Löschung

Seite 8 von 12
neuester Beitrag: 26.01.21 20:32
eröffnet am: 27.12.20 12:47 von: Schmid41 Anzahl Beiträge: 279
neuester Beitrag: 26.01.21 20:32 von: Schmid41 Leser gesamt: 34603
davon Heute: 61
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 12   

08.01.21 12:00

289 Postings, 176 Tage Kater GysmoMan muss

immer genauer gucken und differenziern.

Wenn z.Z ein H2 Truck gebaut und zugelassen wird, wie eben der Müllwagen von der Stadt Duisburg, stellt man aber auch direkt die großen Unterschiede fest.
Das Dingen soll iwi was mit 300 PS haben, was ja in der Stadt auch völlig ausreicht.

Aber an die angedachte Power von Nikola und dessen Reichweite ist noch nichts da. Auch der Hyundai kommt da mit 190 Kw lange nicht dran. Auch bei der Reichweite mit 400km ist noch sehr viel Luft bis Nikola. An einem erheblich Lesistungstärkeren sind eben auch noch am tüfteln.

Vor allem spricht Hyundai ja selbst das man bis 2025 gerade mal 1600 Trucks angepeilt sind.
https://www.trucker.de/nachrichten/technik/...stoff-lkw-serie-2639997

Und MB mit Volvo das dauert noch länger. Und selbst wenn die im Zeitrahmen von 2025/26 bleiben sollten, müssen auch erst einmal die Produktionstraßen umgebaut werden, um auf große Stückzahlen zu kommen, sowie Zulieferer usw.

Nikola liegt von der Zeit her weit vorn, wenn die es bis Ende 2023 schaffen.  

08.01.21 12:17

827 Postings, 1749 Tage Epi89....

vorbörse ordentlich im Plus  

09.01.21 09:12
2

266 Postings, 234 Tage Dennis007Es geht langsam voran

10.01.21 08:54
1

266 Postings, 234 Tage Dennis007Und noch weiter

13.01.21 19:42

963 Postings, 335 Tage JB_1220Warum wird hier nicht weiter diskutiert?

13.01.21 19:58

228 Postings, 323 Tage Danone2408wahrscheinlich

Ist zu wenig los in diesem Forum.  

14.01.21 07:48
1

717 Postings, 3892 Tage Schmid41Nikola Corporation: Das sind die nächsten Aufgaben

Kann der Anstieg heute weiter fortgesetzt werden, haben die Käufer die Möglichkeit, die Nikola-Aktie an den 50-Tagedurchschnitt bei 19,74 US-Dollar heranzuführen und diesen zu überwinden. Gelingt ein nachhaltiger Anstieg über den Widerstand, stellt die Unterkante der Kurslücke vom 30. November zwischen 27,11 und 23,00 US-Dollar das nächste Ziel dar.
https://www.finanztrends.info/...ion-das-sind-die-naechsten-aufgaben/  

14.01.21 08:52
2

717 Postings, 3892 Tage Schmid41100.000 Wasserstoff-Lkw bis 2030

62 Unternehmen schmieden Pläne


Die Pläne für den Aufbau einer Wasserstoff-Infrastruktur für den schweren Güterverkehr nehmen Formen an. Hersteller, Energieversorger und einige Logistikdienstleister bündeln dazu ihre Kräfte.

https://www.eurotransport.de/artikel/...ff-lkw-bis-2030-11174163.html  

14.01.21 08:58

717 Postings, 3892 Tage Schmid41Wasserstoff Daimler

Angehängte Grafik:
tech-invest-keyvisual-logo-schwarz-....jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
tech-invest-keyvisual-logo-schwarz-....jpg

14.01.21 09:45

129 Postings, 345 Tage greenfutureInterview

Nachdem ich nicht nur bei NEL (seit 2018) investiert bin sondern auch seit VectoIQ bei NKLA poste ich das hier auch:


Der neue oesterr. Arbeitsmin­ister Martin Kocher ueber Bepreisung­ des CO2 Ausstosses­:
Ohne diese Massnahme werden wir nicht auskommen.­
Warum glaube ich das? Weil sie staerkere Anreize schafft um in klimafreun­dliche Technologi­en zu investiere­n.....

OK nichts wirklich neues aber ohne diesen Druck von oben geht es eben nicht - sehr spannende Zeit aber ich denke die Energiewen­de ist ein MUSS und steht unmittelba­r bevor. Denkt mal darueber nach welche Innovation­en es in der Elektronik­ die letzten Jahre gegeben hat (kein Stein blieb auf dem anderen!) und wir brauchen noch immer fossile Stoffe fuer Energie?
 

14.01.21 15:38

289 Postings, 176 Tage Kater Gysmogreenfuture,

so ist es, und Zeit wirs, schon längst überfällig.

Leider wird die Bevölkerung ausgebremst, da Altmaier und Merkel nicht so schnell sind wir die Leute. Die Fleischtöpfe sind zu gering und immer schnell leer, besonders im Bereich PV und Wärmepume. Ein weitere immens wichtiger Bereich, weil so schnell werden wir nicht genügend H2 haben um damit auch Gasheizungen zu versorgen.

Da Grüner Strom immer billiger wird, wird logisch auch der H2 Preis sinken. Wichtig für alle Hersteller, und ganz besonders für Nikola.

Alles andere kommt von ganz alleine.  

14.01.21 18:55
1

368 Postings, 199 Tage NutriaHeute 19:00h

+50%  seit Threadbeginn ...... da kann keiner mehr jammern, dass er den Merger verpasst hatte.  

15.01.21 04:58

717 Postings, 3892 Tage Schmid41Die Rally startet

Biden will 1,9 Billionen Dollar schweres Corona-Hilfspaket auflegen

Der künftige US-Präsident Joe Biden will ein neues Corona-Hilfspaket im Umfang von 1,9 Billionen Dollar (knapp 1,6 Billionen Euro) auflegen. Unter anderem sollen im Dezember beschlossene Direktzahlungen von 600 Dollar an Millionen US-Bürger auf 2000 Dollar

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...1cLnCa?ocid=msedgntp

Diversifiziert euer Depot, auch die Tech Rally wird wieder Starten bei Biden.
Kann auch nicht schaden Apple, Facebook und Co. im Depot zu haben seit September laufen die ja in einer Seitwärtsbewegung. Die Berichtssaison geht ja jetzt los könnte eine tolle Rally an den US Börsen werden.  

15.01.21 07:55
1

717 Postings, 3892 Tage Schmid41MAN Wasserstoff-Lkw Erste Prototypen ab 2021

15.01.21 08:29

289 Postings, 176 Tage Kater Gysmo@Schmid41 ,

bei den Riesen bin ich z.Z. sehr vorsichtig, weshalb die m.M. nach auch Seitwärtz laufen.

Ich denke daran das die evtl zerschlagen werden könnten, da die zu mächtig geworden sind. Und das gefällt der Politik gar nimmer.  

15.01.21 08:33

289 Postings, 176 Tage Kater GysmoJe mehr

Hersteller auf die H2 Technik umstellen desto besser für uns alle, auch für Nikola.  

15.01.21 08:36
1

717 Postings, 3892 Tage Schmid41MAN hat da einen anderen Ansatz

Anders als die Konkurrenz nimmt der Münchner Traditionshersteller aber auch den Wasserstoff-Verbrennungsmotor in den Fokus.

So muss in die Arbeit bis bald.  

15.01.21 08:43

289 Postings, 176 Tage Kater GysmoUnd ich

finde den anderen Ansatz sehr gut. Habe bis heute nicht verstanden warum die Grünen unbedingt den Verbrenner verbieten wollen.
Es kommt doch nicht auf die Technik an sondern was hinten raus kommt, oder eben nicht.

Dann mal viel Spass und bleibe gesund  

15.01.21 09:22
1

963 Postings, 335 Tage JB_1220bin absolut gegen

Die Technik der heißen Verbrennung...
zu viel mechanik und mein Investment in BZ kommt dann auch zu kurz  

15.01.21 09:32
2

289 Postings, 176 Tage Kater GysmoKommt nicht

zu kurz, da alle Hersteller vermutlich die nächsten 20 Jahre volle Auftragsbücher haben werden, um alle Truck´s zu tauschen.

Klar ist die Technik eine anderes, aus meiner Sicht auch die klar schlechtere. Aber als Brücke eben sehr interessant. Mittelfristig werden die alle mit einer BZ unterwegs sein.
Die einzigen die noch mit Akkus unterwegs sein werden sind PKW´s. Wobei man da auch gucken muss für wen sich ein solches Auto eignet. Und wenn ich so die Listen stöbere stelle ich ganz schnell fest das kaum ein E Auto zu mir und meinen Bedürfnissen und Wünschen passt.

Und wenn man dann doch eins findet verlässt man spätestens beim Preis den Konfigurator:-)))  

15.01.21 16:41

717 Postings, 3892 Tage Schmid41Billionen-Hilfspaket

zieht nicht mehr den Markt hoch, hoffen wir mal das keine große Korrektur kommt.
Alle Märkte im Minus kommt der Lockdown-Börsencrash: Die Gefahr besteht wie im letzten Jahr.  

15.01.21 17:28

289 Postings, 176 Tage Kater GysmoSchon wieder

Feierabend? Hast doch erst vor 2 Stunden angefangen:-))

Freitags wird doch zu gerne geschmissen. Liegt ja das böse WE da zwischen: Gut durch Corvid ist das ganzze auch recht unübersichtlich geworden, vor allem diese teilweise mehr als Sinnlosen Ideen von Frau Merkel und anderen Spezialisten aus der Regierung. Auch bleibt es bei den Amis spannend, noch sitzt er gemütlich im Haus, und die Hollöander gehen nach Haus.

Ansonsten hat sich  nicht viel geändert. Der ein oder andere realisiert heute seine fetten Gewinne. Und das ist gut so, auch für uns, deshalb ruhig mal eine Korrektur. Lustig wird´s wenn die den Kursen hinterher rennen müssen.
Einen richtigen Crash gibt es nur wenn Panil ausbricht, aber dafür gibt es keinen Grund. Für die meisten von uns wird es klar gewesen sein das wir den Lockdown länger als bis zum 31.01 haben werden. Daran haben sich die meisten schon gewöhnt.  

15.01.21 18:55

368 Postings, 199 Tage NutriaEin Crash kommt nur

wenn keiner damit rechnet und nicht, wenn er von den Propheten prophezeit wird. Klar dass alle die, welche letztes mal die Chance zum Einstieg verpasst hatten, sich eine Zweite wünschen. Aber Hand aufs Herz, wer das letzte mal nicht zugegriffen hatte, der wird auch beim nächsten mal nicht antizyklisch handeln.  

15.01.21 21:50

717 Postings, 3892 Tage Schmid41H2 tanken Wasserstoffmobilität beginnt jetzt

15.01.21 21:55

717 Postings, 3892 Tage Schmid41Mal was neues

Heidelberger Druck

HEIDELBERGER DRUCK - Ladestationen als Hoffnungsträger?

Diese Aktie sollte man 2021 mal auf dem Schirm haben, waren mal Weltmarktführer im Druckmaschinenbau jetzt geht das Unternehmen in die Fertigung von Ladestationen.
Die langfristig schwache Aktie von Heidelberger Druck konnte in den vergangenen vier Wochen mit einer massiven Rallybewegung auf sich aufmerksam machen.

https://www.godmode-trader.de/analyse/...als-hoffnungstraeger,9011204  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 12   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln