finanzen.net

KGHM der Minenriese mit 14% Dividendenrendite 2012

Seite 2 von 4
neuester Beitrag: 17.10.19 03:52
eröffnet am: 28.05.12 12:48 von: Noname_2 Anzahl Beiträge: 77
neuester Beitrag: 17.10.19 03:52 von: tagschlaefer Leser gesamt: 16918
davon Heute: 9
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4  

31.05.12 11:23
1

41 Postings, 2726 Tage BörsenberndHier noch mit hor Linien...

 
Angehängte Grafik:
kghm_warschau_dailydetail.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
kghm_warschau_dailydetail.png

31.05.12 11:48
1

95 Postings, 2803 Tage Noname_2Börsenbernd

Willkommen im Club!
Charttechnisch stimmen ich dir 100 % zu.

Mein Einstand war bei 135 eine etwas größere Menge... aber egal.

Ich denke das es für die Aktie selbst wenn sie bei 135 abprallen sollte, in den nächsten Jahren steil nach oben gehen wird.

Man bedenke das bis vor einer Woche die Aktien nur in Warschau handelbar war und die Polen nicht gerade viel Geld in Aktien stecken(besitzen)

Wenn jetzt in den nächsten Monaten europäische Divifonds bzw die Presse etwas Werbung macht wird sich das ganze auf "europäischem Niveau" also etwa KGV von 7-8 einpendeln.

D.h. mind. KURSVERDOPPLUNG  

31.05.12 12:02
1

95 Postings, 2803 Tage Noname_2Diversifikation

KGHM plant bis zum Jahr 2018  30% der Einnamen über Diversifikation zu erhalten.

Das Unternehmen besitzt bereits 11% Anteile an dem Energieunternehmen Tauron welches in den letzten Jahren ebenfalls glänzende Ergebnisse lieferte.

Der Vorstandsvorsitztende von KGHM Herbert Wirth (deutscher Abstammung) meinte zuletzt sogar das man Tauron komplett übernehmen will.

KGHM baut und plant bereits mit Tauron 2 Kraftwerke mit einer Leistung von jeweils 45 Megawatt.

Darüber hinaus soll KGHM am Bau des ersten Atomkraftwerkes in Polen beteiligt werden.  

31.05.12 13:43

95 Postings, 2803 Tage Noname_2+ 3,2% aktuell in Warschau

+3,53% in Frankfurt...
+8,23 seit Threadbegin also 3 Tage...

wenn jetzt GR noch nicht pleite geht bin ich mal gespannt  

31.05.12 16:12

278 Postings, 2867 Tage Handymanzum Thema

Abkassieren durch den Finanzminister - die Mittel für Investitionen werden so immer geringer. Starker Staatseinfluss tut Unternehmen selten gut.

http://www.gpwinfostrefa.pl/palio/...,61,60&_CheckSum=-1534639526  

31.05.12 18:00

95 Postings, 2803 Tage Noname_2+2,32% Schlusskurs Warschau

128 PLN 2,32%
bei der Marktlage gar nicht so übel  

04.06.12 10:43

95 Postings, 2803 Tage Noname_2Schiefergas

Moin,

Dax unter 6000 aber KGHM hält sich tapfer bei gerade mal -0,5%...

KGHM ist eins der Unternehmen welches beim Schiefergasabbau in Polen mitmacht.
Polen hat angeblich das größte Schiefergasvorkommen in Euro (max.5,3 bln m!)
Hier aktuelles über Google Translate...
http://translate.google.de/...az-lupkowy-600-mln-zl,171537_1_0_0.html  

04.06.12 15:00

95 Postings, 2803 Tage Noname_2Aurubis KGHM

Da in anderen Foren in den besten Tönen über Aurubis gesprochen wird, möche ich hier gerne einen Vergleich starten, da ich der Meinung bin das KGHM die bessere Wahl ist.

Bitte an alle User sich mit einzumischen!  

06.06.12 09:18

95 Postings, 2803 Tage Noname_21,3 MLD Zloty

Moin,
in den ersten 13 Tagen seit Einführung der neuen Steuer für Rohstoffe in Polen musste KGHM 50 MLN Zloty bezahlen.
Hochgerechnet auf das ganze Jahr wären das etwa 1,3-1,4 MLD Zloty.
Zuvor hatte der Geschäftsführer Hebert Wirth gerechnet, das die kosten bei ca.2,5-3 MLD liegen würden.

Es sollte also eine Gewinnerhöhung herauskommen von mind 1 MLD PLN oder 5 PLN je Aktie.(1,16?)
Hier der orig. Text mit Google Translate
http://translate.googleusercontent.com/...sxbpFp3rrvANOGh3CGaHBCSuWDA  

06.06.12 12:49

3480 Postings, 3231 Tage CokrovisheKein Kauf

 

Vor 80 ZL würde ich gar nicht darüber nachdenken, KGHM zu kaufen. Die Dividendenpolititk von KGHM ist sehr unzuverlässig und man verwendet häufig einen Großteil der Gewinne für die Dividendenausschüttung.

Die Aktie kam 2009 von ca. 25 ZL und ist immer noch hoffnungslos überbewertet. Spätestens nach der diesjährigen Dividendenzahlung wird dem Anleger dann die saftige Rechnung für die tolle Dividende präsentiert.

Hatte die Aktie in meinem Anlegerleben schon xmal und man muß genau wissen, wann man da zuschlägt. Nachfolgend mal eine Übersicht über die Dividendenzahlungen der letzten Jahre:

 

Wypłata dywidendy :

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Za rok obrotowy*

Dywidenda razem

           

(mln zł)

Dywidenda na akcję (zł)

Dzień dywidendy

Termin wypłaty dywidendy

% zysku przeznaczonego na dywidendę

     2010

   2 980

    14,90

 11.07.2011

  12.08.2011

           65%

2009

600

3,00

17.06.2010

08.07.2010

25%

2008

 2 336

11,68

16.07.2009

06.08.2009: 7,16 zł

           

06.11.2009: 4,52 zł

 80%

2007

 1 800

 9,00

18.07.2008 

 07.08.2008

 47%

2006

 3 395

 16,97

 25.06.2007

 10.07.2007: 8,49 zł

           

12.12.2007: 8,48 zł

 100%

2005

 2 000

 10,00

07.07.2006 

 02.08.2006

 87%

2004

 400

 2,00

08.07.2005 

 02.08.2005

 29%

2000

 200

 1,00

 18.07.2001

 07.08.2001

 32%

1998

 20

 0,10

 09.07.1999

 02.08.1999

 11%

1997

 50

 0,25

 25.06.1998

 10.07.1998

 10%

 

 *Za lata obrotowe 1999, 2001, 2002, 2003 nie wypłacano dywidendy

 

 

06.06.12 13:29

278 Postings, 2867 Tage Handymanneben der Dividendenpolitik

spricht auch der Einfluss des Staates gegen diese Aktie.

Der polnische Staat kassiert gleich mehrfach.

Er mischt sich in die Dividendenpolitik ein und macht so eine vernünftige Einnahmen-/Ausgabenplanung unmöglich. Die derzeit geforderte Dividendenzahlung ist einfach abstrus.

Der Staat führt eine neue Steuer ein, mit dem Zweck, KGHM - zusätzlich zu den überhöhten Dividenden - auch auf anderem Weg Mittel abzunehmen.

Und auf die Dividenden werden dann auch noch Steuern fällig.

Und auf wessen Kosten geht das alles...  

06.06.12 13:56

95 Postings, 2803 Tage Noname_2Handyman

Ich würde das etwas anders sehen.
Da der Staat mit 30% beteiligt ist, ist er natürlich daran interessiert  dem Unternehmen nicht die Luft zum Atmen zu nehmen.
Im Vorfeld wurde auch bei der neuen Steuer alles extrem hoch gerechnet und nun sehen wir das man gerademal die hälfte der Summe pro Jahr bezahlen muss.
Darüberhinaus wird von den (ex)Quadra Minen keine Steuer verlangt.
Die Dividendenpolitik halte ich ebefalls für etwas hoch aber im letzten Jahr hat der poln.Staat ein Defizit von etwa 6% gehabt welches man in diesem Jahr unbedingt runterdrücken möchte und deshalb alle möglichen Einnamequellen abschöpft.
Den Aktionär sollte es eigentlich nicht so hart treffen, da er ja auch daran beteiligt wird (nur abzgl der Abgeltungssteuer)
Vergleich aber mal z.B. den deutschen Kupferbauer Aurubis.
Der Zahlt seinen Aktionären nur ca.3% Rendite (Brutto)
Warum?
Die Eigenkapitalrendite ist meiner Meinung nach die Antwort.
KGHM 45% und Aurubis 18%
KGHM macht also aus Ihrem Geld vielmehr!
Natürlich wäre es im Steuerlichen Sinne besser wenn KGHM gar keine Dividende zahlen würden und von dem einbehaltenem Geld hoche Gewinne macht, aber eine Dividendestarke Aktie muss man für die Rente besitzten wenn man nicht Verkaufen bzw. zocken möchte.  

06.06.12 14:04

95 Postings, 2803 Tage Noname_2Cocovishe

KGHM kommt sogar von nur 8 Zloty (2?)
http://www.kghm.pl/index.dhtml?category_id=320

Ein Kaufkurs von 80 Zloty bedeutet das du im Jahre 2011 ein KGV von 1,6 hättest!
Nenn mir eine Firma auf der Welt die so etwas hat und ich kaufe sofort!  

06.06.12 15:37

3480 Postings, 3231 Tage Cokrovishe9,xxx PLN

Ich weiß - das ist dann aber doch schon einen ganze Ecke her. Trotzdem sollte das eine ausreichende Warnung sein.

Der WIG20 ist ein schöner Index - gehebelter DAX - aber halt in beide Richtungen. Es kann schön nach oben, aber auch grausam nach unten gehen. 130 PLN ist sehr sehr teuer für das Teil. Auch fundamental gute Aktien brechen da um 80-90 % ein und selbst bei 80 PLN ist noch reichlich Risiko dabei.

KGV sind immer nur Momentaufnahmen. Die letzten drei Jahre waren toll für Kupfer aber jeder Zyklus geht nun mal zu Ende.

 

06.06.12 21:00
1

1171 Postings, 3068 Tage floaDass in Länder

wie Polen die Korruption seitens der Regierung nicht vergleichbar ist mit westlichen Demokratien braucht man hier nicht groß zu erwähnen. Das ist aber einer der Gründe weshalb ich diesen Wert mit größter Vorsicht betrachte... KGHM ist zu 30% in Staatlicher Hand...  

08.06.12 16:47
1

95 Postings, 2803 Tage Noname_2135,5

http://www.forexpros.de/equities/kghm-polska-miedz-sa-advanced-chart

KGHM heute über 5% im Plus und gerade an der Widerstandslinie.
Wird die durchbrochen ist "Polen offen"

Schaut mal die Performace seit Threadbeginn an +13,21%
Dax minus 200 Pkt Aurubis ähnlich...  

08.06.12 16:51

95 Postings, 2803 Tage Noname_2Eine sehr nützliche Seite

https://robotdough.com/equities/war/kgh

Piotroski Score 7/9
Altman Z-Score 5.755  

08.06.12 16:56

95 Postings, 2803 Tage Noname_2Cokrovishe

KGV sind immer nur Momentaufnahmen. Die letzten drei Jahre waren toll für Kupfer aber jeder Zyklus geht nun mal zu Ende.

Kann sein, deswegen investiert KGHM ja auch in den Energiesektor bzw. Schiefergas damit man einen niedrigen Kupferpreis abfangen kann.
Ausserdem produziert KGHM im Gegensatz zu Aurubis ja auch fast alle anderen Metalle was eine zusätzliche Absicherung meiner Meinung nach sein sollte.  

08.06.12 17:53

3480 Postings, 3231 Tage CokrovisheOb Schiefergas in Polen

überhaupt in großen Mengen jemals gefördert wird, haben die überhaupt noch nicht entschieden. Und falls das wirklich geschieht, dann wird das vorranig Exxon Mobile ausbeuten. Die sitzen für den Fall der Fälle schon in den Startlöchern.

In Polen blüht nach wie vor die Korruption. Die Eliten sind an irgenwelchem langfristigem Wachstum nicht die Bohne interessiert. Jeder nimmt sich das, was er kriegen kann. Da kann man sich auch mal eine schöne Dividende gönnen, danach das Teil abstürzen lassen und wieder billig einsammeln.

Ich empfehle dir mal in polnischen Aktienforen über KGHM nachzulesen. Dann weißt du, was da gespielt wird.

KGHM ist grundsätzlich interessant, aber das Teil bei dem Kurs zu kaufen der reine Wahnsinn. Nur was für Casino-Zocker und nichts für Values.

 

08.06.12 17:57

3480 Postings, 3231 Tage CokrovisheUnd noch was

laß bitte solche Sprüche wie " ist Polen offen ". Der Spruch stammt aus der Nazizeit bzgl. des Überfalls auf Polen. Da sind Millionen von Menschen auf schamlose Art und Weise ermordet worden.

Das solltest du schon wenigstens wissen, wenn du hier eine polnische Aktie promotest.

 

Seite: 1 |
| 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
Deutsche Telekom AG555750
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
PowerCell Sweden ABA14TK6