JUVA LIFE - eine Alternative zu Aurora/Cannabis?

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 15.06.21 17:20
eröffnet am: 19.12.20 10:04 von: Superschnec. Anzahl Beiträge: 170
neuester Beitrag: 15.06.21 17:20 von: CTO ExBan. Leser gesamt: 38446
davon Heute: 36
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

19.12.20 10:04

66 Postings, 515 Tage SuperschneckeJUVA LIFE - eine Alternative zu Aurora/Cannabis?

Frage an alle hier,

wer kennt Juva Life und kann etwas mehr über die Company bzw. eine fundierte Einschätzung dazu geben.
Bin neulich auf Juva Life aufmerksam geworden, kann mir aber nicht wirklich ein konkretes Bild machen
und ich bin mir nicht sicher ob ich nicht hier mal eine kleiner Position aufbauen oder lieber die Finger davon lassen soll.
Hat Jemand Tipps?

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
144 Postings ausgeblendet.

04.05.21 13:04

160 Postings, 454 Tage HühnerbaronAlles verkauft ...

...alle Marken, die ich mir gesetzt habe, sind nun gerissen....  

05.05.21 14:09

124 Postings, 223 Tage DeltaComBin ebenfalls komplett raus!

Mal richtig die Finger verbrannt, fette Miese realisiert!
Das Ding geht auf 0! Die müssen Assets verkaufen um Cash zu haben! Demnächst noch Kapitalerhöhung dann steht das Ding unter 0,05?.

Das letzte mal das ich in solche Wald und Wiesenfirmen investiere!  

10.05.21 08:47

24 Postings, 144 Tage finanzen20News

“Lastly, and speaking of bookmarks, please mark this date: Tuesday May 25th, for an opportunity to watch a live presentation and Q&A session I will be offering on that day.”

Übersetzung:
"Zu guter Letzt, und da wir gerade von Lesezeichen sprechen, markieren Sie sich bitte dieses Datum: Dienstag, den 25. Mai, für eine Gelegenheit, eine Live-Präsentation und eine Frage-Antwort-Sitzung zu sehen, die ich an diesem Tag anbieten werde." Doug fährt fort: "Weitere Informationen zu den Zeiten und Zugangsmöglichkeiten zur Präsentation werden wir in unserer nächsten Pressemitteilung und auf unserer Website bekannt geben. Ich freue mich aufrichtig auf Ihre Teilnahme, da wir hoffen, aussagekräftige Einblicke in unsere Pläne für die Wertschöpfung, die kommerziellen Aktivitäten, die Forschungsbemühungen und die laufenden strategischen Pläne geben zu können."  


https://juvalife.com/...t-stockton-cultivation-and-delivery-activity/  

10.05.21 18:15

262 Postings, 177 Tage CTO ExBanker@ BOS67: #140 vom 20.04.21

Ob Doug Cloupek am 25. Mai aus der Südsee streamt ????  

11.05.21 13:05

53 Postings, 3241 Tage SagatWir wollten Geld

verdienen und haben Geld verbrannt. Habe keine Aktie verkauft. Bleibe investiert bis Cannabis wie Alkohol global etabliert ist.  

11.05.21 14:55

262 Postings, 177 Tage CTO ExBanker@ Sagat: Richtige Einstellung!

Vor der Freude kommt meistens erst der Schmerz !  

11.05.21 16:06

124 Postings, 223 Tage DeltaComJetzt mal

ehrlich, das Ding taugt nicht mal zum Anus polieren etwas!  

12.05.21 01:32

262 Postings, 177 Tage CTO ExBanker@ DeltaCom

Nee. Da hast Du Recht. Aber nur weil es KEINE effektiven Stücke gibt, die man dazu verwenden könnte! Liegt alles nur buchungstechnisch unter
"WERTPAPIERRECHNUNG" Canada.  

12.05.21 20:35

124 Postings, 223 Tage DeltaCom- 8,9% weiter so

das geht ja hier schneller auf 0,05? als gedacht!

Eine Wald und Wiesenfirma.  

13.05.21 16:04

124 Postings, 223 Tage DeltaComSauber heute!

...hier bleibt nichts mehr übrig! Totalverlust  

13.05.21 21:39

53 Postings, 3241 Tage SagatLehrgeld

Das Wohlwollen von Doug Cloupek hat für mich einen hohen Stellenwert und ich hoffe das er und seine Führungskräfte es sich auf meine Kosten in der Südsee gehen lassen.  

14.05.21 11:44

53 Postings, 3241 Tage SagatDie 0,10?

Sind bald erreicht und dann kaufe ich die viele Aktien für 1/12 des Preises um meinen Einkaufspreis zu minimieren. Alter haben wir hier in die Sch_ei_ße gegriffen.

@ BOS67 und die, die es vorhergesehen haben: Ihr hattet recht und lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

 

14.05.21 13:14

262 Postings, 177 Tage CTO ExBankerNicht nur JUVA Life ...........

hatte in den letzten 3 Monaten massive Kursverluste zu verzeichnen.
Auch CANOPY, CRONOS, TILRAY, Organigram und wie sie alle heißen hatten ganz objektiv gesehen in dieser Zeit Kursverluste zwischen 40 und 55% hinnehmen müssen.
JUVA hatte zusätzlich noch den "Malus", daß sie quasi neu am Markt waren, klein und regional sind.  
Ich denke, daß der Emissionszeitpunkt zwar für JUVA noch ideal, für die Anleger aber äußerst schlecht war.  Hinterher ist man natürlich immer schlauer.
Dennoch bin ich der Meinung, daß das Management die Chance verdient, seinen Geschäftsplan konsequent zu verfolgen und auf längere Sicht auch für die
Gesellschaft Geld zu verdienen und somit auch die Aktionäre mit höheren Kursen glücklich zu machen. Der Markt ist ständig in Bewegung. Auch politische
Rahmenbedingungen können sich über Nacht verändern. Auch Gesundheitspolitische.
Ein Investment in Aktien bedeutet immer Risiko und sollte immer langfristig gesehen werden.  Für alle, die diesem Geschäftsmodell von JUVA vertrauen
heißt die Alternative nur: Halten, Nachkaufen oder Kaufen.   Für alle Anderen heißt die Alternative: Verkaufen.
Jeder ist selbst verantwortlich für das, was er tut. Aber auch für das, was er nicht tut.
 

17.05.21 12:26

124 Postings, 223 Tage DeltaComWird noch gut hier!

Sollten -8,0% drin sein heute!  

17.05.21 18:33

124 Postings, 223 Tage DeltaComSag

Ich doch.....  

17.05.21 18:56

53 Postings, 3241 Tage SagatWenn es

nicht so traurig wäre würde ich mich kaputt lachen. Knapp fünf mille in den Satz gesetzt  

18.05.21 16:56

160 Postings, 454 Tage HühnerbaronWas eine Inszenierung...

...wie aus dem Lehrbuch ... hier wechselt jede Menge ? stupid german money? den Besitzer... gehöre auch dazu ..bin zwar schon raus , hab mich leider auch verleiten lassen und hab auch einen Teil meines  ? Spielgeldes ? verzockt ... jetzt erwische ich mich schon wieder dabei, über den (Wieder-) Einstieg nachzudenken , bin ich bekloppt ..könnte sein ..!  

19.05.21 17:25

53 Postings, 3241 Tage SagatRichtung

Stimmt wieder. Weiter so. Mal sehen was sich Doug Cloupek am 25. einfallen lässt um an unser Geld zu kommen.

@Hühnerbaron ich glaube dass du einer der ersten sein wird der ihm Geld für seine Projekte (Südsee) sendet.  

20.05.21 21:28

262 Postings, 177 Tage CTO ExBanker@ Hühnerbaron: Juva Life lebt...........

? Stupid german money? ???  Sehe ich ehrlich gesagt nicht ganz so.  Warum?  Weil der Kurs bei den Amis gemacht wird und wir "nur nachziehen" was da drüben passiert.
Aber im Grunde hast Du da schon Recht. Das ist "stupid"! Im Übrigen bleibe ich voll bei meiner Meinung aus meinem letzten Post.  Wer dem Geschäftsmodell von JUVA
(und Dougyboy in der Südsee)  traut, der freut sich über den Kursgewinn und wartet ab, was so alles am / nach dem 25. Mai passiert. Ich persönlich habe zu niedrigen Kursen nachgekauft
und bleibe weiterhin (langfristig) investiert.  Weil ich an das Geschäftsmodell glaube. Ausserdem muß ja noch Einer außer Dir das Südseeparadies von Dougy finanzieren......  ;))  

21.05.21 16:41

160 Postings, 454 Tage Hühnerbaron@cto ex banker

... ich wäre froh , könnte ich Deinen bedingungslosen Optimismus teilen. Hab nix dagegen, wenn hier demnächst ein? Stern am Cannabishimmel ? entsteht....; bloß mir fehlt aktuell  die Phantasie dies zu glauben .  Da halt ich mich eher an so eine etablierte Truppe und Wachstumsstory wie Aleafia Health , auch mit medizinischem Hintergrund ,Vertragskliniken ,  bereits international aufgestellt, diverse Lizenzen ,  Focus auf Germany...aber zur Zeit (noch) mit fetten Minuszahlen ..
Letztlich stochert man sowieso weitgehend im Nebel.....das Ganze ist ein Hochrisikogebiet für Anleger ..  

21.05.21 17:06

262 Postings, 177 Tage CTO ExBanker@ Hühnerbaron: Hast Recht............

........ aber: NO RISK, NO FUN !!!  

27.05.21 17:53

262 Postings, 177 Tage CTO ExBankerCEO Doug Cloupek / Antworten auf Fragen vom 25.Mai

09.06.21 17:50

1275 Postings, 4003 Tage BOS67das dingen ist genau so pleite

wie pure extracts  !! Schön das ihr auch hier eure Kohle verloren habt.  Selbst Schuld  

15.06.21 11:16

53 Postings, 3241 Tage SagatLäuft

wieder in die richtige Richtung  

15.06.21 17:20

262 Postings, 177 Tage CTO ExBanker@ BOS67: Kohle verloren..........

...........   habe ich erst dann, wenn die Firma wirklich pleite ist und nicht mehr an der Börse notiert wird.
Und selbst dann kann ich meinen Verlust immer noch steuerlich (als Verlustvor- oder -rücktrag) geltend machen.
Ansonsten sind die Kurse eine logische Konsequenz von Angebot und Nachfrage. Siehe hierzu WIKIPEDIA --> Findung eines Gleichgewichts- oder Marktpreises.
Wer die Grundlagen eines Kapitalmarktes nicht verstanden hat, sollte lieber die Finger von Aktien, Anleihen und Derivaten lassen.
Für diese Personen gibt es deshalb ja immer noch das Sparbuch.  Damit schläft man besser und braucht sich nicht über Kursverluste zu ärgern.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln