finanzen.net

Potential ohne ENDE?

Seite 1378 von 1388
neuester Beitrag: 23.07.19 23:44
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 34694
neuester Beitrag: 23.07.19 23:44 von: Bigbqq Leser gesamt: 4770586
davon Heute: 275
bewertet mit 63 Sternen

Seite: 1 | ... | 1376 | 1377 |
| 1379 | 1380 | ... | 1388   

11.06.19 15:07

1618 Postings, 2947 Tage oldwatcherSanji

Es war schade, dass SL gestern nicht gegriffen haben.
Werde mich in Zukunft nicht mehr drauf verlassen.
 

11.06.19 15:11

1280 Postings, 601 Tage TonyWonderful.Wie kann ein SL nicht greifen?

Rätselhaft.

LG Tony  

11.06.19 15:18
7

1280 Postings, 601 Tage TonyWonderful.@BOS

Schau einfach mal oben nach, wo steht, Performance seit Threadbeginn. Da steht aktuell 640 %. Und das nennst du Klopapier. Dafür, dass du spät kommst, kann ja wohl keiner was, außer dir selbst.

LG Tony  

11.06.19 15:29

734 Postings, 5563 Tage lustagkommt

heute welle zwei oder gap wird geschlossen  

11.06.19 15:32

1280 Postings, 601 Tage TonyWonderful.Startet erstmal negativ.

We will see.

LG Tony  

11.06.19 15:39
3

1618 Postings, 2947 Tage oldwatcherTony

Ich kann es mir nur so erklären, dass der SL nicht gegriffen hat, weil auf der anderen Seite keine Kauforders standen.
War schon komisch, weil ich damit gerechnet habe.
Ist aber nicht sooo schlimm,  wollte das nur als Info weitergeben.  

11.06.19 16:03
1

2002 Postings, 2232 Tage SanjiOldi

das ist mir auch passiert bei der Fannie und sonst nie...

hab mich mal informiert und die Erklärung ist das es keine Kauforder gab in der nähe deines VKs

ähm stell dir vor bei mir ging das dann fast drei Euro runter innerhalb von zwei drei Tagen.



 

11.06.19 17:15
3

43 Postings, 5031 Tage knomtony

Ja Tony so lange bin ich auch schon dabei. Mal mehr mal weniger. Fannie war ein "sicheres" Investment, als sie auf 90$ stand. Erst wenn eine Aktie richtig teuer ist, ist sie eine gute Aktie :-)
Ganz realistisch, jeder weiß was Fannie tatsächlich wert ist.
Es ist nur die Frage, wer die Macht über das Geld hat. Die Demokraten haben es für Obamacare verwendet. Aus ihrer Sicht reicht das als Rechtfertigung für die Enteignung, und die Rep waren dagegen.
Verwendet Trump den NWS für die Mauer nach Mexico, dreht der Wind bei dem Demokraten.
Momentan ein Patt, und der Druck steigt. Irgendwann geht es nicht mehr anders und F&F sind frei.
Ein anderes Szenario ist die Möglichkeit für Trump, auf einen Schlag sehr viel Geld zu machen. Und dazu muß F&F frei sein und einen hohen Aktienkurs haben. Nur Geduld.
Übrigens ist die Gegend um Basel nicht so, wie manche es beschreiben.  

11.06.19 18:06
2

2291 Postings, 1528 Tage s1893@Knom

Keine Sorge, ich war beruflich auch schon paar mal in Basel und es ist schön dort.

Was ein bestimmter Wahl-Schweizer hier von sich gibt - fremdschämen.
Das soll nicht der Maßstab sein.

Du hast in einem Punkt recht - wenn die Fannie nix Wert ist wenn Sie freikommt - ist das für Trump kein Vorteil.
Und wie ich heute geschrieben habe - gibts 2019 antworten und ich bin wenn die Antwort kommt drin - koste es was es wolle.
 

11.06.19 20:28
7

351 Postings, 1003 Tage SimonTeeWas mir gefällt ist

dass Fannie bei kleinem Volumen steigt (wie heute) und bei großen Volumen nachgibt (wie gestern) und das bereits seit mehreren Tagen.... irgendwie gefällt mir diese Entwicklung, weil es in der Vergangenheit immer umgekehrt war. Riesiges Volumen notwendig, um moderat zu steigen und sehr kleines, um den Kurs wieder runterzuziehen.

Sollte hier also mal ne Aufwärtsbewegung kommen mit hohem Volumen, dann brechen alle Dämme.

FREE FANNIE!  

11.06.19 22:16
2

2291 Postings, 1528 Tage s1893Prefs vs. Commons

Prefs heute Minus und Commons im Plus...

Ein Zeichen ?  

12.06.19 22:42
5

641 Postings, 3548 Tage FinanzadlerMark Calabria hat eine Botschaft für den Kongress

WASHINGTON - Mark Calabria hat eine Botschaft für den Kongress: Helfen Sie der Trump-Administration, die Hypothekenfinanzierungsunternehmen Fannie Mae und Freddie Mac zu überholen, oder er wird selbst tun, was er kann.

https://www.wsj.com/articles/...n-mortgage-finance-revamp-11560337204
 

13.06.19 09:39

6308 Postings, 5180 Tage pacorubioMoin

mal gucken was heute so passiert..............  

13.06.19 10:03
5

2291 Postings, 1528 Tage s1893@Pacarubio

Erst haut Mnuchin einen raus, jetzt Calabria.
Es verdichtet sich langsam das f&f entlassen wird.

Bitte Börsengott lass uns jetzt en banc gewinnen.
Aber die Aussage von Calabria ist deutlich ohne genauen Zeitrahmen.

Wird spannend...  

13.06.19 10:26
2

2291 Postings, 1528 Tage s1893Congress vs. Calabria

Es verdichten sich die Gerüchte das Calabria zeitnah evtl. diese oder nächste Woche dem Kongress Vorschläge unterbreitet wie es mit f&f weiter geht...

Das würde bedeuten das er inhaltlich nicht von en banc abhängig ist? Was würde ein Vorschlag bringen wenn danach ein Urteil alles übern Haufen wirft. So doof ist er nicht. Gut so?

Oder ... en banc würde dasselbe bedeuten...was er selber vorschlägt und ist ohne Bedeutung. OK, wäre logisch ?

Ja, das wäre mal sehr spannend... :-)  

13.06.19 19:31
4

372 Postings, 938 Tage Juju18Ohne

Fully ist es hier öde  

13.06.19 19:32
2

372 Postings, 938 Tage Juju18Ohne

Fully ist es hie öööööde  

13.06.19 20:02
2

252 Postings, 502 Tage LoenneOhne Fully

Ist es hier öööööööööööödddddddddddeeeeee ;-)  

13.06.19 21:16
2

196 Postings, 3180 Tage Pink-OrangeJetzt geht das wieder los...

mit 100er Blöcken ($ 300,-) wird der Kurs gedrückt....ein Schelm, wer böses dabei denkt....fragt sich nur, wer steckt da hinter...  

14.06.19 04:40
4

2291 Postings, 1528 Tage s1893Mark Calabria (MC) an Congress

https://www.housingwire.com/articles/...-overdue#.XQK5HnxtYlA.twitter

MC an den Congress: Fannie, Freddie Reform ist dringend, kritisch und überfällig. Unser FHFA Director bittet an den Kongress die GSE Conservationship zu beenden.

MC schrieb in der Eröffnung des Berichts, dass "die Steuerzahler nach wie vor für Probleme aufkommen müssten und die Zeit für eine umfassende Reform der Wohnungsbaufinanzierung gekommen ist".

MC:  "Die Reform ist trotz früherer Bemühungen nach wie vor überfällig, und wir sollten diese Aufgabe mit einiger Dringlichkeit betrachten", schrieb er. "Ich ermutige den Kongress, die Gesetzgebung zu verfolgen, um unser Land zu einem nachhaltigeren Finanzsystem für den Wohnungsbau zu bewegen. Diese Reformen sollten das Risiko für den Steuerzahler verringern, den Wettbewerb im Privatsektor fördern und ein nachhaltiges Wohneigentum unterstützen."

Denke die meinen das jetzt ernst...das ist ne klare Ansage, die Trump Admin macht jetzt Nägel mit Köpfen. Im Bericht steht auch drin wieviel Gewinne FHFA die letzten Jahre eingefahren hat ...

Naja, das man damit schon vermutlich ein Drittel hätte an Recap abbilden können, da brauch man kein Mathe Diplom ...

Schau mer mal was das Baby die nächsten zwei Wochen macht ...bis Ende des Monats...  

14.06.19 04:57
1

2291 Postings, 1528 Tage s1893@Don_Doni bzgl. Kushner

:-) zeigt mir in welche Richtung es geht...

Der DJT Clan kassiert mit...zeigt mir... ich sitze im richtigen Boot oder Zug...suchts Euch raus...



Wie immer alles was ich schreibe keine Empfehlung zu handeln.  

14.06.19 05:06
1

2291 Postings, 1528 Tage s1893Und noch einer

https://finance.yahoo.com/news/...g-finance-chief-says-195914668.html

Nur der Vollständigkeit halber, das Internet füllt sich ...gut so...zu Zeiten von Watt wäre der Kurs jetzt ganz woanders...nun gut...  

14.06.19 20:07

1618 Postings, 2947 Tage oldwatcherWird es wie gestern, pari, ausgehen?

14.06.19 23:51
2

112 Postings, 5063 Tage luxi1und noch einer übersetzt mit Google Chrome

Fannie, Freddie Regierungsgarantie sollte begrenzt sein - US-Häuserkapitän
[Reuters]
Von Katanga Johnson
Reuters, 13. Juni 2019
Fannie, Freddie Regierungsgarantie sollte begrenzt sein - US-Häuserkapitän
DATEI FOTO: Ein Schild vor dem Hauptquartier von Fannie Mae ist in Washington fotografiert

Von Katanga Johnson

WASHINGTON (Reuters) - Der Chef der US-amerikanischen Federal Housing Finance Agency (FHFA) sagte am Donnerstag, dass der Kongress eine "begrenzte" explizite Garantie für von der Regierung geförderte Unternehmen Fannie Mae und Freddie Mac schaffen sollte.

"Die explizite Garantie sollte begrenzt, klar definiert und bezahlt werden", sagte Mark Calabria vor einem Publikum in Washington.

Fannie und Freddie stehen seit ihrer Rettung während der Subprime-Hypothekenkrise 2008 unter staatlicher Aufsicht. Washington hatte jahrelang Mühe, einen Plan zu entwickeln, um die Unternehmen, die mehr als die Hälfte der Hypotheken des Landes garantieren, sicher an den privaten Sektor zurückzugeben.

Im April ernannte Präsident Donald Trump Kalabrien, um die Freilassung von Fannie und Freddie aus der föderalen Kontrolle anzuführen. Eine Schlüsselfrage für Investoren und Märkte war, ob die Wohnungsriesen nach ihrer Rückkehr in den privaten Bereich weiterhin eine Art staatlicher Rückschritt genießen würden.

Anfang dieser Woche sagte Finanzminister Steven Mnuchin Bloomberg, dass er eine explizite Rückabwicklung von Fannie- und Freddie-Wertpapieren durch die Regierung vorziehen würde. Dies würde die Verschuldung für Anleiheinvestoren extrem sicher machen, selbst wenn die beiden Unternehmen aus der staatlichen Kontrolle entlassen würden.

Diese Woche schrieb Kalabrien an den Kongress und bat die Gesetzgeber um mehr Befugnisse für die Überarbeitung des Wohnungsbausystems des Landes, einschließlich der Möglichkeit, den Wettbewerb durch die Schaffung von mehr GSE-Chartas zu stärken, sagte die FHFA in ihrem Jahresbericht an den Kongress.

Am Donnerstag teilte Kalabrien mit, dass er nicht nur mit dem Kongress zusammenarbeiten werde, sondern auch seine Befugnisse als FHFA-Direktor nutzen werde, um Reformen voranzutreiben, die den Übergang von Fannie und Freddie zur Postkonservatorialpolitik erleichtern, einschließlich der Überprüfung ihrer Vorschriften, Kapitalvorschriften und anderer Programme.

Das Finanzministerium hat angekündigt, die Agenturen vollständig zu überarbeiten, bevor sie rekapitalisiert und in den Privatbesitz überführt werden können. Es wird erwartet, dass in den kommenden Wochen ein Entwurf für den Privatisierungsprozess veröffentlicht wird.

"Wir befinden uns noch in einem sehr frühen Stadium dieses Prozesses", sagte Kalabrien und fügte hinzu, dass er sich verpflichtet fühle, mit dem Finanzministerium zusammenzuarbeiten, um einen verantwortungsvollen Plan zu entwickeln.

"Wir werden auf eine neue, reformierte Struktur unseres Hypothekenfinanzierungssystems hinarbeiten, die den amerikanischen Steuerzahler schützt, den Wohnbedarf amerikanischer Familien deckt und die finanzielle Stabilität im In- und Ausland unterstützt."
 

Seite: 1 | ... | 1376 | 1377 |
| 1379 | 1380 | ... | 1388   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Amazon906866
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Continental AG543900
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
EVOTEC SE566480