Der Tiger setzt zum Sprung an !

Seite 216 von 223
neuester Beitrag: 04.05.21 21:33
eröffnet am: 07.01.11 11:50 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 5569
neuester Beitrag: 04.05.21 21:33 von: spaceinvader Leser gesamt: 1783206
davon Heute: 135
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | ... | 214 | 215 |
| 217 | 218 | ... | 223   

05.02.21 16:18

155 Postings, 4995 Tage ynotApropos

Gestern 32% Heute 35% Short Selling, die letzten 13 Handelstage wurden für rund 400 Millionen Dollar Lenovo Aktien leerverkauft. Wann wollen die sich eindecken? Und zu welchem Kurs?
Da wäre ein Experte nicht schlecht, der dies einordnen könnte.  

05.02.21 21:49

242 Postings, 5674 Tage centralpark@ynot: in der Tat...

Allen ein erholsames Wochenende...  

08.02.21 08:01

172 Postings, 3269 Tage AntySieht doch

nach einem günstigen Einstiegszeitpunkt aus. Ich geh mal rein, und bleibe diesmal länger.  

08.02.21 08:11
1

242 Postings, 5674 Tage centralparkFair Play

Es nervt total, wenn ich mir den Chart und das Volumen der letzten Woche anschaue.

Der Kurs will hoch und das wäre auch aufgrund der tollen Entwicklung von Lenovo absolut gerechtfertigt.
Jedesmal bei 10HKD wird der Kurs von Profis massiv runter geprügelt.
Da wünschte ich mir tatsächlich eine Kleinanlegerarmee, die für Ordnung sorgt und der Manipulation ein Ende bereitet.

Also bloß schnell und nachhaltig über die 10HKD.
Wird schon noch - wäre für diese Woche doch ein gutes Ziel: Freitag 10,75 HKD
Ich bin die Woche eh mit Homeschooling beschäftigt - am besten schaue ich erst Freitag wieder auf den Kurs ...  

08.02.21 10:23
2

5448 Postings, 2236 Tage WALDY_RETURNLenovo organisiert Geschäftsbereiche neu


                                                                  08.02.2021

Mehr Integration der Services in die Lenovo-Struktur ist das Ziel einer Umbenennung und Neuorganisation der Geschäftsbereiche von Lenovo. Ein ganzheitliches Angebot soll damit geschaffen werden, betont Dieter Stehle, General Manager bei Lenovo Deutschland.

Der Hardwareriese Lenovo wächst unter anderem auch im Software- und Services-Geschäft. Das, und das ausgegebene Ziel sich in Richtung ?One Lenovo? zu entwickeln, nimmt das Unternehmen zum Anlass, seine Geschäftsbereiche neu zu sortieren.

1.

Künftig werden die Services- und Solutions-Einheiten in einer neuen Unit namens Solutions & Services Group (SSG) zusammengebracht. Diese soll am 1. April starten und wird von Ken Wong geleitet. Mit einem Wachstum von 36 Prozent war das Software- und Services-Geschäft im gerade abgeschlossenen dritten Quartal des Geschäftsjahres von Lenovo sehr erfolgreich. Künftig wolle man seine Business Units analog zur 3S-Strategie des Unternehmens ausrichten. Das sind: Smart IoT, Smart Infrastructure und Smart Verticals.

2.

Neben der SSG wird es wie bisher die Intelligent Devices Group (IDG) geben, die künftig von Luca Rossi geleitet wird, der als designierter Nachfolger des im September in den Ruhestand gehenden Lenovo-Chefs Gianfranco Lanci gilt.

3.

Als dritte Geschäftseinheit entsteht die Infrastructure Solutions Grou) (ISG), die bislang unter der Firmierung DCG (Datacenter Group) lief. Den Hut dafür behält Kirk Skaugen weiterhin auf.

                                                                        Neuorganisation im Vertrieb

Als weitere Neuerung splittet Lenovo seine Vertriebsorganisation in zwei Einheiten auf: China Geo und eine International Sales Organisation. Erstere wird künftig von Liu Jun geleitet, zweitere von Matt Zielinski, der im Moment Senior Vice President für Nordamerika ist.

                                                                                Die Geschäftszahlen

Lenovo konnte für das dritte Geschäftsquartal ein Rekordumsatzwachstum von 22 Prozent im Jahres-Quartalsvergleich erzielen, zu dem alle Geschäftsbereiche ihren Teil beigesteuert haben. Das PC- und Smart-Devices-Geschäft der IDG trug mit einem Umsatzplus von 27 Prozent den Löwenanteil dazu bei, aber auch die Mobile Business Group verbuchte ein zweistelliges Wachstum. Das ist die höchste Profitabilität seit der Eingliederung des Motorola-Geschäfts. Hier spürt man den Ausbau der Carrier-Beziehungen sowie den besseren Produktmix. Mit dem Fokus auf 5G will man sich auch künftig weiter in diese Richtung entwickeln.

Die Data Center Group erwirtschaftete ebenfalls ein leichtes Profitabilitätsplus. Getragen wird dies vor allem von einem Rekordumsatz beim Thema Storage, das um 11 Prozentpunkte zulegen konnte. Aber auch die beiden anderen Sparten der Gruppe, Cloud Service Providers und Enterprise/SMB, erzielten Gewinne.

Den Kunden ganzheitlich abholen und den Vertrieb mehr integrieren, das sei laut Dieter Stehle, General Manager Lenovo Deutschland, die Zielsetzung dahinter. Den Erfolg, den das Unternehmen weltweit erzielte, spiegele sich auch in den Zahlen für Deutschland wider, so der Manager. Insgesamt habe der Absatz von Lenovo-Equipment, aber auch in den einzelnen Segmenten in Deutschland über dem Branchendurchschnitt gelegen, so Stehle.

                                                                       Die Grundlagen des Erfolgs

Eine Säule für den Erfolg sei Qualität zu dem richtigen Kostenpunkt. Eine andere sieht Stehle darin, dass Lenovo es geschafft habe, konstant zu liefern. ?Wir konnten unsere Lieferketten auch während der Pandemie gut ausbalancieren und die zugesagten Liefertermine halten.

Trotzdem will Lenovo künftig nach näher am europäischen Kunden sein. Der Hersteller hat mit einem Invest von von 8,2 Milliarden Forint, rund 23 Millionen Euro eine Produktion in Ungarn, Üll? (Komitat Pest), aufgebaut, unterstützt mit 5.6 Millionen Euro Förderung. Dort sollen Desktops, Workstations und Rechenzentrumsausstattung (IDG und CDG) gefertigt werden.

https://www.datacenter-insider.de/...geschaeftsbereiche-neu-a-998007/  

08.02.21 12:16

5448 Postings, 2236 Tage WALDY_RETURNLenovo treibt die Mobilität auf die Spitze

Das brandneue ThinkPad X1 Nano ist mit einem Gewicht von etwas mehr als 900 Gramm das leichteste Gerät von Lenovo und gleichzeitig auch das erste ThinkPad seit vielen Jahren, das wieder mit einem 16:10-Display ausgestattet wird. Um solch ein kompaktes Gerät zu ermöglichen musste der Hersteller aber auch Kompromisse eingehen, unter anderem bei den Anschlüssen und auch der Tastatur.


https://www.notebookcheck.com/...X1-Nano-auf-die-Spitze.518590.0.html  

08.02.21 15:22

155 Postings, 4995 Tage ynotWieder

34%   Leerverkaufs Quote und viele  Blöcke gingen über den Tisch. Scheint ein Umverteilung statt zu finden.  

08.02.21 15:56
man sollte Daten immer neutral interpretieren und kein Wunschdenken draus machen  

08.02.21 16:25
1

155 Postings, 4995 Tage ynotstksat229078

Neutral interpretiert steht einem Ultra Block Bullish im Wert von rund 38 Millionen Dollar ein Ultra Baerish Block im Wert  von rund 26 Millionen Dollar gegen über.
Dazu noch kleinere Blöcke.
Sorry für meine Wunschdenken.

Für einen Investor ist ein Block Trade von Vorteil, weil er sofort einen Anteil an einem Unternehmen kaufen oder verkaufen kann und keine Wartezeiten zu überbrücken hat, während derer sich der Preis der betreffenden Aktien u.U. ändern könnte. Block Trades finden i.d.R. bei Umplatzierungen von Aktienpaketen zwischen Finanzinvestoren statt. Wegen der besonderen Kurssensibilität derartiger Transaktionen ist hierfür ein besonderes Know-how erforderlich. Block Trades gelten, abgesehen von den großen Ertragspotenzialen, als besonders prestigeträchtig.

https://www.gabler-banklexikon.de/definition/block-trade-56352  

09.02.21 09:12

172 Postings, 3269 Tage AntyRund

4,5% Plus zum Start. Sieht doch schon ganz nett aus. Wird ne schöne grüne Woche  

09.02.21 16:32

326 Postings, 1488 Tage stksat|229078306wär schön,

wenn wir jetzt ein, zwei Tage über den 10 HKD blieben  

09.02.21 17:56

242 Postings, 5674 Tage centralpark@stksat

Wäre besser, wenn wir gar nicht mehr unter die 10HKD rutschen. Nie wieder - niemals...  

09.02.21 19:45

155 Postings, 4995 Tage ynotStar Market Shanghai

Finanzvorstand Wong Wai Ming erwartete mit Zustimmung der Hauptversammlung, dass die Börsennotierung des Unternehmens im Sci-tech Innovation Board in einem halben Jahr nach der Ausbildung von Direktoren und Geschäftsleitung, prospektiver Vorbereitung und behördlicher Genehmigung abgeschlossen sein würde. Die Gruppe bemühte sich, möglichst so schnell wie möglich an die Börse zu gehen.

http://www.aastocks.com/en/stocks/analysis/...n/00992/NOW.1074900/all  

10.02.21 07:39

20 Postings, 1469 Tage bubicaShort Quote

Guten Morgen,
Lenovo hat heute eine Short Quote von 55%, weiß einer was das bringen soll die Aktie so zu shorten?  

10.02.21 08:27
1

242 Postings, 5674 Tage centralparkGanz ehrlich

Das Beste, was der Tag heute gezeigt hat:
Die 10HKD hat gehalten.
Was die Shorties beabsichtigen weiß ja jeder: fallende Kurse

Mein Gefühl sagt mir, dass wir die nächsten Monate zwischen 9 und 11 HKD pendeln werden.
Das wäre in meinen Augen auch nur gesund, nach der tollen Performance der letzten Monate.

Den nächsten Schub erwarte ich, wenn die Investitionen erfolgreich sind und die Bilanzstruktur weiter verbessert wird.

Ich habe mich trotzdem GEGEN einen Teilausstieg entschieden und bleibe voll dabei, da die Bewertung nach wie vor günstig ist und das Potential von Lenovo noch lange nicht ausgeschöpft ist.
Es kann also auch kurzfristig schnell und deutlich nach oben gehen - gerade wenn die Shorties aufgeben.  

10.02.21 08:51

299 Postings, 2998 Tage spaceinvaderCentralpark

Abhängig vom Einstiegskurs lockt auch die Dividende.  

10.02.21 09:10

242 Postings, 5674 Tage centralpark@spaceinvader

Eigentlich bin ich ein großer Dividendenfan.
Aufgrund der vielen Krisen der letzten Jahre und dem ständigen Rettungsprogrammen bin ich aktuell der Meinung, dass alle Unternehmen die nächsten 5 Jahre überhaupt keine Dividenden zahlen sollten.
Bei EK-quote >50% können dann Aktienrückkäufe gemacht werden.

Stattdessen sollten Rating und solide Bilanzstruktur im Vordergrund stehen.

Bei Lenovo sehe ich das ähnlich.
Hier braucht einfach die Mutter Legend Holding Geld.  

10.02.21 10:10

92 Postings, 103 Tage Waldemar Cierpinsk.Kursziel 1.25

Ich bleibe voll investiert und bei 1.06 nachgekauft.

Unsere Lenovo ist so schön entspannt und entwickelt sich zum No Brainer.

Dividende und stetig positive Entwicklung im Kurs.

Langsam ,aber schaut zurück.
Lenovo kann auch Tempo!

Viel wichtiger, bleibt alle gesund!

Herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

10.02.21 10:30

5448 Postings, 2236 Tage WALDY_RETURNLenovo und das Ducati MotoGP-Team

    - - -       Enthüllt den neuen Namen ?Ducati Lenovo  Team? als Teil der Partnerschaft     - - -

https://www.onvista.de/news/...tner-des-ducati-motogp-teams-433460235


......................... schön wenn LENOVO endlich anfängt sich zu profilieren .


Als preisgekrönter Technologiepartner von Ducati seit 2018 haben die preisgekrönten PCs, Tablets und Hochleistungsserver von Lenovo den Rennfahrern, Motorrädern und Leistungsmotoren von Ducati eine Reihe wettbewerbsfähiger technologischer Vorteile gebracht. Analysen und Simulationen werden jetzt in der MotoGP mit dem kompakten und robusten ThinkSystem SE350-Edgeserver von Lenovo ausgeführt, um Daten an der Quelle zu verarbeiten und zu analysieren.  

10.02.21 11:00

242 Postings, 5674 Tage centralparkDucati

Da könnte die Marketingabteilung was draus machen:

Eine Ducati-Edition von Moto(rola) zum Beispiel würde der Marke ganz gut tun.

@Waldemar: der Olympiasieger?  

10.02.21 15:11

19 Postings, 88 Tage Rick_SanchezHallo in die Runde

Über 50% Short ist schon Mal ziemlich heftig.

Hoffentlich spekulieren die nicht auf sowas
Q Reuters

"Escalating Sino-U.S. tensions has resulted in many U.S.-listed Chinese companies rushing to secure secondary listing in the mainland or Hong Kong, as the United States threatens to delist firms that do not comply with U.S. auditing rules."


 

10.02.21 17:11

155 Postings, 4995 Tage ynotDie Leerverkäufer

wollen sich bestimmt nicht bei 1,20 oder 1,30 eindecken!
So eine Quote habe ich nicht mal bei Wirecard gesehen. Irgendwie beunruhigend, denn das geht schon eine ganze Weile so.  

10.02.21 18:34

5448 Postings, 2236 Tage WALDY_RETURNLenovo plant

                                                                 die Eröffnung von 100 neuen exklusiven Geschäften

                                                                                     10. Februar 2021


Lenovo hat angekündigt ..

HAMMER !  LESEN !!


https://www.gadgetsnow.com/tech-news/...m=text&utm_campaign=cppst


Ps.
Meinetwegen können 99 % Short gehen . Es war damals bei GooGle, Apple , Tesla ect ect ect nicht anders. Nur zu !



 

10.02.21 18:50

155 Postings, 4995 Tage ynotWaldy

Schön!! Trotzdem sollte man sich schon Gedanken machen wenn LV  in fünf Tagen mal eben 200 Millionen Dollar in die Hand nehmen und short gehen und das bei einem fünf Tages Schnitt von 37% LV Quote.
In 30 Jahren an der Börse habe ich schon die unglaublichsten  Dinge erlebt auch diverse Short squezeelaugthinglaugthing

 

10.02.21 21:59

1 Posting, 2223 Tage roki121980Short

Kenne mich nicht so gut aus, könnt ihr mir erklären wo und wie man sieht das jemand short geht, z.b. anhand von Lenovo. Ich danke euch.  

Seite: 1 | ... | 214 | 215 |
| 217 | 218 | ... | 223   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln