finanzen.net

Wirecard 2014 - 2025

Seite 5546 von 6885
neuester Beitrag: 09.07.20 21:38
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 172101
neuester Beitrag: 09.07.20 21:38 von: derdendeman. Leser gesamt: 26976567
davon Heute: 3497
bewertet mit 182 Sternen

Seite: 1 | ... | 5544 | 5545 |
| 5547 | 5548 | ... | 6885   

03.06.20 01:21
11

738 Postings, 333 Tage fanat1c1+1+1+1....

Klar hat das Bank Testat nichts mit der wirecard Ag im gesamten zu tun.

Man sieht aber klar den Ablauf nun. Da wird nichts mehr anbrennen.

Es wurde am 20.05 unterzeichnet.

Am 25.05 kam die Adhoc, dass Zahlen wie verkündet sind, EY aber noch nicht ganz fertig ist.

3 Tage später kauft Braun.

Also kam wohl Rückmeldung von allen Abteilungen, dass die Zahlen durch sind, nur Bericht schreiben dauert noch ;)


Übrigens sind 20,84% Kernkapital für eine Bank echt ein BRETT.
Da liegen 95% der Banken im Bereich 10-12%....

Wow....  

03.06.20 05:23
4

956 Postings, 81 Tage Ksb2020Das Forum hier

Zu glauben Eva Braun wie Stronzo, Luftpumpe, Freiwald & Co einfach nur (private) Spinner/ Trolle sind der ist naiv. Das Schema ist immer gleich. Jeder vernünftige Diskurs wird durch  Provokation und Polemik zerstört. Der Name dafür ist Pitchfork.

Das ist der Sinn des Ganzen. Der User Eva Braun schafft dies z.B. alleine schon durch die Namenswahl - zugegeben sehr geschickt, idt inhaltlich aber eine Null ( übrigens ist sie wahrscheinlich wohl ein er und links(extrem)).
Man mache sich nur einmal für eine sekunde Gedanken welche armen Charakteren wirklich hinter der "Forumsmaske" stehen - (25 Semester Sozislwissenschaften).

Nun diese A******  intressieren zwar keinen, die IP Adresse wird auch nicht nachverfolgbar sein, und Bafin schläft auch wie immer, aber die Tatsache das diese hier sind ist eben wohl interessant.

Das bedeutet nähmlich das der Kurs weiterhin aktiv gedrückt wird - sprich unterbewertet ist. Dies spricht aber auch dafür entweder extrem enge oder keine SL zu legen, Knockouts sind nur noch Lotto.  

03.06.20 05:29
1

241 Postings, 61 Tage amateur22börse ist psycho..oder eben auch nicht

...wer überzeugt ist lässt sich durch Geschreibsel nicht verunsichern.....schönen mittwoch allen denkenden:-)))  

03.06.20 05:29
2

579 Postings, 73 Tage Bardolinaa.

Nach meinen gewonnenen Informationen scheint der kleine Rücksetzer von üblichen Personen geplant und forciert geworden zu sein.

Mich enttäuscht dass es anscheinend noch immer welche gibt die sich beeinflussen lassen. Man sieht ja anhand von Leuten die ich teilweise sogar sympathisch finde dass plötzlich Gewinnmitnahmen gemacht wurden und denen der gut getimte Wiedereinstieg nicht geglückt ist. Jetzt stehen diese nicht besser da als wie wenn die einfach entspannt laufen hätten lassen.

Das ärgerliche dabei ist dass sich die Initiatoren bereichern und die kleinen auf der Strecke bleiben. Den Grund der Aktion sehe ich in dem schnellen Kursanstieg.  

03.06.20 05:30
8

956 Postings, 81 Tage Ksb2020Ich erlaube mir einen

Post nochmal zu einzufügen.

xxx

Es gibt 3 Typen von bezahlten Schreibern:
1 Pitchforks 
sollen verhindern das Diskussionen aufkommen durch störende Posts.
Erkennt man daran, dass Sie verstärkt auftreten wenn wichtige Dinge diskutiert werden, sodass das Thema verschwindet.

2. Serpants
Schleimen sich in das Forum ein, haben aber zur Aufgabe Sorgen zu schüren.
Erkennt man an stets freundlichen aber besorgten Auftritt. 

3. SilverTongues
Sollen eigen "qualitärsvoll" die Aktien durch Wiedersprüche und Quellen schlecht machen.

Dazu kommen 4tens noch die normalen Idioten.

Grüsse an so einige hier im Forum. 
(PS: In Deutschland macht man sich damit strafbar, also ausser die 4.)  

03.06.20 05:32
2

579 Postings, 73 Tage Bardolinaa.

Ich möchte mich KSB2020 ausdrücklich anschließen.

Zitat:
Zu glauben Eva Braun wie Stronzo, Luftpumpe, Freiwald & Co einfach nur (private) Spinner/ Trolle sind der ist naiv. Das Schema ist immer gleich.  

03.06.20 05:34
7

1933 Postings, 444 Tage Newbiest75Was für ein Spackenauflauf

mal wieder. Eva Braun? Ernsthaft? Jetzt verdient sich hier die Zschäpe aus dem Knast heraus ein paar Euro dazu?

Es macht doch keinen Sinn, mit diesen neu angemeldeten Idioten zu diskutieren.  

Es wird immer hanebüchener. Wer glaubt, dass die Moodys-Meldung jemanden zum Verkauf animiert hat, dem ist doch nicht mehr zu helfen. Hier wird jedes Non-Event genutzt, um Aktien zu werfen. Das waren mal wieder ganz astreine Attacken inkl. SL-Fishing. Ich kann einfach nicht glauben, dass das immer noch funktioniert.
 

03.06.20 05:37
1

579 Postings, 73 Tage Bardolinaa.

Da sind aber noch ganz andere Accounts wieder aufgetaucht die mit diesen Methoden in Verbindung gebracht werden KÖNNTEN  

03.06.20 05:39

956 Postings, 81 Tage Ksb2020Bardolina

Ja, nicht wahr? Interessant wer sich plötzlich alles wieder meldet, oder?
 

03.06.20 05:58
1

678 Postings, 919 Tage SkitoDas ganze Schreiben

bringt sowieso nix, wenn es Liquidität im Überfluss gibt, die Menschen wieder konsumieren und reisen (können). Der Rallye Treiber schlechthin in den letzten Jahren. Einfach schwierige Zeiten für Leerverkäufer. So schnell Bridgewater den DAX leerverkaufte, so schnell sind sie wieder verschwunden... auch heute wird es wieder grün.  

03.06.20 06:02
1

996 Postings, 7309 Tage Schlaubimit Wirecard ist rs das gleiche wie bei Corona

würden die Medie nicht immer wieder die gleichen Käse berichten  wären wir schon lange über 100 was sag i über 200 müsste der Kurs sein, bei corona ist es das gleiche es wird immer noch Panik versucht zu verbreitet obwohl so es so gut wie keine infizierten mehr gibt. Sie brauchen ja was das sie Geld verdienen können mit schlechten News ist es einfacher als mit guten  

03.06.20 06:04
1

1443 Postings, 52 Tage Deriva.Optina super

DWS auch deutlich weniger Anteile so wird das nix mit großen Kursanstieg wenn große Investoren aus Wirecard aussteigen. Sind dann die Short Seller raus aus der Aktie haben wir immer noch keine 140?

Und ich sage es nochmal ändert sich nichts in der Geschäftsführung werden alle großen Fonds ihre Anteile deutlich reduzieren. Wie soll dann der Kurs "Beine" bekommen. Durch die vielem kleinen Investoren sicher nicht.  

03.06.20 06:16

956 Postings, 81 Tage Ksb2020DerivaOpti

"Und ich sage es nochmal ändert sich nichts in der Geschäftsführung werden alle großen Fonds ihre Anteile deutlich reduzieren."

In den letzten 3 Monaten hatte sich enorm viel getan.
Man muss schon noch ein bisl Geduld mitbringen. Wenn noch neue PR und IR kommen würde wäre ich überaus zufrieden.
 

03.06.20 06:25

2222 Postings, 2311 Tage kohlelang...und einen neuen Finanzvorstand.

03.06.20 06:27
1

1443 Postings, 52 Tage Deriva.OptiDas Problem mit der Geduld

Große Fonds müssen Gewinne aus ihren Anlagen machen und schau den DAX an da gibt es genug Werte die "nornal" hochlaufen. Was große Fonds hassen sind diese BRUTALEN Schwankungen wir werden eine deutliche Reduzierung von großen Anlegern sehen dann wird das hier eine reine Zocker Aktie und Volatile Aktien will kein großer Investor das genau wollen die Short Seller. Hier kommt keine Ruhe rein solange der Laden so lauft und da kann das Operative Geschäft passen wie es will.

Zeichen setzten

Vorstand und Geschäftsführung raus neue Leute her
Das würde extremes Vertrauen schaffen und den Kurs beflügeln.
So bleibt das Ding ne lahme Ente ich schaue mir das jetzt mal 2 Wochen an
Kommt die Aktie nicht zum laufen dann halt in einen neuen Wert
Ich bin da nicht so Emotional sondern will den maximalen Gewinn rausholen.

Nächste Chance Autowerte falls eine Prämie kommt werden Daimler und BMW abgehen wie blöd.
Schaut euch doch mal den Dax an wie gut da Werte gelaufen sind und hier nur Stress

So muss in die Arbeit euch nich viel Spaß heute  

03.06.20 06:39

2294 Postings, 3808 Tage ZeitungsleserMB Beteiligungsgesellschaft

Weshalb veröffentlicht Herr Braun von seiner Beteiligungsgesellschaft eigentlich keine Bilanzen mehr? Der letzte Abschluss ist aus 2017. Das hat doch System.

Wirecard AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen

22.12.2017 | 22:05

b) Art des Geschäfts
Verpfändung von 4.166.667 Aktien durch die MB Beteiligungsgesellschaft mbH

MB Beteiligungsgesellschaft mbH

IV. Sonstige Angaben

Vermerkpflichtige Haftungsverhältnisse und sonstige finanzielle Verpflichtungen

Vermerkpflichtige Haftungsverhältnisse (§ 251 HGB in Verbindung mit § 268 Abs. 7 HGB) und sonstige finanzielle Verpflichtungen (§ 285 Nr. 3a HGB) bestanden zum 31. Dezember 2017 nicht.

???

 

03.06.20 06:47
5

103 Postings, 163 Tage Jean.Luc@Zeitungsleser

...Weil sonst jeder wüsste, wo die fehlende Milliarde aus Dubai liegt!
Glückwunsch für Platz 209 auf meiner Ignorelist.  

03.06.20 06:51

98 Postings, 46 Tage WireluckNachgekauft

Ich habe den gestrigen Kursverfall ausgenutzt und nachgekauft.
Ich habe folgende Theorie:
- das Testat kommt uneingeschränkt und bestätigt grösstenteils alles.....Ergebnis Kurs steigt
- das Testat besagt, es ist nicht alles nachvollziehbar....Ergebnis Kurs fällt

Sollte der Kurs dann rapide fallen, dann vermute ich dass als Konsequenz M. Braust seinen Posten räumen muss.....Ergebnis der Kurs geht hoch

Es könnte aber auch so sein, dass irgendein Grossinvestor meint, dass nun die innovative, lukrative  Wirecard zu einem guten Kurs zu übernehmen wäre.... Ergebnis Kurs steigt

Auf Grund der vorgenannten Szenarien bin ich mir absolut sicher, dass ich mit meinen Wirecard Aktien den Vogel abschiessen werde und über kurz oder lang RIESEN GEWINNE machen werde.

Deshalb interessieren mich die aktuellen Kinderspielchen nicht...

Das ist meine exclusive Meinung und ihr könnt mich gegebenenfalls eines besseren belehren.

Ich wünsche allen Investierten einen erfolgreichen, angenehmen Börsentag...

PS: Bleibt Wirecard TREU...Ihr werdet es nicht bereuen. (und kauft den Deppen bei fallenden Kurs die Aktien weg)  

03.06.20 06:52

2294 Postings, 3808 Tage ZeitungsleserImmer wieder gerne

Man kommt auf eine Ignoreliste, weil man auf die Offenlegungspflichten der Beteiligungsgesellschaft des Großaktionärs, die vor allem mit Fremdmitteln finanziert wurde,  aufmerksam macht? Er hätte doch eine Personengesellschaft gründen können. Da dürften zur Zeit auch einige Gläubiger nervös sein.  

03.06.20 06:53
3

2480 Postings, 883 Tage DerFuchs123Nur noch 2 Wochen . .

Es sind nur noch 2 Wochen bis zum 18.06.2020 und bis zur Veröffentlichung der Bilanz für 2019.

Die Hedgefonds-Shortseller versuchen natürlich  immer und immer wieder den "kalten Kaffee" aus den Jahren 2016 bis 2018  mit ihren Handlangern und krimineller Propaganda aufzuwärmen, um abzocken zu können.

Aber die Jahre 2016 bis 2018 sind die VERGANGENHEIT und für diese vergangenen Jahre gibt es volltestierte Bilanzen und KEINEN Korrekturbedarf, das steht definitiv fest.

Die Hedgefonds-Parasiten leben also in der Vergangenheit und ihre Zeit läuft ab, deshalb "strampeln" sie auch noch einmal so aggressiv, mit allem was sie haben, bevor "der Ofen endgültig aus ist".

Seit 2019 sind durch die "elastic engine" sämtliche Transaktionen lückenlos erfasst und transparent.
Das ist die Gegenwart und vor allem die rosige umsatz- und gewinnträchtige ZUKUNFT.

Das wissen auch die Leerverkäufer . . . .

 

03.06.20 06:54
18

24 Postings, 76 Tage Gottfried H.Moody's

Wer ist seit Kurzem Großaktionär bei Moody's?

Unser Hetzfond TCI Fund Management Ltd.

https://money.cnn.com/quote/shareholders/...amp;subView=institutional  

03.06.20 06:59

335 Postings, 1203 Tage GamrigJA 2019

Ich erwarte aus ganz normalen Realitäten einen uneingeschränkten Abschluss, weil spätestens Februar 2019 als FT mit diesen Vorwürfen  an die Öffentlichkeit trat und dann von WDI  diese Sonderprüfung in Auftrag gab , muss EY auch wegen Haftung und Ruf erheblich anders an ihre Aufgaben generell gehen. Ich sehe bei den testierten Abschlüssen bis 2018 weniger Stress bei WDI, als bei EY. Außerdem geht es bei WDI nur um einen Bruchteil der Umsätze und daher wird bei nicht Nachweis der Schuld  von WDI ab 2019 alles im Sande verlaufen. Und eines wissen wir ja, WDI ist die best geprüfte Firma und dürfte dann Ruhe haben und sich dann mit den neuen Leuten im Vorstand auf das konzentrieren, was obligatorisch zu höheren Kursen führen muss.  

03.06.20 06:59
3

3062 Postings, 797 Tage walter.euckenhalbvoll oder halbleer?

moin. ein weiterer tag, wo hier intensiv darüber gestritten wird, ob bezüglich wirecard das glas halbvoll oder halbleer ist. die welt dreht sich derweil weiter...  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-06-....png
screenshot_2020-06-....png

03.06.20 07:00

202 Postings, 64 Tage HSV MatzGestern...

...war ja zu erwarten. Die Jungs müssen doch Geld verdienen und uns allen war doch klar, dass der eine oder andere Angriff kommt. Weiter geht?s...

Kann mich mal bitte jemand erhellen? Wann müssen die Meldungen ZEITLICH und VORAB erscheinen? Sachlich (bei fehlendem Testat, etc.) kenne ich den Stand. Danke sehr.

Btw.: Zufall, dass TCI bei Moodys drin ist und sogar die Shares erhöht hat?#augenzwinker  

03.06.20 07:02

193 Postings, 320 Tage Brauerei 66Gestern? Einstiegskurse?

Moody,s hatte nur aufgezeigt was passieren kann ( wenn/ dann Funktion? MS DOS ? erste Softwaretechnik im Computer, stimmt immer noch). Wenn Wirecard diese 3 Dinge nicht liefert kann haben Sie uns,  von Anfang an ?beschissen? , dann wäre jede Investition egal zu welcher Zeit nur reines Glücksspiel. Aber welcher Veranstalter , in diesem Fall MB , haut dann noch sein letztes Jahresgehalt, in solch ein faules Ei ?
Kopf hoch, vertrauen in die Menschen, sonst wäre das ganze Leben nur ?bescheiden ?. Es sollte als Ansporn gesehen werden.

Glück allen Investierten  

Seite: 1 | ... | 5544 | 5545 |
| 5547 | 5548 | ... | 6885   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Lufthansa AG823212
SAP SE716460
Allianz840400
TUITUAG00