NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 1 von 854
neuester Beitrag: 26.05.24 20:47
eröffnet am: 14.06.20 04:51 von: Orianta Anzahl Beiträge: 21343
neuester Beitrag: 26.05.24 20:47 von: Nikola2024 Leser gesamt: 5812042
davon Heute: 3591
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
852 | 853 | 854 | 854   

05.06.20 09:49
21

1238 Postings, 5258 Tage Papago65NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

letzter Kurs vom ersten NIKOLA Handelstag 33.75 $ = 29,717 €  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
852 | 853 | 854 | 854   
21317 Postings ausgeblendet.

21.05.24 15:39

1736 Postings, 1449 Tage Zerospiel 1Er wusste das schon im Voraus

Aus diesem Grund kann man hier und anderswo schreiben was man will, hat eh keinen Einfluss.
Für mich ist das Insider Handel. Nicht das ich Girsky  seinen Kauf nicht gönnen würde, aber Gschmäckle hat das schon. Wer sagt uns denn, dass er die nicht gleich wieder bei geschätzten 15%-20% plus auf den Markt haut. 50 - 100 Tsd. Dollar ist ein schöner Nebenverdienst.

VG
 

21.05.24 15:44

44 Postings, 2124 Tage casiopeia230114 mio Aktien

Auf einmal ist schon sch.... :-(  

21.05.24 15:51
3

70 Postings, 290 Tage Waldlaubsaenger@Epi89

Da Steve Girsky die Aktien erst gestern gekauft hat und nicht am bzw. vor dem 19. April, wird er mit denen bei der nächsten HV über gar nichts abstimmen.

"Stockholders as of the close of business on April 19, 2024, are entitled to vote, even if you no longer own the shares."

https://www.nikolamotor.com/stockholder  

21.05.24 16:02

74 Postings, 101 Tage Nikola2024Nach der Meldung muss doch die Aktie min

20-40 % heute steigen…  

21.05.24 16:16

1708 Postings, 1314 Tage Nutria16:02 #21322

Nein. Aber ein Signal ist gesetzt  

21.05.24 16:19

70 Postings, 290 Tage WaldlaubsaengerBevor Citibank nicht mit dem Diluting durch ist

wird da gar nichts steigen.  

21.05.24 16:49

74 Postings, 101 Tage Nikola2024Ich denke,das wir höhere Kurse sehen werden d Tage

Nicht umsonst kauft er 1 Million Aktien …
Wenn einer etwas mehr weis, dann ist es Girsky…
Und dann noch die Nachricht mit den 100 Trucks…
Es kann bzw. Es muss nach oben gehen…  

21.05.24 17:06
2

70 Postings, 290 Tage WaldlaubsaengerJa, genau

Monatelang hören wir fast gar nichts, dann kauft Girsky 1M Aktien nahe dem ATL und anschließend wird mit positiven News richtig nach oben gepumpt.
Bei der darauf garantiert folgenden Anklage wegen Insiderhandel kann er sich dann bestimmt an nichts mehr erinnern. Klappt bei Politikern ja auch immer ganz gut.

Realistischeres Szenario: Entweder setzt Girsky darauf, dass das Investment sich _langfristig_ auszahlen wird, oder er setzt sein Geld dafür ein, um ein positives Sentiment zu erzeugen in das Diluted werden kann. Der Mann ist nicht arm und er wird sehr viel tun, um das Fortbestehen des Unternehmens zu sichern.

Ich persönlich würde in seine Investition bzgl. der Kursentwicklung über die nächsten Wochen nicht zu viel reindeuten. Schon gar nicht, dass der Kurs jetzt explodieren wird. Aber das muss jeder selber wissen. Du kannst ja weiterhin von deinen $10 zu Jahresende (ohne Reverse Split) träumen.  

21.05.24 17:14
1

74 Postings, 101 Tage Nikola202410 Dollar wären super, aber mit 2-3 Dollar bin ich

Auch sehr zufrieden, da ich genug die Gelegenheit hatte nochmal günstig nachzulegen.
 

21.05.24 17:31

1708 Postings, 1314 Tage NutriaLief doch ganz gut heute

2 Trades…. Nix auszusetzen. Zittrige Shorts stellen glatt, kommt noch eine gute Nachricht haben sie alles richtig gemacht!  

21.05.24 17:47

44 Postings, 2124 Tage casiopeia2301100 lkw in 2025

Warum werden die LKWs nicht 2024 geliefert? Genug Kapazitäten haben die doch eigentlich frei! Verstehe ich irgendwie nicht. Oder es ist einfach nur wieder so ne Nachricht um den Kuss bisschen nach oben zu treiben und hinterher wird es auch wieder nichts mit den Käufen von 100 LKWs?!?  

21.05.24 18:54

23 Postings, 1212 Tage spaktornatorWeil der Kunde vielleicht

2025 100 Fahrzeuge ersetzen will/muss !!????  

21.05.24 19:08
2

1708 Postings, 1314 Tage Nutria17:47 #21329

Tja, wärest du CEO von Nikola, würde sicherlich noch im Mai ausgeliefert werden…..  

21.05.24 19:44

23 Postings, 236 Tage nikolagross@nikola2024

Sind heute positive Nachrichten, aber vor dem Resplit wird kaum was passieren. Es sei denn: Nikola wird nochmal zur memeaktie.  

22.05.24 11:16
1

248 Postings, 373 Tage ThomasHBleider habe ich viel zu

spät zwischen den Zeilen gelesen. Remai hatte  immer in seinen sehr guten Analysen darauf hingewiesen, was einen bei Nikola erwarten KÖNNTE. Nun ja Lehrgeld und ich bin dann mal weg. (Wird sicher gelöscht, aber Powerhouse geht gerade ab und hat mir einen guten Teil meines Verlustes hier zurückgebracht)  

22.05.24 11:41

248 Postings, 373 Tage ThomasHBFX_1 witzig - geht so.

10K sind nicht witzig, aber gsD ist davon (tendenz steigend) das meist schon wieder zurück^°  

22.05.24 11:47
2

74 Postings, 101 Tage Nikola2024Genau wie bei powerhouse brauchst du auch hier

Einfach Geduld und immer wieder nachkaufen bei niedrigen Kursen, um schneller aus der Verlust Zone rauszukommen…
Geduld ist einfach das wichtigste…
 

22.05.24 11:48

248 Postings, 373 Tage ThomasHBich drücke Dir die Daumen

22.05.24 12:44
3

4354 Postings, 1492 Tage SquideyeMonster insider trading alert for Nikola stock

22.05.24 13:46
4

525 Postings, 1139 Tage FX_1Naked Shorts Cant Stay Naked Forever

24.05.24 10:59
1

21326 Postings, 1026 Tage Highländer49Nikola

Nikola: CEO Girsky hat eine Million Aktien auf dem freien Markt gekauft
Der CEO des US-Automobilherstellers Nikola Steve Girsky hat bereits am Montag eine Million Aktien des Unternehmens zu einem Preis von 0,54 US-Dollar pro Aktie gekauft, wie aus einem neuen SEC-Filing hervorgeht.
Der Präsident und derzeitige CEO Steve Girsky zahlte am 20. Mai 540.000 US-Dollar für eine Million Aktien, was einem Durchschnittspreis von 54 Cent pro Stück entspricht. Laut einem Formular, das er bei der Securities and Exchange Commission eingereicht hat, besitzt Girsky nun 7,2 Millionen Nikola-Aktien, die auf Grundlage des Schlusskurses vom Montag einen Wert von 3,82 Millionen US-Dollar haben.

Es ist Girskys erster Kauf von Nikola-Aktien auf dem freien Markt, seit er im August 2023 zum Präsidenten und CEO ernannt wurde. Zuvor war er als Chairman bei Nikola tätig.
Marktteilnehmer gehen davon aus, dass Nikola damit eine Botschaft an die Aktionäre senden wollte, um ihr Vertrauen in die Aktie zu demonstrieren und so Unterstützung für die bevorstehende Abstimmung über den Reverse-Aktiensplit zu bekommen. Nikola hat kürzlich gewarnt, dass ohne diesen Reverse Split "ein Delisting von der Nasdaq und Einschränkungen bei der Kapitalbeschaffung für unsere laufenden Geschäfte und Geschäftsziele drohen".

Anfang des Monats senkte der TD-Cowen-Analyst Jeffrey Osborne das Kursziel für Nikola-Aktien um 50 Prozent auf 0,50 US-Dollar und behielt die Einstufung "Hold" bei. Osborne verwies auf den unerwartet hohen Verbrauch an freiem Cashflow, da Nikola im Zuge des letzten Quartalsberichts einen bereinigten EBITDA-Verlust von 104 Millionen US-Dollar und einen Betriebsverlust von 145,4 Millionen US-Dollar verzeichnete.

Der Gründer und ehemalige CEO des Unternehmens, Trevor Milton, der wegen Betrugs verurteilt wurde, besitzt immer noch einen großen Anteil an Nikola und ist weiterhin ein aktivistischer Investor, der sich weigert, sich von dem umkämpften Wasserstoff-LKW-Hersteller fernzuhalten. Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge hat Milton kürzlich erfolglos versucht, den Aufsichtsrat von Nikola auszuwechseln.

Quelle:  wallstreetONLINE Redaktion

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...en-freien-markt-gekauft  

25.05.24 07:38
2

1430 Postings, 1212 Tage remaiNikola - Short Interest per 15.5.2024

Short Interest: 246.448.237

Avg. Daily Share Volume: 94.181.992

Days to Cover: 2,616724

Nikola Corporation Common Stock (NKLA) Short Interest | Nasdaq

 

25.05.24 13:22

359 Postings, 1103 Tage Der Mechaniker@ remai

danke, dass kann ja die nächsten Tage wieder interessant werden. 15.03 war das Shirt interest ähnlich hoch, paar Tage danach ging es kurzfristig wieder aufwärts. mal schauen wie es diesmal läuft.  

25.05.24 16:55
2

1430 Postings, 1212 Tage remaiNikola - @Der Mechaniker 13.22

Ja, mal sehen. Ich jedenfalls kann die Kursentwicklung der Nikola-Aktie in nächster Zukunft nicht einschätzen.

Aus meiner Sicht ist der nächste Meilenstein die Jahreshauptversammung am 7.6. Meiner Meinung nach wichtig ist die Zustimmung der Aktionäre zu Vorschlag 2 (Reverse Split etc.) und ich wünsche Nikola, dass bereits am 7.6. die abgegebenen Stimmen eine Annahme des Vorschlages 2 ergeben (was man nicht als gegeben annehmen kann). Der Ausgang der Jahreshauptversammlung am 7.6. könnte eine Art Knackpunkt für die Entwicklung von Kurs und Short Interest im Juni sein.  

Nikola rief in letzter Zeit in sozialen Medien die Aktionäre sehr häufig zur Abgabe von Ja-Stimmen zu den Vorschlägen auf der Jahreshauptversammlung am 7.6.2024 auf. Es gab einige diesbezügliche SEC-Filings EDGAR Entity Landing Page (sec.gov), das letzte vom 23.5.2024: Document (sec.gov)

Für mich sieht es daher nicht so aus, als wäre Nikola - vorsichtig ausgedrückt - bereits mit JA-Stimmen „zugeschüttet“ worden. 

Es ist bestimmt auch schwer einzuschätzen, wie sich der Short Interest in der zweiten Maihälfte und Anfang Juni l.J. entwickeln wird. Zumindest ich kann es nicht. Auf jeden Fall wäre ich überrascht, wenn der Stand des Short Interest per 31.5. signifikant niedriger wäre, als er am 15.5. war – es sei denn, es kämen demnächst positive Top-News von Nikola.

 

26.05.24 20:47

74 Postings, 101 Tage Nikola2024https://www.youtube.com/watch?v=mVGGtv9ZWao

Nikola Zeit für rebound  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
852 | 853 | 854 | 854   
   Antwort einfügen - nach oben