finanzen.net

Deutsche haben Angst vor Altersarmut

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 21.12.19 17:34
eröffnet am: 05.12.19 09:17 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 43
neuester Beitrag: 21.12.19 17:34 von: Onkel Lui Leser gesamt: 1203
davon Heute: 3
bewertet mit 11 Sternen

Seite:
| 2  

05.12.19 09:17
11

42472 Postings, 4410 Tage RubensrembrandtDeutsche haben Angst vor Altersarmut

Diese Angst ist vollkommen berechtigt. Tatsächlich wird sich die Altersarmut immer mehr
verschärfen. Daran ändert auch die lächerliche Grundrente der SPD nichts. Eine Ursache
ist die Demographie. Eine zweite Ursache ist die Masseneinwanderung in die Sozialsysteme.
Für diese Politik des Irrsinns können die Flüchtlinge jedoch nichts, hierfür sind deutsche
Politiker verantwortlich.

https://www.wiwo.de/politik/deutschland/...mut-zu-recht/25299202.html

Deutsche haben Angst vor Altersarmut ? zu Recht
Kaum etwas fürchten die Deutschen so sehr wie Altersarmut. Die Angst ist nicht unbegründet: Laut einer neuen Studie sind mehr Senioren arm als angenommen ? und das Problem dürfte sich noch verschärfen.
 

05.12.19 09:23
6

31733 Postings, 6236 Tage Börsenfanhohe Steuern, scheiß Rente = Deutschland

-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

05.12.19 09:27
5

5283 Postings, 630 Tage MuhaklAch Ruby

Dafür haben wir seit 2015 eine neue Kulturbereicherung bekommen
Frag einfach nach bei
M.Schulz
Göring-Eckhardt
Ramelow
Schwesig
M.Dreyer
M.Söder

Die sind alle vollauf begeistert  

05.12.19 09:28
11

15672 Postings, 5780 Tage cumanaFragen über Fragen.

 
Angehängte Grafik:
altersarmut.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
altersarmut.jpg

05.12.19 09:41
11

2658 Postings, 1798 Tage WALDY_RETURNWenn wir alt sind haben wir ganz andere Probleme :

Deutschland im Jahr ............bald falls nicht ..........

Die Republik fest im Griff der grünen Ideologie.
Bundeskanzler Habeck,
Umweltministerin Baerbock
und Wirtschafstminister Hofreiter
verlangen neue Opfer, um die Klimaziele für 20XX einzuhalten.

Es ist ein herrlicher sonniger Tag Ende Mai 20XX Insekten schwirren über die mit Wildblumen gesprenkelte saftig grüne Wiese, lachende Kinder toben herum. Es ist angenehm warm, 25 C*. Nicht so wie im letzten Jahr, da waren es gut 0,0007 C* mehr, das Wetter haben wir leider immer noch nicht im Griff.

Es ist Spätnachmittags, die Sonne beginnt schon langsam unterzugehen und die Eltern rufen ihre Kinder zusammen. Zeit aufzubrechen, zurück in die Stadt, der Weg ist weit. Nach Sonnenuntergang sollte man nicht mehr draußen in der Natur unterwegs sein, die Wolfspopulation hat sich in den letzten beiden Jahren vervielfacht und nach dem schrecklichen Vorfall mit dem Waldkindergarten vor zwei Wochen ist man etwas vorsichtiger geworden.

Man macht sich auf den Weg. Fahrräder, Lastenräder und Handwagen, in die man die Kleinen stopft, sind die gängigen Transportmittel.

Es ist schon fast dunkel, als man endlich die Stadt erreicht. Das grelle Glitzern der Großstadt aus der Vergangenheit ist fast verschwunden. Strom ist zu teuer geworden als dass man ihn für Beleuchtung verschwendet, aber gleich wird der Muezzin die Gläubigen zum Gebet rufen.

Generell ist 20XX die Stromversorgung eins der größten Probleme. Die Grünen haben bei der letzten Bundestagswahl die absolute Mehrheit errungen und danach den sofortigen Ausstieg aus der Kohleproduktion angeordnet.

Seit Strom nur noch aus erneuerbaren Energien erzeugt wird, gibt es starke Schwankungen im Stromnetz. Bis diese Probleme behoben sind gibt es für die Bevölkerung zwischen 22:00 und 05:00 Uhr keine Versorgung mehr.

Jetzt aber schnell nach Hause, auch in der Stadt ist es nach Sonnenuntergang zu gefährlich, marodierende Banden& Clans ziehen durch die Straßen, ausgebrannte Autowracks zeugen davon. Macht nichts, Autos mit Benzinmotor werden sowieso nicht mehr gefahren seit dem die letzten SUV
Fahrer beim tanken totgeschlagen wurden .......ein schneller Tot im Gegensatz zu dem Porschefahrer
der mit einem Schild um den Hals " KLIMA-MÖRDER" gerädert wurde.

Gut das Benzin so teuer geworden ist, Tankstellen mussten schließen und Treibstoff wird nur noch staatlich reguliert ausgegeben und zum anderen möchte heutzutage niemand ?geächtet? werden.

Selbst die Polizei fährt nur noch ?elektrisch?. Leider sind die Fahrzeuge meist zum Aufladen am Netz und das schwankende Stromnetz sorgt für weitere Verzögerung. Darum ruft man die bei einer Bedrohung meist nicht, sondern bleibt nachts in seiner Wohnung.

Zu Hause angekommen wird unter dem Schein einer Kerze - die ist zwar wegen Feinstaub verboten, aber die Solarlampe ist kaputt - die Ausbeute des heutigen Tages auf dem Tisch ausgebreitet:

Ein paar Kartoffeln, ein paar Möhren und ein paar Wildkräuter, die man auf der Wiese am Waldrand gepflückt hat. Nicht viel, was man beim Bauern schnorren konnte. Die Kinder hätten gerne noch etwas Milch gehabt aber da man das ---- V---- für Veganer als viertes Geschlecht im Pass und bei der Steuererklärung angeben hat (sonst wäre die Steuerlast noch höher) geht das leider nicht mehr.

Seit vor zwei Jahren der Vater seinen gut bezahlten Job als Diplomingenieur bei einem ehemals großen deutschen Automobilkonzern verloren hat muss die Mutter die Familie ernähren. Sie konnte ihren Halbtagsjob am Flughafen behalten, trotzdem das Fliegen innerhalb Europas und aus Europa heraus für Durchschnitts-Deutschen unerschwinglich aber für die Politiker der Grünen weiter für das Volkswohl genutzt wird.

Die Branche lebt eigentlich nur noch von den asiatischen Öko-Touristen aus China und Indien, die sich in Deutschland den erfolgreichen Umbau von einem Industrie- zu einem Agrarland anschauen möchten.

Während die Mutter das Abendessen vorbereitet, zündet der Vater zwei weitere Kerzen an aber nicht ohne vorher die Rollläden komplett zu schließen.
Seit Einführung der Ökopolizei / GrünScharia  im vergangenen Jahr und die Aufforderung an die Bevölkerung Verstöße direkt zu melden, ist dies zu gefährlich.

Das Dynamo-Radio wird gekurbelt um die Nachrichten zu hören. Bundeskanzler Habeck, Umweltministerin Baerbock und Wirtschafstminister Hofreiter müssen eingestehen, dass die Klimaziele für 20XX leider doch nicht erreicht werden, ?man sei aber auf dem richtigen Weg?.

--------------------------------------------------


                                  ................................   2  0  X  X  OHNE AFD !!!!!!!!



Ps.

Nur NAZIS fahren Straßenbahn :

             https://www.youtube.com/watch?v=xZB_1AKJTtM
« Beitrag gekürzt anzeigen  

05.12.19 10:43
7

42472 Postings, 4410 Tage RubensrembrandtWeltweite Werbung für Asyl in Deutschland

Eine Politik des Irrsinns unter Merkel.
Erst nach einer Werbung für Asyl in Deutschland weltweit im Internet in 32 verschiedenenen
Sprachen unter Merkel sind scheinbar Hunderttausende ungeprüft nach Deutschland gekommen
und halten sich zum großen Teil im Hartz 4 - System auf. 2014 Werbung im Internet, 2015 hier
angekommen und 2018 vorwiegend in Hartz 4.

D. h. es müssen jetzt nicht nur die immensen Kosten der Demographie, sondern auch
die enormen Kosten der Einwanderung in die Sozialsysteme gestemmt werden. Aufgrund
der gigantischen Arbeitslosigkeit unter den Zuwanderern auch nach 4 Jahren droht langfristig eine
finanzielle und soziale Katastrophe.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...obte-Asylland-Germany.html
https://www.welt.de/politik/deutschland/...wanderung-in-Hartz-IV.html

 

05.12.19 10:55
10

33470 Postings, 7118 Tage DarkKnightBei all dem Pessimismus gibts doch gute

Aussichten für ehemalige bedeutende Staaten.

Auch wenn wir bei Möhren und Kerzenschein in der Altersarmut versinken ? Kopf hoch:

auch das große Ägypten, die alten Griechen und die Römer sind untergegangen. Dafür haben Sie heute TOURISMUS.

Ja, irgendwann, so in ein paar hundert Jahren, nach den üblichen Katastrophen, die dem Untergang folgen (Hungersnot, Analphabetismus, Seuchen usw.) werden die Touristen aus der ganzen Welt kommen und unsere großartigen Leistungen bestaunen:

- Die BER-Ruine,
- die Ruinen des Olympia-Stadions 1972
- die Autobahnen, soweit nicht von Löwenzahn überwuchert
- das Fridays-For-Future-Museum mit einer Greta-Wachsfigur, dem Original-Pappkarten aus 2018 und den Quittungen für alle "Crowds-On-Demand"-Bestellungen
- den Helmut-Schmid-Erebnispark mit virtuellen Rau- und Hustenerlebnissen
- die Heidi-Klum-City mit lebensechten Nachbildungen von Models und Spielerfrauen zum Anfassen

Imitation of life, sozusagen, alles eingerahmt von 36.000 Windrädern und Millionen geretteter Biber.
 

05.12.19 10:58
2

42472 Postings, 4410 Tage Rubensrembrandt# 6 Eine schlüssige Erläuterung für diesen Irrsinn

hat Merkel bisher nicht gegeben, sodass man auf Vermutungen angewiesen ist. Die enthusiastische
Unterstützung dieser Merkel-Politik durch Grüne (vermutlich noch mehr Merkel-Anhänger als
in der CDU), durch SPD und Linke könnte darin liegen, dass diese Parteien in der Masseneinwan-
derung von überwiegend weniger Qualifizierten eine Chance sehen könnten die soziale Markt-
wirtschaft zu diskredieren. Denn diese Masseneinwanderung hat die Mietpreisexplosion noch
weiter forciert und Lohn-Dumping ebenfalls verstärkt. Enteignungsphantasien, wie sie schon
von Politikern dieser Parteien geäußert worden sind, hätten durch die fortgesetzte Massenein-
wanderung von weniger Qualifizierten endlich die Chance durchgesetzt zu werden, als erster
Schritt zu einem Staat in Richtung DDR 2.0. Auch die Einführung der Zensur weist in diese
Richtung.  

05.12.19 11:01
7

33470 Postings, 7118 Tage DarkKnightÜbringes,Greta reitet jetzt vermutl. auf nem Esel

? hier:

https://www.msn.com/de-de/video/topvideos/...-BBXMJTU?ocid=spartanntp

Der letzte, der m.W. so in ne Stadt einmarschiert ist, war Jesus.  

05.12.19 11:04
5

22035 Postings, 7064 Tage modDie Diskussion hatten

wir vor Jahrzehnten schon öfters.
Was hat man gemacht?

- Die Ökosteuer eingeführt.
- Den Staatsanteil zur Rentenversicherung stetig erhöht (heute ca. 100 Milliarden Euro).

https://www.deutschlandfunk.de/....697.de.html?dram:article_id=444973

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

05.12.19 11:06
2

5283 Postings, 630 Tage MuhaklUnd Frau Göring-Eckhardt freut sich immer noch

über Merkels/Seehofer Geschenke  

05.12.19 11:40
2

42472 Postings, 4410 Tage RubensrembrandtSPD u Grüne für weitere Masseneinwanderung

zur Durchsetzung von Enteignungen und DDR 2.0? SPD-Maas hat maßgeblich an dem UN-
Flüchtlingspakt mitgewirkt und die Grünen phantasieren (von Millionen) "Klimaflüchtlingen",
die nach Deutschland kommen sollten. Die Verteilung des begrenzten Sozialkuchens auf
alle Welt würde dafür sorgen, dass der einzelne immer weniger bekommt. Damit könnte
bewiesen werden, dass bei gleichzeitigem Lohn-Dumping und Mietpreisexplosion die
soziale Marktwirtschaft nicht mehr das adäqute Modell ist, sondern die DDR 2.0. Der
adäquate Kanzler für dieses neue Modell wäre Kevin Kühnert oder Robert Habeck oder
beide als Doppelspitze.  

05.12.19 11:56
5

22035 Postings, 7064 Tage modHabeck als Kinderbuchautor und

Kühnert als Call-Center-Laberer können eben besonders
weit politisch und damit vor allem ökonomisch denken.
... nette Leute, die braucht Deutschland !!!
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

05.12.19 11:59
3

42472 Postings, 4410 Tage RubensrembrandtDa immer mehr Menschen vor allem im Alter ärmer

werden, fordern die Grünen eine Neudefinition von Wohlstand im Sinne der Ökologie. Wenn
immer mehr Menschen sich finanziell keinen PKW mehr leisten können, so wäre das dann
eine Vermehrung von Wohlstand, wenn ich das richtig verstanden habe, weil weniger CO2
freigesetzt wird. Ebenso wenn sich ältere Leute nicht mehr leisten könnten, zu heizen.
Das Non-plus-ultra wäre dabei erreicht - aber soweit denken die Grünen noch nicht -
wenn sich gar kein Mensch/Tier mehr in Deutschland aufhalten würde, denn dann würde
nicht einmal mehr ein CO2-Pups in Deutschland anfallen. Damit wäre dann das Non-plus-
ultra an Wohlstand in Deutschland erreicht. Ja, so löst frau Probleme in Deutschland.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...inition-von-Wohlstand.html

 

05.12.19 12:00
8

14218 Postings, 4380 Tage objekt tiefjoooo...

Deutschland kann sich 2 Millionen Zuwanderer leisten.

Dann kanns doch nicht sooooo schlimm sein.  

05.12.19 12:10
10

22035 Postings, 7064 Tage modOb die hier noch leben und

wovon leben die hier jetzt?
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

05.12.19 12:11
5

5283 Postings, 630 Tage Muhakl#15

Wir alimentieren hier Leute-die noch niee einen Cent in irgendeiner Sozial oder Krankenkasse eingezahlt haben-
Zum Dank gibt's dann so "Einzeltaten" wie Freiburg-Berlin-Kandel-Wiesbaden-Hamburg-Offenburg-Köln usw.

Was haben wir nur eine Regierung u.Kopfnicker?????  

05.12.19 12:15
6

22035 Postings, 7064 Tage modWer hier bleibt,

wie hoch ist später deren Rente?
Wie werden ihre Arbeitszeiten in der Ferne anerkannt und gehen
als Berechnungsgrundlage in die Rentenberechnung ein?

"Wir schaffen das!"
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

05.12.19 12:31
6

22035 Postings, 7064 Tage modOb diese hier

noch im Norden von HH  sind und
wovon leben die jetzt?
Welche Rente bekommen sie später?
... ein Einzelfall?
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

05.12.19 13:29
2

5695 Postings, 1258 Tage 007_BondEin wirklich sehr dankbarer Flüchtlling

05.12.19 13:42
6

47552 Postings, 3400 Tage boersalinoFlaschensammler auf Wiese erfroren

Der erste Kältetote des Jahres im Nordosten Deutschlands.

Auf einer Wiese im Neu Roggentiner Gewerbegebiet fanden Bauarbeiter Dienstagfrüh einen leblosen Mann. Neben ihm stand ein mit Pfandflaschen gefüllter Trolley.

https://m.bild.de/regional/mecklenburg-vorpommern/....bildMobile.html

https://www.ariva.de/forum/von-kraehen-menschen-561326  
Angehängte Grafik:
m__ll.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
m__ll.jpg

05.12.19 14:17
3

5283 Postings, 630 Tage MuhaklUnsere Regierung sollte sich mal

für gescheiterte Einheimische kümmern

und nicht wieder Flüge nach Kassel mit Afrikanern organisieren

Was ist nur aus unserem Land seit 2015 geworden?

Zitat Merkel :Wir schaffen das  

06.12.19 07:43
1

42472 Postings, 4410 Tage RubensrembrandtEine Begründung für die unsinnige Werbung

2014 für Asyl in Deutschland weltweit im Internet in 32 Sprachen hat Merkel bisher nicht gegeben.
Dafür hat sie mit syrischen Flüchtlingen auf Selfies posiert und unaufgefordert von unbegrenztem
Asyl in Deutschland schwadroniert. Anscheinend ist dies weltweit als weitere Aufforderung
oder Werbung verstanden worden, in das deutsche Sozialsystem einzuwandern. Auch nach
5 Jahren ist bisher keine schlüssige Erklärung von Merkel gekommen, weshalb wir diese Ein-
wanderung in die Sozialsysteme brauchen, die zudem auch noch die Mietpreisexplosion in
den Städten verstärkt hat. Deshalb ist frau auf Mutmaßungen, Spekulationen bzw. Erklärungen
anderer Personen angewiesen.  

06.12.19 07:54
1

1910 Postings, 3673 Tage ZeitungsleserDas Dorf der Verrückten

Der Deutsche hat eigentlich immer Angst. Und es gibt auch keine Situation wovor sich der Deutsche nicht fürchtet. Deutsch sein könnte man auch man Angsthase übersetzen.  

06.12.19 08:00
1

31733 Postings, 6236 Tage BörsenfanIch liebe dieses Haus, es erinnert mich an Schland


-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Fillorkill, Grinch, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ, Weckmann

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750