Wie wärs mal mit Kino?

Seite 8 von 43
neuester Beitrag: 29.10.13 21:45
eröffnet am: 31.01.07 12:54 von: Feedback Anzahl Beiträge: 1067
neuester Beitrag: 29.10.13 21:45 von: Trendscout Leser gesamt: 106832
davon Heute: 33
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 43   

21.01.10 14:58

211 Postings, 4336 Tage DP..Mal kurz was anderes...

Sehe gerade, dass Cinemaxx ein negatives EK hat, ergo nur aus Verbindlichkeiten besteht.
Scheint mir kein allzu stabiles Gerüst zu sein, oder sehe ich da was falsch?  

21.01.10 15:06

129 Postings, 4348 Tage kloibiDas ist total falsch

Unter ebundesanzieger.de findest du die Unterlagen zu der AG und den einzelnen KGs.

Da ist das Eigenkapital überall positiv.

Das negative Eigenkapital im Konzern kommt aus der Umstellung des Bilnazierungsstandards von HGB auf IFRS. Unter HGB durfte man keine Firmenwerte aktivieren. Bei IFRS muss man dies. Damals hatte man aber noch ein Wahlrecht bei der umstellung, entweder die Firmnewerte zu aktivieren, oder direkt in das Eigenkapital zu buchen. Das hat Cinemaxx getan. Das ist der konservativere Ansatz. Daher wurden 63 Mio. als Sonderposten negativ ins Eigenkapital gebucht.

Es liegt trotzdem noch ein Bilnazgewinn vor.

 

 

 

 

 

 

 

21.01.10 15:11

129 Postings, 4348 Tage kloibiAus dem GB

11. In Vorjahrenmit der Kapitalrücklage verrechneter Firmenwert
Geschäfts- oder Firmenwerte, die bei der Erstkonsolidierung von fünf Tochterunternehmen
nach den Vorschriften des deutschen Handelsrechts in den Jahren 1997 bis 2001 entstanden
sind,wurden nach den damaligen deutschen Rechnungslegungsvorschriften im
Zeitpunkt der Erstkonsolidierung in Höhe von TEUR 62.670 erfolgsneutral mit der Kapitalrücklage
verrechnet.
Bei der Umstellung der Rechnungslegung auf IFRS hat die CinemaxX AG vomWahlrecht
des IFRS 1 Gebrauch gemacht,wonach auf eine rückwirkende Anwendung von IFRS 3 auf
Unternehmenszusammenschlüsse vor dem Stichtag der IFRS-Eröffnungsbilanz (1. Januar
2004) verzichtetwerden kann.DieVerrechnung der Firmenwertewurde daher für die oben
genannten fünf Unternehmen beibehalten.  

21.01.10 15:18

129 Postings, 4348 Tage kloibiErgo

Ist das eigentlich nur ein Verrechnungsposten aus HGB Zeiten, sonst wäre das Eigenkapital eigentlich positiv.

Man könnte es auch so buchen:

Aktiva plus 63 Mio. erhhen um ide Firmenwerte, dann würde der verrechnungsposten rausfallen und cinemaxx hätte auch im Konzern ein positives Eigenkapital von über 1,5 € je Aktie zum 31.12.2008. In 2009 dann noch höher aufgrund des erwarteten Gewinns.

Das passt schon so. Hat der kloiber halt extra so gewählt...Entscheidend ist: Die Töchter haben alle ein positives EK (einfach unter ebundesanzeiger.de "cinemaxx" eingeben und dann die Hamburger und Magdeburger Tochter etc. anschauen) und in der AG ist das Eigenkapital auch sehr positiv.

 Klar ist jedoch, Cinemaxx hat die letzten jahre aus den Gewinnen der ganz frühen Vergangenheit gelebt, und hat jetzt in 2009 den absoluten Turn-Around geschafft.  

 

 

22.01.10 12:53

211 Postings, 4336 Tage DP..Was verpasst?

Danke dir für die ausführliche Erklärung!

Habe ich etwas verpasst, oder gibt es einen Grund für die niedrigen Umsätze in den letzten beiden Tagen?? Ist einfach nur der große Käufer weg?  

22.01.10 13:42

69 Postings, 4683 Tage nicito-

Sagt mal kennt jemand von euch ein börsennotiertes Unternehmen, welches die Kinos digitalisiert bzw 3D fähig macht? Oder eines welches die 3D Brillen herstellt? In sowas würde ich gerne auch noch investieren..mmn. ziemlicher Boommarkt !  

22.01.10 14:35

129 Postings, 4348 Tage kloibiBörsenntoierte unternehmen

Also, wer ganz stark vom digital und 3D boom profitiert, dürfte cinemedia sein. Die gehören auch dem kloiber zusammen mit der bavaria film.  

22.01.10 14:53

129 Postings, 4348 Tage kloibiKurs wird hier stärker steigen

 

Wenn man aber auf den Trend 3D setzen will, dann ist Cinemaxx am geeignetsten. Hier bekommt man:

 

- eine gelungene Restrukturierungsstory,

- die 3D story

- die Squeeze-Out Story mit Kloiber

und hinzu kommt eine niedirge Bewertung...

 Also, ich setze ganz klar auf MXC 

 

22.01.10 19:46

7239 Postings, 4419 Tage sebestieDer Kurs

kennt zur Zeit nur eine Richtung.Bin mal gespannt ob die 2 Euro nächste Woche nachhaltig durchbrochen werden.Dann könnte es richtig spannend werden.Mal sehen.  

25.01.10 01:33

721 Postings, 4333 Tage K.O.BoerseHier lohnt es sich zu investieren:-)

25.01.10 08:34

129 Postings, 4348 Tage kloibiDank Avatar liegt Cinemaxx

in 2010 bisher von den Besucherzahlen her 15% über Vorjahr was die Top 5 angeht. Der Umsatz dürfte noch mehr gestiegen sein, da 3D richtig einschlägt.  

25.01.10 12:47

69 Postings, 4683 Tage nicitoAber..

sowas von..Meine Mutter war vorgestern in Avatar. Der Film läuft jetzt schon ne ganz schöne Weile und er war trotzdem ausverkauft - in 3D! Wahnsinn ! Freue mich schon auf die Zahlen!  

26.01.10 17:26

129 Postings, 4348 Tage kloibiTop

Neues hoch bei 2,21...jeder erwartete die Konsoliedierung, aber es geht steil weiter nach oben. Der Markt ist einfach leergefeegt, daher versagt die charttechnik. Ich erwarte die 2,5 € bis ende der Woche. Bis zu den zahlen Mitte Februar vielleicht sogar schon mehr als 3 €.  

27.01.10 12:32

129 Postings, 4348 Tage kloibiDer Top Performer über die letzten Wochen,

und nichts los hier. Verkennen denn alle das Potential nach dem geglückten Turn-Around in 2009 und den Aussichten bzgl. 3D?

Mein Kursziel kurzfristig: 2,50 € 

Kursziel mittelfristig bis August: 4 €

Langfristig bei einem Squeeze Out sehe ich sogar 6-8 € als möglich an.

 

 

 

27.01.10 12:48

211 Postings, 4336 Tage DP..Bei

OnVista wurde die Prognose mal eben um über 1? nach oben geschraubt. +185% auf 6,02 in 5 Monaten.
Wir werden sehen...  

27.01.10 14:02

129 Postings, 4348 Tage kloibiNormal

halte ich nicht viel davon von solchen Prognosen. Aber fundamental kann ich mich der Meinung anschlieesen. mittelfristig könnten Kurse um die 6 € realitsisch sein.  

27.01.10 17:25

86 Postings, 4522 Tage telisatCinemaxx als Zukunftschance

Ich denke viele Anleger schreckt der starke Anstieg der letzten Wochen ab. Trotzdem denke ich die Aktie ist auch bei aktuellen Kursen ein guter Einstieg. Ich bin schon auf die zukünftige Entwicklung gespannt.  

28.01.10 09:54

129 Postings, 4348 Tage kloibiKloiber

Der Kloiber hat wohl die Stücke gekauft!!!!

 

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. --------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen Firma: Dr. Kloiber Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH & Co. Beteiligungs KG

4XP - Forex Place
Build a successful Forex Portfolio Welcome bonus €500 on €1500 deposit
www.4XP.com



Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst Angaben zur Person mit Führungsaufgaben Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE 0005085708 Geschäftsart: Kauf Datum: 25.01.2010 Kurs/Preis: 1,98 Währung: EUR Stückzahl: 5000,00 Gesamtvolumen: 9900,00 Ort: Frankfurt

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: CinemaxX AG Friedrich-Ebert-Damm 111 22047 Hamburg Deutschland ISIN: DE0005085708 WKN: 508570

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 28.01.2010

Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de ID 10801



 

 

28.01.10 10:19

721 Postings, 4333 Tage K.O.BoerseHier gilt es seine Anteile zu halten

Der free float wird immer kleiner, da dürften auch in Zukunft große Kurssprünge zu erwarten sein. Aber wohin wird es führen? Ab wann hat man eigentlich das Recht ein Unternehmen komplett zu übernehmen, so dass die Restaktionäre sich mit einer Abfingung abgeben müssen? Weiß da jemand eine Antwort?  

28.01.10 10:49

88 Postings, 4327 Tage Optimus PrimeIn der Tat

gilt es hier seine Anteile zu halten. Hier sollte in der nächsten Zeit nichts schief gehen.
Aber das mit einer eventuellen Abfindung würde mich auch interessieren.  

28.01.10 11:20

129 Postings, 4348 Tage kloibiK.O. Boerse

Ja, wenn kloiber 95% hat (ev. mit flebbe), dann kann er den rest rauswerfen.  

28.01.10 11:25

211 Postings, 4336 Tage DP..Heißt was?

Vorher noch abspringen oder draufbleiben?  

28.01.10 11:28

280 Postings, 5773 Tage Eibergener@kloibi

jetzt würd mich mal interessieren wie du auf 95 % kommst... das stimmt so nicht...  

28.01.10 11:34

88 Postings, 4327 Tage Optimus Prime@Eibergener

wie ist es denn dann richtig?  

28.01.10 11:34

721 Postings, 4333 Tage K.O.BoerseDanke kloibi, und noch eine Frage

Muß für die Abfindung  noch ein Aufschlag auf den Aktienkurs gezahlt werden?  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 43   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln