finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9023
neuester Beitrag: 24.01.20 12:31
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 225564
neuester Beitrag: 24.01.20 12:31 von: Mysterio200. Leser gesamt: 27456830
davon Heute: 9701
bewertet mit 240 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9021 | 9022 | 9023 | 9023   

02.12.15 10:11
240

Clubmitglied, 27273 Postings, 5440 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9021 | 9022 | 9023 | 9023   
225538 Postings ausgeblendet.

24.01.20 09:39

11760 Postings, 2658 Tage H731400@frankfeuerstei

wurden alte oder neue Läden geschlossen ? Wäre wichtig zu wissen  

24.01.20 09:47
2

149 Postings, 162 Tage Pershing@XL

Schon klar, aber aktuell seh ich die Chancen höher gewichtet, alles kann nix muss.  

24.01.20 09:47

369 Postings, 1847 Tage frankfeuersteinIch verstehe Deine Frage nicht, laut Hompage von

Pepco gab es am 24.12.2019 1902 Laden. In der ersten Januarwoche kamen 2 Neueröffnungen hinzu. Heute gibt es laut Pepco noch 1889 Läden https://pepco.eu/shops/find-shop/  

24.01.20 09:50

10 Postings, 48 Tage codo33xl 10

ich habe auch aktien Einsatz 5 bis 10000 Euro im depot stehen aber nur noch 10 bis 50Euro da kann mann dann auch noch drauf verzichten.  

24.01.20 09:50

11760 Postings, 2658 Tage H731400meine Frage

wenn Läden gechlossen wurden die es z.b. seit 5 Jahren gibt und die nicht laufen wäre es sinnvoll. Wenn neue Läden die es erst seit kurzem gibt geschlossen werden, wäre es schlecht ?  

24.01.20 09:52

369 Postings, 1847 Tage frankfeuersteinGeht daraus nicht hervor

24.01.20 09:56
1

1705 Postings, 715 Tage DerFuchs123Geheimnisse ?

Es gibt ein Agreement in welchem der 30.11.2019 benannt ist.
Ich und wahrscheinlich eine wesentliche Zahl an Aktionären will nun einfach nur wissen, wie der Stand diesbezüglich ist.
Diese Information hat nichts mit Details zum Vergleich zu tun, sondern über den banalen Stand des Procedere.
Wurde der 30.11. verlängert, oder nicht ?
Gibt es eine Einigung oder nicht oder wird weiter (bis wann) verhandelt ?
Es geht mir dabei (ausnahmsweise) gar nicht um den Kursverlauf, sondern um den aktuellen Stand der Dinge und die Lage der AG.
Bitte jetzt nicht falsch verstehen, aber :
An der Börse gibt es nun einmal eine Informationspflicht, die mit Geheimniskrämerei nicht illegal umgangen werden kann und wenn dem Management das nicht passt, dann müssen sie sich eine GmbH suchen, wo sie alle schweigend und gut bezahlt vor sich hin sinnieren können. Bei einer AG sind sie deplatziert.
Ich halte die bewusste Zurückhaltung von Informationen über die Lage der AG seitens des Managements mittlerweile für gesetzwidrig.
Tatsache ist doch, dass die Aktionäre ganz bewusst nicht hinsichtlich des 30.11.2019 im Agreement informiert wurden und werden und das ist nicht akzeptabel und gesetzwidrig.
Bei dieser Information geht es nämlich nicht um irgendwelche Verhandlungsgeheimnisse (deren Legalität auch fraglich ist), sondern um einen publizierten Termin.
Das ist doch normalerweise nicht so schwer und man kann sich nur wundern.
Ich wüsste auch nicht, was dabei angeblich geheim sein könnte. Wie gesagt, es ist ein publizierter Termin.
Wenn mir jemand das "Geheime" daran erklären kann, dann bitte sehr . . .




 

24.01.20 10:10

2377 Postings, 3560 Tage Schokoriegeldas Geheimnis ist, wir befinden uns

im Winterschlaf. Aber das Frühlingserwachen wird kommen....ihr könnt ja mal die Wetterpropheten fragen, wann es soweit ist...bist dahin leg ich mich wieder gemütlich hin...gähhnn...  

24.01.20 10:10
2

72 Postings, 604 Tage St0ckf15hPepco Geschäfte

Unabhängig davon, ob es alte oder neue Filialen waren, die wieder zugemacht haben, waren es hoffentlich solche, die nicht (mehr) rentabel waren. Finde es gut, dass die Leitung da sofort reagiert und etwas macht, das verhindert dann, dass der ganze Konzern einen 2-jährigen Restrukturierungsprozess durchlaufen muss um überhaupt wieder rentabel zu werden, wie es bei Poundland der Fall war.

Fakt ist, stand jetzt gibt es gute 400 Filialen mehr als zur Gläubigerpräsentation im Herbst 2018, ein plus von 27% in 15 Monaten. So sieht für mich kein Unternehmen aus, das keine Zukunft hat.

Und Fakt ist auch, mehr Filialen um jeden Preis bringt zwar garantiert mehr Umsatz, aber nur die rentabelsten davon weiter zu unterhalten bringt mehr Gewinn, und am Ende geht es uns (und Pepco) genau darum.  

24.01.20 10:19
1

5 Postings, 1 Tag HansFranz34Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.01.20 12:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

24.01.20 10:30

3418 Postings, 436 Tage Dirty JackDebtwire

Wo steht dort eine ISIN?  

24.01.20 10:41
2

2376 Postings, 647 Tage Mysterio2004Pep Shops

Guten Morgen zusammen,

die Shop Eröffnungen und Schließungen sind zwar immer nett zu wissen, geben einem jedoch keinen wirklichen Eindruck über die Gesamtperformance.

Die Performance von einzelnen Shops gilt es immer wieder zu prüfen, da sich alleine schon aufgrund von Veränderungen am Standort (extremstes Beispiel für den Einzelhandel sind aus meiner Sicht ungünstig gelegene Baustellen) schon ungünstige Entwicklungen einstellen können.

Pep ist in Bewegung und es wird mit Köpfchen agiert, würde man ohne Köpfchen agieren, dann würden wir durchgehend nur shop Eröffnungen und keinerlei Schließungen sehen, ach warte da war ja was, es gab da mal so eine Firma die hat auf die betrieblichen Auswertungen der einzelnen Shops und Einheiten jahrelang geschissen und eine schlechte Performance durch Hand auflegen kaschiert, jedoch ist das Kartenhäuschen irgendwann zusammengebrochen. ;-)

Nur wenn die Performance der Einzelnen Shops seriös überwacht und konsequent getrimmt werden, kann schlussendlich eine ansprechende Gesamtperformance erzeugt werden.
 

24.01.20 10:58
2

3418 Postings, 436 Tage Dirty Jack@tues

#225534
Glas Trust ist der Security Agent.
Wenn Pepco seine Schulden am Ende der "Security Period" bezahlt hat, incl. Zinsen, gehören die abgegebenen Anteile wieder ihnen.
Das Prinzip zieht sich durch alle Share Pledge Agreements, French Fiducie usw.
Wenn Steinhoff das Geld hätte, können sie die gesicherten Anteile zurückerwerben durch Tilgung.
Wenn sie denn das Geld hätten!
Ich gehe eher davon aus, dass man die einmal als Sicherheit ausgegebenen Anteile an bestimmten Gesellschaften eher zur weiteren Umschuldungsfinanzierung und darüber hinaus benutzen wird.
Aber vielleicht brauchen wir gesamte Palette der Sicherheiten gar nicht mehr, H7 hat ja eine Möglichkeit für einen Haircut gefunden.
Dann dürften ja Sicherheiten bald wieder zurückfließen in die Buchung ;-)  

24.01.20 11:37

756 Postings, 430 Tage tues@Dirty Jack

Schon richtig,es heißt ja Kaufe den $für 60cent und nicht kaufe 60cent für 60cent.
Haste schon für Dich erfasst welche "Share Pledge" wir nicht zwingend zurück brauchen und
dennoch die nötige Kontrolle behalten. Gibts also ne von Dir geschätzte Summe in ? mit
welcher wir ein CVA verlassen könnten ?
Ohne Einsatz unserer Cash Position . SEAG zumindest mal ?  

24.01.20 11:52

817 Postings, 298 Tage RDA84SH

besitzt doch derzeit wahrscheinlich um die 2-3 Mrd Cash oder?
Dürfen Sie das nun zur Auslösung nutzen oder nicht?  

24.01.20 12:00

756 Postings, 430 Tage tuesRDA84

Die übergebenen Pepco Shares müssen wir nicht mehr auslösen .
Wenn sich aber herausstellt, dass wir Sie zu günstig herausgegeben haben, dann sollten wir noch Cash
haben um se auszulösen. So ist mein Eindruck  

24.01.20 12:08

756 Postings, 430 Tage tues@RDA84

Ich bin ja nur ein Newbie , aber ich vermute ein "Future" läuft so ähnlich ab.  

24.01.20 12:18

646 Postings, 315 Tage ShoppinguinDanke übrigends für die 24h Sperre...

wegen "Marktmanipulation"....

Blöd, wenn die Daytrader durchschaut werden...
 

24.01.20 12:20

4 Postings, 0 Tage SHSTIRBTLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.01.20 12:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

24.01.20 12:23

4 Postings, 0 Tage SHSTIRBTLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.01.20 12:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

24.01.20 12:24

1252 Postings, 759 Tage Ruhig BlutMoin Rallelein

24.01.20 12:26

2555 Postings, 601 Tage BobbyTHWer war da jetzt schneller als ich?

gezielte Meldungen helfen gegen Langweile  

24.01.20 12:26
1

2376 Postings, 647 Tage Mysterio2004@Shoppinguin

Yep, die Nummer haben wir hier auch schon mal durchgekaut, resultierte aus einem technical default.

Die betroffene Gesellschaft konnte diesen Leistungstermin ja nun mal auch überhaupt nicht einhalten, da die SEAG zu dieser Zeit ja noch in der Leistungs- und somit auch Zahlungssperre gesteckt hat.

 

24.01.20 12:31
1

2376 Postings, 647 Tage Mysterio2004@Dirty Jack

"Wenn Sie denn das Geld hätten!"

Ich sehe es schon kommen auf der kommenden HV geht in etwa so ab. ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=3TGuVDFQUw4

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9021 | 9022 | 9023 | 9023   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, Suissere, Talismann, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
BayerBAY001
Siemens AG723610
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
EVOTEC SE566480