finanzen.net

I-D Media AG aussichtsreich

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.10.08 23:08
eröffnet am: 19.01.07 14:27 von: andys2 Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 23.10.08 23:08 von: masterluc Leser gesamt: 4181
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

19.01.07 14:27

18 Postings, 4663 Tage andys2I-D Media AG aussichtsreich

Meiner Meinung nach hat die I-D Media noch Potenzial nach oben. Ich würde den nächsten Widerstand bei 3,80? sehen, mit positiven Tendezen für weiter Kurszuwächse. Durch zwei große Deals in den ersten Handelswochen steckt hier noch um einiges mehr Potential drin als die Aktie bis jetzt zulegen konnte. Und mit einem KGV von gerade mal 5 ist das Risiko durchaus absehbar.  

20.01.07 09:53

18 Postings, 4663 Tage andys2Naja wie ich schon gesagt hatte

Wie ich gestern schon gesagt hatte ist die I-D Media ein sehr heißer Kaufkandidat. Durch die Übernehame von Medial steht uns bestimmt ein satter Gewinn und weiter steigende Kurse bevor. Trotz des hohen Kursanstiegs in den vergangenen Tagen lohnt sich ein Einstieg allemal. Die Aktie wird den nächsten großen Widerstand bei 4? haben. I-D Media wird uns bestimmt in diesem Jahr noch viel Freude bereiten.  

12.08.08 19:58

1359 Postings, 4168 Tage evt101Einstieg?

Keiner mehr investiert?  

27.09.08 05:26

96370 Postings, 7158 Tage KatjuschaGuck dir mal den Halbjahresbericht an

Ich vermute, das man spätestens im 1.Quartal 2009 pleite sein wird.

Zum Halbjahr hatte man nur noch 1,4 Mio ? liquide Mittel und 2,7 Mio ? Debitoren. Dagegen stehen 0,7 Mio ? langfristige und 2,1 Mio kurzfristige Verbindlichkeiten. Wenn man sich den Verlust bzw. den negativen Cashflow bei Halbjahresumsätzen von 5 Mio ? anschaut, dann wird I-D-Media die nächsten 2 Quartale nur überleben, wenn man entweder einen super Auftragseingang verzeichnen kann (kaum dran zu denken) oder wenn irgendeine Bank noch Kredite bereitstellt (auch kaum dran zu glauben).

Das sieht echt böse aus. Hätte ich vor 2 Jahren nicht für möglich gehalten, wenn man damals die super Bilanzdaten gesehen hat. Aber das Geschäftsmodell scheint tot zu sein, und daher ist kaum dran zu glauben, das man in naher Zukunft wieder positiven CF erwirtschaftet. Noch so ein Halbjahr wie die letzten 2-3 Halbjahre wird man jedenfalls nicht überstehen. Ab dem 1.Quartal muss die Wende beim Auftragseingang kommen. Ansonsten ist der Ofen aus.  

01.10.08 14:13

7795 Postings, 6588 Tage gvz1Es geht auch anders!!

News: I-D Media AG

13:37 01.10.08
Sonstiges

I-D Media AG: I-D Media gewinnt Pitch des österreichischen Energiekonzerns BEWAG

Mitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Berlin, den 01. Oktober 2008

I-D Media ist die neue Lead-Agentur des österreichischen Energiekonzerns
BEWAG für dessen zukünftige Web 2.0-Aktivitäten. Der erfahrene Berliner
Community- und Social Web-Dienstleister konnte sich in einer Ausschreibung
gegen namhafte Mitbewerber durchsetzen. Im ersten Schritt wird eine
Plattform zum Wissensaustausch für rund 1.000 Mitarbeiter/innen und
Pensionisten des österreichischen Energieversorgungsunternehmens
realisiert. Dabei setzt I-D Media auf das IT-Framework 'Clearspace' des
amerikanischen Software-Unternehmens Jive. Gemeinsam mit Jive wurden in der
Vergangenheit bereits mehrere Projekte partnerschaftlich realisiert. Für
die Zukunft plant man hier eine noch engere Zusammenarbeit.

I-D Media betreut die BEWAG als Full-Service-Agentur und verantwortet neben
der strategischen Beratung die Neukonzeption, Neugestaltung sowie die
technische Umsetzung. Mit der von I-D Media konzipierten Intranet-Lösung
wird eine neue, interaktive Plattform für die internen Kommunikations- und
Geschäftsprozesse der BEWAG Gruppe gelauncht. Ihre konfigurierbaren
Bereiche können von jedem Mitarbeiter individuell gestaltet werden und
bieten somit eine moderne und produktive Arbeitsfläche. Dieses Online-Tool
wird den Mitarbeiter/innen einen einfacheren und schnelleren Zugang zu
Informationen bieten und die Effizienz der Zusammenarbeit auch
bereichsübergreifend unterstützen.

Weitere intelligente Web 2.0-Lösungen für Mitarbeiter und Kunden der BEWAG
Gruppe werden in den nächsten Monaten und Jahren folgen.

Über die I-D Media AG:
Seit der Gründung im Jahr 1988 hat sich das Unternehmen zu einem Anbieter
für innovative Marketing- und Technologielösungen entwickelt. Das
Leistungsangebot umfasst die strategische Marketingberatung, die kreative
Konzeption, Gestaltung und Produktion von integrierten
Kommunikationslösungen und deren Einbindung in bestehende
Systemlandschaften. Dabei verbindet das Unternehmen stets kreative Ideen
mit dem effizienten Einsatz von Informationstechnologie. I-D Media
unterhält neben der Zentrale in Berlin einen Standort in London und ist für
internationale Kunden wie Toshiba, eBay, Sony, Microsoft, JT International
(Camel, Mild Seven, Salem, Winston), Renault, ligne roset, Nintendo,
Premiere und die Deutsche Post AG tätig.

Kontakt:
Kirsten Tag
I-D Media AG
Ohlauer Straße 43
10999 Berlin
+49 30 259 47 131
kirsten.tag@idmedia.com
www.idmedia.com

(c)DGAP 01.10.2008  

01.10.08 14:16

1316 Postings, 6472 Tage InvestoxWAHNSINN´s News !

KLARER KAUF Ziel 1,20 ?

Soll Aktienrückkauf kommen !  

01.10.08 17:11

52 Postings, 4974 Tage andim3Investox

nimm 1,5 Millionen Euro auf in die Hand und du bekommst 50% der Klitsche! müsste ja nach deinen zahlreichen Raketen in letzter Zeit problemlos zu machen sein! - und ansonsten wirst du für solche Invests dieser Tage sicher ganz einfach Gläubiger finden. ;-)

mfg  

01.10.08 23:11

448 Postings, 4558 Tage neuanmeldungWundert mich, daß vor

der Aktien-Nummer kein "CH" steht, denn dann würden wir ja die Richtung kennen...  

07.10.08 00:37
1

1 Posting, 4029 Tage herr.tumirnixI-D Media gewinnt Pitch des österreichischen Energ

herzlichen Glückwunsch.

Da wollen wir mal hoffen, d.d. eigenen I-D Media Mitarbeiter das nicht wieder so
vergeigen wie die ebay-Foren.

http://community.ebay.de/forum/ebay/thread.jspa?threadID=242114

ich zitiere mal einen Mitarbeiter von ID Media:
Ein Mitarbeiter von ID-Media brachte mit seinem privaten Account "zero_data" bereits einen Tag nach dem Start der neuen Foren (26.10.07) zum Ausdruck:

"Ja klar ist die neue Community und das Forum nicht optimal. Aber was
ist schon optimal? Irgendjemand mault immer. Und was erwartet ihr?
eBay ist ein Wirtschaftsunternehmen und will/muss Geld verdienen. Ihr
seid alle freiwillig hier und niemand zwingt Euch die Community zu
benutzen."
Einige Monate später beschimpfte er dann die Kritiker des Forums als "Deppen" und "hirnlose Pöbler".


Im Ergebnis wurden viele Altnutzer vertrieben. Für neue Nutzer sind die Community wenig attraktiv, so daß die Forennutzung insgesamt rückläufig ist. Nicht einmal die vor einem Jahr installierte prominente Foren-Werbung auf der eBay-Startseite konnte dies verhindern.

Der Frust der Nutzer sitzt tief. Ein viel beachteter Thread mit dem provokanten Titel: "Sprengt ID-Media in die Luft" brachte das am Sonntag zum Ausdruck. Das war natürlich kein Aufruf zur Gewalt und wurde sicher auch von allen Lesern richtig eingeordnet. Gestern hatte eBay daran noch nichts auszusetzen, aber heute hat sich eBay entschlossen, den Thread mit inzwischen 100 kritischen Postings zu löschen.

ID-Media steht wirtschaftlich am Abgrund. Der Aktienkurs hat seit Mitte 2007 mehr als 80% seines Wertes eingebüßt. Man braucht ID-Media nicht in die Luft zu sprengen. Das tun sie schon selbst. Fast am Abgrund steht auch der Community-Bereich von eBay. Im Unternehmen haben die Verantwortlichen jetzt einen schweren Stand, weil die gesetzten Ziele weit verfehlt wurden. Was aber schwerer wiegt, ist der Vertrauensverlust bei den Community-Nutzern.

So ID Media macht was aus dem neuen Großauftrag.
Und wenn zwischendurch Zeit bleibt, bringt die Software in den ebay Foren doch mal zum Laufen??.
 
Angehängte Grafik:
i-d_media-ebay.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
i-d_media-ebay.png

23.10.08 23:08
1

11 Postings, 4021 Tage masterlucÄnderungsbekanntmachung

DGAP-AFR: I-D Media AG: Bekanntmachung gemäß § 37v, 37w, 37x ff. WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

DE0006228604

I-D Media AG / Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Rechnungslegungsberichten/Änderungsbekanntmachung

22.10.2008

Bekanntmachung nach § 37v, 37w, 37x ff. WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Hierbei handelt es sich um eine Änderungsbekanntmachung.
Hiermit gibt die I-D Media AG bekannt, dass folgende Finanzberichte
veröffentlicht werden:
Bericht: Konzern-Zwischenmitteilung innerhalb des 2. Halbjahres
Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 03.11.2008
Veröffentlichungsdatum / Englisch: 03.11.2008
Deutsch: http://www.idmedia.com/de/finanzpublikationen,2490,0,v-2008.html
Englisch: http://www.idmedia.com/en/financial.publications,4488,0,v-2008.html



22.10.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100