MPH dominierender Anteilseigner bei Windsor

Seite 4 von 82
neuester Beitrag: 06.02.20 19:34
eröffnet am: 07.05.12 22:52 von: proxima Anzahl Beiträge: 2045
neuester Beitrag: 06.02.20 19:34 von: thepefectma. Leser gesamt: 604981
davon Heute: 15
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 82   

24.07.13 19:09

323 Postings, 2852 Tage feingeist1Jetzt geht es wieder aufwärts

Hi,
hab mich noch mal eingedeckt. Morgen sollten wir wieder 5 - 6 Cent gutmachen.
 

25.07.13 12:00
2

3 Postings, 7731 Tage dramunoInvestment und Ziele



Bin ich mit der Kursentwicklung zufrieden?    ..Nein..

Dividende schön und gut, wenn sie aus dem Ertrag gezahlt würde. Tatsächlich
wird besonders auffällig in diesem Fall die Dividende und einiges anderes aus dem
Anlagekapital finanziert. Eigentlich sollten die Anleger Zinsen für die Dividende ver-
langen, weil sie sie am nächsten Tag finanziert haben. Dazu kommt diese nebulöse Transparenz in den charttechnisch verglichenen Firmen. Darauf kann sich jeder seinen
Reim machen, brauchbare Informationen - Fehlanzeige.

Deshalb, auch wenn die Entwicklung langfristig eine positive sein mag, gefällt mir
so ein Geschäftspartner nicht.

 

25.07.13 16:46
3

869 Postings, 3913 Tage RonnyKoenigDann verkaufe deine Aktien

irgendjemand wird sie schon nehmen....
Ansonsten lag das Ergebnis pro Aktie deutlich über der Dividende- vonwegen aus dem Anlagekapital.
Kann diesen Bullsh... echt nicht mehr lesen.
Wo sind eigentlich die "richtig investierten" geblieben??
Marcus, Keeneahnung, möpmöp und co?

Seid ihr noch da?  

25.07.13 18:31
2

274 Postings, 3319 Tage MarcusRWDRonny

ich bin wieder dabei... Hat sich doch als garnicht so doof rausgestellt bei 3,20 raus und bei 2,80 wieder rein... Also noch nicht so doof... Wird sich natuerlich immer im Nachhinein zeigen. Ich hab weiterhin die Meinung das dieses Firmengeflecht und die Undurchsichtigkeiten Mist sind... Hab ich aber auch bei einer Firma wie zb Gazprom, bei denen ich dennoch richtig Nett Gewinn hab. Ich denke das es hier wieder richtig Aufwaerts gehen wird, wie letztes Jahr... Man muss dran denken-> Letztes Jahr nach der Div ging es hier mal von 2,40 auf 1,85 runter in wenigen Minuten, um dann hochzuspringen... Dann trieb das Teil immer in einer gewissen Range bis der Ausbruch gelang. Von so Larifari gequatsche halte ich nichts... Was soll man sagen... Ich denke ich hab wieder richtig gelegen... Ob es so ist wird sich zeigen ;).
Ronny... Gut dich zu sehen :)  

25.07.13 20:54
2

323 Postings, 2852 Tage feingeist1Keine Panik! Zum Zweiten!

Also,
der Betrieb hat ca. 133 Beschäftigte. Er gibt einen ordentlichen Geschäftsbericht heraus. Der
Betrieb  ist mittelständisch. Mehr kann ein solcher Betrieb an Transparenz nicht leisten. Er läuft
bis jetzt gut. Mehr auch nicht. Die Tatsache, dass ein solcher Betrieb nur "Dividendenjägern" bekannt
ist , dafür kann mph nichts. Die Umsätze ,die ihr täglich an den Börsen seht, sind gemessen an
19 Millionen gehaltenen VZAktien so gering, dass die aktuellen Kurse nichts, aber auch gar nichts
über den Wert der Aktien aussagen. Da brauchen nur mal ein paar Spinner durchzudrehen und
in Panik zu geraten und schon geht es abwärts oder auch umgekehrt. Also, mph braucht eine
gute Presse, der Betrieb ist nicht sehr bekannt.  

26.07.13 10:46

3 Postings, 7731 Tage dramunoGute Presse...


Für die geforderte "gute Presse" ist zunächst mal die Firma selbst verantwortlich.
Man kann alles Schönreden, ist aber nicht mein Ding. Meine Meinung entsteht auf
der Grundlage von Fakten. Jeder darf eine eigene Sicht der Dinge haben.

Ob richtig oder nicht richtig investiert, wer weiß das schon.

In diesem Sinne, einen schönen Tag noch.  

26.07.13 13:35

869 Postings, 3913 Tage RonnyKoenigMarcus

Bei der Mph hab ich den Kurs eigentlich immer im Blick. "Spitzen"werden zum Verkauf genutzt.
Ich habe auch oft eine KAuforder drin falls der Kurs mal kurzfristig nach unten abrauscht- was in der Vergangenheit ja öfter passiert ist.  
Diese "Tradinggewinne" + die Divi lohnen sich ;)

Wir können uns ja hier im Thread ab-und-an mal Blicken lassen und falls mal wirklich was anliegen sollte per BM austauschen.

Gruß

Ronny  

26.07.13 16:49
2

1696 Postings, 4918 Tage MöpMöpBin noch da Ronny

:)

Ich schau ab und an mal auf den Kurs und dann hier rein.

Bei so einer kleinen Firma darf man nun wirklich nicht so viel auf den Kurs geben. Man muss einfach damit leben, das es dünne Umsätze sind und dementsprechend volatil zugeht.

Ich hab mir, als ich dieses Investment einging, die Mühe gemacht und nach den AR-Mitgliedern gegoogelt. Also die Frau Prof. und die anderen stehen mit beiden Beinen im Leben, die kommen mir nicht so vor, als würde da was falsch laufen.

Wenn dann gibt es unternehmensspezifische Probleme, aber nicht Führungsprobleme.
Also locker bleiben.

Wenn ich in mph nur zum Zocken einsteig, autsch, würde ich mir mal ein Lexikon und ein Tradingbuch für Anfänger kaufen und etwas über Liquidität nachlesen. Soll nicht schlecht sein, wenn man tradet (ausgenommen Ronny, der macht das ziemlich klug ;))  

26.07.13 20:49

869 Postings, 3913 Tage RonnyKoenigHi MöpMöp

Schön das du auch noch hier bist.
Ich komme vielleicht auf nur  3 MPH Trades pro Jahr:)
Ansonsten hast du völlig Recht...  

08.08.13 13:55

1689 Postings, 5909 Tage KeeneAhnungda ist man mal im Urlaub

und schon schreiben hier wieder die alten "Bekannten" ;-) mag einer von euch mal ein kleines Bildchen malen mit vielen bunten Linien?

Gefühlt ist grad ein bisschen die Luft raus.  

16.08.13 08:29
3

703 Postings, 3929 Tage jaso1Rekordumsatz


HAEMATO AG: Rekordumsatz und hohes Ertragsniveau im ersten Halbjahr 2013

DGAP-News: HAEMATO AG / Schlagwort(e):
Halbjahresergebnis/Quartalsergebnis
HAEMATO AG: Rekordumsatz und hohes Ertragsniveau im ersten Halbjahr
2013

16.08.2013 / 08:20

--------------------------------------------------

Die HAEMATO AG, Berlin (ISIN: DE0006190705), erzielte im ersten Halbjahr
2013 einen IFRS-Konzernumsatz von 63,21 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 9,4
Mio. Euro) und einen Periodenüberschuss von 3,77 Mio. Euro
(Vorjahresperiode: 3,23 Mio. Euro).

Im zweiten Quartal 2013 betrug der IFRS-Konzernumsatz 57,69 Mio. Euro und
der Periodenüberschuss 1,16 Mio. Euro. Die Umsatz- und Ergebnisbeiträge der
HAEMATO PHARM AG sind im zweiten Quartal 2013 aufgrund der
Vollkonsolidierung der Gesellschaft enthalten.

'Im zweiten Quartal 2013 wurde die run-rate eines Jahresumsatzes von mehr
als 200 Mio. Euro erreicht. Die Weiterentwicklung des Pharma-Geschäfts
läuft erfolgreich. Die Simgen GmbH wurde durch Verschmelzung zum 01.07.2013
integriert. Hierdurch erwarten wir bereits im dritten Quartal eine Stärkung
des Ausland-Generika-Geschäfts und im Resultat Gewinnwachstum für das
dritte Quartal 2013. Auf Basis der Visibilität des Gewinns können wir die
etablierte Dividendenpolitik auch für 2013 bestätigen', so Dr. Christian
Pahl, Vorstand der HAEMATO AG.


Über die HAEMATO:

Die HAEMATO AG, 1993 gegründet, ist ein börsennotiertes pharmazeutisches
Unternehmen. Die Gesellschaft ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im
Entry Standard (Open Market) notiert und hat ihren Sitz in Schönefeld.

Der Fokus der Geschäftsaktivitäten liegt auf den Wachstumsmärkten
patentfreier und patentgeschützter Arzneimittel. Schwerpunkte bilden
Therapien bei Krebs, Autoimmunerkrankungen und anderen chronischen
Krankheiten.


Kontakt:
HAEMATO AG, Investor Relations
Telefon: +49 (0)30 897 30 86 70
ir@haemato.de


Ende der Corporate News

--------------------------------------------------

16.08.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

--------------------------------------------------


226186 16.08.2013

Topics..: COL DGA TOD EXP GER PRO
Products: DPA-AFX  

17.08.13 10:03

1696 Postings, 4918 Tage MöpMöpAusblick und Dividende

scheint zu passen. Vielleicht hab ich da doch eine Nebenwertperle erwischt.

Leider kein freies Cash, um die Position im Depot moderat zu erhöhen.

Jedenfalls bin ich ziemlich entspannt mit dieser Anlage.  

20.08.13 07:54
2

3350 Postings, 5371 Tage allavistaZitat

"Im dritten Quartal erfahren wir eine gute Geschäftsentwicklung
und erwarten, dass der Periodenüberschuss höher ausfallen wird
als im Durchschnitt der ersten beiden Quartale.
Ich sehe daher guten Grund für die Annahme, dass wir die im Vorjahr etablierte Dividendenpolitik, ausbauen können.

Das sollte doch wieder Schwung rein bringen, Div.Rendite geht ja gegen 10%  

20.08.13 17:00

274 Postings, 3319 Tage MarcusRWDOhne richtigen Impuls

kann es hier noch eine Weile dauern bis es richtig aufwaerts geht.  
Angehängte Grafik:
mph11.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
mph11.png

21.08.13 10:42

13786 Postings, 7890 Tage Parocorpkk 2,84

21.08.13 16:49

5691 Postings, 4495 Tage Buntspecht53da wird heute aber gehedge bis zu knapp 2,70?

Leerverkäufe ohne Ende um die Aktie zu drücken - aber die 2,70 halten noch  

21.08.13 17:32

209 Postings, 2880 Tage DimtronikHallo Buntspecht53

Was bedeutet Leerverkäufe?

Danke für dein Antwort in voraus :-)  

21.08.13 21:23

274 Postings, 3319 Tage MarcusRWDKannst

du einsehen wieviel der ausstehenden Aktien derzeit im Leerverkauf stehen? Ich kann das nicht. Und bei einem so gering kapitalisierten Titel wie MPH Leerzuverkaufen halt ich fuer relativ unwarscheinlich.  

22.08.13 09:12

5691 Postings, 4495 Tage Buntspecht53Leerverkauf lt.Wikipedia

Leerverkauf (auch: Blankoverkauf, engl. short sale) ist ein Begriff aus dem Bank- und Finanzwesen, der den Verkauf von Waren oder Finanzinstrumenten (insbesondere Devisen, Wertpapiere) beschreibt, über die der Verkäufer zum Verkaufszeitpunkt nicht verfügt. Um seine künftige Lieferverpflichtung erfüllen zu können, muss er sich bis zum Erfüllungszeitpunkt durch den Kauf der Waren oder Finanzinstrumente eindecken. Die Möglichkeit von Leerverkäufen ist jedoch nicht auf den Finanzsektor beschränkt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Leerverkauf  

22.08.13 09:18

5691 Postings, 4495 Tage Buntspecht53an MarcusRWD - sehen kann ich nicht

wieviele Aktien im Leerverkauf sind - aber es ist nicht auszuschließen so massive Verkäufe innerhalb von 3min. deuten immer daraufhin das der Kurs nach unten gedrückt wird. Man kann dann billig wieder einsteigen, zumal einige Stopp Losses ausgelöst werden die dann zu noch tieferen Kursen führen. Gestern waren innerhalb von 3mi. mindestens 15 Verkäufe hintereinander von ca.25000 Stück - das ist so nicht zu erklären. Oder der Händler bei Xetra hat gesammelt was er nicht darf - Ausführung sofort bei Eingang der Order.

Egal - es macht mich halt stutzig - bei Balda das gleiche Spiel - auch da wird der Kurs künstlich gedrückt auf Teufel komm raus - die Aktie kommt einfach nicht über 4 Euro und wenn dann steht sie am nächsten Tag wieder unter 4? - das ist alles manipuliert - wir kleinen können da nur zusehen.  

22.08.13 09:37

209 Postings, 2880 Tage DimtronikDanke für die Erkärung Buntspecht53

Danke für die Erkärung Buntspecht53

"Gestern waren innerhalb von 3mi. mindestens 15 Verkäufe hintereinander von ca.25000 Stück"

zeigt eindeutig das jemand günstig einsteigen möchte.  

22.08.13 11:11

1689 Postings, 5909 Tage KeeneAhnungAndere Auslegung

Vielleicht will auch noch jemand raus, weil er die Nase voll hat?!

oder

Er vertraut der MPH nicht mehr und glaubt dass das größte Wachstum hinter uns ist?!

oder

25000 * 2,80 = 70.000 das ist ein schönes Auto oder ne Anzahlung für ein Haus.

Also ich gehe nicht über die Brücke, dass jemand Leerverkäufe tätigt wenn er verkauft. Und deswegen kommt man ja auch noch lange nicht günstig rein. Erstmal steht er mit viel Geld daneben mehr nicht!  

22.08.13 13:36

323 Postings, 2852 Tage feingeist1Ausharren

auf jeden Fall behalten. Es kann schon sein , dass der Kurs nach unten gedrückt werden soll. Ausharren!

 

22.08.13 13:39

323 Postings, 2852 Tage feingeist1Leerverkäufe

Leerverkäufe halte ich für unwahrscheinlich. Kann man auch nirgendwo sehen. Eher Auslösen von Verkaufsordern.

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 82   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln