Warum der Anstieg seit dieser Woche ?

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 02.12.20 15:41
eröffnet am: 11.05.19 09:59 von: up08 Anzahl Beiträge: 275
neuester Beitrag: 02.12.20 15:41 von: touby Leser gesamt: 24120
davon Heute: 38
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   

11.05.19 09:59
1

2290 Postings, 807 Tage up08Warum der Anstieg seit dieser Woche ?

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
249 Postings ausgeblendet.

06.07.20 12:19

141 Postings, 1101 Tage hallo333nur 2% Plus

aktuell scheint der hype bei workhorse vorbei, kaum premarket plus und Volumen vorhanden  

06.07.20 13:09

27 Postings, 178 Tage PalladiumCHCalifornia Verbietet Diesel LKW ab 2045

Timing funktioniert ja oftmals nicht...
Die Rahmenbedingungen ändern sich derzeit aber auf jeden Fall für EV.
ab 2045 werden keine Fossilen LKW mehr Zugelassen
https://ww2.arb.ca.gov/resources/fact-sheets/...ean-trucks-fact-sheet  

06.07.20 13:13

225 Postings, 181 Tage H2istZukunft@Graddad und @ Hallo333

@ Graddad, ja sorry, es wird Mitte Juli sein. Letzte Woche schwirrte noch iwo der 6. Juli 2020. Aber wird Mitte Juli sein.

@Hallo333 was erwartest du denn? Der Kurs ist immerhin innerhalb EINES MONATS fast 1.000 % gestiegen. Da wollen paar ihre Gewinne mitnehmen, das ist völlig normal. Du müsstest dich eher wundern, dass der Kurs nicht wie ein Stein fällt.... Weil er schon so krass gestiegen ist..  

10.07.20 18:18

65 Postings, 706 Tage toubyKommende Woche...

Hi.....hat jemand schon eine Intuenution wie es nächste Woche weitergehen könnte mit der Workhorse?
Also ich meine die Bekanntgabe des hoffentlich zustande kommenden Deals....
???  

10.07.20 19:35

610 Postings, 3619 Tage marathon400@touby

es spricht einiges dafür das es mit dem großen Deal klappen kann. Das ist hauptsächlich der Grund weshalb wir alle In WKHS rein sind. Genau kann das dir heute keiner sagen und die die es schon wissen sind weit entfernt. Der Glaube stirbt zuletzt. Nächste Woche wissen wir wo die Reise hingeht.  

10.07.20 23:37

65 Postings, 706 Tage toubyOk.....

Also nach dem motto no risk no fun........
Oder wie manche auch sagen würden.....
Vorher und Nachher  

13.07.20 23:13

65 Postings, 706 Tage toubyMorgen?

Bin echt gespannt....ob es morgen die hoffentlich großartigen und wirtschaftlich fetten Neuigkeiten gibt....

Große Sause.....oder bittere Brause....

 

14.07.20 09:03

1244 Postings, 3501 Tage granddadheute?

wo steht, dass es heute "fette Neuigkeiten" gibt? gestern war ja eine Mitteilung, dass in kalifornien bestimmte Leistungen von Workhorse in Sachen Null-Emissionen anerkannt wurden  

14.07.20 09:38

610 Postings, 3619 Tage marathon400Hier die Übersetzung

meines letzten Kenntnisstandes. Falls dieser schon wieder überholt sein sollte, bitte melden.
Danke.

Die United States Postal Service (USPS) schiebt die Frist für offizielle Angebote für den Postwagen der nächsten Generation wegen "der aktuellen COVID-19-Pandemie und ihrer Auswirkungen auf den Postdienst und den Lieferantenbetrieb" zurück. Die Verzögerung, über die zuerst Trucks.com berichtete, kommt, da die Post im Rahmen des Coronavirus Aid, Relief, and Economic Security Act der Trump-Administration eine Soforthilfe in Milliardenhöhe anstrebt.
Die Frist für die Gebote sollte der 27. März sein, ist aber jetzt der 14. Juli, so die USPS. Das Programm könnte bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Aufträge an einen oder mehrere Bieter vergeben, und es wird erwartet, dass es zur Herstellung von fast 200.000 neuen Post-Lkw führen wird. Einige der Bieter haben an vollelektrischen Versionen gearbeitet, andere haben Hybrid-Optionen erkundet, und eine ? eine gemeinsame Anstrengung von Ford und dem Militärfahrzeughersteller Oshkosh ? arbeitet an einer gasbetriebenen Version. Das Programm zur Ablösung der aktuellen Lkw der USPS wurde 2015 gestartet. Aber sie hat sich hingezogen und zwingt die Post, ihre aktuellen Lastwagen über die erwartete Lebensdauer hinaus in Betrieb zu halten ? obwohl sie in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren eingeführt wurden und keine Funktionen wie Klimaanlagen aufweisen. Zwei der ursprünglich sechs Unternehmen sind ausgestiegen.  
 

11.08.20 10:11

65 Postings, 706 Tage toubyFrage nach Neuigkeiten

Hallo Leute,
ist ja sehr still geworden rund um die workhorse und den eventuellen aufträgen. Finde auch nicht wirklich etwas interessantes im netz.
Hat jemand von euch etwas neues gehört  bzw. gelesen?
Gruss und gute woche....touby:)
 

29.08.20 12:48

1244 Postings, 3501 Tage granddadDaimler hats..

Daimler hat den Auftrag für 1000 ETransporter von amazon bekommen....  

31.08.20 17:20

1244 Postings, 3501 Tage granddad10%

10% rauf...ohne news...mit hohen Umsätzen...läuft da was?  

31.08.20 17:47

35 Postings, 149 Tage Schuhmann6Strategische Partnerschaft mit Hitachi

10.09.20 10:28

299 Postings, 2025 Tage DeRijpIrgendwie seltsam,

dass diese Aktie hier kaum beachtet wird. Dabei performed sie außerordentlich gut.  

15.09.20 12:11

59 Postings, 87 Tage BlvckHat Investmen.Postion wird in 10er Blöcken ausgebaut

Habe Workhorse im Sparplan und freue mich sehr meine Postion stetig auszubauen bevor die Breite-Masse hier aufspringt.  

24.09.20 16:35

59 Postings, 87 Tage BlvckHat Investmen.da kaufe ich einen 10er block und danach diese

Konsolidierung, mein komplettes Depot rot so wie Heinz Ketchup  

25.09.20 06:40
1

14 Postings, 1007 Tage iwik1975Bericht aus cmc Markets

Workhorse - im Schatten von Tesla
Wenn es eine Annahme gibt, die wir über die Autoindustrie seit der Coronakrise treffen können, dann die, dass die Märkte wild nach Elektrofahrzeugen (EV) sind, insbesondere auch nach Produkten  der Workhorse Group (WKHS). Die Workhorse Aktie hat ebenfalls einen wirklich guten Lauf hinter sich. Allein von Juli bis September hat sich die Aktie verdoppelt.
Trotz interessanter Wachstumsaussichten kam die Workhorse Aktie nach dem enttäuschenden ?Battery Day? von Tesla unter die Räder. Nach dem Motto Tesla stolpert und der Rest der Elektrofahrzeugindustrie folgt. Tesla ist die Sonne und die übrigen Akteure der Elektrofahrzeugindustrie sind Planeten, die im Gravitationsfeld von Elon Musk kreisen.
Workhorse Aktie nach Hitachi-Deal gesucht  

Anders als Tesla, bedient Workhorse nicht den klassischen PKW-Markt mit dem Konsumenten als Endabnehmer, sondern agiert in einem Nischenmarkt. Workhorse stellt seine Innovation im Last- und Transportwagenmarkt bereit. Der derzeitige Markt für Lieferfahrzeuge in den USA hat einen Wert von über 18 Milliarden Dollar und die firmeneigene Technologie von Workhorse Group für kommerzielle Lieferwagen bedeutet, dass das Unternehmen die Möglichkeit hat, in einem noch nie dagewesenen Ausmaß zu skalieren.
Die jüngste Partnerschaft des Unternehmens mit Hitachi America wird der Schlüsselfaktor für den Erfolg bei der bevorstehenden Markteinführung sein.
Im Rahmen der Vereinbarung wird Hitachi als strategischer Partner agieren und Workhorse beim  Betrieb und seiner Lieferketten unterstützen. Diese Vereinbarung soll Workhorse helfen, sein Wachstum auf dem US-Markt voranzutreiben und sein Territorium in dem wettbewerbsintensiven Markt der Elektrofahrzeuge zu markieren. Das Unternehmen wird in der Lage sein, die große Präsenz und das Netzwerk von Hitachi zu nutzen, um die Produktion der neuen Baureihe von Lieferwagen der C-Serie hochzufahren.
Workhorse Aktie

Obwohl das Wachstumspotenzial von Workhorse unbestreitbar groß ist, ist es auch erwähnenswert, dass das Unternehmen noch nicht profitabel ist. Bei der Vorlage der Quartalszahlen am 10. August verzeichnete Workhorse einen Verlust in Höhe von 131 Millionen Dollar. Der Umsatz konnte jedoch von 5,500 Dollar auf 92.000 Dollar deutlich gesteigert werden. Analysten sehen aufgrund des hohen Wachstums (800 %) immer noch gute Gründe zuversichtlich für die Zukunft des Unternehmens zu bleiben.
Das Unternehmen befindet sich noch immer in der Wachstumsphase und arbeitet daran, die Produktion im laufenden Jahr hochzufahren. Workhorse hat sich erfolgreich die erforderlichen Sicherheitszulassungen gesichert und wird bis Ende des Jahres voraussichtlich 300 bis 400 Lieferwagen produzieren.

Mit einer erfolgreichen Partnerschaft mit Hitachi und vielen weiteren spannenden Geschäften in der Pipeline könnte sich die Workhorse Aktie in den kommenden Jahren als eine interessante Option darstellen. Aktuell scheint auch bei diesem Wert die Bewertung zu heiß gelaufen zu sein.  

29.09.20 15:02

1244 Postings, 3501 Tage granddadwie?

Ein Quartalsumsatz von nur 92.000 $ ???
"Der Umsatz konnte jedoch von 5,500 Dollar auf 92.000 Dollar deutlich gesteigert werden."
(Vorlage der Quartalszahlen am 10.08.)
Unmd dann ein solch hoher Kurs??  

17.11.20 16:55

59 Postings, 87 Tage BlvckHat Investmen.@granddad

die strategische Partnerschaft mit Hitachi und UPS wird noch für Umsatz sorgen, keine Sorge  

02.12.20 09:46

65 Postings, 706 Tage toubyInfo?

Hi .... weis jemand ob es Infos gibt bezüglich dem momentanen Kursverlust? Oder sind einfach nur Gewinnmitnahmen der Grund?

Thx

 

02.12.20 10:31

1244 Postings, 3501 Tage granddad@touby

dieses Auf-und ab beobachte ich schon seit einigen Wochen..da  weiss halt irgendjemand im Hintergrund mehr als wir...aber der heutige Absturz ist ja krass, zudem es an den US-Börsen ja gestern bis zum schluss moderat zuging...war da vielleicht eine news nach Börsenschluss, entgangener Auftrag oder sonst was...  

02.12.20 11:05

65 Postings, 706 Tage toubyAuf und ab .....

Ja das hab ich auch so beobachtet. Aber sind ja nur leichte Bewegungen. Finde die lange stabile seitwärtsbewegung sehr interessant und positiv. Nach dem starken Anstieg läuft der Kurs sehr stabil ...... und das ohne große News. Keiner springt ab und will seine Gewinne sichern. Ich schließe daraus, dass da einige mehr wissen und sicher sind das da einiges noch kommen wird.
Hoffe ich zumindest .... :)  

02.12.20 13:24

3063 Postings, 1839 Tage Winti Elite BWas ist mit Workhorse los ?

Die Aktie verliert Vorbörslich ca 22 %.

Hat jemand anderer den Postauftrag erhalten ?  

02.12.20 15:24

1244 Postings, 3501 Tage granddadkomisch

ist schon komisch...bei Börsenschluss in NYwar alles noch super, aber ab heute früh (tradegate) waren die Kurse schon im Keller...war da nachbörslich eine news? Bei workhorse findet sich ja nichts auf derenSeite  

02.12.20 15:41
1

65 Postings, 706 Tage toubyNews ...

Ja nichts zu finden an News. Letzte Neuigkeiten vom 12.11.20 auf der Homepage. Denke einfach Gewinnmitnahmen vom letzten hohen Peak.
Vl gute Gelegenheit ein wenig nachzulegen. Mal genauer im Auge behalten die Tage.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln