finanzen.net

Intershop - agressiv kaufen!

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 13.08.08 18:50
eröffnet am: 21.12.07 19:04 von: bullish987 Anzahl Beiträge: 220
neuester Beitrag: 13.08.08 18:50 von: DH 50 Leser gesamt: 27341
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

21.12.07 19:04

70 Postings, 4397 Tage bullish987Intershop - agressiv kaufen!

Intershop Communications - weiter agressiv kaufen!

Fundamental: Ähnlich wie Broadvision ist die Intershop Communications in erster Linie ein Anbieter von eCommerce Software. Daher verlief auch die Geschichte des Unternehmens ähnlich. Einst als Börsenstar am Neuen Markt hochgejubelt, begann dann der tiefe Fall - auch wegen grober Fehler des Managements um Ex CEO Stephan Schambach. Doch ähnlich wie Broadvision hat sich auch Intershop gefangen, wenngleich es hier keinen Retter à la Vector Capital gab, sondern die Kleinaktionäre durch etliche Kapitalerhöhungen das Unternehmen gleich mehrfach gerettet haben. Nach einer kompletten Umstrukturierung scheinen die Geschäfte nun aber wieder deutlich besser zu laufen. Dies gilt nicht nur für das ehemalige Software-Kerngeschäft, sondern auch für das neu aufgebaute Fullfillment. Etliche Insiderkäufe durch Aufsichtsratschef Michael Sauer und den neuen CEO Andreas Riedel zeigen jedenfalls, dass der zuletzt in den Zahlen zum Ausdruck gekommene deutliche Aufwärtstrend weitergehen sollte. Daher halte ich die Aktie aus fundamentaler Sicht, trotz einer hohen Bewertung, für einen Kauf. Denn man muss berücksichtigen das Unternehmen in Turn-Around Situationen oftmals ein hohes KGV aufweisen und daher berücksichtige ich solche Kennzahlen hier ausnahmsweise einmal nicht!

Charttechnik: Die langfristige Trendwende beim Aktienkurs ist bei Intershop längst geschafft. Zuletzt sahen wir eine kleine Zwischenkorrektur im nun mittelfristigen Aufwärtstrend. Die Aktie ist nun genau auf der wichtigen Aufwärtstrendlinie aufgesetzt und sollte nun nach oben drehen. Auch die Indikatorenlage deutet eher auf kurzfristig steigende Kurse hin. Charttechnisch ist die Aktie daher auch ein klarer Kauf!

Sentiment: Mit den steigenden Kursen ist auch die Stimmung der wenigen Analysten, die die Intershop Aktie heutzutage überhaupt noch beobachten, deutlich aufgehellt worden. Von Euphorie ist aber noch nichts zu spüren und daher spricht auch aus sentimenttechnischer Sicht nichts gegen die Intershop Aktie. Schauen Sie selbst!



Fazit: Fundamental zwar teuer, aber da in einem Turn-Around doch eigentlich wieder nicht, charttechnisch positiv zu sehen und sentimenttechnisch auch nicht gerade negativ, ist aktuell ein sehr guter Einstiegszeitpunkt bei Intershop gegeben. Die Ratings lauten daher auf SHORT TERM STRONG BUY SPECULATIVE AGRESSIVE, Price Target: 4,20 Euro und LONG TERM STRONG BUY SPECULATIVE AGRESSIVE, Price Target: 5 Euro. Der Stoppkurs sollte bei 2,96 Euro platziert werden, die Risikoeinschätzung lautet auf MITTEL.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
194 Postings ausgeblendet.

04.07.08 13:55
1

2109 Postings, 4570 Tage BrucknerLöschung


Moderation
Moderator: J.B.
Zeitpunkt: 04.07.08 16:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Pushversuch

 

 

04.07.08 13:56
1

3309 Postings, 4186 Tage kirmet24och brucky

das war ja wieder nichts heute. Fallende Kurse ohne Ende...tztztz

Brucky, schau dir doch mal die Firma Integralis an, die zeigen dir dann auch wie man mit Software richtig Geld verdienen kann.
--->so das war jetzt mein ganz privater Pushversuch für eine meiner Lieblingsfirmen :D  

31.07.08 10:06

2109 Postings, 4570 Tage Bruckneroptimaler Einstiegszeitpunkt - strong buy

Die Übernahme-Welle rollt an !

Apax übernimmt erst D+S Europe - und bis zum Ende des Jahres wollen die noch
ein anderes E-Commerce-Unternehmen hinzukaufen -
WEN WOHL ???

Was mit den Kursen von übernommenen Firmen passiert sieht man heute wieder an Epcos -
hier ging es von 9,50 ? innerhalb von zwei Wochen auf knapp 18 ?uronen !!!

Entweder wird Intershop zu weit höheren Kursen übernommen oder
der Kurs steigt wegen dem inneren Wert dorthin wo er hingehört -
weit über 5 ?uro !!!

In diesem Kurs momentan ist weder die hervorragende Software -
noch die vielen Vorzeige-Kunden wie QUELLE, BMW, OTTO GROUP, TELEKOM, TSCHIBO, SUN MICROSYSTEMS,
BLAUPUNKT, BERTELSMANN, DER GRÖSSTE AUSTRALISCHE TELEKOMKONZERN, und viele viele mehr,
enthalten !!!

EINEN BESSEREN EINSTIEGSZEITPUNKT GIBT ES GAR NICHT -
Kurs wieder nach oben gerichtet und nächste Woche kommen die starken zweiten Quartalszahlen,
die zum erstenmal überhaupt dem Markt die neue ertragsstärke demonstriert,
das bedeutet,
daß nach den Zahlen die Aktie keiner mehr (auch die Deckler nicht) aufhalten kann !  

31.07.08 19:34
1

2109 Postings, 4570 Tage Brucknerkaufen bevor es die Masse tut !

Die vielen Insiderkäufe durch den Ausichtsratchef Herrn Sauer bestätigen
meine Kaufempfehlung !
Dieser Herr Sauer hat mittlerweile schon den ganzen Schrank voller Intershop-Anteile !
Und dieser sehr erfolgreiche Geschäftsmann wird schon wissen warum !

News !
NAVTEQ erweitert seine internationalen E-Commerce-Kanäle auf neuester Intershop-Software !!!

Über NAVTEQ
NATEQ in weltweit führender Anbieter qualitativ hochwertiger digitaler Karten¬daten. NAVTEQ-Daten werden an Bord der meisten Fahrzeug¬navigations¬systeme genutzt, die in Nordamerika und Europa verkauft werden. NAVTEQ wurde 1985 in Silicon Valley, Kalifornien, gegründet und beschäftigt mehr als 3600 Mitarbeiter in 187 Niederlassungen und 39 Ländern.  

01.08.08 10:10

693 Postings, 4395 Tage engelbertBruckner

und Herr Hopp von gpc biotech  

01.08.08 10:21

2109 Postings, 4570 Tage Bruckner25% Umsatzwachstum + Gewinnstärke = Intershop

KAUFEN NICHT VERGESSEN -
denn nach den starken Quartalszahlen nächste Woche -
das 2. Quartal wird die geballte erstragsstärke Intershops offenlegen -
gibt es solche Kurse nicht mehr !

Deshalb rechne ich noch mit einer Kaufwelle vor den Zahlen,
denn die Anteile von Intershop sind nicht nur beim Aufsichtsratchef Sauer beliebt,
sondern auch bei D+S Europe durch Apax !

Charttechnisch sind wir nach oben gerichtet !

25% Umsatzwachstum + Gewinnstärke = Intershop
und das gepaart mit einem riesigen Verlustvortrag !
Bald werden wir das Ergebnis von solchen Gemischen wieder am Kurs sehen !  

01.08.08 11:54
1

12 Postings, 4126 Tage bienertQ2 Zahlen

Ach Brucki... Schöne Formel! Da kann ich mir gleich meinen Depotgewinn ausrechnen und mir vorstellen, wie reich ich in den nächsten Wochen werde ;)

Aber eine Frage im Ernst: Mein Ihr, die Q2 Zahlen werden positiv überraschen? Wird unsere "Lieblingsaktie nun doch endlich einmal steigen?

 

04.08.08 16:04

693 Postings, 4395 Tage engelbertBruckner

du kaufst aber heute wie verrückt in Frankfurt 3, 6, 13, 2. Langsam solltest du deinen Sack dichtmachen, oder ist er immer noch nicht voll?  

05.08.08 17:18
1

2109 Postings, 4570 Tage Brucknerwer gleich kauft hat mehr davon !

Leute kaufen,
am Donnerstag gibt es die Quartalszahlen,
d.h. es wird ab heute noch eine Vorfreude-Rallye geben,
denn diese Aktien sind heiß begehrt,
wenn man nur mal die Unmengen an Insiderkäufen beachtet !

Auch die 8monatige Deckelaktion spricht für sich,
so etwas macht man nur dort, wo es sich langfristig besonders lohnt !

In diesem Kurs steckt weder das rasante jährliche Wachstum von über 25 % !
In diesem Kurs steckt auch nicht diese außerordentliche Software, die ihresgleichen sucht, weltweit !
In diesem Kurs stecken auch nicht die 1 Milliarde Verlustvorträge die man noch "heben" kann !
In diesem Kurs stecken nicht mal die Vorzeige-Kunden von Intershop, weltweit die ganz Großen der Größten !
In diesem Kurs steckt nicht mal der Turnaround, da Intershop schon seit 4 Quartalen Gewinne schreibt !

DESHALB WIRD DER KURS AUCH DURCH DIE DECKE GEHEN -
ZUM INNEREN WERT JENSEITS VON 5, 7, 10, 15, 17 ? ??? innerhalb der nächsten Jahre !!!  

05.08.08 17:27

256 Postings, 4248 Tage DH 50Bruckner

Schön dass Du wieder da bist, da gibt es wenigstens etwas zum Schminzeln.

Wie war das noch vor ein paar Wochen als du prognostiziertes,  in dieser Woche noch über 2,50 und dann nie mehr darunter.

Nun, kurz danach hattest Du hier Ruhepause und wir haben sogar die 1 vor dem Komma gesehen. Mich hattest Du vorher noch beschimpft, als ich von der 1 vor dem Komma sprach.

 

05.08.08 17:42
1

2109 Postings, 4570 Tage Brucknerkaufen bevor es die breite Masse tut !

niemand konnte wissen,
wo Schluß ist, mit dem Kurshinunterführen !
Was ich aber sagen wollte,
war, daß man so um die 2,50 ? langfristig kaufen kann,
da man von einer Unterbewertung ausgehen muß !

In wenigen Jahren, so um die 15 ?, spielt es keine allzu große Rolle mehr,
ob man bei 1,95 ? oder bei 2,45 ? gekauft hat !

Ich persönlich habe Pulver trocken gehalten und auch knapp unter 2 ? verbilligt !  

05.08.08 18:35
1

2109 Postings, 4570 Tage Brucknerwer zögert bezahlt mehr !

so - den ersten Anstieg von 1,82 ? auf 2,34 ? haben wir schön brav auskonsolidiert -
d.h. jetzt können wir die nächste Etage nehmen Richtung 2,80 ? -
bevor wir nach den Zahlen richtig durchstarten !

Der Schlaue kauft vorher - der Dumme hat das Nachschauen !  

05.08.08 18:44

12104 Postings, 6449 Tage bernsteinloooooooooool

06.08.08 09:59

693 Postings, 4395 Tage engelbertbruckner

Der Schlaue kauft vorher - der Dumme hat das Nachschauen !

Wo sind deine Käufe, hast doch noch viel Pulver trocken.  

06.08.08 10:45
1

2109 Postings, 4570 Tage Brucknerwer gleich kauft hat mehr davon !

heute kommt noch der Run -
keine Angst -
wir schließen heute noch bei 2,30 ? -
damit man morgen nach den Zahlen diese Hürde leichter nehmen kann
Richtung 5 ?uronen zum inneren Wert erstmal !

Nicht vergessen -
alleine diese Großkunden sind schon 3 ?uro Wert -
die Software alleine 2 ? -
die Verlustvorträge 1 ? -
das rasante jährliche Wachstum von über 25 % über viele Jahre 2 ? -
die sehr hohen Gewinnmargen ab einer gewissen Größe (bald hat Intershop diese Größe!) 2 ? -
und schon sind wir bei meinem mittel- bis langfristigen Kursziel !
Aber mein heimliches Kursziel verrate ich hier nicht !
Mein heimliches langfristiges Kursziel sind übrigens nicht die 17 ? !
Euer Bruckner  

06.08.08 10:59

693 Postings, 4395 Tage engelbertBruckner

Mein heimliches langfristiges Kursziel sind übrigens nicht die 17 ? !
Kennen wir doch ------wie vor 8 Jahren--------------


                ?  1.500,00  

06.08.08 15:27

693 Postings, 4395 Tage engelbertBruckner

wir schließen heute noch bei 2,30 ? -
Nun wird es aber Zeit, in 2 Stunden schließt Xetra  

06.08.08 15:45

58056 Postings, 4410 Tage jocyxmit dem Start der Rakete

ist das so wie in Florida, ein Aufschub nach dem anderen.
Nur das hier nicht das Wetter oder die Sicherungselektronik Schuld ist.
Oder sind hier andere dumm...  

06.08.08 19:08

2109 Postings, 4570 Tage Bruckner8,7,6,5,4,3,2,1,0.....2,3,4,5,6,7,8,9,10,17,35

Auch die Flug-Weite wird zuletzt ähnlich sein wie in Florida !

Auch bei schlechtem Börsenwetter - natürlich wegen der sicheren Elektronik !  

06.08.08 19:21

256 Postings, 4248 Tage DH 50Bruckner, wird wohl heute nichts mit den 2,30.

Aber wurde vor ein paar Wochen ja auch nichts mit Deinen 2,50. Dafür ist Arques heute gut gestiegen :), die hattest du ja schon gestern zum Verkauf empfohlen.  

07.08.08 11:23

693 Postings, 4395 Tage engelbertBruckner

wo bleibt Dein Raketenstart? Wiedereinmal war Deine Prognose  falsch.  

08.08.08 10:09

693 Postings, 4395 Tage engelbertBruckner

wir warten auf Deine neuen Zahlen  

08.08.08 17:21

256 Postings, 4248 Tage DH 50Bruckner hats die Sprache verschlagen,

weil es gestern mit den 2,30 nicht geklappt hat. Aber bald kommt der Spruch, so kurzfristig sieht er das nicht und langfristig steigt der Kurs bis in ******. Zumindest sind das die Sprüche, die ich von Bruckner kenne.  

12.08.08 20:02
1

5115 Postings, 5061 Tage ackerbruckner wurde die Sprache verschlagen..

ist gesperrt bis zum 25.08.,die arme Sau.  

13.08.08 18:50

256 Postings, 4248 Tage DH 50Schon wieder?

Entweder muss er sich mal eine andere Strategie einfallen lassen, oder er ist mehr draußen als im Forum.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
AramcoARCO11
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Allianz840400
MedigeneA1X3W0
E.ON SEENAG99
BMW AG519000