finanzen.net

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 563 von 570
neuester Beitrag: 04.06.20 18:41
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 14234
neuester Beitrag: 04.06.20 18:41 von: telefoner197. Leser gesamt: 2690799
davon Heute: 790
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 561 | 562 |
| 564 | 565 | ... | 570   

18.03.20 23:39
1

715 Postings, 4495 Tage oranje2008@fws

" Firmeninsolvenzen aufgrund der Corona-Krise wurden von der Bundesregierung eindeutig ausgeschlossen."

Das glaubst du? Sorry, aber es gibt viele Unternehmen, die sowieso überschuldet waren. Für die ist Corona nun nur der Todesstoß! Unternehmen, wie Vapiano, dürfen einfach nicht Staatshilfen bekommen. Das wäre Steuerverschwendung.

Außerdem hat unser Wirtschaftsminister nur gesagt, dass alles erdenkliche getan wird, damit keine Unternehmen Insolvenz anmelden. Aber er hat nie gesagt, dass alle Unternehmen sicher sind,  

18.03.20 23:40

1567 Postings, 7434 Tage fwsTelekom ist dafür ein perfekter Kandidat

"...Für langfristige Investitionen sind die niedrigen Bewertungen am Aktienmarkt bereits jetzt ein valables Kaufargument. Es empfiehlt sich dabei, über einen längeren Zeitraum in kleineren Schritten sukzessive nachzukaufen. Dafür eignen sich vor allem Qualitätsunternehmen mit soliden Bilanzen, die im nicht-zyklischen Konsum tätig sind. ..."

https://www.cash.ch/news/top-news/...ld-aus-der-deckung-wagen-1503990  

18.03.20 23:51

1567 Postings, 7434 Tage fws#14053: Ansage des Finanz- u. Witschaftsministers

Habe ich bei deren Auftritt so verstanden und mich dabei auch gefragt, wie das bei jedem funktionieren soll. Habe danach allerdings den Wirtschaftsminister auch sagen hören, daß sie nicht mit der Gießkanne durchs Land gehen, denn sie verteilen nur Steuergeld. Ein bißchen eigene Widerstandskraft sollte ein Unternehmen m.E. allerdings auch haben und notfalls ein bis zwei Monat Einnahmeausfall eigentlich verkraften können, insbesondere wenn man dabei noch die auf Fälle gezahlten staatlichen Hilfen wie Kurzarbeitergeld, Zugang zu zinslosen Darlehen, etc. sieht.  

19.03.20 00:41

1567 Postings, 7434 Tage fwsKorrektur: ... Monate ... ... auf alle Fälle ...

19.03.20 00:42
2

715 Postings, 4495 Tage oranje2008@fws

Dann verbreite bitte nicht solche Fehlinterpretationen ;)

Sorry, aber dafür haben wir schon genügend schlechten Journalismus und Blogger, etc...

Was die Bodenbildung angeht: Wir fangen ja gerade erst an mit der Abschottung. Keiner weiß, wie lange das geht. Ich sitze seit Montag im Home Office mit Kollegen in den USA und UK. Ohne die Infrastruktur der Telekom (bzw. der Mitbewerber) wären wir nicht fähig weiter zu arbeiten. Gleichzeitig geht die Misere gerade so richtig los. Alles wird davon abhängen: Wie schnell kommen wir zurück zur Normalität.

2 Wochen ist das alles durchzuhalten, 4 Wochen wird schwierig, aber 6-8 Wochen wird es problematisch. Ich sehe das ganze gerade weder für mich persönlich, für meinen Arbeitgeber, für Berater, Telekom, Utilities, und einige Unternehmen als existenziell gefährdend.

Wir haben uns im Job aktuell auf Home Office bis Ostern eingestellt. Gleichzeitig muss ich sagen: Eine Ausgangssperre wäre für mich nicht durchhaltbar, da ich gerade in einer Zwischensituation (Übergangswohnung) mit Familie auf 3 Zimmern wohne. Ja, klagen auf hohem Niveau, aber ich muss auch mal vor die Tür. Bars und Parties? Nein, einfach mal raus. Ausgangssperre für Wochen? Prima, dann gehe ich jeden Tag Joggen zum Bankautomat.

Ich würde eine Ausgangssperre theoretisch auch über Wochen finanziell überleben. Nur, was machen all diejenigen, die nicht mein Gehalt habe? Was machen Kellner? Einzelhändler? Und die lassen sich dann arbeitslos und ohne Einkommen alle wegsperren in Wohnungen für die sie die Miete nicht mehr bezahlen können? No Way.

 

19.03.20 08:52
3

3475 Postings, 2779 Tage telefoner1970gesetzesänderung: die digitale hv rückt näher

19.03.20 15:07
1

408 Postings, 1305 Tage Nudossi73Deutsche Telekom

Daumen hoch...Aktie kann man bis 20 Euro immer kaufen.  

19.03.20 16:17

1567 Postings, 7434 Tage fwsoranje2008: #14057

Mein lieber Holländer oder Holland-Fan, ich habe hier lediglich das wiedergegeben, was die Herren bei ihrer gemeinsamen Pressekonferenz gesagt haben. Ich war live vor dem Fernseher mit dabei. Von Fehlinterpretation meinerseits kann keine Rede sein, wenn der Herr Wirtschaftsminister vom dort Gesagten, möglicherweise danach selbst wieder etwas zurückrudert. "Keine Gießkanne" könnte man vielleicht so interpretieren, muß aber auch nichts bedeuten, denn dies sollte eigentlich selbstverständlich sein, wenn er Steuergeld verteilt.  

19.03.20 17:09
1

1567 Postings, 7434 Tage fwsAußerdem sollte man nicht davon ausgehen,

daß jetzt die komplette Wirtschaft über viele Monate lahmgelegt wird. Das machen die Politiker m.E. maximal 6-8 Wochen, danach gibt es ganz sicher andere Maßnahmen. Wahrscheinlich wird dann stattdessen noch mehr Wert auf die Isolierung und Tests von Risikogruppen gelegt. Ziemlich sicher sind dann auch schon Tests mit Medikamentenkandidaten abgeschlossen, die weitere Behandlungsmöglichkeiten für Covid-19 - Erkrankte ermöglichen werden.
 

19.03.20 17:21
1

1567 Postings, 7434 Tage fwsMedikamententests zu Covid-19

19.03.20 17:58
3

304 Postings, 1973 Tage postkutscheDividende bestätigt!

Deutsche Telekom mit offenem Brief ? Dividende bestätigt!

https://www.deraktionaer.de/artikel/...dende-bestaetigt-20198547.html  

19.03.20 22:20

1567 Postings, 7434 Tage fwsBrief von Lehner+Höttges an die Aktionäre

" ... Auch in dem jetzigen unsicheren Umfeld der wirtschaftlichen Auswirkungen stehen wir zu unserer Dividendenaussage und einer Untergrenze von 0,60 ?/Aktie.

Die Telekom ist ein starkes Unternehmen. Wir sind durchfinanziert und investieren auf hohem Niveau. Auch in diesem Jahr können wir unsere Finanzziele erreichen. ..."

https://www.telekom.com/de/investor-relations/...ie-aktionaere-597290  

20.03.20 08:58

4821 Postings, 5520 Tage Fortunato69hallo,

wann muss ich die aktie im depot haben um die dividende zu erhalten ?
danke  

20.03.20 16:41

715 Postings, 4495 Tage oranje2008@ Fortunato69:

Zum Ex-Div Date. Da die HV verschoben wurde, weiß gerade keiner, wann das ist  

21.03.20 09:48

3475 Postings, 2779 Tage telefoner1970ex-div tag sollte zu spät sein.

am hv-tag sollte das stück im depot sein.  

21.03.20 10:27

3475 Postings, 2779 Tage telefoner1970tk-infrastruktur in dt

die hauptlast liegt hier eindeutig bei der telekom.
die wettbewerbernetze würden ohne die telekom backbone-netze/-netzmanagementsysteme wohl i.d.r. (auch) nicht funktionieren.

denke schon,  das eine telekom nach der überwindung der aktuellen kriese, profitieren wird.
ich persönlich warte aber noch mit dem nachkauf ggf. bis zu einer stabilisierung um die 13€.
verluste habe ich bei meinen telekom-zertis realisiert, hier zog das -10% sicherungslimit>> verkauf aber dann gleich bei ca. -15%!.
die emmis zocken dann gewaltig ab. da werden schnell mal 30 min. keine kurse gestellt und so kommen eben schnell mal einige minusprozente obendrauf.
meine physischen stücke blieben und bleiben im depot.  

23.03.20 08:34
3

3475 Postings, 2779 Tage telefoner1970quelle: t-online-ticker

00.38 Uhr: Bericht: Regierung plant Aufhebung der Präsenzpflicht bei Hauptversammlungen

Das Bundesjustizministerium will wegen des Versammlungsverbots während der Corona-Krise dem "Handelsblatt" zufolge die Präsenzpflicht bei Hauptversammlungen aufweichen. Ein entsprechender Gesetzentwurf sei Bestandteil der Maßnahmen, die die Bundesregierung am Montag beschließen wolle, berichtet die Zeitung unter Berufung auf Regierungskreise. Darin solle die Möglichkeit einer virtuellen HV geschaffen werden, auf der Aktionäre nicht physisch anwesend sein müssen, um Beschlüsse zu fassen.  

23.03.20 10:49
1

715 Postings, 4495 Tage oranje2008@telefoner: Das wäre hilfreich und...

...wichtig. Zudem funktioniert's auch in anderen Ländern. Und würde irrsinnige Veranstaltungen abschaffen. Den HV-Events sind teilweise für manche schlechtes Entertainment: Das kann man problemlos virtuell machen  

23.03.20 15:38

992 Postings, 858 Tage timtom1011Was ist jetzt mit der dive

Wir die auch verschoben  

25.03.20 09:14

3475 Postings, 2779 Tage telefoner1970keine boni und divi bei staatshilfen

25.03.20 09:26

370 Postings, 4322 Tage zoro de la bourseWird jetzt Morgen Dividend 2019 ausbezahlt?

Wird jetzt Morgen Dividend 2019 ausbezahlt?

Widerspruch .... Die INFO sind mal JA mal NEIN!...  

25.03.20 09:52

2107 Postings, 2299 Tage KuzeyMorgen nicht

Weil die Hauptversammlung ja abgesagt bzw verschoben wurde. Die divi gibt's erst wenn die Hauptversammlung stattfindet.  

Seite: 1 | ... | 561 | 562 |
| 564 | 565 | ... | 570   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914
BayerBAY001
Akamai Inc.928906
TeslaA1CX3T
Nippon Chuzo K.K.860521
Hermle AG605283
BASFBASF11
Source Energy Services Ltd Registered ShsA2DP1W
comdirect bank AG542800