finanzen.net

Maier und Partner AG WKN A1MMCY die 1000% Rallye?

Seite 152 von 154
neuester Beitrag: 06.11.19 15:30
eröffnet am: 02.02.14 15:08 von: genialo Anzahl Beiträge: 3849
neuester Beitrag: 06.11.19 15:30 von: Jörg9 Leser gesamt: 395362
davon Heute: 18
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 150 | 151 |
| 153 | 154  

25.03.19 15:17

209 Postings, 2110 Tage Fender74Nun

es hat heute jemand 10000? für ein Unternehmen ausgegeben, daß seit einem Jahr keinen Pieps mehr macht! Wieso macht man sowas??? Auf Frankfurt wurden übrigens auch für 3500? Aktien gekauft...Hmmmm  

25.03.19 15:46

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentMöchte jetzt nicht sagen,..

...dass er blöd ist. Aber vielleicht ist es der Grund, warum du wieder auftauchst.

Ach ja, ich hab mal geschaut, die letzte Meldung vom Unternehmen gab es am 15.06.18  

25.03.19 15:47

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentAber von der BaFin..

...hört man regelmässig vom Unternehmen. Mal sehen, demnächst gibt es evtl. wieder ein Bussgeld von der BaFin. Darin ist die M+P unschlagbar..  

25.03.19 15:52

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentAber wiederum zeigt es sich...

...wie viel sich eine AG an der deutschen Börse leisten kann und wie wenig die BaFin dagegen tut. Die verhängen seit Jahren Bussgelder, die anscheinend nicht gezahlt werden und die M+P darf trotzdem weiter notiert bleiben.

Deswegen müsste eigentlich die Frage sein, wann die endlich vom Kurszettel genommen werden.  

25.03.19 15:56

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentUnd so geht das jedes Jahr...

...die letzte BaFin Mitteilung:

Die BaFin hat am 27. September 2018 gegen die Maier + Partner Aktiengesellschaft Zwangsgelder in Höhe von 110.000 Euro festgesetzt.

Wie die BaFin bereits bekannt machte, hatte die Maier + Partner Aktiengesellschaft gegen § 114 Absatz 1 Sätze 2 und 3 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) in Bezug auf die Jahresfinanzinformationen für das Geschäftsjahr 2017 verstoßen.

Der Bescheid ist sofort vollziehbar, aber noch nicht bestandskräftig.

Aktualisierung (07.11.2018):

Der Bescheid ist bestandskräftig.

 

25.03.19 16:23

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentSorry, hab übersehen...

...dass die schon wieder einen neuen rechtskräftigen Bussgeldbescheid von der BaFin haben:

------

Die BaFin hat am 5. Dezember 2018 Geldbußen in Höhe von insgesamt 75.000 Euro gegen die Maier + Partner Aktiengesellschaft festgesetzt.

Der Sanktion lagen folgende Verstöße der Maier + Partner Aktiengesellschaft zugrunde:

Die Maier + Partner Aktiengesellschaft hatte entgegen § 115 Absatz 1 Satz 1 Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) der Öffentlichkeit die Halbjahresfinanzberichte für die Geschäftsjahre 2016 und 2017 nicht zur Verfügung gestellt

________


Wie lange können die das weiter so treiben?  

25.03.19 17:33

209 Postings, 2110 Tage Fender74Das interessiert doch nicht,

Bußgeld hin Bußgeld her...Wer nach diesen Maßstäben handelt, der dürfte keinen Cent in diese Aktie stecken, weil sie jeden Moment verschwinden könnte. Die Betonung liegt auf "könnte"....Aber sie ist anscheinend zäh. Das was ich sehe, ist ein Versuch der Bodenbildung und immer wieder werden größere Stückzahlen gekauft! Börse ist Spekulation...Sollte hier eine Meldung über einen neuen Reanimationsversuch kommen, dann sind 1000%  und mehr drinn...Jeder der Angst vor der Bafin hat, sollte weitergehen....  

25.03.19 22:26

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentGenau...

...deswegen sollte man auch nix in so eine Aktie ohne Geschäft stecken. Auf was soll man hier auch spekulieren. Die bringen es ja nicht mal mehr fertig, eine KE einzutragen. Es schaut so aus, als ob das Unternehmen schon mausetot ist. Warum sollte hier noch eine Meldung kommen, außer die natürlich von der BaFin. Die kommen ja alle 6 Monate. Und das seit ein paar Jahre. Wenn man die Bussgelder zusammen rechnet, kommt man bestimmt über 1 Mio., Tendenz steigend.  

25.03.19 22:32

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentLach..

...wenn schon nicht der Kurs steigt, dann wenigstens die Bussgelder. Man müsste nen Call auf die M+P Bussgelder machen können, dann würde man reich...haha  

26.03.19 15:33

209 Postings, 2110 Tage Fender74Der Kurs

steigt doch...langsam aber stetig...Auf Xetra liegen gerade noch 8000Stücke bis 0,4? zum Verkauf und dann kommt schon die 0,7...Einsteigen...Vorsicht bei der Abfahrt ;-)  

26.03.19 17:41

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentLach...

...wie kann man nur so ganz ohne Substanz pushen?  

26.03.19 20:58

209 Postings, 2110 Tage Fender74Die Chance,

daß sich das Teil hier vervielfacht ist größer als die 300000? in der Losbrieflotterie zu ziehen...aber nur wer mitspielt kann halt gewinnen  

26.03.19 22:44

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentNein...

..die Chance, dass die Bussgelder der BaFin noch viel höher werden, ist 1000 % ig  

27.03.19 13:28

209 Postings, 2110 Tage Fender74Ja ja passt schon...

zur Zeit +16% und es sieht so aus, als ob heute nach langer Zeit die 40Cent geknackt werden könnten...
Nur knapp 20000Stücke bis 3? auf Xetra!  

27.03.19 14:55

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentEs ist einfältig...

..zu denken, dass es bei den 20000 Stück bleibt. Dazu musst schon gescheite Lemminge finden, die so was glauben.

Du musst schon tief in der Kreide sitzen, dass du solche Praktiken hier abziehst..  

27.03.19 17:15

209 Postings, 2110 Tage Fender74Welche

Praktiken? Ich kommuniziere nur Fakten! Jeder konnte seit 20Cent bisher 100% machen!  

27.03.19 17:27

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentFakten...???

20.000 bis 3 Euro. Das nennst du Fakten? Da hast du aber nicht viel Ahnung von Kursstellungen...  

27.03.19 17:36

209 Postings, 2110 Tage Fender74Hahaha

ich glaub eher, Du hast den Einstieg bei 20Cent verschlafen und schaust nun verbittert hinterher...und wenn sie bei 3? ist, dann kommst Du und kaufst ;-)  

27.03.19 18:51

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentHaha...

...die Schrottaktie kaufen. Das ist Harakiri. Aber vielleicht findest ja einige, die deine Stückchen abnehmen. Dann haben die halt die Leiche im Depot...  

16.04.19 17:06

209 Postings, 2110 Tage Fender74:-))

Danke, schon 300Prozentlein...fette Umsätze führen heute auf ein neues Bewegungshoch...  

16.04.19 18:32

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentJa...

...gaaanz fett.

Vielleicht findest du ja einige Lemminge für diese tote Hülle...  

16.04.19 21:17

113 Postings, 751 Tage urfuxM+P

Was ist hier los?
Weiß jemand mehr?
Wird die Gesellschaft wiederbelebt?
Bitte um schnelle Antwort.  

16.04.19 22:30

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentKann man tote...

...überhaupt wieder beleben?  

18.04.19 10:04

209 Postings, 2110 Tage Fender74Die Geldseite

füllt sich immer weiter auf...und das nach ca 300% plus...ist ja bald Ostern, vielleicht werden doch Tote zum leben erweckt...ich sehe schon fie 3Euro in der Ferne ;-)  

18.04.19 12:23

3120 Postings, 4658 Tage tausendprozentImmer noch auf...

..Lemmingefang für Aktie ohne Substanz? Die nicht mal fertig bringt, eine KE eintragen zu lassen und die massiv unter Beobachtung der BaFin steht...  

Seite: 1 | ... | 150 | 151 |
| 153 | 154  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610