Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw.

Seite 1 von 136
neuester Beitrag: 23.06.22 19:11
eröffnet am: 03.09.19 17:46 von: melbacher Anzahl Beiträge: 3391
neuester Beitrag: 23.06.22 19:11 von: Mase87 Leser gesamt: 785701
davon Heute: 138
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136   

03.09.19 17:46
17

4727 Postings, 4924 Tage melbacherCharttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw.

Alte Hasen kennen mich aus den Foren, andere aus Kolumnen. Ich werde hier meine tägliche Charttechnik einstellen und jeder darf mitmachen, denn zusammen sehen wir mehr, bzw. übersehen nichts.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136   
3365 Postings ausgeblendet.

13.06.22 17:48
1

4727 Postings, 4924 Tage melbacherDOW DAX erreicht die 13400

Nach dem verlassen des Aufwärtstrends, gab es kein Halten mehr und der DAX fällt bis zum Tief bei 13400. Hier wird sich entscheiden, ob sich ein Boden ausbildet, oder es weiter runter geht. Der DOW ist auch an seiner unteren Trendlinie vom Abwärtstrend, angekommen.
Angehängte Grafik:
dax1729a.png
dax1729a.png

13.06.22 17:51

1698 Postings, 2341 Tage Mase87Melbacher

Mein WeeklY hat Ziele unter 13000, denke nicht dass wir das tief gesehen haben ..wie siehst du / dein System die Lage ?  

13.06.22 18:17

130 Postings, 275 Tage Irlaender@melbacher

Hallo, bin auch noch Short gegangen als er die 14000 unterschritten hatte. Frage: wäre es besser nun das Schiff kurzfristig zu verlassen, da er nun bis 14750 steigen könnte? Ich denke auch, dass er sein Tief noch nicht gesehen hat. Bei 14200 gibt es noch ein Gap.  

13.06.22 18:32
2

4727 Postings, 4924 Tage melbacherWir müssen damit rechnen,

dass die Gaps oben geschlossen werden, bevor es weiter runter geht.
Ob auch 14200 geschlossen wird ist fraglich. Neu short einsteigen sollte man unter 13400.
USA hat Verfallstage wohin die die Kurse treiben weiss keiner.

13.06.22 18:37

130 Postings, 275 Tage Irlaender@melbacher

Besten Dank für Deine Ausführungen!! Top!!  

14.06.22 09:53

3773 Postings, 2174 Tage futureworld18:17

gut gemacht im Nachhinein.

Nachträglch herzliche Glückwünsche!





hihi  

14.06.22 10:19

3773 Postings, 2174 Tage futureworld06:53

Die Fakten sprechen eine andere Sprache:

https://www.ariva.de/forum/...dax-dow-usw-564751?page=125#jumppos3135


Wie mein werter Kollege Herr truemmer bereits trefflich ausführte, bin ich seit ath short!






hihi  

14.06.22 18:09

1698 Postings, 2341 Tage Mase87Melbacher

das sieht nicht gut aus für den Dax..die Erholung wurde abverkauft..Freitag wird wohl bei 13000 abgerechnet und im Vorfeld gibts wohl noch ein Taucher darunter..morgen Eröffnung unter 13300  

15.06.22 16:37

2189 Postings, 2609 Tage frechdax1Immer wenn Schreihals FW

seinen Short bejubelt steigts am nächsten Tag  

15.06.22 17:27

130 Postings, 275 Tage IrlaenderHaha, ist mir auch schon aufgefallen.

Super Kontraindikator ! Natürlich im Nachhinein. hihi  

15.06.22 18:06

4727 Postings, 4924 Tage melbacherDOW DAX mit Seitwärtsbewegung

Nach dem starken Kursverlust von 1000 Punkten, ist wundenlecken angesagt. Entsprechend bewegt sich der DAX seitwärts. Die nächste starke Kursbewegung wird aber nicht lange auf sich warten lassen.  
Angehängte Grafik:
dax1730a.png
dax1730a.png

15.06.22 21:56

1698 Postings, 2341 Tage Mase87Melbacher

Glaubst du weiter an gapclose 137xx bevor es weiter fällt ?  

16.06.22 14:59

130 Postings, 275 Tage IrlaenderFalls sich FW meldet gehe ich long!

16.06.22 15:31

50 Postings, 1965 Tage BernstoneDie nächste starke Kurs Bewegung

ging nach unten. Frage ist wo wollen die "Banken "den Dax morgen sehen.
13.000 ,12.850,12.500, oder war es dies schon an einem schwachen "halbfeiertag".  

16.06.22 17:34
1

4727 Postings, 4924 Tage melbacherDOW DAX mit dem Kurssprung

Und schon sehen wir heute den nächsten Ausbruch. Nicht mal das erste Gap wurde geschlossen, was ein Zeichen von Schwäche ist. Beim DOW ist die 30000 wichtig, um die wird heute gekämpft werden.
Angehängte Grafik:
dax1731a.png
dax1731a.png

16.06.22 17:46

4727 Postings, 4924 Tage melbacherDOW im steileren Abwärtstrend

Angehängte Grafik:
dowwwww.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
dowwwww.png

16.06.22 20:47

4727 Postings, 4924 Tage melbacherHöchstens das Gap bei 13800

kann geschlossen werden, da er da aus dem Dreieck im Wochenchart ausgebrochen ist. Siehe mein Video Profil anklicken.
Mit dem Ausbruch heute nach unten ist das aber unwahrscheinlich, da der DOW dazu die 30000 verteidigen muss.  

17.06.22 15:32

2189 Postings, 2609 Tage frechdax1Dein Tagesausblick

Die 13000 bzw. 30000 sind kein Widerstand, sondern eine Unterstützung  

20.06.22 17:06

4727 Postings, 4924 Tage melbacherJo hauptsach stützend :)

21.06.22 17:53

4727 Postings, 4924 Tage melbacherDOW DAX mit der Gegenbewegung

Der DAX befindet sich nach den starken Kursverlusten, in der Gegenbewegung. Unter 13000 gibt es neue Tiefs, bis dahin wird der DAX in seiner gewohnten Art und Weise alle abschütteln.
Angehängte Grafik:
dax1732a.png
dax1732a.png

21.06.22 20:26

1698 Postings, 2341 Tage Mase87Melbacher

Gapclose Open präferiert ?  

22.06.22 17:33

4727 Postings, 4924 Tage melbacherDOW DAX testet die 13000

Der DAX schüttelt wie gesagt alle ab und testete heute die 13000. Wenn der Bereich hält, kann er sogar einen Doppelboden ausbilden. Es ist fraglich, ob er weiter fällt, ohne vorher das Gap oben zu schliessen.  
Angehängte Grafik:
dax1733a.png
dax1733a.png

23.06.22 15:43

1698 Postings, 2341 Tage Mase87Heute kämpft

Er verzweifelt und wird es wohl nicht schaffen die 13000 zu verteidigen  

23.06.22 17:49

4727 Postings, 4924 Tage melbacherDOW DAX vor der Entscheidung

Die Schwäche im DAX ist unübersehbar. Er schafft es nicht mal, das Gap vom Vortag zu schliessen. Wie will er da die Gaps weiter oben schliessen? Erst über 13400 besteht wieder Hoffnung nach oben. Zur Zeit kämpft er um die 13000 die verteidigt werden muss.
Angehängte Grafik:
dax1734a.png
dax1734a.png

23.06.22 19:11

1698 Postings, 2341 Tage Mase87Morgen gap down

Was offen bleibt ? Wäre der Klassiker  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln