Nano One - Lithium läuft, die auch bald?

Seite 1 von 154
neuester Beitrag: 21.04.21 08:26
eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 3837
neuester Beitrag: 21.04.21 08:26 von: Rossin Leser gesamt: 708532
davon Heute: 904
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   

12.11.15 16:56
10

44 Postings, 1987 Tage ZapfhahnNano One - Lithium läuft, die auch bald?

Hallo,

Nano One wird seit kurzem in Frankfurt gehandelt. Kennt die jemand?

Lithium ist ja schon gut gelaufen. Die machen Lithiumbatterien günstiger, ist aber noch nix passiert. Ich beobachte mal...

Zapfhahn  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   
3811 Postings ausgeblendet.

14.04.21 18:12

501 Postings, 3608 Tage djkanteInsiderhandel

Würde generell nach insiderhandel nicht mit einer Adhoc zu einem Deal rechnen (Sperrfrist). Anderseits kann es jederzeit zu einem Kurssprung kommen denn der wird zu 99% den Deal vorankündigen.  

15.04.21 06:55

94 Postings, 375 Tage megaheftigDer Kurs...

... darf auf die Insiderkäufe jetzt gern wieder etwas steigen.  Würden die Herren verkaufen würde er auch fallen... Wie lange gilt diese Sperrfrist?  

15.04.21 08:50

146 Postings, 329 Tage HampiGeneral Motors

General Motors will Batteriepreise deutlich reduzieren

Die Analysten von Macquarie haben kürzlich einen deutlichen Anstieg der Preise für Lithium prognostiziert, bedingt durch die stark steigende Nachfrage aus der E-Autobranche.

Der President von General Motors Mark Reuss hat kürzlich mitgeteilt, dass der Traditionshersteller eine Reihe von Technologien, Produktionsprozesse, sowie veränderte Batteriezusammensetzungen teste, um die Kosten für die Batterien von E-Autos zu reduzieren und die Abhängigkeit von teuren Rohstoffen zu lindern.

Reuss teilte demnach mit, dass man mit silizium-reichen Lithium-Anoden experimentiere. Auch andere Technologien, wie die Trockenverarbeitung von Elektroden würden für die nächste Generation der Ultium-Batterien getestet.

Die Kosten für die Batterien sollen unter 100 USD je kWh gesenkt werden. Gegenwärtig sollen diese bei General Motors bei 150 USD je kWh liegen. Optimistisch gibt sich das Unternehmen auch bei Haltbarkeit und Reichweite, die bei 1 Mio. km bzw. 800 bis 950 km liegen soll.

Zur Förderung der Entwicklung kooperiert General Motors mit der koreanischen LG Energy Solutions, welche im nächsten Jahr in Ohio Ultium-Batterien für General Motors bauen soll. In Kürze wird die Bekanntgabe des Baus einer weiteren Fabrik im Bundesstaat Tennessee erwartet.

Quelle: www.shareribs.com  

15.04.21 09:25
1

3578 Postings, 1955 Tage Torsten1971Kata

<<Insidergeschäfte

Es ist auch so wie du sagts. Häufig sind das nur vertraglich vereinbarte Zuteilungen. Wenn das was mit zukünftig steigenden Kursen zu tun hat, hat auch der Frosch auf der Leiter was mit schönem Wetter zu tun...  

16.04.21 20:11

21 Postings, 126 Tage Klemptnerund nun?

Bleibt ihr investiert? Warum kam es zum abwärtstrend? Erkennt hier jemand die nächste widerstandslinie?  

16.04.21 20:40
3

2272 Postings, 1181 Tage kataklysmus32Verstehe die Frage nicht

Wenn du meine Beiträge lesen würdest hatte ich genau angesprochen das das passieren kann. Und laut meinen Chart ist nach unten deutlich noch Platz dazu noch ein Gap das geschlossen werden kann.

Hier geht halt der Hype raus sowie bei anderen Aktien auch also auf ganzer Linie gehen solche Aktien nach unten grade. Wo ich immer drauf hinweise AUFPASSEN.

Zu deine Frage für was bist du investiert um einen Kurs steigen zu sehen oder um das Produkt zu sehen wie es an dem Markt gebracht wird?

Ich für das zweite und solange hier nicht betrogen wird werde das invest halten und das Produkt mit der Firma an dem Markt bringen.

ERST DANN sprechen wir über Kurse weil eine Firma zu bewerten die kein Geld verdient ist Schwachsinn wo der Kurs steht ist einfach egal solange die Story stimmt und der Kurs nicht höher ist als der Gewinn den sie erreichen wollen.  

17.04.21 14:35

8968 Postings, 4376 Tage MulticultiDer Einzige hier

der ne Ahnung von der Materie und von Charts hat.Chappeau  

17.04.21 15:14

21 Postings, 126 Tage Klemptnerdanke für deine Erklärung

18.04.21 07:59
1

146 Postings, 329 Tage HampiDanke

Ich danke den vielen Forum Teilnehmern für ihr interessanten und fundierten Beiträge.  

18.04.21 09:21
1

134 Postings, 688 Tage jointstockNano One Materials geht in die Produktion!

@kata:  "Das Invest halten und das Produkt mit der Firma an dem Markt bringen." Genau!!! ;)

Nano One Materials sucht Mitarbeiter für die Produktion!
https://www.linkedin.com/jobs/...8382773&position=5&pageNum=0

Research Scientist - Manufacturing Technologist - Manufacturing Technician - Assembly Technician - Equipment Technician

Manufacturing Technician:
The successful candidate will have the opportunity to work and support our team of engineers on the execution on the expansion of our operations at a larger scale. Ensure that productivity and quality targets are met at pilot phase: Provide support for a team of engineers in developing and implementing scalable cathode technology. Support smooth running of the pilot plant and ensure that production objectives are met. Develop operating procedures, safety protocols and maintenance plans. Work closely with the R&D team to transfer our technology at larger scale.

Assembly Technician:
Provide support in processing, production and testing of our cathode material technology Formulating cathodes with novel electrochemistries Casting electrodes on micro-thin metal foil sheets using semi-manual lab coater Assembling Lithium halfcells in low moisture glovebox Prototyping cells on Lithium Polymer cell line Perform all tasks in accordance to our standard quality system

Equipment Technician:
Perform preventative maintenance, calibration and repair of NNOs equipment. Develop and assist in operating procedures and safety documentation. Investigate problems related to equipment performance. Scope out new equipment needs. Support and assist in investigating problems related to equipment performance. Work with the team to simulate full-scale production of lithium-ion cathode materials. Work with research groups to transfer lab processes and operational parameters to the pilot scale. Design and provide site modifications to the pilot plant to accommodate process improvements and new materials.  

18.04.21 10:35

27 Postings, 238 Tage jeko68Insider Zuweisungen/Provisionen?!

Moin,

sind das die Erörterungen für die letzten Insider-Verteilungen?


https://forum.finanzen.net/forum/new?thread_id=530950


Prospektangebot von Nano One Materials

2021-04-16 19:34 ET - Prospekt genehmigt


Mit Wirkung zum 29. März 2021 wurde der Prospekt des Unternehmens vom 29. März 2021 bei der TSX Venture Exchange eingereicht und von dieser akzeptiert und gemäß den Bestimmungen des Securities Act (British Columbia) bei der British Columbia Securities Commission eingereicht und von dieser empfangen. und der Ontario Securities Commission gemäß den Bestimmungen des Securities Act (Ontario).

Der Prospekt wurde auch unter Multilateral Instrument 11-102, Passport System, in Alberta, Saskatchewan, Manitoba, New Brunswick und Nova Scotia eingereicht und von den Aufsichtsbehörden in jeder dieser Gerichtsbarkeiten erhalten.

Der TSX Venture Exchange wurde mitgeteilt, dass der Abschluss am 1. April 2021 für einen Bruttoerlös von 28.916.750 USD (einschließlich Ausübung der Gesamtzuteilungsoption) erfolgte.

Underwriter: TD Securities Inc., Roth Canada ULC, Eight Capital und Gravitas Securities Inc.

Angebot: 5.405.000 Stammaktien

Stammaktienpreis: 5,35 USD pro Aktie

Vergütungsoptionen: Als Gegenleistung für ihre Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Angebot erhielten die Zeichner: (i) eine Barprovision in Höhe von 6 Prozent des gesamten Bruttoerlöses des Angebots; und (ii) nicht übertragbare Ausgleichsgarantien in Höhe von 6 Prozent der Anzahl der im Rahmen des Angebots verkauften Stammaktien. Jeder Ausgleichsschein kann bis zum 1. April 2022 zum Ausgabepreis zum Kauf einer Stammaktie ausgeübt werden.

Gesamtzuteilungsoption: Den Zeichnern wurde eine 15-prozentige Gesamtzuteilungsoption gewährt, die zum Zeitpunkt des Abschlusses vollständig ausgeübt wurde.

Weitere Informationen finden Sie im Kurzprospekt des Unternehmens vom 29. März 2021, der unter dem SEDAR-Profil des Unternehmens verfügbar ist, und in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 1. April 2021, die im SEDAR-Profil des Unternehmens verfügbar ist.

© 2021 Canjex Publishing Ltd. Alle Rechte vorbehalten.  

19.04.21 19:53
1

134 Postings, 688 Tage jointstockJohnson Matthey & Nornickel & Nano One Materials?

https://www.electrive.net/2021/04/19/...kathodenmaterial-in-finnland/

(siehe dazu auch mein Beitrag #3793!)

"Die Finnish Minerals Group wird die Briten aber auch ganz konkret beim Bau des Werks an der finnischen Westküste unterstützen ? und zwar in zwei Schlüsselbereichen. Erstens zur Implementierung einer integrierten Lösung zur Aufbereitung von Natriumsulfat, einem häufigen Nebenprodukt in der Produktion, und zweitens bei der Investition in eine Technologie zur Vorbehandlung von Nickel- und Kobaltsulfaten, um die Materialien an die Anforderungen von Kathodenmaterialien mit hohem Nickelgehalt anzupassen."

"Als Zulieferer gibt Johnson Matthey ebenfalls mit der heutigen Ankündigung Nornickel zur Lieferung von Nickel und Kobalt sowie SQM für Lithiumhydroxid bekannt."

"Außerdem geben beide Konzerne an, auch bei der Digitalisierung der Lieferkette, bei der Implementierung einer Kreislaufwirtschaft, bei einer neuartigen Metallauflösungstechnologie und bei der weiteren Verbesserung der Nachhaltigkeit der Wertschöpfungskette zusammenarbeiten zu wollen."

"Das Lithiumhydroxid für Johnson Matthey wird von SQM aus der Sole des Salar de Atacama in Chile gewonnen."  

20.04.21 08:22

39 Postings, 4025 Tage RossinDas muss jetzt nichts heißen...

JM hat glaub ich mehrere eigene Patente zur Herstellung von Kathodennmaterialien.
https://patents.google.com/patent/GB201800742D0/en  

Ist eher ein Konkurrent.  

20.04.21 08:52

94 Postings, 375 Tage megaheftigJohnson Matthey & Nornickel & Nano One Materials?

"Anforderungen von Kathodenmaterialien mit hohem Nickelgehalt"

Dieser Satz macht mich etwas stutzig... NNO hat doch gar keinen hochen Nickelgehalt. Svolt hat soweit ich das gelesen habe einen hochen Nickelgehalt  

20.04.21 09:28
2

501 Postings, 3608 Tage djkanteNews mit Deepl übersetzt

Nano One treibt gemeinsame Entwicklungsarbeit mit asiatischem Kathodenproduzenten voran

Vancouver, British Columbia--(Newsfile Corp. - 20. April 2021) - Nano One® Materials Corp. (TSXV: NNO) (OTC Pink: NNOMF) (FSE: LBMB)

Die gemeinsamen Entwicklungsphasen eins und zwei wurden erfolgreich abgeschlossen.
Die Projektarbeiten liegen im Zeit- und Budgetplan.
Die LNMO-Kathodenmaterialien haben die Leistungskennzahlen und die ersten wirtschaftlichen Ziele erreicht.
Die nächsten Schritte umfassen die Maßstabsvergrößerung, eine detaillierte wirtschaftliche Modellierung, die Bewertung durch Dritte und die Planung der Kommerzialisierung.
Nano One® Materials Corp. ("Nano One") ist ein sauberes Technologieunternehmen mit einem patentierten kohlenstoffarmen Verfahren zur Herstellung von kostengünstigen, leistungsstarken Kathodenmaterialien, die in Lithium-Ionen-Batterien verwendet werden. Nano One gibt heute ein Fortschritts-Update zu einer gemeinsamen Entwicklungsvereinbarung (Joint Development Agreement, JDA) mit einem asiatischen Hersteller von Kathodenmaterial im Wert von mehreren Milliarden Dollar, die bereits am 10. August 2020 angekündigt wurde.
Die ersten beiden Phasen des gemeinsamen Entwicklungsprogramms konzentrierten sich auf LNMO-Kathodenmaterialien (Lithium-Nickel-Mangan-Oxid) und wurden mit der Validierung durch beide Parteien erfolgreich abgeschlossen. Die Arbeit verlagert sich nun auf Überlegungen zum Scale-up, eine detaillierte wirtschaftliche Analyse, die Bewertung durch Dritte und die vorläufige Planung für die Kommerzialisierung.

Die JDA bietet einen Rahmen, um einen Geschäftsplan für die Kommerzialisierung der Kathodenmaterialien zu entwickeln, und zwar durch ein Joint Venture, die Lizenzierung der Technologie von Nano One und oder durch weitere Entwicklungsarbeiten.

"Die Arbeiten im Rahmen dieser Vereinbarung liegen im Zeit- und Kostenplan, und die LNMO-Materialien haben die Leistungs- und Wirtschaftlichkeitskriterien der ersten und zweiten Phase erfüllt", sagte der CEO von Nano One, Herr Dan Blondal. "Diese Partnerschaft basiert auf Vertrauen und einer gemeinsamen Vision, ein differenziertes und nachhaltiges Geschäft mit Kathodenmaterialien aufzubauen, und wir freuen uns, messbare Fortschritte bei der Erreichung dieser Ziele und der kontinuierlichen Umsetzung unserer Geschäftspläne verzeichnen zu können."

Die Unternehmen entwickeln gemeinsam hochleistungsfähige LNMO-Kathodenmaterialien unter Verwendung des patentierten One-Pot-Prozesses von Nano One. LNMO, auch bekannt als Hochspannungsspinell (HVS), ist weltweit von wachsendem Interesse und hat großes Potenzial in Lithium-Ionen-Batterien der nächsten Generation für Elektrofahrzeuge, erneuerbare Energiespeicher und Unterhaltungselektronikgeräte. Es liefert Energie und Leistung auf Augenhöhe mit anderen Hochleistungskathoden und ist kostengünstiger, da es kobaltfrei und nickelarm ist und kein überschüssiges Lithium benötigt. Die dreidimensionale Spinellstruktur von LNMO ermöglicht einen schnelleren Fluss der Lithiumionen als bei anderen Kathodentypen, was ein schnelles Laden und Entladen ermöglicht, und verhindert, dass sie sich ausdehnt, zusammenzieht und die Batterie belastet. LNMO hat außerdem eine um 25 % höhere Betriebsspannung als handelsübliche Hoch-Nickel-Kathoden, was eine geringere Anzahl von Zellen in Anwendungen wie Elektrowerkzeugen und Elektrofahrzeugen ermöglicht und gleichzeitig Produktivität, Effizienz, Wärmemanagement und Leistung verbessert.  

20.04.21 10:02

622 Postings, 4737 Tage annalistWir reden hier überwiegend von Autos...

...doch gerade die Anwendung beim Speichern von Erneuerbaren hat sicher enormes Potenzial in den nächsten Jahren.

"......ist von zunehmendem globalem Interesse und hat großes Potenzial in Lithium-Ionen-Batterien der nächsten Generation für Elektrofahrzeuge, die Speicherung erneuerbarer Energien und für Unterhaltungselektronikgeräte. "  

20.04.21 12:43

131 Postings, 189 Tage AlpenHm,

.... welcher Kathodenhersteller entwickelt diese für PKW's, Batteriespeicher und Unterhaltungselektronik? ;-)  

20.04.21 13:13
2

151 Postings, 274 Tage DieNormHört sich "mächtig" an

Joint Development Agreement (JDA) entered into with a multi-billion-dollar Asian cathode material producer.

Die sind jedenfalls schon so weit, dass das  m.E. in einem Lizenzdeal endet.

Klasse News!  

20.04.21 18:14

146 Postings, 329 Tage HampiAasiatischer Kathodenproduzent

Das sind ja wirklich erfreuliche News, herzliche Gratulation.

Trotzdem frage ich mich, was noch geschehen muss, damit die Welt endlich begreift was Nano One leistet? Kommt mir jetzt bitte nicht mit dem Deal-Gespenst. Andere Firmen erzählen, dass sie im 2025 den ersten Umsatz machen und haben jetzt schon eine MK von 2 Milliarden.

Was solls, Geduld ist angesagt und ich bin nach wie vor von Nano One überzeugt und begeistert.

 

20.04.21 18:55

2272 Postings, 1181 Tage kataklysmus32Hampi

Das hatten wir schon x mal erzählt. Der Hauptgrund warum andere hoch bewertet sind wobei grade alles fällt ist weil Nano one nur sehr wenig Umsatz angibt.

Würde also eine News kommen das Nano one Beispiel 2025 1 Milliarde Umsatz macht würde der Kurs explodieren.

Es ist also mehr die Zurückhaltung von Nano one.

In der News ist es aber noch ein weiter weg bis zum Abschluss also auch negativ für den Kurs.

Natürlich positiv das es wohl später zu einen Deal kommt.  

20.04.21 20:16

146 Postings, 329 Tage Hampikataklysmus32:Hampi

Vielen Dank für deine Stellungsnahme.

Deine Begründung betreffend dem Kurs kann ich nachvollziehen.

Was aber deine Interpretation bis zum Abschluss angehend, sehe ich nicht wie du. Der Interessent weiss jetzt, dass Nano One funktioniert und er sein Material damit verbessern kann, was gleichbedeutend ist mit mehr Gewinn. Darum wird jetzt bei ihnen Vollgas gegeben, damit sie Nano One möglichst schnell in die Produktion integrieren können. Die noch bevorstehenden Arbeiten werden nicht wie bis anhin nur von einer Abteilung (Forschung) ausgeführt, sondern von verschiedenen und ein Milliardenkonzern ist da bestimmt sehr gut aufgestellt.

Mein Blick in die Glaskugel verrät mir,  dass die "Asiaten" vielleicht in 3 Monaten unterschreiben.

Ich bin jedenfalls für die Party gerüstet.............  

20.04.21 20:31

2272 Postings, 1181 Tage kataklysmus32Diese Berechnung hatten wir

Und der Gewinn war sehr gering für Lizenzen soweit man Nano one glauben kann.

Das heißt also für große ist hier noch kein Handlungsbedarf.

Sollte ein Update kommen mit Umsatz und zuwachsen was dem was Nano one zeigt übertrifft kommen auch die Kurse.

Zur Zeit fehlt also einwenig die Klarheit wieviel man hier wirklich an Umsatz machen kann.

Das ist zur Zeit ein Ratespiel. Daher sind wir noch nicht bei 20-30 Dollar.

Allgemein ist das über die Jahre möglich oder halt dann wenn es los geht sehen wir es  

20.04.21 23:50
3

134 Postings, 688 Tage jointstockSaint-Gobains & Solid State Batteries!

Déjà-vu? Oui!
https://www.greencarcongress.com/2021/04/20210420-sg.html

"Saint-Gobains? initial technological breakthrough with its novel solid-state battery components enables safer battery operation and low-cost manufacturing by simplifying the production flow and eliminating intermediate processes."

"Der erste technologische Durchbruch von Saint-Gobains mit seinen neuartigen Festkörperbatteriekomponenten ermöglicht einen sichereren Batteriebetrieb und eine kostengünstige Herstellung, indem der Produktionsfluss vereinfacht und Zwischenprozesse eliminiert werden."  

21.04.21 07:37
1

622 Postings, 4737 Tage annalist@joinstock

...vielleicht kommt ja gleich noch ne News! :)  

21.04.21 08:26

39 Postings, 4025 Tage RossinScheint,als wenn S.Gobain sich auf NNO Technik

festgelegt hat.Jetzt her mit der Nachricht!;)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln