finanzen.net

1000%

Seite 4 von 30
neuester Beitrag: 11.07.19 10:59
eröffnet am: 28.12.07 09:14 von: goldmann21 Anzahl Beiträge: 744
neuester Beitrag: 11.07.19 10:59 von: Risk-Investor Leser gesamt: 170259
davon Heute: 16
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   

06.09.17 23:29

1263 Postings, 836 Tage uranfaktstut mir leid

da bin ich am überlegen wieder auszusteigen, als Alter Hase  

07.09.17 08:59

9047 Postings, 2561 Tage MaydornDigitalx

Sehr schöne Käufe heute Morgen, prima  

07.09.17 11:56

55 Postings, 754 Tage emilios@ uranfakts - danke...,

danke für deine antwort ...., vielleicht bekomm ich ja noch ne richtige antwort:)
ich hab mir angeschaut, wo es am meisten abgeht... da bin ich auf bitcoin-group gekommen, habe mich mit den kryptowährungen auseinadergesetzt und traue dem markt innerhalb eines jahres sehr viel zu... in kryptowährungen und bitcoin-group bin ich jetzt investiert und suche nun weitere werte, welche in bezug zu kryptowährungen stehen...
bisher habe ich halt mehr oder weniger über tradegate, xetra und stuttgart einfache käufe über consors getätigt....
an usa mit bitcoin investment trust usw. hatte ich mich noch nicht rangetraut, weil diese nur otc über pink zu bekommen sind....
habe aber jetzt auch einen zugang über lynx und könnte direkt auf die börsen zugreifen....
auf direktx bin ich über t3n gekommen bei meinem studium über kryptowährungen...
---------------und immer noch so schlimm, das man als alter hase aussteigt...:)
bekomm ich jetzt noch ne antwort in bezug auf handel, ob der besser an den börsen direkt ist oder wie ihr das macht?
vielen dank dafür....

 

07.09.17 11:57

55 Postings, 754 Tage emilios@uranfakts...........also doch mit plan:)

07.09.17 18:06

455 Postings, 2756 Tage paddy_buddylass das Baby

mal wach werden  

08.09.17 02:34

1263 Postings, 836 Tage uranfakts:-)

08.09.17 15:13

8 Postings, 745 Tage SerapH_Wann startet die Rakete? :)

09.09.17 09:19

23 Postings, 938 Tage Skatepunk.

Geht ja erstmal runter... Ich meine gestern stand dort auch noch etwas von 201 Millionen Aktien und heute 358.287.658 Stk....  

09.09.17 10:14

8 Postings, 745 Tage SerapH_Fraglich ist sowieso

Ob dieses Unternehmen ansatzweise vergleichbar mit den bisher "hochgelobten" Unternehmen aus DE und den USA ist.. zumindest was zukünftige Kurse angeht..  

10.09.17 23:24

106 Postings, 1132 Tage CycloFakt ist...

...Blockchain steht in den Kinderschuhen und hat ungeahntes Potential
...innovative Unternehmen, welche die Vorreiterrolle übernehmen, bietet gute Chancen
...eine faire Bewertung derartiger Unternehmen kann keiner seriös Vornehmen - es fehlen die Erfahrungswerte
...kleine Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung sind besonder sinteressant, wenn man auf 1000 Prozent hofft
...das DigitalX nur eines der in diesem Bereich tätigen Unternehmen ist
...das Unternehmen schon einige Jahre besteht
...welches der wenigen, in diesen Geschäft tätigen, Unternehmen demnächst für Schlagzeilen sorgen wird, nur Insider wissem
...alle Unternehmen in dieser Branche können die Investierten überglücklich machen oder eben auch zum Totalverlust bringen

Ich persönlich halte einen Totalverlust für Wahrscheinlicher als 1000 Prozent. Aber wenn ich mit einer Wahrscheinlichkeit von über 10 Prozent auf eben diese 1000 Prozent kommen kann, investiere ich natürlich.

Die Beiträge im Forum der Aussis sind teilweise sehr gut, aufschlussreich und vor allem von vielen Usern. Das scheint mir ein gutes Zeichen.

(Nur meine Meinung)  

12.09.17 19:24

33 Postings, 3915 Tage Schwabenpower198.Gibt das Umfeld der Aktie auch hier Auftrieb?

Mal schauen was die Aussies heute Nacht machen. Vorzeichen könnten aber schlechter stehen. Deutschland bereits wieder grün.... Bin gespannt  

12.09.17 19:37

33 Postings, 3915 Tage Schwabenpower198.Link zu einem interessanten Artikel aus hotcopper

13.09.17 10:15

8 Postings, 745 Tage SerapH_Der Artikel ist sehr interessant, aber

die Stimmung der Aussis in Bezug auf das Unternehmen und die Aktie scheint langsam zu kippen. Täglich mehr Verkäufe als Käufe..

Ich bin auch mal gespannt wo die Reise hingeht  

19.09.17 10:46

48 Postings, 1168 Tage Nordlicht30Die Blockchain-Technologie!

Sie hat, wie damals das Internet, mittelfristig das Potenzial, Wirtschaft und Alltagsleben maßgeblich zu verändern.
Der enorme Rummel rund um ?Bitcoins? und andere ?Kryptowährungen? lenkt derzeit sehr stark von der revolutionären Technologie ab, die dahintersteckt: ?Blockchain?. Mit diesem Begriff wird stark vereinfachend ein Bündel technischer Entwicklungen zusammengefasst, das laut Experten das Potenzial hat, viele Branchen komplett auf den Kopf zu stellen und sogar unser tägliches Leben maßgeblich zu verändern.
Bitcoin war die erste und heute bekannteste Anwendung basierend auf dieser Technologie. Seit 2009 werden über die Bitcoin-Blockchain quer über den Globus Bitcoins transferiert. Ein System, das bisher fehlerfrei funktioniert hat und trotz zahlreicher Versuche nicht gehackt werden konnte (gehackt wurden lediglich Systeme, die darauf aufsetzen, wie etwa Handelsbörsen). Die Einsatzmöglichkeiten von Blockchains gehen aber weit über Kryptowährungen bzw. ?Krypto-Tokens?, wie die Profis sagen, hinaus.

Blockchain - ?Programmiertes Vertrauen?
Im Grunde handelt es sich dabei um eine dezentrale Datenbank, die kontinuierlich alle Transaktionen lückenlos und in ihrer Reihenfolge unveränderbar in einer Kette an Datenblöcken (engl. Blockchain) aufzeichnet. Diese Transaktionen können Vermögenswerte wie Bitcoins, Dokumente oder auch ganze Verträge (?smart contracts?) beinhalten. ?Programmiertes Vertrauen? nennt es die Innovationsberatungsfirma TRENDONE. Damit schafft diese Technologie etwas, das bisher nur mithilfe von Mittelsmännern wie Staaten, Unternehmen oder anerkannten Institutionen bereitgestellt werden konnte. Ein äußerst gewichtiger Faktor in einer globalisierten Wirtschaft, wo Firmen und Menschen über Kontinente hinweg miteinander Geschäfte machen möchten, meistens ohne einander wirklich gut zu kennen.

Effizienz-Turbo
Laut IBM Österreich können so durch den Einsatz von Blockchain-Applikationen in globalen Lieferketten über 100 Milliarden US-Dollar eingespart werden. Für viele Unternehmen wie etwa den dänischen Logistik­riesen Maersk oder Walmart, den größten Einzelhändler der Welt, ist das Grund genug, sich intensiv mit diesem sperrigen Thema genauer auseinander zu setzen.

Finanzbranche im Umbruch
Gerade auch in der Finanzwelt hat Blockchain das Potenzial, eine ganze Branche zu verändern. ?Die Blockchain-Technologie ist eine disruptive Technologie für die Finanzbranche. Die Opportunität besteht gerade in der Umsetzung von Anwendungsfällen, die sich auf die Umsetzung von Standards fokussieren. Ein Beispiel wäre die Einführung eines Standards zur Feststellung der Kundenidentität (Know Your Customer, KYC)?, erklärt Marcus Presich, Digital-Banking-Experte bei der Raiffeisen Bank International.
Diese Blockchain könnte dabei einen unabhängigen Standard etablieren, der Daten für autorisierte Institute bereitstellt. ?Der Vorteil wäre, dass jedes Institut den Standard mit eigenen Ressourcen etablieren und bereits autorisierte Kunden auf der Blockchain ? für andere Banken einsehbar ? speichern könnte. Diese ?Arbeitsteilung? hätte das ­Potenzial, dass Bankleistungen günstiger und kundengerechter werden?, beschreibt Presich.
 

20.09.17 11:59

48 Postings, 1168 Tage Nordlicht30Entwicklung von Bitcoin Geldautomaten

04.09.2017:
DigitalX und Stargroup unterzeichnen Joint Venture zur Entwicklung von Bitcoin Geldautomaten

DigitalX Limited ("DigitalX", ASX: DCC) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Joint-Venture-Vereinbarung mit der Stargroup Limited ("Stargroup", ASX: STL) unterzeichnet hat, um gemeinsam eine "Zwei-Wege-ATM" -Lösung für den Kauf und Verkauf von Bitcoins zu entwickeln.
Stargroup bietet End-to-End-ATM-Bereitstellung und elektronische Zahlungssystemdienste und ?lösungen an. In Australien hat Stargroup rund 500 Geldautomaten über Star Payments eingesetzt und verwaltet rund 2.400 Geldautomaten über StarLink. Stargroup hat eine direkte Beteiligung an NeoICP Korea Inc, einem privaten koreanischen Unternehmen, das Geldautomaten, Backoffice, Münzzähler, Bank- und Casino-Settlement-Lösungen herstellt. NeoICP Korea hat rund 16.000 Geldautomaten und Backoffice-Maschinen in Südkorea und bringt die Gesamtzahl der geplanten Geldautomaten auf 19.000.
DigitalX ist ein Blockchain-Technologie- und Beratungsunternehmen, das Dienstleistungen für die Einführung neuer Finanzprodukte anbietet. DigitialX hat die Blockchain-Technologie und das sichere Ledger-System genutzt, um eine patentierte Technologie zu schaffen.
Die Joint-Venture-Vereinbarung gilt für das gesamte globale Netzwerk von Stargroup Geldautomaten, allerdings konzentriert man sich im ersten Schritt nur auf Australien. Gegenwärtig gibt es weniger als 20 Geldautomaten in Australien, die eine Bitcoin-Transaktion erleichtern könnten. Die Umwandlungsgebühren liegen im Bereich von 4% bis 8% des Transaktionswertes. Die überwiegende Mehrheit dieser Geldautomaten sind nur "Einweg-Geldautomaten"; das bedeutet, dass Benutzer nur Bitcoins erwerben können, um sie zu ihrem Bitcoin-Konto hinzuzufügen.
Die Entwicklung von Zwei-Wege-Geldautomaten bedeutet, dass Stargroup-Geldautomaten nicht nur Benutzern erlauben, Bitcoin zu erwerben, sondern auch um sofort ihre Bitcoins in AUD Bargeld umzuwandeln. Für aktuelle Bitcoin-Nutzer, die nach Auszahlungsmöglichkeiten suchen, dauert der Währungsaustausch in der Regel mehrere Tage. Sobald die Zwei-Wege-StarATMs implementiert sind, wird erwartet, dass sie die derzeitigen Probleme der Bitcoin-Benutzer lösen. DigitalX und Stargroup werden an den im ATM erhobenen Transaktionsgebühren teilhaben.
Der globale Bitcoin-Markt ist von weniger als 20 Milliarden Dollar zu Beginn des Jahres auf über 70 Milliarden Dollar heute gestiegen. Bitcoin hat ein Niveau erreicht, in dem ein groß angelegter ATM-Roll-out eine gute kommerzielle Gelegenheit bietet.
http://news.iguana2.com/macquaries/ASX/DCC/849481
 

21.09.17 09:28

48 Postings, 1168 Tage Nordlicht30Kapitalerhöhung und Ernennung neuer Direktoren

15.09.2017

Kapitalerhöhung und Ernennung neuer Direktoren

DigitalX Ltd (Company oder DCC) freut sich bekannt zu geben, dass die Kapitalerhöhung, die auf der Hauptversammlung am 25. August 2017 genehmigt wurde, nun abgeschlossen wurde und die Gesellschaft die zusätzlichen $ 4,05 Millionen von Blockchain Global Limited (BGL) und den anderen Investoren erhalten haben. Darüber hinaus hat die Gesellschaft das bisherige Darlehen in Höhe von 300.000 US-Dollar von BGL gemäß den auf der Hauptversammlung Beschlüssen erhalten.
Nach dem Abschluss der Transaktion folgte am 7. Juni 2016 die ASX-Ankündigung über die Investition in Höhe von AUD $ 4,35m durch BGL. Nach einer langjährigen Teilhaberschaft wird die BGL freiwillig ihre Beteiligung an die Gesellschaft für einen Zeitraum von 12 Monaten ab Ausstellungsdatum übertragen.
In Übereinstimmung mit den Gesellschafterverträgen hat BGL zwei neue Direktoren eingesetzt, Herrn Peter Rubinstein und Herrn Sam Lee.
Herr Peter Rubinstein hat über 20 Jahre Erfahrung in der Kommerzialisierung von neuen Technologieprodukten bis hin zu öffentlichen Angeboten aus dem ASX. Er ist ausgebildeter Anwalt, nachdem er bei einer der großen nationalen Firmen gearbeitet hatte und bevor er bei Montech, dem kommerziellen Part der Monash University, anfing. Herr Rubinstein hat große Erfahrung in der Gründung, Einführung und Verwaltung von diversen Technologie-Unternehmen, darunter im Sektor Biotech, digitalen Zahlungen und erneuerbare Energien. Peter ist auch Vorsitzender von EasyPark ANZ, ein frühzeitiger Anwender von "Smart City"- Möglichkeiten, wie den digitalen Parkplatz.
Herr Sam Lee ist Gründer und CEO von BGL. BGL ist ein profitables Blockchain-Technologieunternehmen mit Büros in Melbourne, New York, Kobe, Shanghai und Dalian. Seit der Gründung hat BGL über sein Firmenbeschleunigerprogramm über 50 Investitionen in Unternehmen mit der Blockchain-Technologie durchgeführt. Herr Lee ist ein häufiger Interviewpartner auf CNBC, BBC und Sky News und ein gefragter Referent beim World Economic Forum sowie auf zahlreichen Blockchain-Gipfeln.
Wie bereits angekündigt, wird vorgeschlagen, dass Herr Rubinstein in die Rolle des Vorsitzenden übergehen wird, mit dem derzeitigen Interims-Vorsitzenden, Herr Toby Hicks, der in eine Rolle des Nicht-Exekutivdirektors tritt. Herr Lee wird auch als Nicht-Exekutivdirektor tätig sein. Herr Faisal Khan hat seine Absicht bekundet, sich auf der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung als Direktor zurückzuziehen, wonach folgender Vorstand zu erwarten ist: a) Herr Peter Rubinstein - Vorsitzender; (b) Herr Leigh Travers - Geschäftsführer und CEO; (c) Herr Sam Lee - Nicht-Exekutivdirektor; und (d) Herr Toby Hicks - Nicht-Exekutivdirektor.
Herr Hicks fügte hinzu: "Nach den Managementänderungen im November 2016 hat der Vorstand die Aufgabe gehabt, die notwendigen Mittel zu sichern und die entsprechenden Fähigkeiten zu entwickeln, damit das Unternehmen seine erklärten Ziele erreichen kann. Der Vorstand begrüßt die BGL und ihre anderen Investoren als Aktionäre des Unternehmens. Danke auch Ironside Capital für ihre Unterstützung während des letzten schwierigen Jahres. Ich begrüße auch die Ernennungen von Peter und Sam zum DigitalX Vorstand und freue mich darauf, mit Peter zusammenzuarbeiten und den geordneten Wechsel der Vorstandes zu vollziehen.
Das nächste Jahr verspricht sowohl für das Unternehmen als auch für seine Aktionäre erhebliche Chancen durch den wachsenden Krypto- und Blockchain-Markt zu profitieren. Der Vorstand glaubt, dass das Unternehmen die Fähigkeiten hat, bedeutendes Unternehmen in dieser Branche zu sein.
 

21.09.17 09:33

48 Postings, 1168 Tage Nordlicht30http://news.iguana2.com/macquaries/ASX/DCC/851038

26.09.17 20:17

48 Postings, 1168 Tage Nordlicht30Partnerschaft mit Etherparty

DigitalX unterzeichnet wichtige Partnerschaft mit Etherparty

VANCOUVER, Kanada, 18. September 2017 - Etherparty, die einfach zu bedienende Smart-Contracts-Erstellungsplattform, hat eine wichtige Partnerschaft mit der in Australien ansässigen DigitalX Ltd., einer öffentlich gelisteten Blockchain-Technologie und ICO-Beratungsgesellschaft, angekündigt.

"DigitalX freut sich, als Berater der Etherparty ICO ernannt zu werden. DigitalX sieht großes Potenzial in der Etherparty-Plattform und ist bestrebt, die Technologie in seinem Blockchain-Consulting-Service und Produktentwicklung zu nutzen ", sagte DigitalX CEO Leigh Travers, der hinzugefügt hat, DigitalX wird auch einen Beitrag von 3 Millionen Dollar in die Smart-Contracts-Plattform beitragen.

DigitalX ist das weltweit erste öffentlich gelistete Blockchain-Technologie-Unternehmen mit Niederlassungen in Australien und New York. Das Blockchain-Technologie-Unternehmen ist ein Gründungsmitglied der Australian Digital Commerce Association (ADCA), ein Branchennetzwerk für Unternehmen, die Blockchain-Lösungen implementieren. DigitalX hat eine große Aktionärsbasis, einschließlich der Eckpfeiler-Unterstützung von Blockchain Global Ltd., die Australiens liquideste digitale Währungsumtausch betreibt und die Blockchain-Zentren auf der ganzen Welt ausbringt.

Nach der Erhöhung von etwa 20 Millionen Dollar von Investoren, ist DigitalX gut platziert, um Fundraising-Beratung für den Token Verkauf Markt zu liefern. Das Managementteam von DigitalX vereint Know-how und Erfahrung aus einer Reihe von Technologie- und Finanzmärkten, darunter Blockchain-Software und Anwendungsentwicklung, digitales Marketing, Finanzmarktregulierung, Cryptocurrency, Rohstoffe und Währungshandel.

DigitalX wird eine Reihe von technischen und korporativen Beratungsdiensten für Etherparty bereitstellen, um die globale Präsenz der Plattform zu erweitern. Ein wichtiger Schwerpunkt des Engagements von DigitalX wird die Einführungen in sein Blockchain-Netzwerk in Australien und China einschließlich Blockchain Global Ltd. sein
Blockchain Global Ltd. ist der Eckstein-Investor in DigitalX und betreibt Australiens liquideste Krypto-Wechselkurs-Börse, die australische Cryptocurrency Exchange (ACX.io ). ACX.io ist der größte Liquiditätspool und Auftragsbuch von Bitcoin in Australien und liegt in den Top 10 der weltweiten Börsen (www.acx.io).

"Australien ist einer der fortschrittlichsten Schwellenländer weltweit für die Blockchain-Technologie und wir sind stolz darauf, mit DigitalX und ACX zusammenzuarbeiten, die führend in ihrem Bereich sind", sagte Etherparty CEO Kevin Hobbs. "Darüber hinaus werden wir in der Lage seinen, zusätzlichen Anwendungsfällen für Etherparty zu bieten und zur Akzeptanz dieser Technologie weltweit beitragen."

Vor kurzem hat Etherparty eine strategische Partnerschaften mit Rootstock (RSK) angekündigt, der ersten Open-Source-Smart-Contract-Plattform, die vom Bitcoin-Netzwerk angetrieben wird.

Blockchain oder die verteilte Ledger-Technologie, können die Grundlagen für den elektronischen Handel und Datenspeicherung werden. Etherparty wurde daher als benutzerfreundliches System für die Erstellung, Nutzung und Verwaltung von Smart-Kontrakten geschaffen, die das Potenzial haben, die Rate der kommerziellen und Konsumentenadaption der Blockchain-Technologie drastisch zu erweitern.

Die intelligenten Vertragsvorlagen von Etherparty konzentrieren sich zu beginn auf folgende Anwendungsfälle: Peer-to-Peer-Escrow-Verträge, Supply Chain Management, Token-Erstellung, Sportwetten, Immobilienverträge und Contractor-Vereinbarungen. Etherparty ermöglicht auch einen einfachen Zugang zu bereits entwickelten und sicherheitstechnischen Smart-Kontrakten.

FUEL ist das digitale Token, das die Etherparty-Plattform unterstützt. FUEL ist ein übertragbares ERC-20-kompatibles Token, das auf dem Ethereum-Netzwerk eingesetzt wird. Die Nutzer bezahlen den Zugang zu Etherparty, der den Zugriff auf die intelligente Vertragsbibliothek der Plattform und die Monitoring-Tools beinhaltet, einschließlich eines Netzwerk-Monitoring-Dashboards. Das FUEL-Token dient als Methode zur Validierung der Interaktionen des Benutzers innerhalb der Etherparty-Plattform.

Etherpartys FUEL-Token Vorverkauf begann bereits am 14. September. Der öffentliche Verkauf wird am 1. Oktober 2017 um 9:00 Uhr (PDT) starten. Der öffentliche Verkauf wird bis zum 31. Oktober 2017 laufen.

Über Etherparty

Etherparty ist ein Vertrags-Assistent, der die Komplexität der Erstellung, Verwaltung und Ausführung von Smart-Kontrakten auf mehreren Blockchains beseitigt. Die Plattform ermöglicht es Benutzern mit null Kenntnis die Nutzung der intelligenten Vertragsprogrammierung, um eine vollstreckbare, selbstausführende digitale Vereinbarung für alle Arten von Transaktionen zu schaffen.

Über DigitalX

DigitalX ist das weltweit erste öffentlich gelistete Blockchain-Technologie-Unternehmen mit Niederlassungen in Australien und New York. Das Blockchain-Technologie-Unternehmen ist ein Gründungsmitglied der Australian Digital Commerce Association (ADCA), ein Branchennetzwerk für Unternehmen, die Blockchain-Lösungen implementieren. DigitalX hat eine große Aktionärsbasis, einschließlich der Eckpfeiler-Unterstützung von Blockchain Global Ltd., die Australiens liquideste digitale Währungsumtausch betreibt und die Blockchain-Zentren auf der ganzen Welt ausbringt.

https://medium.com/@etherparty/...ustralia-with-digitalx-71d6b923405f
https://etherparty.io/ico/
http://news.iguana2.com/macquaries/ASX/DCC/851357
 

26.09.17 20:42
1

48 Postings, 1168 Tage Nordlicht30Partnerschaft mit Bankera

Der Kunde der DigitalX AG (ASX: DCC) Bankera hat mit dem Verkauf von 2,5 Milliarden "Bankers" (BNK) in Höhe von jeweils ? 0,01 ein 25-Millionen-Pre-Initial-Coin-Angebot (ICO) abgeschlossen. ICO ist eine unregulierte Methode der Crowdfunding über die Verwendung von cryptocurrency.
DigitalX ist ein von Blockchain erweiterter Zahlungslösungsanbieter, der sich auf die globale digitale Zahlungsbranche konzentriert. Das Unternehmen hat die Blockchain-Technologie und das sichere Ledger-System genutzt, um eine patentierte Technologie namens AirID zu erstellen. DigitalX hat als Unternehmensberater der Bankera gehandelt, die im August mit der Beschaffung von Geldern begann. Die starke Inanspruchnahme der BNK-Token hebt die Marktnachfrage nach dem Projekt hervor, das Bankera baut. Bankera ist bestrebt, traditionelle Bank- und Investmentbanking-Dienstleistungen für den Blockchain-Markt zu bieten, einschließlich Zahlungen, Darlehen, Einlagen und Investitionen. Alle Dienste unterstützen sowohl traditionelle Fiat-Währungen als auch Kryptokurren wie Bitcoin, Ethereum, DASH, NEM, ERC20 konforme Token und andere.
DigitalX erhält eine Verpflichtungsgebühr von US $ 10.000, bezahlt durch Bitcoin, circa US $ 100.000 in Ethereum und circa 130 Millionen BNK Token für die Unternehmensberatung. Das Engagement für Bankera war das erste Engagement von DigitalX als Berater im ICO-Raum.

http://news.iguana2.com/macquaries/ASX/DCC/851562
http://www.proactiveinvestors.com.au/companies/...ffering-184322.html  

26.09.17 20:44
1

33 Postings, 3915 Tage Schwabenpower198.Das dürfte erhebliches Potenzial mit sich bringen.

aber der Kurs stagniert seit dieser Meldung etwas, aber auf hohem Niveau..... Hoffen wir bald auf neue Announcements.... In Hotcopper wird bereits über einen neuen Deal spekuliert. Es wird spannend...... Danach kam nur noch die erfolgreiche Meldung bezüglich Bankera Pre-ICO....

Wer gerne Australien verfolgt sollte die beiden Links im Auge behalten....

http://www.asx.com.au/asx/statistics/...amp;timeframe=D&period=M6

https://hotcopper.com.au/asx/dcc/

 

26.09.17 20:46

33 Postings, 3915 Tage Schwabenpower198.Etherparty - Fundamental analysis

auch sehr interessant um das Ganze zu verstehen....

Quelle: Hotcopper

https://hotcopper.com.au/threads/...77/?post_id=27465771#.WcqgNzVpGUk  

10.10.17 11:54

694 Postings, 1623 Tage InterHorstHype

ob es hier vielleicht auch bald wieder startet ?  

13.10.17 10:24

33 Postings, 3915 Tage Schwabenpower198.Sieht zumindest nach einem kleinen Hype aus....

zumindest bei den Aussies. Ohne News plus 21% heute Nacht und riesen Eophorie im Chat von HotCopper. Sieht gut aus für nächste Woche. Nun noch ne News und dann sehen wir neue alte Höchststände. Alles nur meine persönliche Meinung.....  

23.10.17 15:11

106 Postings, 1132 Tage CycloSo kann es weitergehen...

Plus 40 Prozent an einem Tag, die Aussies drehen durch und ich bin endlich im plus.

Ich bleibe weiter drin und freue mich auf die nächsten Wochen!  

25.10.17 12:18
1

33 Postings, 3915 Tage Schwabenpower198.Kräftiger Anstieg in Aussie-Land heute Morgen

Deckel scheint nun endgültig weg.....

Zudem muss sich DCC für die 43 Mio gehandelten Stücke (+knapp 30% in Australien) rechtfertigen. Wahnsinn.... Mal schauen was hier noch drinnen ist. Und das scheint erst der Anfang zu sein.... Blockchain ist in aller Munde.....

http://www.asx.com.au/asx/statistics/...&timeframe=D&period=W

Meines Erachtens ist die Neubewertung hier in vollem Gange......  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
adidasA1EWWW