Interstahl Handel Holding - Phönix aus der Asche ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 02:18
eröffnet am: 27.01.17 11:11 von: tbhomy Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 25.04.21 02:18 von: Barbarafvtsa Leser gesamt: 8147
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

27.01.17 11:11

31878 Postings, 4094 Tage tbhomyInterstahl Handel Holding - Phönix aus der Asche ?

Aus der Convertis AG wird die Interstahl Handel Holding AG...

http://www.ariva.de/news/...-die-interstahl-handel-holding-ag-5917389

Barkapitalerhöhung vollständig platziert

"Des Weiteren konnte die Gesellschaft Fremdkapital in Form von festverzinslichen Darlehen in Höhe von 850.000 EUR, verzinst mit einem Zinssatz von 6% p.a., über eine Laufzeit von 2 Jahren von Investoren einwerben. Die Investoren stehen in keinem verwandtschaftlichen Verhältnis zu den Organen der Gesellschaft. Mit der neuen Kapitalbasis sieht der Alleinvorstand Thomas Brunzel die Gesellschaft hervorragend aufgestellt, um die mittelfristig gesteckten Ziele für 2017 und 2018 zu erreichen."

http://www.ariva.de/news/...-barkapitalerhoehung-vollstaendig-6013279

Ausländischer Geschäftspartner stärkt Kapitalbasis durch verdeckte Kapitaleinlage

http://www.ariva.de/news/...-auslaendischer-geschaeftspartner-6018331

Auf eine faire und sachliche Diskussion.  

11.07.17 22:02

511 Postings, 3968 Tage Hallo84in 2017..

.. sollen rund 3 Mio. ? Umsatz erwirtschaftet werden. In 2018 mit Lager 10 Mio. ?. Aktuelle Marktkapitalisierung bei ca. 1,3 Mio. ?. Da ist noch Luft nach oben...  

17.07.17 09:49

11 Postings, 2659 Tage fbo|228719656Meldung 13. Juli 2017

interessant das die neuste Unternehmensmeldung vom 13. Juli hier nicht angezeigt wird

 

17.07.17 18:22

11 Postings, 2659 Tage fbo|228719656...

ja, bei einloggen über BO ist die Meldung von 13.7.17 nicht da. Wie ich mittlerweile gesehen habe über Ariva alles perfekt ...

 

17.07.17 20:55

511 Postings, 3968 Tage Hallo84interessant..

ja, bei Ariva alles da. Sehr positiv, dass die Prognose für 2017 bekräftigt wurde. Wenn esmit dem Zentrallager klappt, sind für 2018 10 Mio. ? Umsatz geplant. Bei einer derzeitigen Bewertung von knapp über 1 Mio. ? kann die Aktie dann Vollgas geben...  

24.07.17 13:34
1

11 Postings, 2659 Tage fbo|2287196562017 / 2018 neues Kapitel

wird man in den nächsten 6 - 12 Monaten sehen was daraus wird.

Wenn die Prognosen 2017 (gerade noch mal bekräftigt in Adhoc) und 2018 erreicht werden dann ist mir um die Kursentwicklung nicht bange.

 

 

26.07.17 14:10

511 Postings, 3968 Tage Hallo84Zentrallager

Wenn das Zentrallager realisiert wird und damit die prognostizierten 10 Mio. ? Umsatz in 2018 erreicht werden, wird der Deckel hier beim Kurs ganz schnell fliegen...  

10.08.17 13:42

511 Postings, 3968 Tage Hallo84schöner Anstieg heute..

.. vielleicht gibt es auf der nahenden HV News bezüglich der Realisierung des Zentrallagers. Dann geht der Kurs hier durch die Decke..  

10.08.17 20:25
1

11 Postings, 2659 Tage fbo|228719656Aussichten

im Moment wird anscheinend erst mal die Unterbewertung aufgeholt. MK immer noch gerade mal 1,6 Mio. bei avisiertem Ergebnis des laufenden Jahres von 0,4 - 0,6 Mio.

Die Zukunftsaussichten mit Zentrallager mehrerer Händler und sonstigen Gewinnsteigerungen sind da noch gar nicht berücksichtigt m.M.

 

01.10.17 20:55

511 Postings, 3968 Tage Hallo84Unterbewertung

so langsam aber sicher wird die Unterbewertung aufgeholt. Wenn das Zentrallager realisiert wird, lege ich hier ggf.nochmal nach.
Für alle Investoren von physischem Gold/Silber ggf. interessant:

https://www.skygold.de/Aktionaere.html

Als Aktionär (100 Stk.) der Interstahl Handel Holding erhält man Rabatt im Online Shop..  

10.10.17 09:44
1

31878 Postings, 4094 Tage tbhomyErfreuliche Entwicklung

Hauptversammlung und Skygold

http://www.finanznachrichten.de/...en-tagesordnungspunkten-zu-016.htm

"Den Aktionären wurde auf der Hauptversammlung der exklusive Edelmetallshop unter dem Brand Skygold vorgestellt, der ab heute online ist. Bei Skygold finden Interessierte eine hohe Auswahl unterschiedlicher Edelmetalle in Form von Münzen oder Barren. Aktionäre der Interstahl Handel Holding AG, die den Nachweis erbracht haben mit mindestens 100 Aktien an der AG beteiligt zu sein, erhalten Rabatte..."

"Mit diesem exklusiven Onlineshop stellt die Gesellschaft Ihre Geschäftsstrategie auf zwei tragfähige und margenstarke Beine. Neben dem B2B-Stahlhandel von nahtlosen und geschweißten Stahlrohren, Stahlprofilen und Coils/Blechen in verschiedenen Stahlgüten wird der Edelmetallhandel voraussichtlich überwiegend den Bereich B2C abdecken...."

Macht sich optisch sehr gut im Depot. ;-)  

19.10.17 07:02

3 Postings, 1342 Tage ApbtAch komm

,das noch junge Stahlhandelsunternehmen will mir SkyGold verkaufen und hat Pläne für ein riesiges Zentrallager Lager.
Scheint als wäre zumindest der Wille sehr überzeugt.
Gut mit 2 Kräftige helfenden Händen sollte sich zumindest der Start anrollen lassen.
Was die im Ausland so alles herumliegen lassen, so viele Rohre.
Aber das war wohl Glück.

 

19.10.17 07:03

3 Postings, 1342 Tage ApbtAch komm

,das noch junge Stahlhandelsunternehmen will mir SkyGold verkaufen und hat Pläne für ein riesiges Zentrallager Lager.
Scheint als wäre zumindest der Wille sehr überzeugt.
Gut mit 2 engagierten helfenden Händen sollte sich zumindest der Start anrollen lassen.
Was die im Ausland so alles herumliegen lassen, so viele Rohre.
Aber das war wohl Glück.

 

19.10.17 07:05

3 Postings, 1342 Tage ApbtGroß Ziele

Locken große Investitionen.
 

04.11.17 10:42

11 Postings, 2659 Tage fbo|228719656Stahl + Edelmetalle

die bisher veröffentlichen Planzahlen (Mai 2017) haben sich nur auf Stahl bezogen, oder?  

Skygold habe ich bisher jedenfalls nur als Randerscheinung eingeordnet. Der Shop (2 Monate Live) scheint zumindest gut zu funktionieren

https://www.trustedshops.de/bewertung/...5.html?page=1&category=B

 

30.12.17 19:55

11 Postings, 2659 Tage fbo|2287196562017 / 2018

zuletzt gab es aufgrund fehlender Neuigkeiten nach der HV im August Kaufzurückhaltung.

Dennoch kann sich die Kursentwicklimg nach der KE Anfang 2017 sehen lassen.

 

Warten wir mal auf das Geschäftsergebnis 2017 und die ersten Nachrichten zum geplanten Geschäftsausbau 2018.

Das könnte neuen Schwung geben.

 

31.12.17 13:21

31878 Postings, 4094 Tage tbhomyInterstahl

Schweren Herzens habe ich mich von meiner Posi getrennt. Aber in 2018 will ich neue Chancen sehen. Und mehr als 7 Positionen je Depot kaufe ich nie. Prinzip. ;-)

Allen noch viel Glück und einen guten Rutsch.  

06.01.18 20:22

11 Postings, 2659 Tage fbo|2287196562018

Prinzipien muss man pflegen :-)

Ich persönlich denke das 2017 nur Vorgeplänkel war und in 2018 noch einiges möglich ist im Zusammenhang mit der Geschäftsausweitung.

Und wenn das klappt auch noch für 2019.

 

Die Marktkapitalisierung ist immer noch gering und ausbaufähig bei guten Zahlen 2017 und Nachrichten 2018.

 

 

 

 

12.05.18 09:32

11 Postings, 2659 Tage fbo|228719656Unternehmensnachrichten ...

da muss man sich wohl bis Ende Juni gedulden für den Jahresabschluss 2017 und auf die anschließende HV.

 

Auf der Homepage erfährt man das Ende 2017 der Anteil an der Demeg AG verkauft wurde. Aus meiner Sicht durchaus sinnvoll das gebundene Kapital besser in den Geschäftsbetrieb zu investieren.

Zudem wurde mittlerweile eine Präsentation vom Oktober 2017 eingestellt in der man ein paar Details mehr erfährt. z.B. mit wem man Factoring betreibt, das in 2018 ein zweiter Geschäftsführer bestellt werden soll, etc.

 

 

12.11.20 19:05
1

3676 Postings, 2723 Tage StrandläuferInsolvenzverfahren eroeffnet

Amtsgericht Düsseldorf,
Aktenzeichen: 503 IN 88/20

In dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter HRB 78877 eingetragenen Interstahl Handel Holding AG, Cuxhavener Str. 6, 40221 Düsseldorf, gesetzlich vertreten durch den Vorstand Herrn Dipl.-Ing. Thomas Günter Brunzel, Cuxhavener Str. 6, 40221 Düsseldorf ist am 29.10.2020, um 12:40 Uhr angeordnet worden (§§ 21, 22 InsO): Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wird Rechtsanwalt Dr. Wolf-R. von der Fecht, Kaiserswerther Straße 253, 40474 Düsseldorf bestellt. Verfügungen der Schuldnerin über Gegenstände ihres Vermögens sind nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam (§ 21 Abs. 2 Nr. 2 2. Alt. InsO). Den Schuldnern der Schuldnerin (Drittschuldnern) wird verboten, an die Schuldnerin zu zahlen. Der vorläufige Insolvenzverwalter wird ermächtigt, Bankguthaben und sonstige Forderungen der Schuldnerin einzuziehen sowie eingehende Gelder entgegenzunehmen. Die Drittschuldner werden aufgefordert, nur noch unter Beachtung dieser Anordnung zu leisten (§ 23 Abs. 1 Satz 3 InsO). Maßnahmen der Zwangsvollstreckung einschließlich der Vollziehung eines Arrests oder einer einstweiligen Verfügung gegen die Schuldnerin werden untersagt, soweit nicht unbewegliche Gegenstände betroffen sind; bereits begonnene Maßnahmen werden einstweilen eingestellt (§ 21 Abs. 2 Nr. 3 InsO).

503 IN 88/20
Amtsgericht Düsseldorf, 29.10.2020
 

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln