finanzen.net

Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Seite 180 von 226
neuester Beitrag: 09.07.20 10:06
eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 5633
neuester Beitrag: 09.07.20 10:06 von: mehrdiegern Leser gesamt: 880751
davon Heute: 1487
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 178 | 179 |
| 181 | 182 | ... | 226   

02.06.20 19:31

4959 Postings, 3709 Tage bülowKalle noch eine Frage

Wann ist die Übernahme von Paion  reif?  

02.06.20 19:47

2503 Postings, 3636 Tage nuujDann wenn es reif ist oder auch nicht

Zumindest sind die Umsatzzahlen heute recht stark. Vermutlich hat auch YV mal verkauft für die nächste billige Tranche. Solange die da mit drinhängen wird es nur langsam gehen, vermute ich mal.  

02.06.20 19:51
5

1191 Postings, 2431 Tage sam 55flav

In einigen italienischen Krankenhäusern werden verschiedene Wirkstoffe zur Sedierung von Covid-Patienten knapp. Nun wurde mit Remimazolam im Zuge eines Compassionate-Use-Programms ein weiterer Wirkstoff zur Verfügung gestellt, um den Engpass zu lockern.
....schau mal die erste Reportage über Remi......klasse klein und wird bald größer......  

02.06.20 19:57
2

1192 Postings, 1253 Tage KalleZbülow

die Finanzierung wurde ohne Einbindung der Kleinaktionäre durchgeführt.
War schon öfters der Fall. Ist halt so bei Paion. Ist ja jetzt rum. Nur eine Tranche. Gut so.
Es gab ja dann auch welche zu um 1,40 ... Was man aber nicht wissen konnte.
Ein Übernahmeangebot könnte nach der US Zulassung jederzeit erfolgen.
Es wird aber immer teurer werden.
Das Compassionate Use in Mailand ist eine mega Werbung für Remi.

Gegenfrage : Glaubst Du an einen Freefloat von um die 80 % und an die EU Selbstvermarktung.
 

02.06.20 20:02
2

2061 Postings, 1938 Tage Cameron A.YV hat heute mindestens 100.000 Tausend

gewandelt gehe ich von aus die News dazu bekommen wir morgen dann.Ich glaube weiter das wir es schaffen werden das YV schon Ende kommende Woche draußen sein könnte bei diesem Tempo.Paion ist ein in der Corona Krise ein Super sagen wir mal Start UP Investment was immer bekannter wird und evtl. in den kommenden Monaten in aller Munde sein könnte.  

02.06.20 20:08
2

2061 Postings, 1938 Tage Cameron A.Wichtig wird in den kommenden Tagen oder Wochen

nur sein das wir die 2,70 Euro überwinden werden und dann ist hier viel Musik nach oben drin.Seid 2018 ist der Widerstand nicht mehr überwunden worden und jetzt sieht es stark danach aus mit den News in Rücken als wenn dieser bald überwunden werden sollte.Mal abwarten wie die ganzen Investoren die noch ca. 3 Prozent an Paion halten bei Positiven News zur US Zulassung sich verhalten werden.Es ist gut möglich das schon bald neue Player sich zu erkennen geben werden die dann mindestens 5 Prozent an Paion  halten.Mega spannende Phase die jetzt endlich anbricht hier.
Allen viel Erfolg
LG Cameron  

02.06.20 20:59
1

2061 Postings, 1938 Tage Cameron A.Alles möglich bei Biotech Firmen und Paion

wäre nur eine von vielen wo der Kurz auf einmal explodiert.Der Chart zeigt das es hier auch in den kommenden Wochen oder Monaten sehr schnell gehen kann.
Der Chart stellt weder eine Kauf noch Verkauf Empfehlung dar.
Xetra Monatskerzen Chart  
Angehängte Grafik:
esther9.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
esther9.png

02.06.20 21:04
3

354 Postings, 577 Tage flavirufasam 55

"....für die Sedierung von fünf COVID-19-Patienten auf der Intensivstation (ICU) erteilt hat. Nach diesem ersten Einsatz könnte die Behandlung auf eine größere Anzahl von Patienten im Krankenhaus ausgedehnt werden."

die Geschichte wird sich noch weltweit verbreiten, wenn nicht die erste Meldung dann die nächste
und ich nehme an die Italiener wissen genau worauf sie sich einlassen.



 

02.06.20 21:08

622 Postings, 354 Tage El ProfDie

Zulassung steht sowieso kurz bevor. Wenn die Italiener Remi ohne Komplikationen einsetzen dann Freifahrtschein. Ich hatte sowieso kein Zweifel seitdem Japan durch ist. Aber dennoch vorteilhaft, wegen der Handhabung, wenn die Ärzte sich positiv Äußern dann klappt's mit dem Verkauf viel besser.  

02.06.20 21:20

4885 Postings, 5555 Tage Fortunato69werden

mitarbeiter von paion diese indikation beratend zur seite stehen ?

würde doch sinn machen ! oder ?

die könnten doch diese erfahrungswerte aufarbeiten und verwenden.  

02.06.20 21:32

180 Postings, 2212 Tage fbo|228743559@Fortumato

im Nachbarforum durch Kalle bereits fast die Antwort.

Hier www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/apo-tipp/...rtefallprogramm/ die weitere verlinkung zu deiner Frage.

 

02.06.20 22:01

3279 Postings, 3957 Tage JoeUpCameron

wenn YV  Paion informiert, daß sie wandeln möchten, braucht Paion 2 Tage für den
administrativen Vorgang, YV die Aktien zur Verfügung zu stellen. Dann kommt erst
die Wandlungsmeldung!
Du schreibst zudem "Mal abwarten wie die ganzen Investoren die noch ca. 3 Prozent an Paion ..."
aber woher willst Du wissen, das es die gibt!  Und es gibt die Meldeschwelle 3, 5, 10, 15 % etc. und
diese Investoren mit 5 % hätten sich schon bei 3 % outen müssen.

Kalle:  Gegenfrage : Glaubst Du an einen Freefloat von um die 80 % ...
Hier aus dem Geschaftsbericht 2019
-----------
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. Francis Picabia
Angehängte Grafik:
streubesitz.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
streubesitz.jpg

02.06.20 22:05
1

2061 Postings, 1938 Tage Cameron A.@joeUp

Der Vorstand hatte doch selber von einigen Investoren gesprochen die alle knapp unter der meldeschwelle liegen oder nicht?  

02.06.20 22:22

1191 Postings, 2431 Tage sam 55ca

...ja das sind vielleicht kl. Fonds  oder ähnliches die hier vielleicht drin sind ....ich habe mal versucht nach Forschungen zu betreiben ..... ich habe nix gefunden an Investoren oder Fonds  oder ........ vielleicht stellt sich bei news aus USA einige hier ein .....aber mal abwarten.......  

02.06.20 22:36
1

2503 Postings, 3636 Tage nuujAktionärsstruktur

lt. Finanzen.net  
Angehängte Grafik:
screenshot_693.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
screenshot_693.jpg

02.06.20 23:19

354 Postings, 577 Tage flavirufaarznei-news.de

Corona: Remimazolam bei COVID-19
https://arznei-news.de/remimazolam/
 

02.06.20 23:19

1581 Postings, 2283 Tage mehrdiegernCompassionate-Use-Programm

für die intensivpatienten ist für mich der auftakt für die dritte  anwendung.

paion wollte über die weiterentwicklung ende des jahres entscheiden.....

ich denke, dass die entscheidung jetzt schon gefallen ist... potential INTENSIV???

 

03.06.20 07:55

559 Postings, 769 Tage keinGeldmehrGeld

Für einen Antrag auf Intensiv muss Remi erst eine EU Zulassung haben ...das dauert leider noch.  

03.06.20 08:19
1

2061 Postings, 1938 Tage Cameron A.@sam zum Post 4489

Guten Morgen
Wundert mich nicht das man derzeit nix findet, denn einige wollen auch garnicht im Focus stehen bevor sie nicht sicher sind das sich ihr Investment auch wie geplant entwickelt.Nach der US Zulassung könnte sich das schnell ändern. Es sind ja nur noch maximal 34 Tage bis zum Stichtag:)  

03.06.20 09:02
4

Clubmitglied, 310 Postings, 236 Tage Regi51Ich habe die Paion Sensation weiter geleitet.

Re: Remimazolam von Paion.
02/06/2020 - 19:50
Von:
Arznei-News.de

Ja, vielen Dank für den Hinweis!

Mit besten Grüßen

Christian Hilscher
Haart 68
24534 Neumünster
https://arznei-news.de
info@arznei-news.de

Am 02.06.2020 um 18:10 schrieb kl????luewin.ch:
> Sensation Remimazolam von Paion Aachen auf der Überholspur.
> Wäre diese Meldung nicht auch eine Zeile wert?
>    
>    
>   PAION GIBT GENEHMIGUNG EINES 'COMPASSIONATE-USE' FÜR REMIMAZOLAM IN ITALIENISCHEM KRANKENHAUS BEKANNT
> DGAP-News: PAION AG / Schlagwort(e): Sonstiges
> 02.06.2020 / 09:00
> Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
 

03.06.20 11:53
1

3279 Postings, 3957 Tage JoeUpMea Culpa

im letzten Jahr habe ich Paion oft hart kritisiert und war dabei oft auch ungerecht gegenüber
dem Management. Gerade die vermeintliche Untätigkeit bei der Kommunikation mit den
Aktionären (ein Zeichen der Besserung war der Aktionärsabend im Dez.), die in meinen
Augen unzureichende Öffentlichkeitsarbeit und die Finanzierung durch YV waren meine
Hauptkritikpunkte. Wenn auch die Kurssteuerungsmaßnahmen durch YV unangenehm sind,
so ist doch die Einsicht gewachsen, daß es notwendig war, auf diese Finanzierungsart zurück
zu greifen.
Während der HV habe ich den Eindruck gewonnen, daß der Laden nicht mehr so zentralistisch
geführt wird, nicht mehr so Söhngen bezogen! Das mag auch durch die Sprachbarrieren
begründet sein, aber der CEO nimmt sich anscheinend mehr zurück und das Bild, das jetzt
der Vorstand abgibt, sieht mehr - klingt etwas komisch - "demokratischer" "ausgewogener"
aus. Unter Söhngen waren Omari + Beck blasser, jetzt scheinen sie präsenter.

Also möchte ich das hier auch sagen, daß ich mich in manchen Dingen geirrt habe und
vielleicht auch manchmal zu hart war. Wie gesagt mea culpa!!!

-----------
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. Francis Picabia

03.06.20 12:13
1

323 Postings, 1296 Tage Fred53JoeUp

Respekt von mir. Das tun wir alle mal, uns irren.
Jeder von uns hat zufielen Dingen eine andere Sichtweise und das ist auch gut so.

 

03.06.20 12:29
1

2503 Postings, 3636 Tage nuujPR

da könnte doch Paion auch mal an die Aachener Nachrichten und Aachener Volkszeitung schreiben; zudem eine Durchschrift an den WDR, Lokalzeit Aachen. Schließlich ist das doch ein einzigartiger Vorgang, der auch Aachen wieder in einem Techlicht erscheinen lässt.  

03.06.20 12:31
3

2061 Postings, 1938 Tage Cameron A.@all

Das könnte bald schon die 4 Übernahme werden an der unser CEO beteiligt.Schade wird nur sein das dieses Forum dann wohl ausgedient haben wird, und nach all den Jahren würde ich es bestimmt auch vermissen.Es war für mich immer wieder schön mit Menschen sich zu schreiben die an das gleiche Produkt geglaubt haben all die Jahre.Die Atmosphäre war meist immer gut und auch wenn es mal mehr zur Sache ging gab es einen guten Zusammenhalt der Paion Gemeinde.Hier hatten viele sehr viel Arbeit investiert um alle die es lesen wollten immer auf den Neusten Stand zu halten.
Von mir mal an dieser stelle  ein ganz dickes Dankeschön an alle.
Das wollte ich jetzt einfach mal loswerden, bevor es hier Richtig zur Sache geht hoffentlich.
LG Cameron
 

03.06.20 13:00

1191 Postings, 2431 Tage sam 55ca

wir leben noch wirklich und der laden wird nicht übernommen !!! .......es sei d. du steigst jetzt dem nächst aus .....???    

Seite: 1 | ... | 178 | 179 |
| 181 | 182 | ... | 226   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750