finanzen.net

Schlumberger....".Kein Problem, Houston"

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 08.10.19 21:56
eröffnet am: 14.07.07 17:12 von: TURBO_BUL. Anzahl Beiträge: 161
neuester Beitrag: 08.10.19 21:56 von: Kowalski100 Leser gesamt: 26403
davon Heute: 23
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

14.07.07 17:12
8

3469 Postings, 4489 Tage TURBO_BULLSchlumberger....".Kein Problem, Houston"

Kein Problem, Houston
Die steigende Nachfrage nach Erdöl treibt den Preis nach oben. Daran dürfte sich auch in Zukunft nichts ändern.
Firmen wie der weltgrößte Ölfeldausrüster Schlumberger werden von hohen Investitionen profitieren.

Quelle: Euro am Sonntag  
Angehängte Grafik:
eu28_2007.jpg
eu28_2007.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
135 Postings ausgeblendet.

18.01.19 08:43

3961 Postings, 4553 Tage Shenandoahheute ca. 12.00 Uhr kommen die Zahlen

vorbörslich.
Ich denke, heut ekommt Vola rein, entweder weiter gen Norden, aber kräftig.

Oder eben nochmals unter die 40USD dippen. Viel mehr downside sehr ich bei SLB nicht, was nicht schon eingepreist ist.

Und wenn Sie unter 40$ fallen, dann nur sehr kurzfristig. Meine Meinung. Um dann weiter hoch zu ziehen.
Selbst 45$ sind eine Farce. 50$ praktisch ein Muss in naher Zukunft.
Märkte und Ölpreis spielen zur Zeit ebenfalls mit.  

18.01.19 11:24

271 Postings, 619 Tage Kowalski100Interessant

https://www.process.vogel.de/...-wachstumsmarkt-oel-und-gas-a-791189/

Wachstumsmarkt Öl und Gas in Nordamerika!? Da müsste doch SLB auch profitieren..  

18.01.19 12:04

271 Postings, 619 Tage Kowalski100@Shenandoah

Zahlen schon raus?  

18.01.19 12:48

271 Postings, 619 Tage Kowalski100Kommen erst 13:00..

18.01.19 13:08

271 Postings, 619 Tage Kowalski100Zahlen..

... fast genau im Rahmen der Erwartungen.. Mal sehn, was die Börse draus macht..  

18.01.19 13:17

3961 Postings, 4553 Tage Shenandoaheigentlich sogar Erwartungen geschlagen

und SLB steigt vorbörslich weiter. über 42$.
 

18.01.19 13:26

271 Postings, 619 Tage Kowalski100Frage mich, ob der Markt..

.. mit einer Dividendenkürzung gerechnet hat - wäre für mich der einzig plausible Grund für den massiven Abverkauf. Es bleibt aber bei den 0,5$ Quartalsdividende, wenn ich das richtig sehe - vielleicht doch ein Grund für steigende Kurse, aber wer versteht den Markt noch!.  

18.01.19 16:29

2472 Postings, 509 Tage stockpicker68eine gute Nachricht kommt selten allein ;)

Schlumberger revenue beats, sees international growth in 2019

Schlumberger reported fourth-quarter net income of $538 million, or 39 cents per share, compared with a loss of $2.26 billion, or $1.63 per share, a year earlier.

https://www.reuters.com/article/...ional-growth-in-2019-idUSKCN1PC1BS



Schlumberger declares $0.50 dividend

Schlumberger (NYSE:SLB) declares $0.50/share quarterly dividend, in line with previous.

Forward yield 4.83%

Payable April 12; for shareholders of record Feb. 13; ex-div Feb. 12.

https://seekingalpha.com/news/...-schlumberger-declares-0_50-dividend



Schlumberger wins contract to manage Equinor project

Schlumberger (NYSE:SLB) has signed a contract worth more than $200M with Equinor (NYSE:EQNR) to manage an offshore rig as part of a drilling program in Brazil?s offshore Campos oil basin, Reuters reports.

https://www.reuters.com/article/...uinor-project-source-idUSKCN1PB2VN


 

28.02.19 08:04

1121 Postings, 2217 Tage BilderbergVerstehe nicht warum Schlumberger nicht steigt

wenn der Ölpreis mehr als 2 $ weiter zu legt.
Da scheint ein Stopfen drauf zu sein.

Oder sind die nun alle bei Kraft Heinz aus aufkäufer und bauen hier ab?  

26.03.19 19:38

271 Postings, 619 Tage Kowalski100Nase voll..

Hab heute mit 12% Verlust geschmissen. Hier wird jeder starke Tag im Ölpreis sofort wieder abverkauft. Sobald die Aktie mal 2% im Plus ist, wird intraday abverkauft. Das ist nicht normal. Behalte die Aktie auf der Watchlist.  

05.04.19 11:10

3961 Postings, 4553 Tage ShenandoahRangetrading

Die aktie befindet sich in einer Range von 42$ bis 45$ (wo der Deckel drauf ist).
Das kann man munter traden, auch weil parallel der ölpreis weiter steigt und das Aktieneumfeld und Saisonalität unterstützend wirken.

Sollte aber der Deckel bei 45$ gesprengt werden, gibt es eine Megarally. Gab es j a bei SLB schon öfter, siehe Chart). Dann sollte man dabei sein. Insofern heisst es weiterhin Geduld haben, bis die 45$ genknackt werden.  

05.04.19 20:10

3961 Postings, 4553 Tage Shenandoahund kaum spricht man davon, schon gehts stark hoch

und aktuell sind wir sogar bei 45,53$!

Jetzt kommt es wirklich darauf an ob SLB über 45$ schliesst.
Sollten sie die nächsten 2 Stunden durchhalten, dann würde man auf tageshoch schliessen, über 45$ und das sogar auf Wochenschlussbasis! Es wäre dazu ein Mehrwochenhoch. Öl weiter stark. Alles in Allem, ein guter Mix.  

08.04.19 09:33

3961 Postings, 4553 Tage Shenandoahund nun, Sie enden exakt bei 45$..was ein Schmarrn

und nun?  

08.04.19 15:53

3961 Postings, 4553 Tage Shenandoahjetzt aber...doch Ausbruch...45,75$

so muss das sein, sogar gegen den Markttrend (Dow is momentan -170 Punkte)...das sieht sehr sehr gut aus.
Einiges zum Nachholen hat SLB ja.
Man bedenke, der Dow ist knapp ans ATH zurückgekehrt und Ölpreis auch wieder solide über 63$.
Nach 3 monatiger Seitwärtsrange, nun hoffentlich der Ausbruch. Das könnte dann gegen 50$ gehen.  

02.05.19 18:06

793 Postings, 715 Tage mcbainFallen wir

vom Jahreshoch direkt durch aufs Jahrestief? Der Aufwärtstrend ist auf jeden Fall schonmal wieder dahin und es ging die letzten Handelstage doch ziemlich deutlich nach unten. Das sieht wenig erfreulich gerade aus...  

13.05.19 18:14

793 Postings, 715 Tage mcbainMei oh mei

man könnte meinen, der Laden verdient überhaupt kein Geld mehr. Bin wirklich sehr gespannt ob wir das letzte Tief und auch 10(!)-Jahrestief bei 35$ nochmal antesten...  

21.05.19 23:34

3961 Postings, 4553 Tage ShenandoahJa, das ist ziemlich krass

Das hätte man nach den zahlen und dem Aufwärtstrend nicht etwartet. Oil blieb ja ebenfalls oben. Tja, grosse swings. Mal sehen ob sie oberhalb des 10 jahreslows bei 35$ bleiben. Aktuell sieht es so aus.  

22.05.19 18:12

271 Postings, 619 Tage Kowalski100Ich bin geläutert..

..was US-Aktien angeht. Da haben Fundamentaldaten schon lange keine Bedeutung mehr. Reiner Computerhandel ohne Sinn und Verstand. Die Aktie kann in einem Jahr bei 20$ stehen oder auch bei 50$ - und zwar völlig unabhängig von den Fundamentaldaten.
Generell sollte klar sein, daß der Trend von fossilen Energieträgern weg geht und Schlumberger damit obsolet wird.  

22.05.19 20:25

793 Postings, 715 Tage mcbainKowalski100

Der Gedankengang ist mir deutlich zu einfach. Schlumberger wird auch noch in 20 Jahren bohren und Services anbieten, ganz gleich ob Öl oder Gas... Aber die 35 USD sollte möglichst halten, sonst seh ich da auch erstmal kein Halten mehr...  

23.05.19 17:42

271 Postings, 619 Tage Kowalski100Mcbain

Da bin ich mir nicht sicher, wie lange und wieviel noch gebohrt wird. Die grüne Lobby wird immer stärker und viele wollen aus Imagegründen schon nicht mehr in solche Gesellschaften investieren. Ich habe mit Schlumberger einiges in den Sand gesetzt.

PS: Wenn man sich mal den Langfristchart anschaut, kann man nur sagen: Völlig krank die Amis!  

20.06.19 23:40

3961 Postings, 4553 Tage ShenandoahJetzt strong gegen 40$

Gestern Abend +5%, Ausbruch.
40$ sind nicht nur eine Runde Marke. Hier verläuft der abwärtstrend und entspricht zudem dem 38er RT der jüngsten Abwärtsbewegung von 48$ aud 34$. Fundamental eh "best in class" dürfte SLB zudem vom Ölrebound und Gesamtmarktrebound getragen sein.

Also 40$ werden schnell kommen. Obwohl selbst 40$ noch extrem lächerlich sind.  

27.08.19 23:27

271 Postings, 619 Tage Kowalski100Hier geht es immer weiter bergab

Hatte ich die ganze Zeit ein komisches Gefühl und habe zum Glück die letzte Erholung zum Ausstieg genutzt. Auch heut wieder im Minus, obwohl Ölpreis +3,8%!
Ob hier schon der Abgesang auf fossile  Brennstoffe vorweggenommen wird?
Alle sehr seltsam, daher Finger weg!  

28.08.19 08:58

793 Postings, 715 Tage mcbainMag zwar sein

macht faktisch trotzdem keinen Sinn, wahrscheinlich preisst man hier schon voll die Rezession ein. Sicherlich findet ein Umdenken statt, allerdings ist Schlumberger von ihren Services viel zu breit aufgestellt, anstatt das hier ploetzlich das ganze Geschaeft zusammenfaellt...

Fundamental siehts weiterhin top aus. Q2 alles wie erwartet bzw. den Umsatz noch übertroffen. Q3 kommt 30.09., schauen wir mal wie es dann aussieht.

Bei der Dividendenrendite auf dem Niveau definitiv ein Kauf fuer mich... Keine Empfehlung, nur meine Meinung.  

08.10.19 21:56

271 Postings, 619 Tage Kowalski100Wahnsinn

Neues 10 Jahrestief! Jetzt werden wohl die Kurse von 2002 von 20$ angegangen! Hier wird das Ende der fossilen Energieträger langsam eingepreist. Von daher kann es auch tatsächlich gegen NULL gehen mit der Aktie.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
PowerCell Sweden ABA14TK6
Siemens AG723610