Jetzt in STO investieren !

Seite 11 von 25
neuester Beitrag: 22.09.21 11:21
eröffnet am: 30.10.08 10:20 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 612
neuester Beitrag: 22.09.21 11:21 von: könig Leser gesamt: 180673
davon Heute: 6
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 25   

13.09.12 09:14

86 Postings, 5098 Tage affi3Zahlen

Hallo zusammen,

ich hab mir gestern die Zahlen genauer angeschaut und mir ist aufgefallen, dass die Personalkosten (aber auch der Mitarbeiterstand) gestiegen sind. Des weiteren, wie in dem Bericht zuvor bereits von mir erwähnt, auch der Materialaufwand überproportional gestiegen ist.

Beides sind für mich eigentlich Zeichen dafür, dass bei Sto alles gut läuft. Man stellt Leute ein weil man von einer positiven Geschäftsentwicklung weiter ausgeht. Des weiteren kauft man mehr eine weil man auch mehr verkaufen will. Im Norden von Europa laufen die Geschäft von Sto ja gut, also wird man dort weiter investieren um von den Wachstumsländern zu profitieren.

Niemand bei der Fa. Sto gibt einen genauen Ausblick. Der Gewinn wird unter dem Vorjahr liegen. Kein Manager auf der Welt trifft solche ungenauen Prognosen wie der Herr Stotmeister weil es ihm bzw. ihnen egal ist wie sich der Kurs entwickelt. Auch konnte ich hier bereits mehrmals feststellen, dass man eine Umstatzprognose nicht anhebt auch wenn man es bereits sehen würde. ;-)

Euer Affi3 =)

 

13.09.12 21:27

21403 Postings, 5706 Tage Jorgos...ihr habt es erkannt.

Nichts anders kennt man von STO seit Jahren. Denen sind die Aktionäre eigentlich ein Dorn in Auge. Daher fallen die Aussagen immer negativ aus...bzw. schwammig, ungenau...........
-----------
"Lebbe geht weiter"

24.09.12 14:47

200 Postings, 3429 Tage Langfristiger InvestWurde durch Focus Money

aufmerksam auf die Sto-Aktie. In der aktuellen Ausgabe wird sie emphohlen.Davor hab ich noch nie was von dem Unternehmen gehört, bin echt überrascht, dass hier ein solcher Nebenwert hier diskutiert wird (hab da bei der Fielmann Aktie z.B. andere Erfahrungen gemacht, und die sind ja doch etwas bekannter) !!

 

22.11.12 20:17
2

21403 Postings, 5706 Tage JorgosUnternehmen mit Zukunftsfantasie

Fuchsbriefe - Sto-Aktie: Unternehmen mit Zukunftsfantasie

10:16 16.11.12

Berlin (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "Fuchsbriefe" sehen die Vorzugsaktie von Sto (Sto Vz Aktie) als Kauf.

Wenngleich Kritiker im Aufschwung am Bau bereits eine Spekulationsblase erkennen würden, kämen das derzeitige Konjunkturumfeld und das Zinstief einem Konjunkturprogramm für die deutsche Bauwirtschaft gleich.

Der Bauzulieferer Sto zähle zu den ersten Adressen, wenn Gebäude wärmegedämmt oder mit Verbundsystemen verkleidet würden. Insofern sollte das Unternehmen mittelfristig vom Trend zum Energiesparen profitieren. Mit Dämmstoffen, Fassadenfarben und Außenputzen generiere das Unternehmen einen Umatz von 1,1 Mrd. EUR und zähle damit zu den Branchenführern. Steigende Heizkosten würden für immer mehr Kunden sorgen, jedoch sollte in 2012 das Ergebnis rückläufig sein. Aufgrund der noch nicht konkretisierten künftigen steuerlichen Förderung von Dämmmaßnahmen würden Bauherren die geplanten Sanierungen zurückstellen, habe das Management anlässlich der Bekanntgabe der Halbjahreszahlen verlauten lassen.

Fantasie berge aber schon jetzt die im Spätsommer verabschiedete EU-Energieeffizienzrichtlinie. Deren Vorgabe, einer ab 2014 flächendeckenden CO2-Einsparung von 1,5% jährlich, sei nur zu erfüllen, wenn ältere Gebäude im großen Stil energetisch saniert würden.

Nach der Ende August ausgesprochenen Gewinnwarnung habe der Anteilsschein in der Spitze um 15% nach unten korrigiert, sodass die Experten das jetzige Niveau um 106,63 EUR als Einstiegsgelegenheit ansehen würden.

Die Experten von "Fuchsbriefe" raten zum Kauf der Sto-Vorzugsaktie mit Kursziel 128,40 EUR. Der Stopp-Kurs zur Absicherung sollte bei 90,95 EUR gesetzt werden. (Ausgabe 46 vom 15.11.2012) (16.11.2012/ac/a/nw)  
-----------
"Lebbe geht weiter"

26.11.12 18:21
1

21403 Postings, 5706 Tage JorgosSto: Fassadendämmung hat Potenzial

Sto: Fassadendämmung hat Potenzial
Die neue Bernecker EinzelAnalyse bewertet die Aktie des süddeutschen Baustoffherstellers Sto, der sich insbesondere in der Fassadendämmung gut positioniert hat.

Die Sto-Vorzugsaktie verzehnfachte sich seit dem Jahr 2003, ist aber auch konjunkturanfällig und reagierte auf eine Gewinnwarnung im August mit einem Rückgang um rund 13 %.

Die Produktgruppe "Fassadensysteme" ist mit 50 % vom Umsatz die wichtigste, gefolgt von "Fassadenbeschichtungen" (23 %).

Der Umsatz der ersten neun Monate stieg um 2,7 % auf 871,7 Mio. ?. Im Ausland wurde 6,9 % mehr erlöst, während der Inlandsumsatz um 1,7 % schrumpfte.

Das Ergebnis ist wegen gestiegener Kosten für Energie, Logistik und Personal weiterhin rückläufig. Hier ist aber nur der Halbjahresgewinn bekannt, der um 37 % auf 16 Mio. ? geschrumpft war.

Das Umsatzziel in Höhe von 1,145 Mrd. ? (+3,5 %) bleibt gültig. Das Ergebnis wird auch auf Jahressicht geringer ausfallen als 2011, was Sto sehr früh angekündigt hatte.

Bernecker EinzelAnalyse bewertet die Sto-Vorzugsaktie und legt die getroffenen Annahmen offen. Die neue Ausgabe ist bei www.boersenkiosk.de per Download erhältlich.

Helmut Gellermann / Bernecker EinzelAnalyse
-----------
"Lebbe geht weiter"

05.12.12 16:10
1

21403 Postings, 5706 Tage Jorgos...langsam klamm und heimlich

...erwacht STO aus dem Dornröschenschlaf :;)
-----------
"Lebbe geht weiter"

19.12.12 15:50
1

21403 Postings, 5706 Tage JorgosSiehe auch:

20.12.12 16:20
1

21403 Postings, 5706 Tage Jorgos..nach der gestrigen Meldung

gehen wohl viele wieder long !
-----------
"Lebbe geht weiter"

08.02.13 16:55
3

21403 Postings, 5706 Tage JorgosDie Sto-Gruppe kauft das Natursteinwerk Neumeyer +

08.02.2013 (www.4investors.de) - Die Sto-Gruppe kauft für einen nicht genannten Preis das Natursteinwerk Neumeyer + Brigl. „Vor allem die Produktionsmöglichkeiten für dünne Natursteinplatten sind für die Sto-Gruppe von Bedeutung“, meldet das Unternehmen am Freitag. Hieraus „lassen sich Bekleidungen für vorgehängte hinterlüftete und wärmegedämmte Fassaden herstellen“, so das Unternehmen weiter. Angaben zu den Finanzen der neuen Tochtergesellschaft macht der Konzern nicht. Die 66 Mitarbeiter der Gesellschaft werden komplett von Sto übernommen.
-----------
"Lebbe geht weiter"

18.02.13 15:57
2

21403 Postings, 5706 Tage JorgosSTO nähert sich

langsam und heimlich einem neuen ATH....
Danach könnte es mit der Kursentwicklung wieder etwas beschleunigter nach oben weitergehen.
-----------
"Lebbe geht weiter"

19.02.13 16:05
2

21403 Postings, 5706 Tage JorgosDer Chart von STO sieht

sehr bullisch aus !
-----------
"Lebbe geht weiter"

20.02.13 17:46
1

21403 Postings, 5706 Tage Jorgos...der Kursverlauf

riecht förmlich nach einem Ausbruch !
-----------
"Lebbe geht weiter"

05.03.13 13:59
1

21403 Postings, 5706 Tage JorgosSTO klopft an der

120? Marke.......
-----------
"Lebbe geht weiter"

06.03.13 17:10
1

21403 Postings, 5706 Tage Jorgos...sehr exlosiver Chart,

bin mal gespannt wie lange STO sich noch vor dem Ausbruch drückt ! :;)
-----------
"Lebbe geht weiter"

08.03.13 11:46
2

21403 Postings, 5706 Tage JorgosMan konnte es riechen....

...jetzt ist der Ausbruch gelungen ! Mal sehen wohin die Reise jetzt geht !
-----------
"Lebbe geht weiter"

13.03.13 16:22
1

21403 Postings, 5706 Tage JorgosDer Ausbruch bei STO

läuft sehr gut......
Mal sehen in welch neue Höhen die Aktie vordringt.....
-----------
"Lebbe geht weiter"

27.03.13 15:52
1

21403 Postings, 5706 Tage Jorgos...immer wieder erstaunlich, welche

Möglichkeiten die Bäcker haben, die Kurse zu beeinflussen.
Wahrscheinlich haben sie sich jetzt wieder eingedeckt und demnächst kommt wieder eine Kaufempfehlung.....

....bei Elmos hatten sie das Spiel auch mal über längere Zeit getrieben !
-----------
"Lebbe geht weiter"

03.04.13 20:13

614 Postings, 4163 Tage greenhorn24die Bäcker

 

  ...  solln sich lieber um ihre Brötchen kümmern, anstatt solide Aktien auf Talfahrt zu schicken!

 

07.04.13 14:34

53 Postings, 5361 Tage BennyB52???

kaum ist man 2 wochen im Urlaub bricht der kurs ein. Was ist der grund für den absturz?  

08.04.13 10:23

614 Postings, 4163 Tage greenhorn24keine Ahnung

08.04.13 16:56
4

21403 Postings, 5706 Tage JorgosDer Aktionär hatte...

Sto aus seinem Musterdepot genommen. Der Anstieg der Aktie wurde durch die Aufnahme ausgelöst.
Das Spiel hatten sie bei Elmos sogar mehrmals durchgezogen.  Bei solch marktengen Aktien funktioniert dies gut. Durch Stop-Loss und Chart-Technik sehen wir uns jetzt wieder bei Kursen unter 120 ? wieder.
Für mich als langfristigen Anleger ist dies nicht so dramatisch, da sich Mr. Market langfristig unabhängig von dem "Bäcker-Verein" entwickel...und bei STO stimmt die Story.
Daher wird es wohl auch - leider - bald wieder eine Kaufempfehlung der Bäcker-Fraktion geben !
-----------
"Lebbe geht weiter"

09.04.13 19:46

614 Postings, 4163 Tage greenhorn24Da muß ja wohl mehr dahinter stecken

 

      als nur der Ausschluß aus einem Musterdepot. Immerhin sind das von der Spitze bei 128€ nun fast 15% Minus.  Aber meist erfährt man ja eh nicht was die Kurse wirklich treibt. 

 

26.04.13 19:14
2

21403 Postings, 5706 Tage JorgosLangsam dringt STO

wieder in "normale" Kursregionen vor.
Bei so einem marktengen Wert wie STO, reicht ein Abstufung der Bäckerfraktion aus, um den Kurs nach unten zu schicken......
-----------
"Lebbe geht weiter"

03.05.13 16:11

614 Postings, 4163 Tage greenhorn24Gähn, langweilig....

    der DAX geht haussieren und STO tritt auf der Stelle.

 

15.05.13 17:06

21403 Postings, 5706 Tage JorgosJEtzt wird es bei STO

wieder spannend.
Die 120? Marke ist wieder in Reichweite.....
-----------
"Lebbe geht weiter"

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 25   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln