Interview: Liquidität von Singulus ist sicher

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.12.01 15:51
eröffnet am: 04.12.01 15:51 von: Luki2 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 04.12.01 15:51 von: Luki2 Leser gesamt: 746
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

04.12.01 15:51

7538 Postings, 7341 Tage Luki2Interview: Liquidität von Singulus ist sicher

Interview: Liquidität von Singulus ist sicher
 
Die Singulus Technologies AG erwirbt rückwirkend zum 1. Oktober 2001 sämtliche Anteile an der e-mould GmbH von der Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG. Aus diesem Anlass sprach Finanzen.net mit dem Unternehmenssprecher Bieke Höhr.

Finanzen.net: Herr Höhr, bisher erwartete Singulus eine Steigerungsrate von 25,0 bis 35,0 Prozent. Welche Auswirkungen hat die Übe rnahme von e-mould auf die kurz- und langfristige Umsatz- und Erfolgsentwicklung?

Bieke Höhr: Singulus will das Spritzgießen eigenständig betreiben und für seine kompletten Produktionssysteme nutzen. Bisher war dieser Bereich ausgelagert. Deshalb erhöht sich der Umsatz nicht, während sich das Ergebnis um die Wertschöpfung aus der eigenen Betriebstätigkeit erhöht. Dazu ist noch zu sagen, dass diese Akquisition aber nicht unter kaufmännischen sondern unter strategischen Gesichtspunkten getätigt wurde.


Finanzen.net: Sie wollen das Spritzgießen als weiteren Kernbereich neben dem Metallisieren führen. Wie ist das Verhältnis zwischen den Linien und wo planen Sie weitere Investitionen?

Bieke Höhr: Das Spritzgießen hat einen Anteil von 10,0 bis 15,0 Prozent am Geschäft. Es sind weitere Übernahmen vorgesehen, wobei die Planungen noch nicht so weit fortgeschritten sind, um darüber zu berichten.


Bieke Höhr: Die Übernahme wird mit Barmitteln getätigt. Wie hoch ist der Kaufpreis und wie beurteilen Sie Ihre Liquiditätslage nach diesem Kauf?

Bernhard Krause: Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, ich kann aber sagen, dass er sich am oberen Ende des einstelligen Millionen-Euro-Bereichs bewegt. Betonen möchte ich, dass Singulus bei allen Entscheidungen großen Wert auf eine ausreichende Liquiditätsversorgung legt. Diese Akquisition beeinträchtigt die Liquidität des Unternehmens nicht.


Finanzen.net: Vielen Dank für das Interview, Herr Höhr.

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln