gut einem Jahr, wenn konkrete Ergebnisse vorliegen und nicht nur Zwischenergebnisse.

 

15.11.19 19:34
1

2202 Postings, 4074 Tage macosich glaube

hier wird es keine starken Nebenwirkungen geben. Wir haben ein besseres Sicherheitsprofil als Alnylam und Medicincompany.  

15.11.19 19:44
1

2202 Postings, 4074 Tage macosich meine

das die Trigger nach 48 h abgebaut sind..so wie ich  das verstanden habe  

15.11.19 21:00
1

2202 Postings, 4074 Tage macosund

Montag kommen Daten von den beiden Medikamenten ARO-APOC3 und ANG3, die PCSK9 Killer so wie der Cheffe immer sagt :-)  

16.11.19 00:37

1015 Postings, 2288 Tage 11fred11mit den Medikamenten

und deren Wertschöpfungsmöglichkeiten habe ich mich noch gar nicht gekümmert, obwohl - ich muss ja sagen - "dein" Thread hier durch dich bestens informiert ist.  

18.11.19 15:04
1

1015 Postings, 2288 Tage 11fred11der erste Patient

in Deutschland hat heute einen Medikamenten oder Placebomix gegen chronisch Hepatitis bekommen - bisher keine Nebenwirkungen.

Eine Korrektur in der Aussage des Facharztes: Ein Ethikrat aus Fachärzten beurteilt jetzt ständig, ob Nebenwirkungen stark sind und die Studie unterbrochen oder beendet wird - oder auch ob so wenig Nebenwirkungen bei hoher Wirksamkeit festzustellen sind, dass es unethisch wäre, kranken Patienten einen Placebo zu geben. Dann würde die Studie umgestellt werden und alle würden einen Medikamentenmix bekommen - keiner mehr Placebo. Das hält er bei den bisherigen Ergebnissen hier für möglich. - Dies hat aber nichts mit einer beschleunigten Zulassung zu tun. Diese muss nicht unbedingt hier eintreffen, da die chronische Hep ja sehr schleichend ist und der Virus mit bisherigen Medikamenten unterdrückt werden kann.  

18.11.19 18:55
1

2202 Postings, 4074 Tage macosARO-APOC3 und ARO-ANG3

Arrowhead Presents New Clinical Data on Cardiometabolic Candidates ARO-APOC3 and ARO-ANG3 at AHA Scientific Sessions 2019

- Company Expects to Initiate Phase 3 Clinical Trials Next Year
November 18, 2019 09:32 AM Eastern Standard Time
https://www.businesswire.com/news/home/20191118005259/en/  

20.11.19 14:37
1

1015 Postings, 2288 Tage 11fred11Ich erlese mir wieder

zu APOC3 und ANG3, dass sie hochwirksam sind und wenig bis gar keine Nebenwirkungen.

Das Potential bei dem Thema Stoffwechsel, Fette, Cholesterin sollte sehr hoch sein, aber ist eine subjektive Meinung und ich finde noch keine professionellen Vorausschauen.  

20.11.19 16:04

2202 Postings, 4074 Tage macosich Glaube

mit Cholesterinsenkern(Statine) werden jedes Jahr über 15 Milliarden Umsatz gemacht?  

20.11.19 16:30

1015 Postings, 2288 Tage 11fred11Ich finde da nur ältere Artikel

2004 19 Mrd Umsatz
2014 ist das Medikament mit den drittstärksten Umsatz weltweit mit über 8 Mrd. ein Chol-Senker

und im nächsten Jahr die Phase 3 dafür.  

20.11.19 17:46
1

1015 Postings, 2288 Tage 11fred11ein sehr schöner Artikel

https://www.nasdaq.com/articles/...-winner-among-investors-2019-11-20

warum das Hep B Medikament eine Art Burggraben hat und der Favorit der Anleger ist.
Sie erwarten bald nähere Infos von dem letzten  Leber-Kongress.

 

20.11.19 18:05

2202 Postings, 4074 Tage macosEnde

nächstes Jahr 10 Medikamente in der Pipe, bis ende 2023 mindestens 20.
Hier gehts rund 11fred11:-)
Und es werden immer neue Gewebe anvisiert, soll Franchise werden.
RNAi wird die neue Medikamentenklasse?
Potenzial unberechenbar :-)))  

20.11.19 19:00

1015 Postings, 2288 Tage 11fred11Da muss man ja

auch mit Übernahme-Bemühungen anderer Player rechnen.

Ich sehe auch die Shorties haben Anfang Oktober schon 1,2 Mio Aktien abgebaut. Ich könnte mir vorstellen, dass es jetzt auch schon weiter mit denen runter geht.

 

20.11.19 19:42

2202 Postings, 4074 Tage macoserstes RNAi Medikament

extra hepatic
Study of ARO-HIF2 in Patients With Advanced Clear Cell Renal Cell Carcinoma
Studienstart 28 Februar 2020?
https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04169711

Onkologieziele sind auch extrem wertvoll.

Ich glaube nicht an eine Übernahme, hier gibt es nur einzelne Medikamente zu lizenzieren oder die Partner bringen eigene Ziele mit.(wie JnJ)  

20.11.19 19:58

2202 Postings, 4074 Tage macospositiver Sektor

U.S. FDA approves Alnylam's drug for rare genetic disorder
[Reuters]
Reuters?November 20, 2019
https://finance.yahoo.com/news/...proves-alnylams-drug-174712990.html  

21.11.19 09:57

2202 Postings, 4074 Tage macosinteressant

Holden YMB:
Folks,
There are many exciting things about this. It skips p1a SAD and goes right into p1b MAD seeking recommended dose level regimen. As soon as they have this under AD they will roll right into p2a optimization study (optimal number of doses). Again, they roll right into the p2 upon submission of p1b data. Note I didn't say p1a safety data. This is the first ever AD from the very beginning of the study. This is, IMO a HUGE validation that TRiM is a completely safe deliver platform. NO SAE's of which we are aware. This is the first IND ARWR will have filed directly with the FDA before doing off shore early-stage development studies. This is a massive vote of confidence from the FDA and should be celebrated. And when they are done with p2a they will be able to roll right into p2b with only FDA data review. I am assuming they will be study various patient populations and perhaps a pediatric population, but that may be down the road a bit. (Not sure ccRCC is a pediatric cancer) No new IND from data submission to data submission. So Fast Track Designation, PR and BTD are right around the corner. This is going to be the fastest oncology study in history. This will be the first RNAi extrahepatic study ever and they have a strong multi-year lead in that regard. I am sure we will find out other positive bits as PRs and filings continue. Will it be a global study? Likely...Lastly I assume because the company is so effective at trigger design they will be able to branch out and attack many solid tumors. They still need to discover the differing receptors but time to clinic from discover should be VERY fast. I suspect they already have many receptors lined up, but that is speculation.

Dr. Cheddar, unless some exogenous circumstance exists, new oncology molecules always start in Stage 4 cancer. The thinking there is that these people are very likely going to die, have been treated with the highest standard(s) of care for that circumstance and the therapeutic either wasn't effective or the patient built up a tolerance. As long as a drug can achieve whatever safety/efficacy hurdle is embedded in the application then it's OK to inject the drug. If it is as safe as other compounds in really sick people and provides a measurable improvement than the current standard(s) of care, the thought process continues, you can start studies in earlier stages of the disease and eventually pediatric patients. Or if it proves safer and achieves the same level or better efficacy the same holds true. Some cancers are ~exclusively pediatric. It will be most gratifying to see ARWR cure say, Ewing Sarcoma, for example, is almost always a child cancer. It's a painful death sentence and has no cure. Tragic for all involved.

Exciting times!!!
https://finance.yahoo.com/quote/ARWR/community?p=ARWR  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
thyssenkrupp AG750000
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Amazon906866
Allianz840400