finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 9378 von 9786
neuester Beitrag: 28.03.20 13:28
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 244630
neuester Beitrag: 28.03.20 13:28 von: tues Leser gesamt: 30429296
davon Heute: 12364
bewertet mit 248 Sternen

Seite: 1 | ... | 9376 | 9377 |
| 9379 | 9380 | ... | 9786   

18.02.20 23:37
1

43 Postings, 81 Tage SnüffelIch mal? mir die Welt...

... wie sie mit gefällt:
https://www.finanzen.net/amp/...aktie-kursbewegung-18-02-2020-8389602

Auf den wichtigsten Börsenplätzen mit mehr als 80% Umsatz kam heute +/- 0 zustande, sogar mit grünem Tupfer. Was macht eines unserer beliebten Blätter? Greift den Kurs der Börse in Frankfurt auf, um was Negatives ablassen zu können.

Klickt am besten gar nicht drauf, die würden sich nur über Zugriffszahlen freuen.
Die Headline zu lesen, reicht:

18.02.2020 18:06:58
Steinhoff-Aktie aktuell: Anleger schicken Steinhoff ins Minus

Msn kann nicht oft genug auf die außerordentliche Qualität solcher Artikel hinweisen. ;)  

19.02.20 00:06
4

595 Postings, 1965 Tage the_aaDas beste Posting

heute, war das von Snüffel heute morgen. Zumindest mal ein neuer Denkansatz (den auch ich schon verfolgt haben), der es Wert gewesen wäre ernsthaft zu diskutieren. Leider mit schwarzen Sternen gleich mal abgebügelt (Was auch in gewisser Weise ein Problem dieses Forums ist - neue Theorien nicht zu akzeptieren und in stereotypen Denkansätzen zu verweilen)

Warum sollte ein global Settlement der Klagen überhaupt eine Voraussetzung für eine (Re- ? ) finanzierung der Schulden, der im CVA befindlichen Einheiten sein? Eine erfolgreiche Finanzierung hängt vor allem vom operativem Erfolg ab.

Es gibt bisher kein Urteil gegen SNH, noch ein Schuldeingeständnis seitens SNH. Die Rechtsstreitigkeiten können sich noch 10 Jahre hinziehen. Der Zeithorizont der Klagen kann wesentlich länger sein als der Zeithorizont der  (Re- ? ) finanzierung.

Das Thema "Settlement" ist schlichtweg eine Vereinfachung der Zukunft. Es gibt aber auch komplexere Wege.
 

19.02.20 00:23
1

159 Postings, 338 Tage gin66@the_aa

nur sieht LdP dies anders, oder ? Er sagte ja sinngemäß, kein Geldgeber redet mit Dir über neue Kreditlinien, solange die Klagen nicht gelöst seien.

Andererseits ist  die neue Struktur unter der Holding nach CVA-Umsetzung für die Gläubiger sehr sicher. Wenn neue Kredite auf dieser Ebene abgesichert werden,  sollten auch diese vermittelbar sein. Dies wäre  allerdings ganz und gar nicht im Sinne der jetzigen Gläubiger. Somit ist das mit den Klagen ein willkommenes und überzeugend klingendes Argument von LdP....  

19.02.20 05:08
1

10 Postings, 38 Tage Lolienta17Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 19.02.20 08:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

19.02.20 05:33
8

1812 Postings, 1208 Tage shatoi@the_aa

"Warum sollte ein global Settlement der Klagen überhaupt eine Voraussetzung für eine (Re- ? ) finanzierung der Schulden, der im CVA befindlichen Einheiten sein? Eine erfolgreiche Finanzierung hängt vor allem vom operativem Erfolg ab."

Weil es von SH selbst so kommuniziert wurde. Damals gab es 3 steps ( bin grad mobil unterwegs, daher sinngemäß)  
1. Stabilisierung des Unternehmens ( erledigt)
2. Klagen
3. Refinanzierung
2 und 3 würden parallel angegangen. Dennoch braucht es 2, um 3 zu ermöglichen. Für potenzielle neue Gläubiger sind 2 wesentliche Faktoren relevant. Klage Summe und Wahrscheinlichkeit, dass die Kläger Recht bekommen.
Es macht hier schon Sinn, dem Management zu vertrauen. Insbesondere, weil diese den gesamten Untersuchungsbericht vorliegen haben und insofern recht gut wissen, was genau schief lief. Zum Thema schwarze Sterne, versteh ich dich nicht. Es bedeutet doch nur " Uninteressant ". Nicht mehr. Also nicht so drüber aufregen... Auf einen neuen dümpel Tag.  

19.02.20 06:58
4

237 Postings, 822 Tage OlliBM2007Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 25.02.20 19:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.02.20 06:59

237 Postings, 822 Tage OlliBM2007@mods

19.02.20 07:02

2396 Postings, 1739 Tage XaropeLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 25.02.20 19:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.02.20 07:18

237 Postings, 822 Tage OlliBM2007gemeldet

19.02.20 07:26
2

2160 Postings, 715 Tage TalismannLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 25.02.20 19:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbegründet Aussage

 

 

19.02.20 07:29
1

927 Postings, 842 Tage BaerStierPanther@Talisman

Klick mal auf die Sex links, du hast zuviel Testosteron und weißt nichts damit anzufangen. Nimm es in die Hand und hilf dir und deinen Basher Kumpels.  

19.02.20 07:31

1661 Postings, 1983 Tage SanjoGuten Morgen Zipfelmützen

Hätteste gerne aber logisch ist das nicht wie viele deine Parolen hier. Der Terim 27.2 steht bevor und wer weiß schon was kommt?!
Long und Plopp  

19.02.20 07:48
3

3714 Postings, 500 Tage Dirty Jack@Golongigi

Die Frist von einem Jahr nach der Implementierung des CVA bezieht sich erst mal auf die sogenannte ?Holding Period?:
?bedeutet die zwischen dem/den CVA Holding Period Nominee(s), dem Informationsagenten, der SFHG und Lux Finco 1 abzuschließende Vereinbarung, die die Bedingungen regelt, zu denen der/die CVA Holding Period Nominee(s) über alle endgültigen Ansprüche verfügt/besitzen, die nicht vor dem Datum des Inkrafttretens der Restrukturierung eingefordert wurden.?

Also das Sammeln weiterer, noch nicht angemeldeter Ansprüche endet am 12.08.2020.
CVA Wohlverhaltensphasen können auch länger dauern als ein Jahr wenn die Parteien dies vereinbaren.  

19.02.20 07:48
1

4187 Postings, 1446 Tage tom.tomTalismann...

...in meiner Welt war derKurs gestern grün...bin allerdings auch nicht farbenblind!

Du mußt hier übrigens nicht immer so provozierend herum ätzen, kannst
durchaus auch mal etwas konstruktives zum Thema beitragen, aber
diese einseitigen, immer gleichen Sprüche von dir...sind deutlich angenutzt!

In ein paar Tagen kommen die Zahlen, dann sehen wir weiter...  

19.02.20 07:50
7

734 Postings, 108 Tage NoCapIch hatte ja IR ....

...angeschrieben und sie meinten lediglich ich solle den TAN Block nicht zu weit weglegen!

 

19.02.20 07:56

1080 Postings, 498 Tage Herr_RossiTAN-Block...

...ja, das ist wirklich witzig....: - )  

19.02.20 08:22

12135 Postings, 2722 Tage H731400dachte schon wird langweilig

aber nee :-))  

19.02.20 08:23

927 Postings, 842 Tage BaerStierPantherlecker die SL

19.02.20 08:23
1

102 Postings, 50 Tage Stadtwerke1Und

Es geht in keller  

19.02.20 08:27
3

4903 Postings, 739 Tage SuissereAlso ich finde

Es nicht fair, dass Talismann hier immer so runtergemacht wird. Er hat oft einen ganz sachlichen Blick auf Steinhoff und den Kurs. Nur wollen die Martktschreier der Puscher das nicht horen. An den Fakten ändert es aber nichts. Nur dem Gemüt mag es was bringen, wenn man den Uberbringer der Nachricht köpft. Es kann sehr wohl sein, dass wie so oft nur ein PAAR Naivlibgr gesucht wurden, um den Kurs hochzukaufen, damit andere wieder abladen können.  

19.02.20 08:28

1661 Postings, 1983 Tage SanjoLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 26.02.20 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbegründet Aussage

 

 

19.02.20 08:28

179 Postings, 50 Tage GrünoderRotGelegenheit

um Nachzulegen...

Geht auch wieder hoch...

Kann warten....  

19.02.20 08:29
1

1926 Postings, 843 Tage SeckedebojoBitte nicht wieder jammern....der Kurs steht

aktuell um 100 % höher.....

Bei 5,3 Cent haben wir auch tapfer gekämpft....

Einfach mal abwarten.

Es gilt immer noch:   3 JAHRE GLÄUBIGERZUSTIMMUNG ab Mitte 2018......

UND:  Wir sind wirklich auf einem guten Weg.

Für alle Zweifler:

- Vergleicht mal die Nachrichtenlage vor einem Jahr
- UND HEUTE  !!!!

Genau !
- Danke.....Bitte...

Grüße an Alle






 

19.02.20 08:30

8 Postings, 100 Tage osariasKurs

Lasst den Kurs einfach mal Kurs sein und schaut Ende des Monats wieder rein...

Fundierte Informationen werden natürlich gerne gelesen.

Long  

19.02.20 08:33
1

1511 Postings, 773 Tage LazomanKurs

Das ist einfach nur ein Short um die kleine Fische zu fangen, wer sich fangen lässt ist selber schuld.  

Seite: 1 | ... | 9376 | 9377 |
| 9379 | 9380 | ... | 9786   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Amazon906866
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11