NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 1 von 273
neuester Beitrag: 23.01.21 18:56
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 6817
neuester Beitrag: 23.01.21 18:56 von: Kater Gysm. Leser gesamt: 814726
davon Heute: 2539
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
271 | 272 | 273 | 273   

05.06.20 09:49
11

1223 Postings, 4039 Tage Papago65NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

letzter Kurs vom ersten NIKOLA Handelstag 33.75 $ = 29,717 ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
271 | 272 | 273 | 273   
6791 Postings ausgeblendet.

22.01.21 08:58

208 Postings, 513 Tage Jürgen1964Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.01.21 10:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

22.01.21 09:16
1

159 Postings, 72 Tage Kater GysmoJo Jürgen,

aber du weißt doch, für sowas geht man hier in den Kühlschrank, während Beleidigungen und Lügen geduldet werden.

Jeder soll handeln wie er es für richtig hält, und auch seinen Schnitt machen. Aber jetzt macht man Russel schon zum Zwilling von TM.  

22.01.21 14:00

337 Postings, 943 Tage Bamzilloes stimmt schon was max schreibt

nkla ist pump and dump im großen stil, so wie auch nel. nel ist ja auch dick in nkla investiert, mit Kohle von deutschen kleinanlegern. und in noch paar windigen firmen.
Muss aber nicht heißen das man mit nkla und nel kein geld machen kann oder das sie keinen Erfolg haben werden? Habe für solche Einschätzungen deutlich zu wenig Börsenerfahrung ;-)
 

22.01.21 14:52
1

170 Postings, 633 Tage Silver15Tja die Sache mit dem Stromnetz in Deutschland...

Diesen Monat gab es einen Gesetzesentwurf vom BMWi über Zwangsladepausen für BEV's.
Es hieß Stromanbieter sollen die Möglichkeit haben große Verbrauchen vorübergehend vom Netz zu nehmen um das Stromnetz zu schützen.
Altmaier hat das aber verhindert, um die Elektromobilität nicht zurückzuwerfen.

Noch kann man den Gesetzesentwurf einfach ablehnen, weil wir ohnehin noch nicht so weit sind in der E-Mobilität. (und trotzdem fand man es notwendig...)
Je elektrischer wir aber werden, desto eher brauchen wir eine Lösung dafür, oder in Ländern in dem das Stromnetz nicht dafür ausgelegt ist (wie bei uns in DE) braucht man halt Alternativen zum BEV.

Hier der Link zu den Zwangspausen:
https://ecomento.de/2021/01/18/...oauto-ladestationen-zurueckgezogen/  

22.01.21 14:53

170 Postings, 633 Tage Silver15Nel hat es gestern am CMD auch gezeigt...

 
Angehängte Grafik:
ldvs.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
ldvs.jpg

22.01.21 14:55

170 Postings, 633 Tage Silver15Und Schwertransport sogar noch schlimmer...

Und wer glaubt Nel würde da Blödsinn labern, der kann es ja gerne von Hindenburg Research prüfen lassen ;)  
Angehängte Grafik:
hdv.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
hdv.jpg

22.01.21 16:46

159 Postings, 72 Tage Kater GysmoDer Hynday Nexus

ist mir gerade noch über die Füße gerollt:-)))

Saß im Auto und habe auf Familie die beim Einkaufen waren gewartet. Hatte erst gesdacht das wäre der neue Tuscon. Aber dann fing es unter dem Auto an zu tropfen und es bildete sich eine kleine Pfütze, daher überkam es mich.

Da ich ja überhaupt nicht neugirig bin, bin natürlich nicht ausgestiegen, und habe mir das Auto natürlich auch nicht aus der Nähe angeguckt.  

23.01.21 00:14

271 Postings, 199 Tage C.CHSKurs wie immer scheiße

bei Lucid lauft es der SPAC heute wieder plus 25%
Auch nochmal ein DANK am Schmid41 das du das mit Lucid Motors gebracht hast
Ich denke hier geht es auf kleinen Niveau erst mal Seitwärts so um die 20mehr ist hier nicht drin
Zu viele gute Werte und neue Börsengänge wird erst mal ruhiger um Nikola.
 

23.01.21 01:38
2

221 Postings, 95 Tage NutriaDer Bullenmarkt

So ein Bullenmarkt treibt einen als ?Börsenneuling? schon immer in die Hochrisikoaktien. Einen Bärenmarkt haben die meisten hier noch nicht mitgemacht. Ganz zu schweigen von einem Risk-Off Modus.....
Unternehmen wie Tesla (und Tesla ist wahrlich nicht schlecht) sind sowas von bewertungstechnisch entgleist, glaubt nicht, dass die in einer Riskoff Phase stabil bleiben. JP Morgan hat welches Ziel ausgerufen? $106 ?  Proboy ruft welches Ziel aus für Nikola? ?10 ? Und das hat unser Börsengenius sicherlich nicht selbst geträumt.

Merkt Ihr was? Ja, wir haben hier ein heißes Eisen. Na und?  Die SPACs (und Nikola war eines) werden von Tradern, Gierigen und Professionellen gepusht ohne Ende. Da wird Geld eingesammelt und gehandelt völlig losgelöst von fundamentalen Bewertungen. Kaufen, kaufen, kaufen im Bullenmarkt. Shorten, Shorten, shorten bei Firmen, welche nicht weiter zu Pushen waren. NKLA hatte nen Peak von 90 gesehen, ne absolute Fahnenstange. Geil wer was zu verkaufen hatte und super toll für Shortis, das als Ausgangspunkt für IHREN Chart heute noch zu nehmen. Ballard Power hatte welchen Höchstwert vor ..... mehr als zehn Jahren? $1.300 ? Das was heute als ?High? gefeiert wird ist charttechnisch .... ein letztes Zucken des Koma-Patienten.  

Lassen wir einfach die Vergleiche mit anderen Highflyern und Hypes. Warten wir gelassen auf die nächste Riskoff Phase, ohne vorher in Shockstarre zu fallen.  Die, welche heute mit ner Lucid-Vola ?reich werden? haben hoffentlich ein ausreichendes Risikomanagement, um nicht innerhalb weniger Tage oder Stunden einen Grossteil Ihres Kapitals zu verlieren.

Die Ruhe um Nikola wird eher gut tun. H2 läuft. Und damit auch NKLA solange sie ihren Fahrplan im wesentlichen einhalten.  

23.01.21 05:31

271 Postings, 199 Tage C.CHSIch gebe dir in vielen Punkten recht nutria

aber jedes Jahr wird eine neue Sau durch das Dorf getrieben.
Lucid sollten sie an die Börse gehen wird die nächste Sau und die wird sehr sehr fett.
Hat das potential mit Tesla gleich zu ziehen. Das ist keine Luftnummer wie Nikola
Saudi-Arabien besitzt mehr als die Hälfte von Lucid Motors das Ding wird so was von abgehen falls der Börsengang kommt. Nikola na ja da fehlen die Impulse und die Robin Hood Trader sind schon lange weiter zu neuen Aktien gezogen. Und ein Tip an alle nie zu Gierig sein Gewinne  mal mitnehmen und gut.
Wie viele Leute sind hier bei 50.60 rein und sitzen vielleicht immer oder auf Jahre auf Verlusten.

Der Wert kommt sicher jetzt zur ruhe und das ist auch gut , sehr große Sprünge und schnelle Gewinne kann man hier aber nicht mehr Erwarten. Dafür gibt es bis März zu viele neue Börsengänge über SPAC
(Ist ja schon fast wie damals  beim neuen Markt)  

23.01.21 05:41

271 Postings, 199 Tage C.CHSUnd ja auch Ballad Power

war mal 1500 Euro Wert zieht mal den Chart groß beim ersten Wasserstoff Hype als dann die Blase geplatzt ist ging es sehr sehr tief. Wer damals l gehalten hat sitzt heute immer noch auf über 90% Verlust.
nutria schau dir doch die Wasserstoff Werte an da Kracht es bald auch völlig Losgelöst schau dir NEL an das ist doch nicht normal. Ich rate Augen auf im Frühjahr das riecht bei allen Werten
Wasserstoff, Big Tech usw. nach großer Blase und großen Crash.
 

23.01.21 09:04

221 Postings, 95 Tage NutriaC.CHS

Ich muss nicht schauen. Ich kenne die Werte. Und mit NMC Health bin ich trotzdem auf Grund gelaufen. Waren geprüft, an der Londoner Börse gelistet und das grösste Arabische Unternehmen im Gesundheitssystem.

Bei Nikola stimmt die Story. Wer auf hohen Verlusten sitzt weil er bei 60 oder gar höher rein ist, das tut mir leid. Wer da ?all in? gegangen ist, der hätte eh nicht lange überlebt an der Börse.

Wer aber wegen Verlusten, möglichen Short gewinnen oder einfach nur weils Spass macht hier ständig nur Müll schreibt und schon wiederholt gesperrt wurde, der sollte einfach nach dem alten Flensburger Verkehrssündersystem behandelt werden. Punkte sammeln und dann Fahrrad fahren.  

23.01.21 11:35
2

20 Postings, 67 Tage H2-4UTest Nikola/Ieco Tre mit Brennstoffzelle

Test steht für 2023 unter Real Bedingungen an..


https://vision-mobility.de/news/...3-in-baden-wuerttemberg-76960.html  

23.01.21 15:23

271 Postings, 199 Tage C.CHSgroßes Geld kann man hier erst ml nicht

mehr machen alle ziehen weiter zum nächsten SPAC (Lucid) da geht es jetzt ab.
Hier ist kein Fleisch mehr am Knochen die Short Seller wollen nicht mehr rein und Kaufen will die Bude auch keiner. Bis 2023 kann man froh sein wenn die 20 hält.
 

23.01.21 15:31

713 Postings, 627 Tage _easyDank an Green_Deal aus dem Nel-Thread

Ich schätze, daß Ende 2021, spätestens 2022 Brennstoffzellen-Tres zu Testzwecken bei Launchpartnern aufschlagen werden. Das, was Bw hier testet, sind 4km lange elektrische Oberleitungen, Nikola wird da wohl nicht vorab am Test teilnehmen, vermutlich, um Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Geplant ist, dass das Joint Venture von Iveco und dem US-Fahrzeugbauer Nikola den Brennstoffzellen-Lkw 2023 in den Feldversuch integriert. Es soll sich um einen hinreichend getesteten Prototypen handeln, die Serienfertigung der Baureihe soll Ende 2023 in Ulm stattfinden. Derzeit werde das Werk entsprechend ausgerüstet, 40 Millionen Euro würden dazu in die Produktionsstätte investiert, erklärte Marx.

?Wir könnten auch schon 2022 in den Feldversuch starten, wollen aber keinerlei Risiken eingehen?, sagte er und wies darauf hin, dass der Lkw 70 bis 80 Kilogramm Wasserstoff (H2) im Tank haben werde. ?Wir wollen keine Effekthascherei oder unbedingt der Schnellste sein.? Bevor der Wasserstoff-Lkw in Ulm in die Serienproduktion geht, sammeln die beiden Partner Iveco und Nikola Erfahrungen mit rein elektrischen Lkw der Baureihe Tre, auf die die Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lkw aufbauen sollen. Die ersten fünf Prototypen sind bereits gebaut, die ersten vier bereits zum Test in Arizona, weitere neun sind in Vorbereitung.


Weltweit einzigartig: In Baden Württemberg treten in einem Feldversuch unterschiedliche emissionsfreie Antriebstechnologien gegeneinander an. Technologie Wettrennen in Baden
 

23.01.21 15:53

271 Postings, 199 Tage C.CHSNicola ist zu dem Test nicht

eingeladen.................................  

23.01.21 16:18
1

208 Postings, 513 Tage Jürgen1964@C.CHS

Du kannst jetzt eigentlich mit Deinem Erstaccount "ProBoy" weiterschreiben. Dein "ProBoy" Account ist ja jetzt nicht mehr gesperrt  ;-))

 

23.01.21 16:19
1

208 Postings, 513 Tage Jürgen1964Post #6768 von ProBoy am 21.01. um 19:22 Uhr

"Einen Dank an schmid41 das du das mit Lucid reingestellt hast bin schon groß Investiert im März April geht es da an die Börse. "  

23.01.21 16:20
2

208 Postings, 513 Tage Jürgen1964Post #6800 von C.CHS von heute 0:14 Uhr

"Auch nochmal ein DANK am Schmid41 das du das mit Lucid Motors gebracht hast "

Man beachte das "nochmal" in dem Satz.
 

23.01.21 16:23
1

208 Postings, 513 Tage Jürgen1964Da ProBoy meine Beiträge ja immer gerne

meldet, bin ich gespannt, was die Admins dieses Mal mit der Meldung anfangen. ProBoy/C.CHS schneidet sich mit der Meldung dieses Mal ins eigene Fleisch, da der Vorwurf dann ja geprüft werden muss. Das wird ein Spass  :-))




 

23.01.21 16:30

208 Postings, 513 Tage Jürgen1964Sogar diesselben Rechtschreibefehler

in beiden Posts: "das du das" anstatt "dass du das"

Offensichtlicher geht es wirklich nicht mehr  :-))  

23.01.21 18:32
1

159 Postings, 72 Tage Kater GysmoJo Jürgen,

noch viel besser von drüben.

C.CHS : Die Aktie bleibt so bei

 
   #256
22.01.21 18:41
18-20 Dollar ist der Boden endlich erreicht?
Ich baue jetzt auch mal eine kleine Position mit 100 Aktien auf.

Schmid hat den drüben sogar entfernt:-))))  

23.01.21 18:46

577 Postings, 3788 Tage Schmid41einfach melden

der hat zwei Anmeldungen hier.  

23.01.21 18:50

577 Postings, 3788 Tage Schmid41zu dem Lucid Video

gibt es eine  Telegram Gruppe mit Infos zu vielen Aktien (für Trader)  

23.01.21 18:56
1

159 Postings, 72 Tage Kater GysmoMir ist es

ja eigentlich egal ob er hier schreibt oder und unter welchen Namen.

Aber in dem einem Fred schreibt er immer was Nikola für eine Drecksbude ist, versucht zu manipulieren und unendlich lügt, und im anderen das er eine kleine Pos mit 100 Aktien aufgebaut hat.
Schon lustig wie man sich selbst in die Pfanne hauen kann:-))  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
271 | 272 | 273 | 273   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln