finanzen.net

JD.com - 1000 % von 2017 bis 2027

Seite 1 von 26
neuester Beitrag: 23.03.19 17:59
eröffnet am: 18.03.17 15:15 von: MBerlin Anzahl Beiträge: 649
neuester Beitrag: 23.03.19 17:59 von: d.Karusselld. Leser gesamt: 132676
davon Heute: 184
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   

18.03.17 15:15
2

303 Postings, 1012 Tage MBerlinJD.com - 1000 % von 2017 bis 2027

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
623 Postings ausgeblendet.

28.02.19 13:14

55239 Postings, 7088 Tage KickyFull Report fürs Jahr

28.02.19 13:17

55239 Postings, 7088 Tage Kickypremarket +8,43

28.02.19 13:27
1

455 Postings, 280 Tage m4758406Nachkäufe

Ärgerlich, wenn man feststellt, das die Unternehmen viel stärker steigen, wo man am wenigsten nachgelegt hat. :)  

28.02.19 16:28

3676 Postings, 858 Tage dome89war klar das die Amis

zu Beginn abverkaufen .. mal schauen was am Ende des Tages rauskommt  

28.02.19 16:39

557 Postings, 704 Tage markusinthemarketwar klar?

28.02.19 16:55

3676 Postings, 858 Tage dome89vorbörse

da sind die Volumina ganz anderst... und  eigentlich nicht relevant. JD handelt an der Nasdaq..  

28.02.19 17:31

1427 Postings, 773 Tage Aktienvogel..genau

und Stand jetzt ist es dann doch eher mau.  

28.02.19 18:20
1

3676 Postings, 858 Tage dome89ja es geht

wen man den allgemeinen Chinamarkt nimmt. Viel 1-2 Porzent im Minus und muss man einigermaßen zufrieden sein... mal die nächsten Tage abwarten... Die Zahlen schau ich mir am WE erst genauer an. Dann kann man ja genauer diskutieren wen wer lust hat .  

28.02.19 20:30
2

455 Postings, 280 Tage m4758406Entwicklung - Financial and Operational Highlights

2014 bis 2018 Q4  
Angehängte Grafik:
001.gif (verkleinert auf 66%) vergrößern
001.gif

28.02.19 20:40
1

455 Postings, 280 Tage m47584062018 Q4

"Active Customer Accounts" hat das Wachstum sehr deutlich nachgelassen.
Aber da sich auch zbs. der China-Automobilsektor die letzten Monate stark eingebremst hat liegt es sicher nicht nur an JD.
Ich denke dabei sofort an den Handelskrieg, was soll es sonst gewesen sein.  

28.02.19 21:07

455 Postings, 280 Tage m4758406Zukunft

Folgendes Video passt zu JD.com ganz gut.
https://www.youtube.com/watch?v=-q9Y5SWLCAs
Es hat mir erklärt das der Einsatz von Maschinen nur die Investoren begünstigt.
Die breite Masse, die nicht investiert ist, geht leer aus.
Wir Investoren müssen hoffen das Industrie 4.0 schneller voran schreitet.
Daher ich werde in Zukunft die Mitarbeiterzahl beobachten.  

28.02.19 21:25

3676 Postings, 858 Tage dome89Das mit active Consumer

Hat auch was mit den Vorwürfen zu tun... die Chinesen sind da ziemlich krass. Gut das nix dran war..  

28.02.19 21:44

455 Postings, 280 Tage m4758406#636

Genau, das hatte ich schon vergessen.
Vielleicht kann man sogar froh sein das es passiert ist, so konnte man sehr günstig nachkaufen :)

 

01.03.19 11:49
2

55239 Postings, 7088 Tage KickyEarnings Call mit CEO Richard Liu

https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript
For the full year of 2018, our net revenues increased by 27.5% and our total GMV grew by 30%, as we continue to take market share and outperform the industries we participated in. Revenues from general merchandise categories grew over 42% during the year, as a result of more diversified, high-quality product selection and our superior customer experience. Net service revenues grew over 50% and contributed nearly 10% of our total revenues in 2018, up from 8.4% in 2017, as we leveraged our retail infrastructure to expand into these segments.
Gross margin in the fourth quarter was 14.2% compared to 13% in the fourth quarter 2017. ......

bei seekingalpha gibt es noch eine Stellungnahme, dass JD ein Langfristinvestment sei.  

01.03.19 12:15
1

25 Postings, 205 Tage MarkusM872ich bin vor ein paar tagen eingestiegen

weil ich die aktie sehr günstig finde, wenn ich sie mit amazon vergleiche und fand, dass es einen guten einstiegspunkt nach dem abverkauf gab. klar ist jd lange nicht da wo amazon ist, aber jd kommt aus china und china lässt seine unternehmen nicht im stich und der e-commerce wächst enorm.

ich habe auch selbst in china schon auf jd.com ein kühlschrank und tische gekauft und es war für mich sehr einfach mit fortgeschrittenem Chinesisch.

dennoch bin ich immer aufgrund politischer risiken vorsichtig mit china aktien und mache deshalb die position etwas kleiner.  

04.03.19 12:13
1

15 Postings, 486 Tage _philipp_Nachkauf JD.com

Habe nochmal JD.com nachgekauft.
Denke der Break Even ist nun erreicht. JD.com hat über 300 Mio Kunden... und dennoch rießiges Potential.. alleine das Logistiksystem hat in meinen Augen einen Wert von 40 Mrd. ?...
Ich denke das wir bis zum Jahresende wieder die 40? erreichen sollten...
Für 12 Monate ein tolles Invest...

Hier ein Atrikel aus der IT-Times
SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische E-Commerce Spezialist JD.com Inc. hat seine Ergebnisse für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2018 veröffentlicht und das Umsatzwachstum stabilisieren können.
JD.com - Quartalsergebnis

Der Nettoumsatz von JD.com Inc. wuchs im vierten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21,4 Prozent auf 134,8 Mrd. Renminbi oder rund 22 Mrd. US-Dollar. Damit wurde die eigene Prognose am oberen Ende erreicht.

JD.com erzielte ein operatives Ergebnis im gleichen Zeitraum des Geschäftsjahres 2018 in Höhe von minus 938,9 Mio. Renminbi oder minus 136,6 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 1,6 Mrd. Renminbi).
WERBUNG

Der chinesische E-Commerce Händler JD.com Inc. wies zudem ein Nettoergebnis von minus 4,8 Mrd. Renminbi oder rund 700 Mio. US-Dollar aus (Vorjahr: minus 0,9 Mrd. Renminbi).

Das Ergebnis je Aktie lag damit im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2018 bei minus 0,48 US-Dollar (Vorjahr: minus 0,64 US-Dollar). JD.com erzielte dagegen einen Free Cash-Flow von minus vier Mrd. Renminbi oder minus 581,97 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 1,68 Mrd. Renminbi).
 

04.03.19 19:39
2

3676 Postings, 858 Tage dome89wegen Logisitk habe ich leider keinen link mehr

aber vor 2 Jahren war dies ca. 16 Dollar je Aktie Wert. also heute bestimmt 30 Milliarde Dollar.  

08.03.19 13:06

39 Postings, 185 Tage Flowbudget2Bei

16? geh ich nochmal voll rein ;-)  

22.03.19 08:37

55239 Postings, 7088 Tage KickyZacks mit Hold

https://www.zacks.com/stock/news/362450/...ow?cid=CS-NASDAQ-FT-362450

For the full year, our Zacks Consensus Estimates are projecting earnings of $0.54 per share and revenue of $81.18 billion, which would represent changes of +58.82% and +17.13%, respectively, from the prior year.  

22.03.19 09:29

150 Postings, 208 Tage WillsSA

Was schreiben sie denn inhaltlich bei SA? Habe da keinen Account.  

22.03.19 18:06

39 Postings, 185 Tage Flowbudget2Einfach

Nicht verrückt machen lassen...  

23.03.19 17:57
einzige Problem könnte ein Kollaps der Immobiliennpreise sein. Dann brechen aber alle Märkte ein. Die Chinesen stabilisieren aber mit zahlreichen Förderprogrammen ihre Wirtschaft. Solange da nichts großes passiert sehen wir spätestens 2020 neue ATHs  

23.03.19 17:59
2
https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/...t-ist-asiatisch-16098735.html

stimmt doch zuversichtlich. Zumindest für jd -Aktionäre  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Scout24 AGA12DM8
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T