Morphosys: Keine Ignoranz der Pipeline mehr!

Seite 128 von 132
neuester Beitrag: 06.03.13 10:34
eröffnet am: 01.01.11 23:32 von: ecki Anzahl Beiträge: 3286
neuester Beitrag: 06.03.13 10:34 von: BIOCOM Leser gesamt: 371061
davon Heute: 22
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | ... | 126 | 127 |
| 129 | 130 | ... | 132   

17.12.12 11:43

51341 Postings, 7557 Tage eckiAstragalaxia sind wir jetzt los?

Hatte ja zu über 30 realisieren können. Noch vor MOR103 und Ylanthia-Deals.

Oder sind die Erwartungen gestiegen?  

17.12.12 12:47
2

4182 Postings, 4135 Tage silverfish"Hold" wäre bei dem KZ

wohl eher angebracht, aber egal....

Commerzbank Corp. & Markets - MorphoSys-Aktie: Verkauf von AbD-Serotec ist positiv
12:16 17.12.12

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Daniel Wendorff, Analyst von Commerzbank Corporates & Markets, stuft die Aktie von MorphoSys (Morphosys Aktie) unverändert mit "buy" ein.

MorphoSys habe überraschend den Verkauf der AbD Serotec-Sparte bekannt gegeben. Die Forschungs- und Diagnostik-Aktivitäten hätten die Erwartungen in den letzten Jahren kaum erfüllt und würden sich mit einem schwierigen Marktumfeld konfrontiert seien. Insofern sei das Vorhaben positiv zu sehen. Der Verkaufspreis von 53 Mio. EUR sei ebenfalls sehr gut.

Das Management könne seine Konzentration nun stärker auf das werthaltige therapeutische Antikörpergeschäft ausrichten. Am Kursziel von 30,00 EUR werde festgehalten.

Die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets empfehlen die MorphoSys-Aktie weiterhin zum Kauf. (Analyse vom 17.12.12)
(17.12.2012/ac/a/t)  

17.12.12 13:01

4487 Postings, 5179 Tage SarahspatzKaufempfehlung mit Kursziel des

jetzigen Kurses. Werd ich nie kapieren, wie kommt sowas zustande?  

17.12.12 13:26
1

4182 Postings, 4135 Tage silverfish@Sarahspatz

< Kaufempfehlung mit Kursziel des jetzigen Kurses. Werd ich nie kapieren, wie kommt sowas zustande?

Da gibt es nichts zu verstehen. Genauso wie Aktien, die ein KZ 30-40% über dem derzeitigen Kurs haben und trotzdem nur ein "Hold" bekommen. Aber vielleicht sind 30-40% Rendite im Jahr zu wenig. ;-)  

17.12.12 14:20
1

53247 Postings, 5499 Tage Radelfan@Sarah: Für jeden Aktienkauf zieht die Cobank

kräftig Provision ein. Aus diesem Blickwinkel rentiert sich natürlich ein Kauf (für die Bank!) immer. Und vielleicht wird dem Kunden auch empfohlen, seine Euros lieber in Sachwerten zu parken -

Schau nur mal, was RubensRembrandt uns dauernd darüber erzählt :-)))
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und aktive Bekämpfung der Mehrfach-IDs

17.12.12 17:14
5

10246 Postings, 4180 Tage Astragalaxiaecki

ich halte weiter...was interessiert mich mein gewäsch von gestern .-)

 

 

17.12.12 17:25
1

51341 Postings, 7557 Tage eckiIch drück dir mal die Daumen, dass du recht

behälst mit der Halterei. ;-)  

17.12.12 17:40
1

10246 Postings, 4180 Tage Astragalaxiamag n risiko sein

weil das ding relativ flott auf die 30 gelaufen ist...und man vielleicht nochmal später günstiger einsteigen kann...

allerdings...hat mich das kursziel dausend mittelfristig überzeugt...-))

 

17.12.12 21:24
1

1279 Postings, 4201 Tage ninive3173 (ING) + 3175 (ecki)

Eines bewirkt der Cash Bestand mit Sicherheit: Übernahmeangebote werden drastisch teuerer, insofern gut für alle Investierten.
Bei einer Auslizensierung von MOR 103 wird vorgenannter Effekt sicher nochmals deutlich größer - und es wird vermutlich einen Kursschub über die hier immer wieder genannte charttechnische Marke von EUR 30,50 geben.
Ist es möglich durch den weiteren Ausbau des Cash Bestandes sich selber in die Lage zu versetzen, ein Medikament an den Markt zu bringen und eben nicht den Weg der Auslizensierungen zu gehen - ist dies der strategische Hintergrund?  

18.12.12 08:27
1

1110 Postings, 5025 Tage sachsenpaule99@ninive

selbst das Medikament zu vermarkten und es nicht über eine Auslizensierung zu verticken, halte ich für wesentlich risikoreicher, da man selbst im Markt nicht unbedingt als Medikamentenvertriebler (um es ein wenig wertend zu formulieren) bekannt ist. MOR sollte sich eigentlich auch nicht darauf fokussieren, Ressourcen für den Vertrieb von bspw. MOR103 zu bündeln. Dann lieber auslizensieren und Kohle kassieren....
@Ecki/ Katjuscha: wie ist eure Meinung?  

18.12.12 09:13

4182 Postings, 4135 Tage silverfishDas halte ich

< Ist es möglich durch den weiteren Ausbau des Cash Bestandes sich selber in die Lage zu versetzen, ein Medikament an den Markt zu bringen und eben nicht den Weg der Auslizensierungen zu gehen - ist dies der strategische Hintergrund?

persönlich für viel zu riskant. Sollte das schief laufen, dann wäre nicht mehr allzu viel vom "Cashberg" übrig. Der "konservative" Weg ist und bleibt eine Auslizenzierung. Da bleibt bei Erfolg am Ende zwar weniger übrig, aber das sollte mehr als reichen.  

18.12.12 09:38
1

51341 Postings, 7557 Tage ecki@ninive: Bei einer Übernahme könnte man einen

guten Teil aus der vorhandenen cashreserve bezahlen. Insofern unklar, was das bringt. Und einen Aktienrückkauf, um den Kurs weiter hochzubringen, haben sie ausdrücklich nicht vor.
Zur Strategie: MOR103 ist ausdrücklich beabsichtigt auszulizenzieren, wurde gestern erneut bestätgit. Morphosys plant keine weiteren eigenen Studien. MIT MOR103 will man beweisen, das man etwas entwickelt hat, bei dem man nicht nur selbst von einem Wert überzeugt ist, sondern ein Partner diesen Wert durch Vertrag validiert.

Den hohen Cashbestand will man für Zukäufe, Technologieentwicklung, möglicherweise später aber auch für Weiterentwicklung einsetzen. Es wurde schon immer mal wieder gesagt, das man bei besserem cashflow künftig auch fortgeschrittener entwickeln könnte, zumal wenn es um kleinere Indikationen geht.

Moroney will sicher nicht stehen bleiben mit Morphosys. Sein Ziel ist Augenhöhe mit den "Großen". Wenn mal Gantenerumab-Tantiemen fliessen sollten, wäre es auch blödsinn nicht über eigenfinanzierte P2b oder P3 nachzudenken. Man kann auch erst mit laufender P3 oder vorhandenen P3-Daten auslizenzieren. Mehr Kosten und Risiko und viel bessere Konditionen. Aber wie gesagt: Das ist aktuell nicht angesagt, Moroney will weiter vor- und umsichtig operieren. Aber Geld einstapeln sei kein Selbstzweck.  

18.12.12 14:55

6268 Postings, 5681 Tage Fundamentaläusserst tiefschürfende Analyse

Di, 18.12.1214:52
MorphoSys kaufen
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Christoph Schöndube, Analyst von Independent Research, stuft die Aktie von MorphoSys (ISIN DE0006632003/ WKN 663200) nach wie vor mit "kaufen" ein.



MorphoSys werde seine Forschungs- und Diagnostik-Sparte AbD Serotec veräußern. Eine entsprechende Vereinbarung sei bereits mit Bio-Rad Laboratories getroffen worden. Der Verkaufspreis liege bei 53 Mio. Euro und werde von den Analysten als attraktiv angesehen. Die Entwicklung der Sparte habe die Erwartungen bereits seit Längerem verfehlt.



Durch den Verkauf könne das Unternehmen den Fokus nun auf die Finanzierung der Entwicklung der unternehmenseigenen Antikörper legen. Diese würden nach Meinung der Analysten merkliches Potenzial bieten.



Bei einem von 29,00 auf 35,00 Euro erhöhten Kursziel stufen die Analysten von Independent Research die Aktie von MorphoSys weiterhin mit "kaufen" ein. (Analyse vom 18.12.2012) (18.12.2012/ac/a/t)





Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG



© SmartHouse Media GmbH



Quelle: AKTIENCHECK.DE  

18.12.12 15:36
1

69 Postings, 4462 Tage docg30 - ein Prosit auf MOR!

18.12.12 17:11
1

101486 Postings, 7656 Tage Katjuschaeigentlich ziemlich beeindruckend wie wenig

Verkaufsdruck über 30 ? herrscht.

Ich halte zwar sowieso weiter, aber hatte doch gedacht, man geht nur kurz für ein paar Minuten über die 30 ? Marke und dann hagelt es Gewinnmitnahmen, bevor es Wochen später weiter hoch geht. Stattdessen hat sich schon gestern nachmittag angedeutet, dass es diese Abgabebereitschaft nicht gibt und heute gehts weiter oberhalb von 30 ?. Ziemlich gutes Zeichen. Jetzt noch ne Pipelinenews hinterher und das Gerede mit den 30,5 ? ist dann auch vorbei. Technisch betrachtet ist dieses Hoch eh viel zu lange her als das es noch eine Rolle spielen sollte.  

18.12.12 20:18

1279 Postings, 4201 Tage niniveEinfache Erklärung zu 3190:

Hier verkauft doch keiner, bevor nicht klar ist, was bei der Auslizensierung von MOR 103 herauskommt. Ist das Ergebnis gut, wird der Kurs garantiert nochmals hoch gehen - keine Ahnung bis wohin.
Gelingt die Auslizensierung, aus welchen Gründen auch immer, nicht - wie im Nachbarthread vermutet - wird der Kurs ganz schnell einbrechen.  

18.12.12 20:44
3

405 Postings, 3170 Tage Motorsport Analystes geht nicht nur um MOR 103

es gibt mehrere Ereignisse nächstes Jahr, auf die man spekulieren kann.

u.a.
- eine möglicherweise positive Zwischenauswertung für Gantenerumab
- neue(n) Phase 3 Start(s) in der Partnerpipeline
- MOR 103 Auslizenzierung
- Ylanthia Deal(s)

und dann schaut man mal auf die Market Cap und wieviele Tantiemen hier eingenommen werden könnten, wenn in einigen Jahren ein paar Antikörpermedikamente aus der Partnerpipeline die Zulassung erreichen sollten...

Da gibt es noch viel mehr Potenzial als es die Börse zur Zeit einpreist.  

18.12.12 21:52
2

10246 Postings, 4180 Tage Astragalaxiaklip...

vom nachbar-thread..da du mich ja nun gesperrt hast...ein letztes posting an dich...wie du nachlesen kannst...hab ich vor einiger zeit ein einziges kursziel hier gepostet...das ist erreicht....und ich hab dir drueben auch schon gepostet, warum ich jetzt trotzdem weiter drin bleibe...was war denn mein anderes kursziel, welches ich hier angeblich taeglich in der vergangenheit gepostet haben soll?!....oder selbst nachdem die 30 erreicht worden sind?!

wenn du die dausend meinst....

...das war ein scherz..das haste wohl nicht geschnallt....

deshalb ...fuer dich extra nochmal...der user hat die dausend euro kursziel nicht wirklich ernst gemeint....-)...

ich werde kurz vorher aussteigen...

 

 

 

18.12.12 22:22

41430 Postings, 7256 Tage Dr.UdoBroemmeIch denke auch bei 990 werden einige kalte Füße

bekommen, also lieber rechtzeitig raus.
-----------
ly hat dich lieb!

18.12.12 23:29

1397 Postings, 5718 Tage Nebelland2005Bei 990 wuerde ich ggf alles verkaufen

20.12.12 09:22
3

51341 Postings, 7557 Tage eckiWas musste ich gerade entdecken?

Klip hat ja mal wieder seinen Alternativthread zu Morphosys ausgepackt.
Der Thread ist ja nur knapp ein Jahr alt und oben steht drüber 58% plus.

Hut ab, da hat er als Indikator aber eine tolle Qualität bewiesen.
Nur dass er laufend alles und jeden beleidigen muss, um seine apokalyptischen Niedergangsbeschwörungen zu posten, das könnte er ruhig bleiben lassen.

In dem Sinne:
Ein frohes Fest auch an Klip, der bei sich bekanntlich jede Diskussion ausschliesst, und damit auch mir dort freundliche Grüße verwehrt.  

20.12.12 09:32
1

10246 Postings, 4180 Tage Astragalaxiaecki

hut ab, dass du so souverän...lediglich mit einer kleinen spitze...richtung klip reagierst...

komische type...vermutlich short...oder verärgert, zu früh ausgestiegen zu sein...

seis drum...

 

20.12.12 09:55
1

51341 Postings, 7557 Tage eckiWeißt du Astragalxia, ich gebe ehrlich zu,

dass ich nicht nur ein ganz klein wenig quer gelesen habe. Das hat mir gereicht. Da muss ich mir die Details der Schimpfkanonaden nicht antun.

Die Kursentwicklung treibt mir ein lächeln ins Gesicht und auch die bereits seit Jahren offensichtliche Fehlentwicklung mit ABD wurde korrigiert. Was soll ich da zurückkeilen?
Wenn er es nötig hat?
Ich bin sehr gespannt was Pipeline, Ylanthia und natürlich vor allem der Kurs in 2013 zu bieten haben.  

20.12.12 12:27

101486 Postings, 7656 Tage Katjuschagibt es wie üblich nen neuen Thread nach 2 Jahren?

20.12.12 13:15
1

51341 Postings, 7557 Tage eckiWenn ich mich nach Weihnachten danach fühle,

mach ich wieder einen. ;-)  

Seite: 1 | ... | 126 | 127 |
| 129 | 130 | ... | 132   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln