Intershop - Boden gefunden

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.10.00 19:04
eröffnet am: 12.10.00 10:15 von: Alpet Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 13.10.00 19:04 von: Linus Leser gesamt: 1618
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.10.00 10:15

2724 Postings, 7740 Tage AlpetIntershop - Boden gefunden

Was meint ihr, hat ISH bei 50? den Boden gefunden ?
Ist ja immerhin mal wieder unter den Top 5 !

Kann mir einer von der Charttechnik her die Lage deuten ?

Danke,
alpet
 

12.10.00 10:36

2529 Postings, 7657 Tage LinusEin Boden bildet sich nicht nach zwei Tagen...

wie willst du denn Intershop kaufen. Langfristig oder zocken !!!

Wenn du traden willst könnte das sure klappen. Aber ob du den tiefsten jetzt findest wage ich zu bezweifeln. Sieh dir mal Steag an. Da konnte man auch von einem Boden ausgehen ( ca. 22-24 ? ). Und dann BOOOMMMMMM !!!

Das sollte im Moment Lehre genug sein. Wenn du Zocken willst, dann tue es, aber bedenke das Risiko, welches im Moment nun mal da ist. Da wir nach meiner Meinung weiter runtergehen (Gesamtmarkt) sollte man sich für Aktien ein Kaufziel festlegen. Langfristig ist Intershop jedoch ein Kauf. Der Kurs ist interessant. Wenn die Fonds wieder einsteigen werden wir noch diese Jahr (oder nächsten Jahr) die 100 sehen.

Gruss Linus  

12.10.00 13:59

71 Postings, 7605 Tage longmanlangfristig sind jetzt kaufkurse

ganz klar, aber auf ein bis drei monatssicht wuerde ich noch etwas warten. Wir sehen bestimmt noch Kurse unter 40?.
Aber: Wie mein Name schon sagt. Ich bin Long und habe entsprechend gahendelt.


 

12.10.00 15:47

3263 Postings, 7829 Tage DixieDie Zahlen Ende Oktober sollte man schon noch

abwarten um negative "Überraschungen" auszuschliessen. Siehe Em-TV, Steag usw. usw. usw. usw. usw.........  

12.10.00 16:53

29 Postings, 7367 Tage Supergirlund weiter gehts in

Richtung Süden  

13.10.00 19:04

2529 Postings, 7657 Tage Linuswie gesagt...

es geht weiter runter. Und mein Gefühl sagt mir, dass hier noch ziemlich abgestraft wird, wenn die Zahlen da sind !!!

Entweder halten die Zahlen die Erwartungen oder sie liegen darunter. Beides ist negativ. Wenn man mal indirekt Yahoo vergleicht. DIe Zahlen waren OK und plumbs (- und - und -).

Wird sehen die 40 und da ist der Boden. Dann werden die Fonds reingehen. Intershop wird an der Rallye (irgendwann) aber wieder locker 100% machen. Deshalb nur langfristig kaufen.

Gruss
Linus

P.S: Was nie jemand beachtet ist die zunehmend ernste Konkurrenz auf dem Weltmarkt, den Intershop nun mal anstrebt und nachdem die Aktie ja nun auch mit einem utopisch hohen KGV bewertet ist.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln