Arcandor AG nach der Insolvenz

Seite 326 von 329
neuester Beitrag: 11.01.21 01:59
eröffnet am: 27.07.10 13:42 von: Horusfalke Anzahl Beiträge: 8204
neuester Beitrag: 11.01.21 01:59 von: Carolleta Leser gesamt: 732051
davon Heute: 100
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | ... | 324 | 325 |
| 327 | 328 | ... | 329   

11.02.20 14:58
2

1077 Postings, 744 Tage Mein2tesHerznun kann ich mir NICHT vorstellen

das User marryb einen Fürsprecher bräuchte... aber da bin ich auf @ Maydorn(s) Seite:
gewisse Dinge wurden in letzter Zeit über div. Threads soo oft erwähnt, dass es Jede/R,
die/der es wissen wöllte, aufgeklärt ist. Oder halt eben nicht: sollte Ariva keine Überein
Stimmung feststellen.
Dann sollte man sich damit abfinden und für sich entscheiden ob! man sich "auf ewig"
an jemandem reibt oder über den Dingen steht und zur Not halt jemanden ausblendet?

Auch ich dürfte nicht bei Jedem soo beliebt sein? Damit muss ich leben. Und wenn man
geht, ist einzig: hat er/sie etwas in Foren zur jeweiligen Diskussion beigetragen. Bzw. äh:
konnte ich vom wem auch immer etwas für mich gewinnen? Denn u.a. dies ist doch auch
Sinn und Zweck eines Forums?
Beste Erfolge. Wo auch immer !  

11.02.20 18:37

57668 Postings, 4199 Tage meingottMensch tagschläfer

Eröffne dir doch jetzt endlich mal ein echtes Depot...dann brauchst nicht immer so blöd zu fragen loool  

12.02.20 07:50

299 Postings, 542 Tage trader6801Prüft ob eine Wiederbelebung möglich ist ?

Lach mich .........

Die Zocke hier mal schnell die Leute ab

Viel spaß mit der Aktienleiche und den Verlusten.  

12.02.20 08:31

547 Postings, 586 Tage marrybtrader6801

Ja ? Beweise deine Unterstellung doch einfach. sollte dir dann eigentlich leicht fallen. Ich frage inzwischen bei Scherzer & Co nach, ob es stimmt, was du hier veröffentlichst.  

12.02.20 08:33
1

692 Postings, 1151 Tage FlipsoAriva handelt jetzt

beim User marryb handelt es sich um tbhomy, dieser wurde durch euch lebenslang gesperrt  bitte handelt!!  

12.02.20 08:34

547 Postings, 586 Tage marrybArcandor AG

Die Anfrage seitens Scherzer beim Insolvenzverwalter sollte sich durch ein Telefonat mit demselben leicht bestätigen lassen. Ich habe nicht die geringsten Zweifel.  
 

12.02.20 08:38
1

547 Postings, 586 Tage marrybIch warte indes auf den Insolvenzplan

Scherzer & Co. können sich ein Strohfeuer nicht erlauben. Es geht nun um die Besätigung der Gläubigerversammlung sowie seitens des Finanzamtes bzgl. KSt, nehme ich mal stark an.  

12.02.20 09:10

692 Postings, 1151 Tage Flipsowarten

kannst du, auf deine sperre.  

12.02.20 18:55

692 Postings, 1151 Tage FlipsoAusgezeichnet

12.02.20 19:04

8 Postings, 433 Tage Aliesia17Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.02.20 20:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

12.02.20 20:53

242 Postings, 762 Tage jerobeamschade

no comment. Pöbler an die Macht ist wohl der Zeitgeist.  

12.02.20 21:14

692 Postings, 1151 Tage FlipsoAriva Daumen hoch

12.02.20 21:18

7482 Postings, 4449 Tage Horusfalke627500 Neue Veröffentlichung Herr Vedder

627500 NEUE  Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG 12.02.2020

Herr Vedder Anteile in % 21,5286 >
Stimmrechte Mio. 253226080
https://www.ariva.de/news/...-ag-veroeffentlichung-gemaess-40-8169872
-----------
MfG Horus
Angehängte Grafik:
screenshot_20200212_211528.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_20200212_211528.jpg

12.02.20 21:21

7482 Postings, 4449 Tage Horusfalke627500 Neue Veröffentlichung Scherzer & CO.

627500 NEUE  Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG 12.02.2020

Scherzer & Co. Anteile in % 24,5255 >
Stimmrechte Mio. 62104920
https://www.ariva.de/news/...-ag-veroeffentlichung-gemaess-40-8169870
-----------
MfG Horus
Angehängte Grafik:
screenshot_20200212_211849.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_20200212_211849.jpg

12.02.20 21:55

2814 Postings, 1769 Tage michelangelo321Flipso glaube nicht das marryb 36 Tage

gesperrt wurde!  Warum solange ? Meine Vermutung ist das marryb 36 Tage  guten Urlaub sich gönnt!Das ist meine persönliche Meinung .
Weshalb 36 Tage  sonst eine  Sperre ?  

13.02.20 00:46

299 Postings, 542 Tage trader6801wenn die das durchziehen wird das so wie bei

Gerry Weber.

Gerry Weber Aktie: Derzeit nur drei Aktionäre?
Zusammenspiel aller Beteiligten? Der Beitrag der Alt-Aktionäre lag wohl eher darin, sich entschädigungslos enteignen zu lassen. Es gab einen herben Kapitalschnitt, und auch die danach verbliebenen Aktien mussten entschädigungslos übertragen werden. Insofern sind die alten Aktionäre nicht mehr dabei. Stattdessen hat Gerry Weber derzeit nur drei Aktionäre ? sofern ich nichts übersehen habe. Diese sind, Zitat aus der Meldung: ?Robus Capital Management Ltd., Whitebox Advisors LLP und J.P. Morgan Securities plc?. Wenn einer oder mehrere dieser Gerry Weber Aktionäre zukünftig Aktien aus dem eigenen Bestand an die Börse bringen möchte, könnte möglicherweise die Aktie auch wieder an einer Börse mit Umsätzen (!) gehandelt werden.


Die werden die Altaktionäre (euch) Entschädigungslos enteignen
Was brauche Sie dazu die Mehrheit auf der Gläubigerversammlung

Oder denkt ihr echt die schenken euch einen Anteil an ihrem neuen Unternehmen
Das währe schon sehr naiv gedacht

Schaut mal bei Gerry Weber so wird das laufen  

13.02.20 00:47

299 Postings, 542 Tage trader6801Äntschädigungslose

Übertragung und das ist sogar ok vom gesetzgeber

Deutschland ein Land der Kapitalisten  

13.02.20 06:03

1077 Postings, 744 Tage Mein2tesHerzvielen Dank auch an HORUSfalke

die spannende Frage dürfte mMn sein.... wie viel hat das Paket ! kein Scherz !:
Scherzer & Co. gekostet? Und wie entwickeln sich die weiteren Kosten in dem
Verhältnis zum möglichen Mehrwert? Wer ist mit im "Finanzverbund"(?) denn
das Scherzer die Kiste alleine stemmt, kann ich mir nicht vorstellen. Sehe bitte

https://www.ariva.de/arcandor-aktie  > Nachrichten zur Arcandor Aktie ... unter
anderem die Frage (Bericht) einer sehr bekannten Börsen-Media :-)   (7.2.2020 )

@trader 6801: auch ich habe schon von Kapital-Schnitten auf 0 i.W.:Null gelesen
schön ist das für Klein(st)aktionäre gewiss nicht- der tiefste Kurs allerdings auch
nicht.

Wenn denn Scherzer mit/ohne `nem renomiertem MantelVerwerter die Arcandor
mit einer Bar-und Sach-KE wieder in eine >erfolgreiche Zukunft führen sollte, mit
einem guten Geschäftsmodell und einem starken, erfahrenem Management? KEIN
pushen, lediglich (möglicherweise spinnerte, so doch:) eigene Idee/Meinung. Ciao.


 

13.02.20 07:10

299 Postings, 542 Tage trader6801Rechtzeitig raus

sinst wird das ein Totalausfall

Leider sind so die Gesetze
Wenn die Firma die Mehrheit hat kann der normale Aktionär nichts machen

Parallelen zu Gery Weber........
Da hat auch die Familie das Aktienpaket verkauft, dann ein Kapitalschnitt und alle Aktionäre mit 0 abfinden.

 

13.02.20 08:48

1077 Postings, 744 Tage Mein2tesHerzsorry, aber ...

... der "normale" Aktionär mit konsequenter Beachtung eigener Anlagekriterien
dürfte doch schon lange aus der Aktie raus sein?
Danach wechselt doch erfahrungsgemäß (m.E.) das Aktionariat- gemeint:Streu=
besitz. Und so, wie es Trader auf Mantelaktien gibt, gibt es möglicherweise? äh:
Inso-Zocker (Allgemein- NICHT auf Arcandor gemünzt!)

Ob sich (kurz) vor dem 07.02.2020 einige positioniert haben und -welch Zufall!?-
just am 7.2.2020 eine VÖ aus dem Hause xy kam... so what?

Wer aktuell immer noch "Long" ist dürfte an einer Neuausrichtung stark hängen.
Selbst, wenn ein harter Schnitt drohen sollte. Ob es so kommt, werden euch die
aktuell aktiv Handelnden (der AG, des neuen Aktionärs) sicherlich im ureigensten
Sinn der Kapitalmehrung unter Beweis stellen. Schlimmstenfalls: auch nicht?  :-/
Quelle Anhang:
https://www.teletrader.com/arcandor-ag-o-n/stocks/chart/tts-9552952

 
Angehängte Grafik:
trader-chart.png (verkleinert auf 55%) vergrößern
trader-chart.png

13.02.20 12:23

4099 Postings, 3532 Tage GoroschOrdentlich down!

13.02.20 15:41

299 Postings, 542 Tage trader6801alles nur Abzocke

habe ich ja gesagt die dummen sind die kleinen Aktionäre  

13.02.20 16:04

135 Postings, 2153 Tage derhulk12wer war da so dumm

zu 0,01 zuverkaufen  

14.02.20 10:24

6131 Postings, 4288 Tage tagschlaeferkönnte mir vorstellen, dass die neuen herren der

aro-aktie keine hergeben, nicht zur wertpapierleihe... und damit jeder der aro geshortet hatte im millionenbereich vllt zittrig wird? :D
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

15.02.20 07:50

299 Postings, 542 Tage trader6801sobald die ihre Mehrheit haben wird das so

Einige Details zu Gerry Weber International AG (kurz ?Gerry Weber?) im Kontext der Insolvenz. Und zwar liegt den Unternehmensangaben zufolge das
1. werden die die Gläubiger abfinden
2. Insolvenzplan
3. Hauptversammlung
4. Kapitalschnitt (Enteignung der Aktionäre)


Könnt ihr Nachlesen  Link habe ich eingefügt  

Seite: 1 | ... | 324 | 325 |
| 327 | 328 | ... | 329   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln