finanzen.net

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 8 von 149
neuester Beitrag: 27.02.20 06:45
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 3721
neuester Beitrag: 27.02.20 06:45 von: ubsb55 Leser gesamt: 262820
davon Heute: 340
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 149   

05.09.19 17:43

1498 Postings, 1694 Tage silferman@Rentnerin

mit Meinungen und Analystenaussagen werden wir alltäglich überschwemmt. Es ist nur meine Meinung, dass der Gold und Silberpreis aktuell zu teuer ist. Wer den Preis bestimmt ist mir nicht bekannt, ich fürchte nur dass hier Machenschaften dahinterstehen die nur Kohle mit entsprechenden Kursen machen wollen. Ich möchte hier nur den Kleinanleger warnen sich bei den überzogenen Edelmetallpreisen noch ein paar Unzen zu kaufen. Wie gesagt ist aus meiner Sicht eine Unze Gold heute nicht mehr wert als 1400$ und ich würde sie aktuell nicht kaufen.  

05.09.19 17:54

601 Postings, 3745 Tage stahleisen#176 .... nur einer mehr

silferman, da sind sie also tatsächlich nur einer mehr im Reigen der Meinungen des zu teuer und zu billig. Am Ende ist es doch nur ein Vergleich. Einer mit der jeweiligen Währung, die einem zur Verfügung steht. Und da muss ich dann sagen, dass es mir als Bürger der Euro-Zone schnuppe ist, wie die Feinunze Gold oder Silber in Dollar gehandelt wird. Der Vergleich zum Euro zählt. Und das aus gutem Grund, flutet doch die EZB seit Jahren unseren Gesamt-Euro-Geldtopf mit im Schnitt 60.000.000.000 gegenwertloser Euro pro Monat. Das verändert am Kurs Au/$ nicht die Bohne. Am Kurs Au/? allerdings alles. Und auch der Blick auf die Argumente "zu teuer/zu billig" fällt da ganz anders aus.  

05.09.19 17:56

688 Postings, 203 Tage Rentnerin@Silferman:

Deine Entscheidung ist doch für Dich in Ordnung. Jeder respektiert sie. Wenn andere Leute eine andere Sichtweise haben, ist das ebenso in Ordnung. Jeder muß für sich entscheiden und danach handeln.  

05.09.19 18:05
1

1928 Postings, 5112 Tage Bozkaschischön formuliert Rentnerin;)

ich bin zwar kurzfristig short bei EM-Aktien (aber wirklich nur kurzfristig) ,aber mein Physisches Gold und Silber sind unverkäuflich . Das so eine Korrektur Leute aus der Deckung lockt die ehhh nicht soviel von Gold oder Silber halten war klar, aber ich muss jetzt mal eine Lanze für Gold brechen und sagen : Gold ist das einzig wahre Geld und das Geld was du als Geld bezeichnest silferman ist nur ein versprechen das in nicht allzu ferner Zukunft gebrochen wird !
-----------
Carpe diem

05.09.19 18:40

688 Postings, 203 Tage Rentnerinkurzfristig short

Ich weiß nicht, bei welchem Silberpreis Du eingestiegen bist. Für mich sieht es zunächst einmal so aus, dass die Unterstützung bei 18,5$ gehalten hat. ( Beim Boxen würde man sagen: Nach dem Wirkungstreffer pendelt der Boxer ( Silber ) das gerade aus ) Ob es das bereits war? Weiß ich nicht. Die ersten von mir gehaltenen Minenwerte stehen nicht mehr auf Tagestief. Wir alle werden sehen, was bis morgen abend passiert.  

05.09.19 19:07

350 Postings, 2461 Tage leilei1Kann sein es dreht heute Abend schon

Etwas raus. ...Abwarten. ...;))  

05.09.19 19:09

1449 Postings, 993 Tage uranfaktsauf den

Tag habe ich gewartet und zu früh ausgestiegen, musste so kommen!  

05.09.19 19:17

688 Postings, 203 Tage RentnerinHabe gerade mal etwas zurückgelesen:

Vor 10 Tagen hatte ich geschrieben: DER "WIDERSTAND" BEI 18,50$ IST GESCHICHTE. Heute hat die 18,50 als technische Unterstützung bei 18,50$ gehalten. Ich drücke allen, die long sind die Daumen  

05.09.19 21:57

1928 Postings, 5112 Tage BozkaschiIch glaube nicht das mann an einem Tag

sagen kann abgehackt die Korrektur und ab nach oben ;) der Silberpreis tendiert schon wieder nach Süden zum ende des Handels. Mal sehen wo wir morgen stehen ?  
-----------
Carpe diem

06.09.19 09:57

688 Postings, 203 Tage RentnerinKorrektur abgehakt - kann sein, muß nicht sein

wäre unwahrscheinlich. Politische Börsen haben allerdings kurze Beine. Der Einbruch gestern ist wohl von den Nachrichten, es würden im Oktober (!) neue Zoll-Tarif-Gespräche zwischen den USA und China stattfinden, ausgelöst worden. Zudem werden auch viele short Positionen glatt gestellt.

Wer kann, kauft nach. Ich bin nicht der Meinung, der Markt hätte sich gedreht. Interessant dieser Beitrag aus den USA:


https://goldstockbull.com/articles/...eeb686d4d&mc_eid=360e68e3b8  

06.09.19 10:26

1928 Postings, 5112 Tage Bozkaschiniemand behauptet der Markt hätte sich gedreht

er ist nur heißgelaufen und kühlt sich jetzt ab... einen Politischen Auslöser bedarf es dafür garnicht , er kann aber als einer genommen werden. Der Gold und Silberpreis sind einfach zu stark gestiegen thats it... aber mann sollte in so einer Korrektur definitiv Positionen aufbauen.  
-----------
Carpe diem

06.09.19 11:32

688 Postings, 203 Tage RentnerinHier mal ein Beispiel, für die gegenteilige Sicht:

06.09.19 11:45

527 Postings, 1136 Tage Fr777Ich rechne mit einer

komplizierteren Korrektur, die sich etwas ziehen wird. Es wird aber eine Jahresendrally geben, da bin ich sicher , zumal es sich gut statistisch untermauern lässt.  Denke es ist noch zu früh Positionen aus/aufzubauen .Die meisten Charts sahen extrem überhitzt aus , dass wird abgebaut werden müssen.
Aber am großen Bild ändert das natürlich gar nichts .

Neue Impulse könnten dann erst vom Treffen zwischen Xi und Trump kommen bzw. durch die Notenbanken , wobei ich durch die Notenbanken erstmal kein großes Upside Potential sehe.

Es war eine graduelle Anpassung hieß es und ich vermute , dass diese Kommunikation weiter behalten wird. Daten waren alle relativ gut bis auf ISM. Also maximal 0,25 Senkung , wenn überhaupt. Das sollte aber im EM eingepreist sein.

Somit brauchen wir schlechtere Wirtschaftsdaten aus den USA  oder weitere Eskalation im Handelskrieg


 

06.09.19 11:52

11136 Postings, 3567 Tage TrumanshowDie Minen wollten garnicht mehr

nachziehen bei wo es steil wurde, da müsste eine (sogenannte) Korrektur ja schon eingepreist gewesen sein?  

06.09.19 12:16

688 Postings, 203 Tage Rentnerinwo stehen wir seit dem Hoch Mittwoch jetzt

Silber-Hoch war bei ca 19,60$
Jetzt das Tief heute morgen: 18,10$
Rückgang: nicht ganz 8%

Beispiel für eine gut gelaufene Silberaktie Silvercorp: Hoch Mittwoch: 4,08$ Tief heute morgen 3,70 ( Stgt )
Rückgang: nicht ganz 10%

Gold: Hoch ca 1556$
Tief heute: 1504$
Rückgang: ca 3,4%
 

06.09.19 12:39

688 Postings, 203 Tage RentnerinWie verhält sich der RSI?

im Jahreschart:

Silber 57,4, Momentum(20): 1,25
Gold: 51,4, Momentum(20): 10,7

beides im "neutralen" Bereich  

06.09.19 14:32

688 Postings, 203 Tage RentnerinDie Frühschicht der Trader hat soeben den

PC eingeschaltet. Man sieht es am Chart.  

06.09.19 14:42

350 Postings, 2461 Tage leilei1:))))))

Klasse Humor! ;))  

06.09.19 14:53

688 Postings, 203 Tage RentnerinLeilei1: Mich interessiert, ob es hier

jemand geschafft hat, erfolgreich aus seiner short-Position herauszukommen. 3 Minuten haben gereicht um den Markt zu drehen. Für einen Otto-Normalo in Europa ist es nicht zu schaffen, da mitzumischen. Mein Portefolio hat zwar etwas gelitten, aber ich will weder heute, noch in den nächsten Monaten verkaufen. Kann also ganz entspannt ins WE gehen, egal was noch kommen mag.
Wünsche jetzt schon 2 erholsame Tage!  

06.09.19 14:59

350 Postings, 2461 Tage leilei1Keiner! Viel zu riskant ;)

Man siehts ja. ...:)

Ein schönes Wochenende wünsche ich; )  

06.09.19 16:11

2307 Postings, 933 Tage BigBen 86@Rentnerin

Schon mal was von "ausstoppen" gehört ?  

06.09.19 18:09
1

688 Postings, 203 Tage Rentnerin@Bigben 86

Ja, ich glaube zum ersten mal in den 80er Jahren, als ich bei einem Broker angefangen habe.
Weißt Du auch wie das funktioniert?
Hast Du Dir Mittwoch abend überlegt, wie Du bei welchem Kurs ausgestoppt werden willst? Und den Stoppkurs gesetzt?
Kennst Du das Risiko, daß Du bei einem so massiven Kursanstieg wie heute nicht beim Stoppkurs, sondern erst beim nächst erreichbaren
Kurs Deine Position eindecken kannst?
Daher interessiert mich nur, wer erfolgreich seine Shortposition eindecken konnte.  

06.09.19 19:04

688 Postings, 203 Tage Rentnerin@Bigben 86

Ein Beispiel, wie lange es dauern kann, einen Kontrakt zu bekommen oder eben nicht habe ich hier heute gefunden:

A surge in demand in Japan is resulting in gold buyers needing to wait “2-3 hours to close deals” on gold bars according to Japan’s largest gold broker Tanaka Kikinzoku

Soviel zu Stopp-Kursen!  

06.09.19 20:20

1928 Postings, 5112 Tage Bozkaschi#194

ja das stimmt aber der Markt ist schon wieder nach unten gedreht. Ohne hier stündliche Wasserstands Meldungen zu kommentieren ..die nächsten Tage werden uns zeigen ob wir in einer Korrektur stecken oder weiter sky is the Limit spielen. Wie gesagt nicht falsch verstehen , bin Goldbulle mit trader funktion ;)
Und mir werden die Kurse nicht davon laufen , hab gut aufgeladen bei 17,50$ im Silber und rechtzeitig abgeladenDo. morgen... bis jetzt alles gut.
-----------
Carpe diem

07.09.19 10:01

688 Postings, 203 Tage RentnerinSilber hat jetzt ca 30%

Seit dem Anstieg im Juni korrigiert. Damit könnte die Korrektur nach Fibonacci-Regeln fast beendet sein. Mal sehen, ob sich der Markt in der kommenden Woche "technisch" so verhält.  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 149   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750