Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 2 von 800
neuester Beitrag: 27.11.20 15:39
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 19995
neuester Beitrag: 27.11.20 15:39 von: pazilla Leser gesamt: 1963039
davon Heute: 9235
bewertet mit 112 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 800   

13.05.20 18:29

1484 Postings, 5378 Tage 102030FipsSuper Tipps hier....weiter so!

13.05.20 19:00

104 Postings, 239 Tage DerEDhältst du

trotz deines ausstiegs an deinem Kursziel von 10300 fest oder denkst du, dass es davor noch aufwärts geht?  

13.05.20 19:41

68 Postings, 675 Tage honigbiene99uups, habe das versehentlich drüben reingetippt

Also nochmal hier - @gekko

Eine Frage,
worauf beruhen deine Annahmen/Vorhersagen?
Sind es vergleichbare Chartkonstellationen oder Indikatoren, die in gewisser Weise ausgereizt sind?
Eine allg. Aussage reicht, musst nicht unbedingt konkret werden.

Die Trends triffst du ja recht gut! Kompliment!  

13.05.20 19:58

4112 Postings, 2493 Tage gekko823@ DerEd

Das steht noch auf der Kippe und ist abhängig von den US-Indzies, weil der Dax nur ein Mit- bzw Nachläufer dessen ist. Wenn z.B. im Dow Jones die Unterstützung bei ca. 23300 zum US-Handelsende verteidigt werden, wird es bestimmt eine Erholungsbewegung geben. Wenn nicht, drohen weitere Abgaben bis 22700, womit beim Dax die 10150 getestet werden könnten. Ansonsten ist aber im Dax jederzeit ein Retest der 10600 und darüber sogar 10750 möglich, quasi als Täuschung, bevor es weiter abwärts geht. Von daher muss man engmaschig das Geschehen verfolgen und flexibel handeln.  

13.05.20 20:03
3

4112 Postings, 2493 Tage gekko823@ Honig

Ich versuche das zu traden was der Chart mir andeutet. Dabei spielen pro- und antizyklisch klar immer alte Chartmuster eine Rolle genauso wie erkennbare Widerstände und Unterstützungen, aber auch das Anleger-Sentiment eine Rolle. Und zuletzt auch fundamentale Abwägungen. Also alles Gute. Ab 20 Uhr ist bei mir Whisky-Zeit, um das Erlebte zu verarbeiten ;)  

13.05.20 20:11

104 Postings, 239 Tage DerEDDanke

für deine Einschätzung.

Lass es dir schmecken, hast du dir verdient ;-)  

13.05.20 23:05

4112 Postings, 2493 Tage gekko823Wirecard

Ich habe mir soeben den 3-Monatschart von Wirecard angeschaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass die 10-Tagelinie (orangene Linie im Chart) ein kurzfristig besonders trendbestimmender Faktor war. Solange der Kurs darüber notierte ging es tagelang bergauf. Ist der Kurs darunter gefallen, ging es hingegen zielstrebig abwärts.

Das bedeutet für die nächsten Handelstage: Gelingt es dem Kurs per Tagesschlusskurs darüber zu notieren, dürfte ein Trendwechsel gelingen und weitere Kursanstiege zur Folge haben. Ob das kurstechnisch gelingt, wird morgen auch von den Q1-Zahlen abhängen. Lassen wir uns überraschen.

 
Angehängte Grafik:
wdix.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
wdix.png

13.05.20 23:12

4112 Postings, 2493 Tage gekko823Wirtschaftsdaten am 14.05.20

 
Angehängte Grafik:
kalender.png
kalender.png

13.05.20 23:24
3

4112 Postings, 2493 Tage gekko823Dax - update

Eine beeindruckende Abwärtsstrecke in nur 2 Handelstagen haben wir gesehen. Man könnte dazu auch "Abwärtslawine" sagen.  Der Dow Jones hat den Handelstag unter seiner Unterstützung (23300) beendet, weshalb es auch übergeordnet weiter bearish aussieht. Jedoch ist die Börse, wie schon mal zitiert, ein Haifischbecken und die Mehrheit soll möglichst keine Gewinne machen. Daher könnte ich mir vorstellen, dass es die nächsten Handelstage entweder direkt weiter abwärts geht. Das 1.Mindestziel lautet weiterhin 10300. Oder über Umwege, die ich im Chart skizziert habe. Good luck!
 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
dax.png

14.05.20 07:54

984 Postings, 198 Tage pazillaWirecard

Wie bewertest du die Wirecard zahlen? Müsste ja eig. nach oben knallen, rein von den Zahlen.

Bist du außerdem in Pennystocks investiert?  

14.05.20 08:47
1

4112 Postings, 2493 Tage gekko823Guten Morgen

Dax fällt erstmal weiter, mal schauen ob die 10300 nun direkt angelaufen werden. Die Wirecard-Zahlen sind auf den ersten Blick ganz gut, muss ich mir aber genauer anschauen.  

14.05.20 16:56
2

4112 Postings, 2493 Tage gekko82310300 planmäßig erreicht

und jetzt Rebound bis 10400 und darüber bis 10600.  

14.05.20 20:49

4112 Postings, 2493 Tage gekko823update

Der Dow Jones hat (DJ) exakt an der 50-Tagelinie - blaue Linie im Chart - gedreht. Kann zum US-Handelsende auch die ehemalige Unterstützung bei 23350 zurückerobert werden, sind weitere Erholungsbewegungen bis 23650 möglich. Im Dax wären dann sicherlich ein Retest der 10500 / 10600 möglich. Verharrt der DJ unter 23350 kann es direkt weiter abwärts gehen. Ein mögliches Kursziel wären dann erneut die 50-Tagelinie bei ca. 22900 und im Dax nochmal die 10150-10200. Es bleibt also spannend!  Ich hatte heute nur einen Long-Trade: Kaufkurs 10208 / Verkaufskurs 10346, dieser hat sich gelohnt.
 
Angehängte Grafik:
dj.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
dj.png

14.05.20 21:07
3

4112 Postings, 2493 Tage gekko823Dax - update

Ich werde nicht das Gefühl los, dass ein Retest der 10550/10600 erfolgen wird. Dort entscheidet sich dann, ob weiter abwärts oder zur Überraschung der Mehrheit noch weiter aufwärts. Bin daher wieder long eingestiegen bei 10376 - mittlere Positionsgröße. Mindestziel 10500 / Idealziel 10600.
 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
dax.png

14.05.20 21:28
5

4112 Postings, 2493 Tage gekko823ist zwar noch spekulative Zukunftsmusik

Aber ich traue dem Dax sogar nochmal ein Retest der 10800 im Laufe der nächsten Woche zu, um dann auf 9500 zu fallen, wo ein offenes gap auf Nahrung wartet.
 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
dax.png

14.05.20 21:52
1

4112 Postings, 2493 Tage gekko823na das läuft ja wie geschmiert, aber

liest hier überhaupt jemand mit, hat eine Meinung und möchte mitdiskutieren. Ansonsten kann ich mir die Schreiberei ersparen und einfach nur traden.  

14.05.20 21:53
1

4112 Postings, 2493 Tage gekko823Auf die Geldgier der US-Anleger stets Verlass!

14.05.20 21:57
1

1484 Postings, 5378 Tage 102030FipsLese hier gerne mit, weiter so!! :-)

14.05.20 22:10
1

4 Postings, 197 Tage SwedishKlasse Forum

Ich lese auch sehr gern mit und ein Kollege habe ich auch schon damit angesteckt. Man kann viel lernen, danke. Weiter so!  

14.05.20 22:13
1

1469 Postings, 2033 Tage frechdax1Was soll man schreiben, wenn es so kommt wie

prognostiziert.  

14.05.20 22:16
1

1469 Postings, 2033 Tage frechdax1Bin aus Long schon heute raus, obwohl 10500

warten. Spatz in der Hand....  

14.05.20 22:34
1

19 Postings, 225 Tage kingpatrickBin sehr begeistert

ich verfolge schon etwas länger deine Trades bzw. Analysen. weiter so :)  

14.05.20 22:43
1

20 Postings, 364 Tage Finanzplanung2020Wirecard

Gekko, was sagst du aktuell zu Wirecard?  

14.05.20 23:15
2

4112 Postings, 2493 Tage gekko823@ Finanz

Über 80,00? ist weiterhin alles im unkritischen Kursbereich. Unter 80,00? sehe ich die 75,00? als relevante Unterstützung. Ich glaube nicht, dass diese in naher Zukunft für eine längere unterschritten wird. Oben hingegen ist bei 100,00? der Deckel drauf und darüber bei 115,00?.  

14.05.20 23:35
1

1502 Postings, 2673 Tage Laternegekko

LH hat heute gegen den Dax gedreht.
Vielleicht steigt die Kiste jetzt ein wenig.
Ist auch eine gute Nachricht gekommen.
Allen viel Erfolg.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 800   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln