netcents, die neue online zahlungsplattform

Seite 1 von 2109
neuester Beitrag: 10.04.21 22:37
eröffnet am: 29.09.17 07:27 von: christophereb. Anzahl Beiträge: 52715
neuester Beitrag: 10.04.21 22:37 von: inocencioc Leser gesamt: 4914180
davon Heute: 1578
bewertet mit 56 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2107 | 2108 | 2109 | 2109   

17.11.16 23:32
56

3613 Postings, 4210 Tage tolksvarnetcents, die neue online zahlungsplattform

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A
Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) freut sich bekanntzugeben, dass AktienCheck Research den nachfolgenden Bericht über das Unternehmen geschrieben hat:

Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A...

Zusammenfassung:

Während die internationale Expansion von Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay quälend langsam voranschreitet ist die Payment-Lösung unseres Fintech-Top-Picks Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) weltweit verfügbar. Die Kundendepots des innovativen Fintech-Unternehmens Netcents Technologies sind inzwischen in 194 Ländern verfügbar.

Das operative Geschäft des Fintech-Start-ups entwickelt sich sehr viel besser als von Skeptikern erwartet. Vor wenigen Tagen meldete Netcents Technologies Inc. einen Vertragsabschluss mit einem jährlichen Transaktionsvolumen von $ 28,8 Mio. Geschäftskunden mit hohen Transaktionsvolumina sollen auch in den kommenden Monaten die Unternehmenskassen klingeln lassen. Mutigen und risikobereiten Anlegern winkt eine Kurschance von bis zu 440% mit den Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc..

Die innovative Bezahl-Plattform Netcents will sämtliche digitalen Bezahl-Möglichkeiten unter einem Dach vereinen. Egal ob Apple Pay, Paypal oder Google Wallet. Dem Nutzer von Netcents sollen sämtliche digitalen Bezahl-Wege offen stehen. Die Nutzer von Netcents können Freunden, Familie, Kunden und Lieferanten Geld schicken und empfangen. Das Bezahlen ist in sämtlichen Währungen möglich - auch digitale Währungen wie z.B. Bitcoins sollen den Nutzern von Netcents offen stehen. Die innerhalb weniger Tage gemeldeten strategischen Allianzen mit Europas führender Bitcoin-Börse Bitstamp und der auf die Emerging Markets fokussierten Bitcoin-Handelsplattform bitt.com dürften zum Game Changer werden für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc.

Das Marktpotential für das Fintech-Start-up Netcents Technology Inc. ist riesig. Der globale Markt für Bezahlservices wird auf 400 Milliarden USD geschätzt. Das Marktvolumen globaler Geldtransfers beträgt gewaltige 1,6 Billionen USD. Globale Währungsgeschäfte betragen über 6 Billionen USD am Tag!

Netcents Technology Inc. plant für die kommenden Jahre ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum. Bis zum Jahr 2020 sind Umsatzerlöse von 97,13 Mio. CAD und ein Jahresüberschuss von CAD 24,15 Mio. geplant. Schon jetzt zählen Global Player wie Apple Pay, PayPal, VISA, Mastercard oder American Express zu den Partnern von Netcents Technology Inc. Die führenden Banken Kanadas konnte das Fintech-Start-up ebenfalls bereits als strategische Partner gewinnen.

Netcents Technology Inc. dürfte zu den Gewinnern des Fintech-Booms gehören. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von nur 3,19 Mio. EUR erscheinen die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. ein Schnäppchen zu sein. Als einer der führenden Fintech-Player Kanadas dürfte das Fintech-Start-up zudem ein spannender Übernahmekandidat für die wachstumshungrige Fintech-Branche werden.

Wir bekräftigen unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 0,45 EUR bestätigen wir. Das entspricht einer Kurschance von zunächst 305%. Auf Sicht von 24 Monaten veranschlagen wir das Kursziel auf 0,60 EUR. Das bedeutet eine Kurschance von 440% für mutige und risikobereite Investoren.

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:



Über NetCents:

NetCents ist eine Online-Zahlungsplattform, die Konsumenten und Händlern Online-Dienste für die Durchführung von Zahlungen in elektronischer Form bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können. NetCents arbeitet mit seinen Finanzpartnern, Mobilfunkbetreibern, Börsen etc. an Lösungen, um Online-Zahlungstransaktionen für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten. Die NetCents-Technologie ist in das Automated Clearing House (ACH) integriert und bei FINTRAC als Gelddienstleistungsunternehmen registriert. Damit garantieren wir die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden. NetCents kann für Zahlungstransaktionen in 194 Ländern weltweit genutzt werden und bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Zahlungsmethode selbst zu wählen, frei nach dem Motto: Pay Your Way.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com, auf der CSE-Webseite www.thecse.com, auf unserer Webseite www.netcents.biz oder über Robert Meister, Capital Markets (Tel. 604.676.5248, E-Mail: robert.meister@net-cents.com).

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.

Clayton Moore, Gründer/CEO

NetCents Technology Inc.
Suite 1500, 885 West Georgia Street
Vancouver, British Columbia V6C 3E8  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2107 | 2108 | 2109 | 2109   
52689 Postings ausgeblendet.

09.04.21 16:29

9960 Postings, 3564 Tage herrscher2Panell 52685


Jemand, der so wie sie suggerieren will, dass hier alles gut sei und nur der CEO MOORE sei böse, der hat entweder das Spiel dieser GESAMTEN Connection immer noch nicht verstanden, oder er führt etwas im Schilde!!

Meine persönliche Meinung!!  

09.04.21 16:49

4047 Postings, 2230 Tage Panell@ Lausii

" stimmt Lausi, sehe ich ähnlich, aber "

eben nicht...das tue ich ja nicht...ähnlich wie du sehen. Eher mittlerweile gegenteilig.

Weil du AP und GRIPS  anführst...Und genau die und besonders diesen GRIPS habe ich in höchster Form für ein Auftreten kritisiert, so wie ich es auch bei @ Herrscher, @ Hardy und Co. mache, weil die alle in meinen Augen Extremisten sind. Jeder auf seine Art.

Jedwede Art des Extremismus ist gefährlich,- nicht nur in der Politik. Extremismus verblendet die Sicht auf die sachlichen Ebenen und verbindet sich immer mit Emotionalität.

Du schreibst, dass du mir die Hand ausgestreckt hast, obwohl du hier eher geführt werden musst. Mir musst du keine Hand ausstrecken. Ich bin nicht emotional mit NC verstrickt und hadere hier täglich mein Leid mit diesem,- für dich EX-Invest...bei mir ja noch immer real-investiert. Ich hätte da mehr Grund mich hier täglich extrem zu ereifern. Ich mache das zwar auch ab und zu, wenn ich ein kleines Ventil benötige. Aber ich sehe es nicht als meine primäre Aufgabe in dem Wissen, da es ja dafür die benannten Herren gibt, die dem Schutz der unwissenden, Neuen verschrieben haben. Ich denke die Anzahl der "Gruppenmitglieder" ist absolut ausreichend um "Unwissende" zumindest soweit zu sensibilisieren , dass sie sich genau informieren über Pro und Kontra, bevor sie in NC investieren und sich des Risikos bewußt sind und welche Wette sie eingehen.
Meinst du, wenn du dich jetzt auch noch daran täglich aufreibst als verbitterter EX-Aktionär, wo man als Außenstehender sofort merkt, was bei dir emotional abgeht, dass das einen " höheren Schutz" der Unwissenden bedeutet ?!

Ich muss echt meine Stirn runzeln, wie du in deinen Postings immer wieder versuchst, mir deine persönlichen Beweggründe zu unterstellen und das ich hier was nicht richtig sehe und verstehe, obwohl du hier seit vielen Wochen der Akteur bist, den einem den Kopf schütteln lässt.

Nochmals,- jeder der in Aktien macht sollte volljährig und für sein Handeln verantwortlich sein. Demnach obliegt es jedem sich über ein evtl. Invest vorher zu informieren und Pro und Kontra abzuwägen. Wer sich dabei von "Extremisten Pro / Kontra ) beeinflussen lässt, ist dann selber schuld. Diese Leute können nicht von Extremisten "gerettet" werden, die zum Großteil aus eigenen, emotionalen Gefühlen aus Enttäuschungen schreiben, weil sie selber Fehler gemacht haben, die Andere mit dem selben Invest eben nicht gemacht haben.
Man will quasi die eigene Fehlbarkeit anderen Menschen aufzwängen.

Die ganzen Foren wären,- oder sind sogar, durchzogen voller sogenannter  Retter und Warner, die ihre persönliche Verbitterung über ein Fehlinvest in die Welt  tragen und andere Aktionäre haben mit diesem selben Invest Gewinne eingefahren, weil sie halt "geschickter" mit den Situationen umgegangen sind und sie genutzt haben. Im Fall von NC waren es die vielen Möglichkeiten der Volatilitäten. Ein Traum für Trader. Da beißt die Maus keinen Faden ab... Beleg = Kurshistory NC der letzten Jahre.

Aktuell gibt es eine neue Situation die es gilt zu bewerten und für sich abzuwägen, wie man sich verhält oder reagiert. DAS IST BÖRSE ...und nicht verbittere Postings über einen so langen Zeitraum verfassen, wo die Trauerzeit schon mehrfach rum sein sollte.

@ Lausii,- tue mir und dir einen Gefallen versuche bitte nicht den Spiess rumzudrehen und mir anzudichten, dass ich verbittert bin oder deine ausgestreckte Hand ergreifen soll. Nochmals betone ich, dass ich solche "Beiträge" von AP und Grips usw. mind. gleichsam verachte, wie die z.B. von Hardy und Co. . Die sachliche Mitte sucht man leider fast vergeblich. Kaum schreibt man mal was Negatives oder Positives, schon wird einem unterstellt, dass man die Fahne gewechselt hat.  

09.04.21 17:08

4047 Postings, 2230 Tage Panell@ herrscher

"Jemand, der so wie sie suggerieren will, dass hier alles gut sei und nur der CEO MOORE sei böse, der hat entweder das Spiel dieser GESAMTEN Connection immer noch nicht verstanden, oder er führt etwas im Schilde!!"


Und genau das meine ich...sofort kommt ein passendes Beispiel von dir, das man gut anführen kann.

Aus meinen Beiträgen kann man SEHR deutlich herauslesen, dass bei NC nicht alles gut ist,- im Gegenteil und ich sehr kritisch bin und nicht nur gegen über diesem CEO. Aber @herrscher-Like wird es sofort wieder in die Richtung VERDREHT. Bezeichnet für einige Jahre hier !

Ich bin nicht der Extremist, der alles und absolut nur auf einer Seite sieht > weiß oder Schwarz.

Alleine die Aussage " ... suggerieren will, dass hier alles gut sei ..." zeigt doch schon auf, wie verblendet hier Beiträge zum Eigennutz interpretiert und ausgelegt werden, indem man Leuten Sachen in den Mund legt, die niemals so geschrieben wurden.

Ich habe öfter und extrem angeführt, das bei Weitem sehr, sehr viel bei NC schief läuft und nicht nur beim CEO. Dennoch,- und jetzt kommt die Kernaussage, bietet das sehr volatile Möglichkeiten, wo man mit gezielten Trades Geld verdienen konnte und kann...Du @herrscher hast es doch selber gemacht und deinen finanziellen Nutzen gezogen und es als " Dummzock" deklariert, was das Ergebnis aber nicht ändert...Kohle mit NC verdient, obwohl in der Bude so viel schief läuft. Aber das wird immer absolut ausgeblendet, das man mit solchen Unternehmen auch Geld verdienen kann. Das Eine schließt das Andere eben nicht aus. Das ist ein High-Risk Unternehmen mit einem CEO der seine Taschen füllt. Aber nicht nur der CEO hat Taschen die durch Volatilität gefüllt werden.

Wer hier als "Anleger" investiert, der ist definitiv falsch. Auch Börsenanfänger sind falsch, die auf die reißerischen Postings der Pusher und Basher reinfallen.
NC ist für Börsenteilnehmer die gefestigt sind und selber wissen und entscheiden, wie weit sie gehen und sich nicht auf Basher oder Pusher einlassen, die alle aus Eigeninteresse hier massiv intervenieren und sich alles so legen, wie sie es gerade gebrauchen können.

Ich habe zuvor geschrieben, dass ich pers. genau einen %-Punkt auf der Seite mehr habe,- trotz der Fülle der widrigen Umstände bei NC, dass ich mein NC-Geld noch in NC lasse,- und sei es als flexible Tradingposition.

Also @ herrscher...bitte nicht die Worte Anderer in die eigene, gewünschte Richtung verdrehen...hast du das nötig mangelnder Argumente ?!  

09.04.21 17:24
1

1361 Postings, 1134 Tage Lausiiach

Panell, Menschen die unser Geplänkel lesen werden sich schon ihre Meinung bilden. Echt schlimm, wie Du Deine Verbitterungswelle reitest. Warum nimmst Du alles so persönlich? Das meinte ich mit Hand ausstrecken. Man kann doch anderer Meinung sein, ohne so übergriffig zu werden? Oder willst Du gerade einen Diskurs gewinnen? Ehrlich gesagt ist meine unterste Niveauschwelle von Dir gerade unterschritten worden. Kotz Dich woanders aus mein lieber. Meine letzte Mail gestern,da schrieb ich auch nichts verbittertes. Ich analysierte nur ganz trocken, dass man aufgrund der neuesten News ja sähe, dass der Februar zum Januar ja rückläufig sei. Irgendjemand schrieb daraufhin, dass der Februar schließlich auch kürzer sei. Ich habe das zur Kenntnis genommen und bewusst nicht darauf reagiert, wohlwissend, dass diese Differenz sich rechnerisch nicht durch drei Tage ergibt. Ich dachte bei mir, dass kluge Mitleser dies selbst erkennen. Machen wir es so... gut, Du hast mich durch Deine kluge Argumentationskette überführt und ich schäme mich, hihihi...  

09.04.21 17:42

4047 Postings, 2230 Tage Panellein Letztes @ Lausii

und dann ist auch gut, weil ich hier keinen bekehren will, so wie es wohl die bekannten Basher / Pusher hier im Kopf haben.

Dieser Satz hier von dir sagt es doch aus für all das, was hier seit Jahren 1000-fach wiederholt wird.

"Ich dachte bei mir, dass kluge Mitleser dies selbst erkennen."

Da müssen nicht ca. stetige 5 Basher und dazu noch verbitterte EX-Aktionäre den Thread füllen und unübersichtlich machen für die wichtigen Sachen in einem Thread, wenn der kluge Mitleser sich durchaus anderweitig sachlich informiert und sich nicht täglich hier von euch berieseln lassen muss mit immer den gleichen Erkenntnissen, dass NC ein HighRisk-Invest ist, worin man nicht eben schnell mal Geld steckt.

Der @Herrscher und du ,- ihr habt im Prinzip das gleiche gesteckte Ziel. Nur man muss kein Psychologe sein, dass man aus deinen Postings ( und ggf. auch die vom Harry ) die Verbitterung rausliest und beim Herrscher eher ein Kalkül ,- rational, weil er aus einer desolaten NC seinen Vortei  zieht.

So,- damit jetzt auch Schluß. Immerhin hat die Schlagzahl hier die letzten Wochen  nachgelassen. Da wird der Thread sowas auch mal verkraften können.

Lausii...dir mehr oder weiter viel Glück mit anderen Invest. Mach NC nicht zu deiner Tagesbeschäftigung ;-)  

09.04.21 17:53

431 Postings, 437 Tage hamidonc go go go

09.04.21 18:01
2

1361 Postings, 1134 Tage Lausiiist

doch gar nicht meine Tagesbeschäftigung..was Du immer so erzählst. Heute ja..durch Dich. Als kluger Trader müsste Dir doch klar sein, dass wir vermeintlichen Kursdrücker Dir bei der Ausbeutung von NC Frischlingen voll in die Karten spielen. Warum also dieses Geschreie?? Im Leben tradest Du das Teil hier nicht so sovereign, wie Du hier tust. Aber gut, wenn Du unbedingt willst, dann gib Dir noch ein paar Blößen und ich decke Dich gnadenlos auf.. Ach nee, ich werde mich nicht soweit herunterbeugen. Panell, danke für Deinen Seelenstriptease, ich jedenfalls habe genug gesehen. Das ist für heute meine letzte Mail auf Deine Gehässigkeit und Deine Unlogik, jetzt kannst Du nochmal richtig abgehen, ich sage für heute nichts mehr. Ist mir ehrlich gesagt zu blöde.  

09.04.21 18:56

20233 Postings, 6449 Tage harry74nrwEinige haben die Realität bereits realisiert

?Namen? muss ich nicht nennen,

jede Warnung ist es wert gesagt zu werden, wer will kann ignore aktivieren, aber hier von positiver Seite schreiben ohne einen nachweisbaren Beleg entbehrt nicht einiger gewissen Komik.

Vielleicht können einige davon leben Märchen über Jahre wiederzukäuen, mir wäre das peinlich.

 

09.04.21 19:16
1

9960 Postings, 3564 Tage herrscher2Panell

Ich lege gewollt keine Wörter in den Mund und will auch nicht Suggestion unterstellen!



Aber wenn sie schreiben:

Es sei ihm gegönnt, wenn er ein Vielfaches dazu verdient, wenn der Laden richtig gut läuft und WIR ALLE gut Geld verdienen.

Zitatende!

.. zeigt es mir, dass sie tatsächlich immer noch an eine real arbeitende Firma netcents, und das storytelling marketing der letzten Jahre glauben! Zumindest in Teilen!

.. und da bin ich von ihnen meilenweit entfernt!!


Somit stellen sie für mich die Grauzone zwischen aktienpower und den Realisten dar!


Meine persönliche Meinung!

 

09.04.21 19:18

431 Postings, 437 Tage hamidoich bleib dabei...

NC Go Go Go  

09.04.21 19:23
1

431 Postings, 437 Tage hamidoLabert euch die Birne leer..

NC wird seinen Weg gehen!  

09.04.21 19:25
1

431 Postings, 437 Tage hamidoLeute, wir wersen sehr noch sehr

viel Spaß haben mit NC :-) Die mega-geile Zeit ist sehr nah!!  

09.04.21 19:26

431 Postings, 437 Tage hamido*werden noch

09.04.21 19:44

9960 Postings, 3564 Tage herrscher2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.04.21 11:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quellen

 

 

09.04.21 21:31

928 Postings, 1274 Tage DrNasenspray@herscherr

Wieviel ? beträgt dein depot und für wie lange hast du dafür gebraucht? Einfach in jahre sagen. Meine wallet verändert sich dauerhaft 20 bis 50k? also ziemlich viel Vola.. Hat jetzt nichts mit sch.. Vergleich zu tuen oder so. Möchte es nur wissen, wie du hier 24h 7tage sue woche am texten bist, bin ich in krypto so stark tätig das ich in geraumer zeit mehr erreichen werde als du.. Ich will dir mal nur zeigen das was du tust, nicht nur schädigt sondern total für nichts beiträgt  

09.04.21 21:32

928 Postings, 1274 Tage DrNasensprayAhja nc

Ist weiterhin im depot. Von der größten posi nun zu der kleinsten geworden...  

09.04.21 21:44
1

431 Postings, 437 Tage hamido#drn..

ein grosser Fehler!!!  

10.04.21 00:26

4047 Postings, 2230 Tage PanellDrNasenspray

ich finde es keinen Fehler.

Ein Invest soll man dem Risiko anpassen wenn es sich verlagert. Das Risiko hat sich an dem Tag verlagert, als es offiziell wurde was CM da so für sich betreibt an Eigengeschäften. Da beißt die Maus keinen Faden ab, dass man als Aktionäre für sich darauf reagieren muss.

Ich habe meine Posi auch verkleinert, wette aber dennoch auf die gewisse Chance die durchaus besteht und auch die Basher nicht ausschließen können, auch wenn sie hier mitunter reißerische Endzeitprognosen immer wieder behaupten. Sie wissen nicht mehr oder weniger als wir !

Es ist keine Frage, dass sich derzeit die Gesamtsituation bei NC eher negativ darstellt und das man das nicht ignorieren kann und darf. Wenn man das tut, wäre man total verblendet.

Die Basher hier kapieren aber nicht, dass man sich als mündiger Aktionär darüber im klaren sein muss, dass man dieses Risiko bewußt eingeht und sie es einem nicht aufdrängen können, wie ein Vormund, zumal es nicht um deren Geld geht. Das ist nicht nur anmaßend und aufdringlich, sondern auch überheblich, weil sie eben nicht mehr wissen als wir.


Wenn wir Aktionäre hier unser Geld verzocken, dann ist es noch immer unser Geld und unsere Entscheidung, in die sie sich nicht einzumischen haben durch permanente Darstellungen, als wären wir alle unmündig und blöd.  


 

10.04.21 03:18
1

638 Postings, 207 Tage inocencioc52708

Das ist nicht nur anmaßend und aufdringlich, sondern auch überheblich, weil sie eben nicht mehr wissen als wir.

Wie kann man denn selber wissen, ob nicht jemand mehr weiß als man selbst?

Was soll dann genau die Innovation von Netcents im Crypto- Bereich sein?

Was hat Netcents, was nicht schon von zahlreichen Firmen bereits auf den Markt gebracht wurde?

Was ist das Alleinstellungsmerkmal von Netcents?

Prinzipiell kann man glaube ich getrost davon ausgehen, dass hier nicht jeder alle vorhandenen Informationen mehr zur Verfügung stellt.

@Dr

Und wie tradet es sich so an der Netcents-Exchange?  

10.04.21 07:26
5

2869 Postings, 1222 Tage donnanovaPanell Panell

geht es noch anmassender und überheblicher als zu behaupten" keiner könne es wissen" und ALle hätten brav an irgendein 2. legitimes Geschäftsmodell zu glauben..

Das primäre Geschäftsmodell des sich bereichernden CEO  hast Du mittlerweile anscheinend verstanden.
Es bedurfte dazu  Bilder und Videos und Beweise, des sich monatelang in Dubai aufhaltenden und Kohle verprassenden CEOs.
Die demaskierende Wahrheit der Finanzberichte seit 2017,  das jahrelange totale wirtschaftliche Versagen, hast Du bis jetzt erfolgreich ignoriert?
Anhand  der NC Geschäftsberichte haben Manche  detailliert seit Jahren aufgezeigt, wie die Kohle aus dem Unternehmen transferiert wurde, wie das Geschäftsmodell funktioniert, wie Geld über Beraterverträge CEO Loans, Loss on settlements und Alle weiteren Konstrukte raussgezogen wurde und wird. Wie über substanzlose Pushmeldungen,  angebliche Partner, White Label und bullshit Bingo   Banking Stack, Bank Partnerschaften, SaaS lösung usw usw.   ein Abverkaufsmarkt für immer mehr Anteilsscheine geschaffen wurde . Anteilsscheine die man sich dann, wenn  heimlich veräussert immer bequem für lau nachdrucken kann. Siehe letzter Form  7 Monthly report wo der "Verwendungszweck" von knapp 30 Mio Aktien nachgemeldet wurde.

Wie kannst Du sagen man hätte es nicht wissen können wenn  dir viele  Leute seit Jahren genau das aufzeigen, was Du dir beginnst in kleinen Häppchen einzugestehen.  Und worauf stützt du die Annahme da sei ein legitimes Geschäftsmodell an dem der CEO zeitgleich arbeite.

Wenn Du wenigstens irgendein Argument für dieses 2. Geschäftsmodell hättest , aber nein da kommt gar nichts. Stattdessen  schreibst Du ellenlange Abhandlungen warum sich deiner Meinung nach hier niemand kritisch äussern dürfe weil Altaktionäre deiner Meinung nach  weiter zu ziehen hätten.

Wegen Schreiberlingen wie dir funktioniert so ein auf Betrug ausgerichtetes Geschäftsmodell viel länger als es müsste. Ständig am relativieren und verteidigen und von einem Strohhalm zum Nächsten.  Ja der CEO veruntreut Millionen  aber da müsste doch bitte bitte auch was von dem da sein was er dauernd versprochen hat.

Akionären vorzuwerfen , jeder hätte die Chance gehabt sich in den Gewinn zu traden ist zynisch, anmassend und propagiert einen oft fatalen Fehler.  Schlechtem Geld gutes hinterherzuwerfen, Klumpenrisiko zu schaffen und am Ende u.U  ohne irgendwas da zu stehen. Ganz egal wie niedrig der Durchschnittskurs zum Zeitpunkt der finalen Handelsaussetzung sein wird.
Kursentwicklung und Handelsvolumina zu den Kursniveaus zeigt die Einstiegskurse der überwiegenden Masse liegen deutlich über dem aktuellen Kursniveau. Der gemeine NC Anleger ist  deutlich in der Verrlustzone dass Du denen deine Tradinggewinne unter die Nase reibst Panell ist kein guter Stil.    

10.04.21 11:18

20233 Postings, 6449 Tage harry74nrwPerfekte Zusammenfassung Donna

Mein Bauchgefühl sagte seit langem das die Vancouver Connection auch bezahlte Schreiber in DE und USA nutzt, Beweise habe ich dazu keine, aber das Verhalten einiger spricht Bände...  

10.04.21 14:54

28 Postings, 361 Tage BeneckEuch kann man nicht mehr helfen.

Schon bald werdet alle still und heimlich schnell die NC Aktien
kaufen. Harry mit dem blauen Auge wird als erster zuschlagen.
Habt ihr keine Hobbys? Unmöglich wie man so viel Zeit hier verliert um Unwahrheiten zu verbreiten.
Allen investierten schönes WE.  

10.04.21 19:14

9960 Postings, 3564 Tage herrscher2Beneck


Unwahrheiten verbreiten??


Können sie ihre billigen Untergrifflichkeiten auch belegen? Was ist die Wahrheit - erzählen sie?

.. oder werfen sie als Investierter nur billige Phrasen, sprich Hilferufe, hier rein?


 

10.04.21 22:05
1

1242 Postings, 1231 Tage PapaSchlumpf41Wozu übersetzt NetCents ihre Homepage auf Deutsch?

Die haben noch nicht einmal den englisch sprachigen Raum "erschlossen".

Warum gibt es kein italienisch, französisch, spanisch?

Vermutlich weil die Melkkuh in Deutschland sitzt.

Und wie will NetCents deutsche oder europäische Händler (Kunden) gewinnen
ohne entsprechender Lizenz für Geldgeschäfte in diesen Ländern/Regionen?  

10.04.21 22:37

638 Postings, 207 Tage inocenciocHm

Da dachte ich nun Gott sei Dank. Endlich hat Netcents reagiert und die Webseite auch auf Deutsch. Das hätte uns dummen Bashern, die wir ja alle nicht der englischen Sprache mächtig sind, soviel erleichtert.

Wird im DropDown noch der Ösi hinzugefügt? Deutsche ist ja wohl nicht für Ösis?

https://net-cents.com/personal/netcents-visa-prepaid-card  
Angehängte Grafik:
0b352065-0fba-4639-8512-8ba9a7665c7b.jpeg (verkleinert auf 86%) vergrößern
0b352065-0fba-4639-8512-8ba9a7665c7b.jpeg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2107 | 2108 | 2109 | 2109   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln