HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 131 von 149
neuester Beitrag: 27.11.20 22:34
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 3707
neuester Beitrag: 27.11.20 22:34 von: manne1957 Leser gesamt: 528303
davon Heute: 49
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 129 | 130 |
| 132 | 133 | ... | 149   

28.10.20 19:07
5

3646 Postings, 1692 Tage BaerenstarkJetzt wissen wir zumindest woher der Druck kam

Laut der letzten Stimmrechtsmitteilung hat Jeff Horing in den letzten Wochen seine Anteile um 6,09% reduziert was gut 10 Millionen Aktien entspricht.

https://www.ariva.de/news/...esh-se-veroeffentlichung-gemaess-8851610

Bin mal gespannt ob die Tage eine weitere kommt mit dem Unterschreiten der 5% Marke...

Ist alles nichts tragisch das ein Investor aussteigt aber nun weiß man woher der Druck auf die Aktie auch kam .....  

28.10.20 19:26
1

100586 Postings, 7564 Tage Katjuschawobei er ja schon sehr lange bei 10,1% stehen

könnte. Oder wann wurde die 14,9% berichtet?

Jedenfalls könnte er die letzten Wochen lediglich von 10,1% auf 8,9% abgebaut haben, wobei er am 22.10. unter die 10% Marke gefallen ist. Knapp 1% des Grundkapitals hat er an Aktien also in den letzten 5 Handelstagen verkauft. Ist schon keine Kleinigkeit.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.10.20 19:27

7 Postings, 33 Tage HomerSimpson77aufn vix geguckt ??

Na da wird mich (und evtl. auch andere)    hoffentlich jemand "Aufklären"
... es ist ja bestimmt nicht das was ich denke... LOL

Also ich versteh gar nix mehr. Lock Down ab Montag und DH und HF fallen?
Das muss was mit Vix - Teilchen zu tun haben.... oder?
und wer hat´s Erfunden?  

28.10.20 19:34

550 Postings, 222 Tage Julian.50@Homer

Der Vix-Index ist der Volatility Index. Dieser spiegelt ab, ob der Markt nervös ist. Daran kann man erkennen, wenn es schnell zu Abverkäufen kommt.  

28.10.20 19:42
2

3646 Postings, 1692 Tage Baerenstark@Katjuscha

Na klar ist der Verkauf seiner Anteile nicht in den letzten Tagen entstanden dafür sind 10,35 Millionen Aktien zu viel. Aber ich gehe davon aus das er in der letzten Woche als es deutlicher runter ging stark mitverantworlich dafür war...

Aber egal denn genau nachvollziehen kann man es ja nicht. Würde aber passen...

Die Frage ist nur ob er weiter abbauen möchte oder dies schon tut um unter 5% zu kommen....

VANGUARD WORLD FUND hat dafür aufgebaut in den letzten Wochen auf über 5%
https://www.ariva.de/news/...llofresh-se-release-according-to-8851582  

28.10.20 19:53
1

110 Postings, 1562 Tage JonnyP@ Baerenstark

Die letzte Meldung verstehe ich nicht ganz.  Steht da nicht dass die Schwelle im Jahr 2019 überschritten wurde. Also alte Meldung. Es gibt noch eine heute Jahr 2017  

28.10.20 19:58
1

3646 Postings, 1692 Tage Baerenstark@Jonny

Hast recht da habe ich gar nicht drauf geachtet im ersten Augenblick....

An der Position von VANGUARD hat sich nichts geändert. Die lag schon vorher bei 5,2%

Keine Ahnung warum diese Mitteilung heute bei Ariva neu angezeigt wird.  

28.10.20 20:02

7 Postings, 33 Tage HomerSimpson77Danke Julian

das versteh ich.... Julian.

JonnyP:  2017?


... so das waren meine beiden ersten Post hier, jetz will ich mal wieder für ne Zeit still sein.
und weiterhin mitlesen

 

28.10.20 20:06

110 Postings, 1562 Tage JonnyP@HomerSimpso

Siehe die Meldung heute um 14:50  

28.10.20 21:07
1

740 Postings, 1249 Tage Flash88hoffe es geht bald

Wieder hoch versteh den Absturz nicht waren wohl Panik verkäufe. Hellofresh müsste der absolute Gewinner von dieser Situation sein.  

28.10.20 22:07

836 Postings, 1732 Tage El PrimeroEnde des Jahres

stehen wir über 60 Euro , so Gott will.  

29.10.20 11:26
1

740 Postings, 1249 Tage Flash88alles steigt

Nur hellofresh wird festgenagelt  

29.10.20 11:52

100586 Postings, 7564 Tage KatjuschaLOL - alles steigt? Ich lach mich tot

-----------
the harder we fight the higher the wall

29.10.20 12:35

740 Postings, 1249 Tage Flash88heute schon

Corona Gewinner steigen hellofresh sind einer der wenigen wo fast nix geht  

29.10.20 13:42
1

182 Postings, 983 Tage ALLIN86Keine Sorgen

Ich würde mir ehrlich hier keine Sorgen machen auch wenn die Unterstützung bei 49,42 Euro nach unten gebrochen wurde, diese werden wir wieder erobern. Eher sind wir an der unteren Linie des Aufwärtstrend Kanals seit 2019 und haben viel Luft nach oben.

Da die Aktie extrem bullisch ist und mit dem Lockdown und zukünftig noch bessere Aussichten kommen können, denke ich das es eine der sehr wenigen Aktien hier ist die in den nächsten Wochen und Monaten Outperformer bleiben wird (unabhängig von der Bewertung). Da werden schon noch ein Paar Investoren in Hellofresh umschichten.  

29.10.20 15:37

771 Postings, 4274 Tage dani1106HF...

Hier ist doch irgendwas im Busch - bei den aktuellen Nachrichten dürfte der Kurs niemals so sinken aus meiner Sicht. Siehe Delivery Hero...Bin jedenfalls raus.
-----------
Das Schlimmste erwarten und auf das Beste hoffen!

29.10.20 15:38

100586 Postings, 7564 Tage KatjuschaSieht stark danach aus als würden wir die

44,7 ? Unterstützung die nächsten 2-3 Tage doch noch testen.

Montag/Dienstag würde sich dafür auch für den Chart im werkle ganz gut anbieten.
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.10.20 15:40
2

100586 Postings, 7564 Tage Katjuschadani1106, war denn vor wenigen Wochen

Was im Busch als der Kurs auf 37? gefallen war?

Ging danach trotzdem auf 56? hoch.

20-25% Korrekturen sind bei solch volatilen Aktien ganz normal.

Es sei denn du meinst mit ?im Busch? irgendwas schwerwiegendes wie Betrugsvorwürfe. Aber lassen wir die Kirche mal im Dorf!
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.10.20 15:44

550 Postings, 222 Tage Julian.50@Katjuscha

Also siehst du das als ganz normale Korrektur an?  

29.10.20 15:47

771 Postings, 4274 Tage dani1106@Katjuscha

Nein, das meinte ich nicht.
Aber wenn in dieser Situation kein positives Momentum entsteht, hat das doch irgendeinen Grund.
Der Rückgang auf 37 war eine schöne Korrektur, aber nach Ankündigung des Teil-Lockdowns und Anhebung der Prognose jetzt dieser Verlauf?!
-----------
Das Schlimmste erwarten und auf das Beste hoffen!

29.10.20 15:49
1

727 Postings, 2426 Tage SchlauenKorrektur

hin oder her, der Kursverlauf ist absolute Sch....  

29.10.20 15:51

24 Postings, 164 Tage OBK_...

Verstehe wer will.. Der Kursverlauf ist zum kotzen! Warum geht die Aktie jetzt runter.. am 4.11 kommen die zahlen  

29.10.20 15:53
1

107 Postings, 198 Tage zeroeightfifteenKeine Panik.

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
unbenannt.jpg

29.10.20 15:56
2

3416 Postings, 3979 Tage Juliette...

Da ist doch was im Busch.
Die bösen Shortseller sind Schuld.
Die Großen bestimmen den Kurs. Wir Kleinanleger werden nur verarscht.
Habe ich was vergessen?

Aber im Ernst: Guckt doch mal den Jahreschart an. Bei HelloFresh kam es in den letzten Monaten immer mal wieder zu solch heftigen Kursaisschlägen, um danach wieder zum Allzeithoch zu klettern. Völlig normal bei eienm Wert der vor einem Jahr noch 12 Euro gekostet hat.

Lucien Favre würde sagen, wir brauchen etwas Geduld und müssen clever sein  

29.10.20 16:00

425 Postings, 712 Tage dx30dxmöglicher Grund

Habe ich gerade gefunden:

https://www.nebenwerte-magazin.com/...uch-spahn-s-fr%C3%BChjahransage

wenn vor Weihnachten noch geimpft werden kann, wäre das schon etwas hinderlich für die Kursentwicklung....  

Seite: 1 | ... | 129 | 130 |
| 132 | 133 | ... | 149   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsentrader2005, BÜRSCHEN, GegenAnlegerBetrug, Korrektor, MENATEP

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln