finanzen.net

Friede in Nahost und die NASDAQ stürzt weiter ab!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.10.00 21:32
eröffnet am: 17.10.00 20:45 von: BWLer Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 17.10.00 21:32 von: cogy Leser gesamt: 693
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.10.00 20:45

698 Postings, 7392 Tage BWLerFriede in Nahost und die NASDAQ stürzt weiter ab!!

Mal sehen, was die übergeschnappten Amis als nächsten Vorwand nehmen um Ihre Aktien bestens auf den Markt zu schmeißen, die haben doch echt was an der Waffel. Irgendwann sollte es doch auf mal wieder aufwärts gehen, aber jedesmal wenn man wieder etwas optimistischer wird kommt der nächste Tiefschlag und es geht immer weiter runter. Bis Januar/Februar wohl unter 2000 an der NASDAQ und am NM unter 3000!
Vorwände zum verkaufen wird es noch genug geben!!!  

17.10.00 20:46

2742 Postings, 7300 Tage FluffyFriede sei auch mit Dir BWLer... o.T.

17.10.00 20:58

1409 Postings, 7074 Tage ProseccoDas nennst Du Frieden!

Wunschdenken sag ich! Und die Kurse werden noch weiter sinken! Nasdaq 2700 bis 2800. Keine Anlyse nur so aus dem Gefühl heraus! Yahoo machts vor was noch alles paasieren kann.  

17.10.00 21:32

119 Postings, 7500 Tage cogyJa, ja

Ich warte auf Negativkurse, kaufe dann Aktien für 10 Mio. Mark, verbrenne die Aktien und bin reich.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400