finanzen.net

Kaffee long wird interessant

Seite 159 von 160
neuester Beitrag: 17.09.20 14:43
eröffnet am: 22.06.09 14:02 von: Minespec Anzahl Beiträge: 3984
neuester Beitrag: 17.09.20 14:43 von: bauwi Leser gesamt: 774336
davon Heute: 209
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 156 | 157 | 158 |
| 160  

06.07.20 16:13
1

8377 Postings, 7629 Tage bauwiWunderbare Gelegenheit

um nochmal mit massiv größeren Tranchen nachzulegen. Den Zeitpunkt behalte ich mir natürlich vor, da morgen noch zu früh wäre. Von mir aus kann der Kaffeepreis nochmal um 50 % fallen. Irgendwann kosten die Bohnen wieder etwas mehr.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

07.07.20 08:12

37 Postings, 120 Tage Boersen123@bauwi

Du kennst schon die Rolleffekte von Rohstoffen. Nur weil ein Rohstoffpreis nach Monaten wieder da steht wo er mal war, heisst das noch lange nicht das Du einen Gewinn erzielt hast.
Also der Preis wird nicht um 50% fallen, sollte es allerdings auch auf keinen Fall, denn dann wirst Du gerade mit den Faktorzertis nicht glücklich.
Die 95 muss jetzt erstmal halten und am besten noch heute die 100 zurückerobern, sonst wars das mit dem Ausbruch.

Achja mein Gasschein liegt inzwischen 258% im Plus. Ich schöpfe weiter ab und könnte zu niedrigeren Kaffeepreisen nachlegen. Aber niemand der bereits investiert ist, möchte niedrigere Preise!  

07.07.20 08:34
1

1895 Postings, 382 Tage BioTradeKaffee

Wenn man sich so die Beiträge hier durchliest. Reines Wunschdenken und Stochern im Trüben. Der Kurs wird schon steigen weil, ja weil das so sein könnte oder auch nicht. Die 95 muss halten heute am besten noch 100. Warum? Und die Scheine die hier gepostet werden, kein Kommentar. Die sind RuckZuck K.O dazu noch die Rollverluste.  Aber muss ja jeder selbst wissen was er macht.  

07.07.20 10:48

37 Postings, 120 Tage Boersen123@Biotrade

Warum?
Na, um den Ausbruch nach oben zu bestätigen.
Geschieht das nicht, wird es deutlich länger dauern mit steigenden Kursen und die Scheine gehen zwangsläufig KO.
Also kein Wunschdenken und stochern, sondern handeln. Entweder einen Ausbruch nutzen oder Verluste minimieren. So läuft das an der Börse beim Handel mit Rohstoffen und nicht anders.
Aber das muss ja jeder selbst wissen :)  

11.07.20 11:16
1

1636 Postings, 491 Tage SEEE21Charttechnisch gibt es keinen einzigen Grund

in Kaffee long zu gehen. Kaffee befindet sich im Abwärtstrend, das untere Bollinger hat sich nach unten geöffnet und der Kurs ist unter einer langfristigen Unterstützung gerutscht.Damit wurde eine mögliche Bodenbildung negiert.
Kann natürlich jederzeit drehen, hat aber nix mit Handeln nach verifizierbaren Kriterien zu tun.  
Angehängte Grafik:
coffee.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
coffee.png

13.07.20 10:15

8377 Postings, 7629 Tage bauwi@SEEE21 Wenn das so wäre, wie von Dir im Chart

angedeutet, könnte man ja locker short gehen.
Nach dem Motto - Charttechnik gilt!  
Wie bei Öl,  gibt es hier für manche Erzeuger eine Schmerzgrenze. Wird der Bogen überspannt, scheiden in der kommenden Zeit einige Erzeuger aus dem Markt, was den Preis sogar nachhaltig umso höher treiben kann. Lass es nochmal 10 % runter gehen - dann besteht die Chance auf eine W-Formation.
Der letzte Anstieg war sozusagen ein Fake, womit ich schon gerechnet habe.
Mir reicht es , diesen Tiefpunkt zu erwischen. Und umso tiefer es geht, desto klarer kommt die Erholung.
Man benötigt allerdings viel Geduld und Back-cash!
Eine TESLA zu kaufen wäre mir zu anspruchslos! :-)
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

13.07.20 10:19
1

1636 Postings, 491 Tage SEEE21Ich hab mal über ein Jahr lang versucht das Tief

zu erwischen, was in einem Abwärtstrend bei Commodities schlecht ausgehen kann. Die Rollverluste und Nachkäufe haben für einen ordentlichen Verlust gesorgt. Seitdem gilt bei mir eine Regel: Long im Aufwärtstrend und Short im Abwärtstrend.  

16.07.20 18:49

1565 Postings, 3830 Tage aktiengirlwann ist der nächste Rolltermin für

20.07.20 14:33

19484 Postings, 2483 Tage Galearises geht wieder uff

20.07.20 17:34

1895 Postings, 382 Tage BioTradeKaffee

Sehe keinerlei Gründe für einen nachhaltigen Antieg. Short bei 100 mit Ziel 66 Cent  

21.07.20 17:53
1

19484 Postings, 2483 Tage Galearisbin long und es steigt

22.07.20 22:06
1

19484 Postings, 2483 Tage GalearisCoffee great trade

27.07.20 12:22

19484 Postings, 2483 Tage Galearisgo !

30.07.20 22:14

1565 Postings, 3830 Tage aktiengirlKaffe long raus,

um 119 suche ich ein short Einstieg. Mal sehen.  

31.07.20 22:12

19484 Postings, 2483 Tage GalearisCoffee ! `s Leb`n is wie a Traum.........

05.08.20 17:34

8377 Postings, 7629 Tage bauwi@ aktiengirl Für 'nen short ist es immer noch

viel zu früh!   Nutze doch erst mal in Ruhe dieses Momentum, bevor Du schon wieder zum Sturm bläst!
Wie geht es Deinen Shorts? Man liest nix mehr.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

07.08.20 18:24

8377 Postings, 7629 Tage bauwiOkay, der Short war für kurzfristig sogar gut

platziert. Doch die Soft-Rohstoffpreise werden wieder anziehen. Dagegen werden die harten Metalle abgeben. Kupfer machte heute den Anfang!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

14.08.20 11:02

8377 Postings, 7629 Tage bauwiJetzt zieht Kaffee erst mal kräftig an!

Letzthin bildete sich ein Henkel aus, was anschließend Kurszuwächse zur Folge hatte. Kann diesmal genau so sein. Man sollte sich hier vom bearishen Setup lösen. Im Zuge der Öffnungen ist die Nachfrage nach den Bohnen jedenfalls angestiegen, wobei die Produktionsseite bekanntermaßen Probleme hatte.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

18.08.20 16:24

8377 Postings, 7629 Tage bauwiEs geht aufwärts, da Kaffee stärker nachgefragt

ist. Ich gehe von weiterem Aufwärtsrend aus.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

20.08.20 13:52

8377 Postings, 7629 Tage bauwiDer Sog nach oben hält an! Spürbar stark!

Folglich sollte man hier genauso long sein, wie in den Edelmetallen.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

25.08.20 15:16

8377 Postings, 7629 Tage bauwiDeutlich - die Kurse zieht's nach oben!

Noch jemand investiert?
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

26.08.20 14:16

317 Postings, 3040 Tage Traderzbin schon

seit einigen Monaten gehebelt dabei und habe nur noch meine Gewinne drin  

26.08.20 14:22

8377 Postings, 7629 Tage bauwi@ Traderz Das ist natürlich absolut perfekt!

Damit kannst ruhig schlafen.  Ich lasse meine volle Position drin, da ich noch von weiteren Kurssteigerungen ausgehe. Es läuft fast schon beängstigend gut, wenn man einen langen Atem hat.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

01.09.20 10:26

8377 Postings, 7629 Tage bauwiKaffee ist immer noch sehr stark

weshalb ich davon ausgehe, dass dieser Trend noch anhält. Womöglich entstehen dadurch neue Preisspannen. Der zuletzt niedrige Preis und die Coronagegebenheiten, sowie die nun erhöhte Nachfrage führen zu dieser Steigerung des Erlöspreises.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

01.09.20 13:50
1

1565 Postings, 3830 Tage aktiengirl@bauwi, ich bin heute wieder short rein,

ich handle gerne antizyklisch  

Seite: 1 | ... | 156 | 157 | 158 |
| 160  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
GRENKE AGA161N3
NikolaA2P4A9
Infineon AG623100