Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 12231 von 12593
neuester Beitrag: 21.06.21 22:41
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 314819
neuester Beitrag: 21.06.21 22:41 von: Viking Leser gesamt: 50598962
davon Heute: 79725
bewertet mit 292 Sternen

Seite: 1 | ... | 12229 | 12230 |
| 12232 | 12233 | ... | 12593   

21.04.21 15:17

7370 Postings, 1115 Tage BobbyTH@Terminus

Mit was begründest du Anfang Mai? Meinst du den 05.05., selbst dann kann ich dir nicht folgen.  

21.04.21 15:28
1

7370 Postings, 1115 Tage BobbyTHMein post um 15:08 Uhr

Hier der volle Text zum Lesen.

https://pedfire.com/...pepco-bargain-stores-burgeon-in-unequal-times/

auf Deutsch:
Sie können kein Schnäppchen machen. Discounter haben Käufer und Investoren mit allem angelockt, von billigen Toilettenartikeln bis hin zu Modeschmuck. Das britische B & M ist mehr wert als Marks and Spencer und Pets at Home, die zusammen gebündelt sind. In den USA ist Dollar General der Walgreens Boots Alliance überlegen. Dies hat Steinhoff, ein in Südafrika verwurzeltes Konglomerat, ermutigt, die Pepco Group, Betreiber der Rabattketten Poundland, Dealz und Pepco, auszulagern.

Ein Warschauer Float, der die Dominanz der polnischen Geschäfte innerhalb von Pepco widerspiegelt, hätte einen streitigen Unternehmenswert von etwa 4,7 Mrd. EUR, einschließlich einer Nettoverschuldung von 187 Mio. EUR. Mit dem 21,3-fachen des ebitda im letzten Jahr würde dies Pepco gegenüber regionalen Kollegen, einschließlich B & M, einen hohen Stellenwert einräumen.

Durch die Sperrung wurden jedoch im vergangenen Jahr viele Geschäfte geschlossen. Die Verwendung typischer Präpandemie-Zahlen reduziert das ebitda-Vielfache auf das 14-fache. Das kommt den US-Discountern näher. Der Umsatz in Geschäften, die im letzten Quartal des Kalenders 2020 noch geöffnet waren, stieg um 5,5 Prozent, was ein gutes Wachstumspotenzial darstellt.

Die Pandemie war nicht die einzige Herausforderung für Pepco. Die Gruppe hat auch unter den Leiden eines Elternteils gelitten, das von einem Buchhaltungsskandal 2017 heimgesucht wurde. Steinhoff hatte Schwierigkeiten, sich mit verärgerten Gläubigern und Investoren abzufinden, und verfügte kaum über die Ressourcen, um seine europäische Einzelhandelseinheit zu pflegen.

Das hat sich geändert und Pepco erweitert sein 3.200-Laden-Anwesen auf neue geografische Gebiete. Die Nachfrage sieht gesichert aus. Der Reiz der Discounter für Käufer liegt vor den Zeiten der Pandemie. Erleben Sie den Aufstieg von Namen wie Primark, TJ Maxx, Aldi und Lidl. In Japan verfügt die Daiso-Kette sogar über eine Niederlassung, die sich über sieben Stockwerke erstreckt.

Während steigende Kosten die Margen belasten werden, wird eine gewisse Ruhepause von niedrigeren Mieten herrühren. Poundland verhandelt Mietverträge zur Verlängerung mit einem durchschnittlichen Rabatt von etwa einem Drittel neu.

Viel hängt vom IPO-Preis ab, und es ist unwahrscheinlich, dass Pepco schnelle Renditen erzielt. Die Verbrauchertrends sprechen jedoch für sich. Die Einkommensungleichheit nimmt zu und hat den Dollar-Läden in den USA zugute gekommen. Die Trennung von einem umstrittenen Eigentümer sollte der Gruppe ebenfalls helfen.  

21.04.21 15:28
1

1199 Postings, 623 Tage Terminus86@BobbyTH

Ich beziehe mich auf die Shareholderliste von Timbukone. Wenn man sich dort kostenlos angemeldet, kann man sich immer am Monatsanfang kostenlos die Top 10 der Steinhoff Shareholder zuschicken lassen. Für die Top 100 verlangen sie aber Geld. Im Februar und März hat Old Mutual seinen Bestand jeweils um mehrere Millionen Aktien aufgestockt. Anfang Mai werden wir dann wissen ob sie auch im April wieder gekauft haben. Das wäre ja ein gutes Zeichen für das GS, da Old Mutual ein Hamilton Mandant ist.
 

21.04.21 15:31

1766 Postings, 3122 Tage kyron7htxOhaaaa

Systematisches Drücken für's Einsammeln.  

21.04.21 15:35

7370 Postings, 1115 Tage BobbyTH@Terminus

die Liste kenne ich seit Jahren, Dirty hatte sie mal gepostet. Ich fand sie interessant, wenn auch leider zeitlich nicht ganz aktuell. Kostenlos halt, wie hier der Kram auch. Dennoch hilfreich wenn man sowas auf langer Sicht beobachtet.

Allerdings, ob es ein gutes Zeichen ist das OM zu kauft ist für mich nicht nachvollziehbar hinsichtlich dem GS. Ich glaube dass du selbst auch weiß, das bei einem Scheitern der Tanz mit dem Kurs erst so richtig anfängt. Es kann kaum noch tiefer gehen, aber bei Meldungen zu Teil oder Komplettverkäufen, kann es exorbitant hoch gehen mit dem Kurs.

Könnte auch ein Grund sein das OM darauf spekuliert.  

21.04.21 15:37

7370 Postings, 1115 Tage BobbyTH@kyron7htx

Einer wie du, der hier seit 9 Jahren angemeldet ist und sicherlich über den Zeitraum auch ausreichend Börsenerfahrung gesammelt hat. Der sollte so langsam auf Texte wie "Systematisches Drücken für's Einsammeln.  " verzichten können.

Du hast doch bestimmt mehr als sowas drauf?  

21.04.21 15:38

5177 Postings, 950 Tage Dirty Jack#305766

? Die Trennung von einem umstrittenen Eigentümer sollte der Gruppe ebenfalls helfen.? ???  

21.04.21 15:39
1

544 Postings, 123 Tage NuRadirty

vielleicht meinen sie Naidoo..auch wenn er kein Eigentümer war  

21.04.21 15:42
1

5177 Postings, 950 Tage Dirty JackNaidoo

war bei Pepkor, hier ist Pepco der Adressat.  

21.04.21 15:44
1

7370 Postings, 1115 Tage BobbyTH@Dirty Jack

Ich habs nicht geschrieben und Google hat es übersetzt. Ich gestehe, ich lese solche Veröffentlichungen niemals komplett, da  ich nur auf die grünen Sterne stehe welche ich für die Postings  bekomme :-))
Bin richtig scharf drauf.  

21.04.21 15:45

544 Postings, 123 Tage NuRaoops, hätten ja auch mal

unterschiedlichere Namen wählen können :D

Naja solange sie sich nicht von Steinhoff getrennt haben...^^  

21.04.21 15:45

7370 Postings, 1115 Tage BobbyTHVermutlich geht der Schreiber von mehr

als 50% Aktienplatzierung aus :)  

21.04.21 15:47

7370 Postings, 1115 Tage BobbyTH@NuRa

die Bezeichnungen der Unternehmen sind unterschiedlich! Pepkor und Pepco zeigt schon auf, ein Unternehmen hat 6 Buchstaben, und das andere fünf.

Womit es dann trotzdem nicht für den deutschen Spruch geeignet ist!  

21.04.21 15:48

544 Postings, 123 Tage NuRadann

wüsste er mehr als alle anderen und Steinhoff wäre also höchst umstritten :D  

21.04.21 15:48
3

5177 Postings, 950 Tage Dirty JackWen es interessiert

der schaue mal bei der 2020 der Newco 7 auf S. 21 vorbei, was man alles nach dem 30.09.2020 noch so getrieben hat ;-)  

21.04.21 15:49

544 Postings, 123 Tage NuRa@Bobby

ja war dumm, hab kurz nicht nachgedacht. Man möge mir vergeben :D  

21.04.21 15:59
6

2233 Postings, 829 Tage ShoppinguinDirty..

Sehe ich das richtig ?  2,9 Mrd Dividende + 1,6 MRd Dividende + 2 Mrd Cash  

21.04.21 16:02

7370 Postings, 1115 Tage BobbyTH@NuRa

meinerseits keine Thema, solange auch auf panische Texte verzichtet wird. Ich bin eher für die sachliche Auseinandersetzung, selbst wenn die ohne Fakten stattfindet. Leider musste ich von dir in den letzten Tagen an denen ich gesperrt war so manches lesen auf das ich ohne Sperre mit bösen Worten geantwortet hätte. Damit es nicht falsch verstanden wird, es ging dabei nicht um mich sondern schon um Steinhoff.
Man muss sich nicht auf die Stufen derer stellen die eh kein Interesse an Klärung haben! Natürlich bleibt es dir selbst überlassen was und wie du hier auftrittst :-)  

21.04.21 16:05

4922 Postings, 1279 Tage Manro123Sind das die stillen reserven? :0

21.04.21 16:06
2

544 Postings, 123 Tage NuRabobby

dann warst du ja zum Glück gesperrt. Nein Spaß beiseite, verstehe ich. Manchmal schreibt dann eher die Ungeduld. Ich versuche mich zu bessern ;)  

21.04.21 16:08

1199 Postings, 623 Tage Terminus86@Dirty Jack

Danke für den Hinweis Dirty. Das sind ja schon wieder heftige Summen die da im Raum stehen. 2,9 Milliarden Euro Dividende. Was hat es mit dieser Summe aufsich? Ist das Kapital, welches frei geworden ist? Kann man damit die Schulden Tilgen? Woher stammt dieses Geld? Fragen über Fragen :)  

21.04.21 16:17
1

4922 Postings, 1279 Tage Manro123Woher kommen diese Summen

das ist unfassbar. Das sind 6,5 Mrd auf einen Schlag.  

21.04.21 16:20

544 Postings, 123 Tage NuRa@Bobby

nur mal zur Erklärung warum ich aktuell ein kleines bisschen gefrustet bin: man hat 4 von 6 MPC Kläger in der Tasche, bei 5 ist man durch. Warum geht man dieses sinnlose Risiko ein sich mit Hamilton vor Gericht rumzuärgern wenn es denen doch eigentlich nur um etwas mehr Geld geht? (was ich persönlich sogar verstehen kann, finde die Trennung von CC und MPC unverschämt). Egal wie sicher man sich hier fühlt, was ein Gericht entscheidet kann man unmöglich vorher wissen. Auch wenn Hamilton nicht genug Stimmrechte haben sollte, so wissen wir (denke ich) noch nichts von der 6. Partei und eventuell gelingt es Hamilton zwar nicht ihre Forderungen durchzusetzen, aber um das ganze hinauszuzögern könnte es reichen.  

21.04.21 16:21
11

5177 Postings, 950 Tage Dirty JackDividenden

müssen nicht zwangsläufig Cash sein, Sachdividenden in Form von Anteilen könnten hier auch eine Rolle spielen.
Interessant finde ich den Wert von 2,9 Mrd ? der an die Pepco Holdco Ltd in welcher Form auch immer gezahlt wurden und den Wert der Pepco Group Anteile, die von Flow Newco Ltd gehalten werden, im Wert von 2,92 Mrd GBP.
Da klafft eine Lücke.
Die Pepco Holdco Ltd in nämlich die Muttergesellschaft der Flow Newco Ltd.
Übrigens der ehemalige Eigentümer der Pepco Group, den man losgeworden ist heißt
Retail Holdings SARL, welche 2017 von der Pepkor Holdings Pty Ltd durch die Steinhoff UK Holdings Ltd übernommen wurde ;-)  

21.04.21 16:27
5

600 Postings, 1285 Tage Fun_trader99Juhu, wir sind reich

Zum Nachdenken:
- Firma A ist Eigentümer zu 100% von Firma B.
- Firma B besitzt Firma C, die 1 Mrd? an Wert hat. Sonst besitzt B nichts.
- Somit ist A mittelbarer Eigentümer von C
- A kauft B die Firma C für 1 Mrd? fiktives Geld ab.
- B erhält 1 Mrd? fiktives Geld und hat sonst nichts mehr.
- B schüttet 1 Mrd? fiktives Geld als Dividende an seinen Shareholder A aus.
- A ist nun unmittelbarer Eigentümer von C und hat sein fiktives Geld auch zurück.
- B ist nur noch eine leere Hülle und kann somit aufgelöst werden.
 

Seite: 1 | ... | 12229 | 12230 |
| 12232 | 12233 | ... | 12593   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ms_rocky
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln