Immofinanz - Neue Zeitrechnung

Seite 1 von 26
neuester Beitrag: 05.03.21 08:59
eröffnet am: 06.04.18 13:13 von: stksat|22913. Anzahl Beiträge: 637
neuester Beitrag: 05.03.21 08:59 von: juche Leser gesamt: 194562
davon Heute: 18
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   

06.04.18 13:13
2

99 Postings, 1103 Tage stksat|229136798Immofinanz - Neue Zeitrechnung

Da die alten Forenbeiträge nicht viel mit Pro und Contra zu tun haben, starte ich einen neuen Thread um das ganze Übersichtlicher zu gestalten.
Durch das verkaufte Russland Portfolio, die abgebrochenen Fusionsgespräche mit CA Immo usw. hat sich doch mittlerweile eine Grundlegende wirtschaftliche Veränderung bei der IIA ergeben.
Hier in diesem Thread soll der aktuellen Disk. um die IIA neuer Raum gegeben werden, sowie Informationen gesammelt und dokumentiert werden.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
611 Postings ausgeblendet.

14.01.21 16:23

9103 Postings, 5945 Tage juchesollte natürlich 17,52 heißen ;-)

29.01.21 18:01

9103 Postings, 5945 Tage jucheAha,

es kommt Bewegung rein  

29.01.21 18:05

137 Postings, 2463 Tage schotti083@juche

...wie interpretierst du die News? Der Markt sieht es mal positiv :-)  

29.01.21 19:28

9103 Postings, 5945 Tage juche@schotti

na ja, Pecik hat einen durchschnittlichen Einstandspreis von ca. 28 Euro. NAV liegt auch bei ca. 28 Euro, nach der letzten Kapitalerhöhung.

Also unter NAV wird er nicht verkaufen, sieht man ja auch bei CA Immo, wo das Angebot 10 % unter NAV liegt und nicht angenommen wird, weil zu gering.

Einen Verkauf von Pecik unter 30 Euro kann ich mir nicht vorstellen. Das sollte auch den Kurs endlich ordentlich hochtreiben...

Schönes WE  

30.01.21 09:44

9103 Postings, 5945 Tage jucheKommt jetzt doch noch die große

österreichische Immobiliengesellschaft mit CA Immo, Immofinanz und S-Immo ?

Immobilien-Investor Aggregate hat soeben auch 9,03 Prozent der Aktien an der S Immo AG erworben. Nach meinen Recherchen (klick hier) handelt es sich um den Anteil von Ronny (Pecik) und Investor Norbert (Ketterer), der 9,08 Prozent beträgt und den die beiden erst im November 2020 erworben hatten. Die S Immo AG bestätigt dies gerade.

Kurz zuvor habe ich dir über ihren Einstieg bei der Immofinanz AG berichtet. Aggregate hat sich laut aktueller Mitteilung weitere 10,54 Prozent an der Immofinanz AG gesichert.

Damit kommt neue Bewegung in den Übernahmepoker um eine große österreichische Immobilienlösung mit Immofinanz AG, S Immo AG und CA Immo AG. Die Frage ist, ob sich Aggregate-Eigentümer Günther (Walcher) dabei nicht die Zähne ausbeißt. Bisher sind alle Versuche einer Zusammenführung der Immobilienkonzerne gescheitert.


https://www.derboersianer.com/2021/01/...erwirbt-9-prozent-an-s-immo/  

30.01.21 10:51

9103 Postings, 5945 Tage jucheWert der Immos nach EPRA NAV

CA Immo hat ein EPRA NAV von 38 Euro und 99 Mio. Aktien = 3,76 Milliarden Euro
Immofinanz hat ein EPRA NAV von 28 Euro und 123 Mio. Aktien = 3,44 Milliarden Euro
S-Immo hat ein EPRA NAV von 23 Euro und 74 Mio. Aktien = 1,70 Milliarden Euro

Zusammen sind diese Immo also ca. 8,9 Milliarden Euro wert (lt. EPRA NAV).
Bei einem Übernahmeangebot sollte zumindest der EPRA NAV geboten werden, sonst funktioniert es nicht, wie man beim Angebot an die CA Immo gesehen hat.
Bei Immofinanz sind auch noch ca. 1 Milliarde an Cashvermögen vorhanden, bin gespannt, ob dies zur Vorbereitung des Zusammenschlusses angehäuft wurde.

Wird spannend die nächsten Wochen!

 

31.01.21 12:27

137 Postings, 2463 Tage schotti083Interessante Variante

..danke für deine Zusammenfassung. Ich lass die Shares einfach liegen und schau was raus kommt. Nach untern dürfte es nicht mehr viel Luft geben und das Interesse der Investoren ist ausreichend vorhanden. Wenn die alle den derzeitigen  NAV zahlen wollen, dann hoffen sie wohl auf weitere Wertsteigerungen in den nächsten Jahren. Der generelle Aktienmarkt ist derzeit ziemlich überkauft. Wenn ich frisches Geld investieren würde, dann am ehesten noch diese Aktie.  

01.02.21 09:36

137 Postings, 2463 Tage schotti083Kurs steigt

...schaut heute sehr solide aus :-)  

01.02.21 09:44

9103 Postings, 5945 Tage jucheja, es geht langsam los,

hab heute noch nachgekauft bei diesen Aussichten :-)

Gap vom März 2020 wurde jetzt geschlossen.

18,20 Euro  

01.02.21 09:56

137 Postings, 2463 Tage schotti083Das hab ich mich nicht mehr getraut

...hab schon zu viele davon.  

11.02.21 16:26
1

11 Postings, 454 Tage Stiller SchreiberHomepage myhive

Hallo Zusammen,

Die HP von myhive ist echt gut aufgebaut, denke die habe auch für die Zukunft die richtigen Konzepte!
Was sagt ihr dazu?
LG


https://myhive-offices.com/de/...tU8JyQaAhGcEALw_wcB&gclsrc=aw.ds  

14.02.21 08:48

9103 Postings, 5945 Tage juche@Stiller Schreib:

Stimmt, gefällt mir auch sehr gut. Flexibilität wird immer wichtiger.

PS: schön langsam sollte es doch einmal bekannt gegeben werden, warum die Milliarde schon seit Monaten bei Immofinanz herumliegt und eine Menge Zinsen dafür bezahlt werden...

Aber wenn in den nächsten Wochen die Zustimmung von Korbacka für den Verkauf der Immofinanzanteile an den Investor Aggregate kommt, wird eh kein Stein mehr auf dem anderen bleiben.

Mindestangebot für eine Übernahme sollte beim NAV (28 Euro) liegen, wobei man noch anführen muss, dass der NAV nur durch die fragwürdige letzte Kapitalerhöhung unter 30 gerutscht ist. Dafür gibt´s aber nun 1 Milliarde an Mitgift...
Die Dividende für 2019 hat man uns auch bisher vorenthalten und die Dividende für 2020 ist auch bald (24.Juni) fällig.

 

14.02.21 19:37

1936 Postings, 497 Tage Michael_1980Gedanken

Kann sich wirklich wer vorstellen das IIA Übernommen wird & Degelistet - vermutlich nur Pflicht Angebot aus rechtlichen Gründen.

Die Kapital Massnahme, wird hoffentlich KEIN schnell Schuss ohne Plan zu sein, dafür zahlen wir eindeutig zu viel.

Dividende, bin gespannt ob 2020 noch nach gezahlt wird, glaube ich nicht daran.

Es bleibt spannender als mir lieb ist.  

26.02.21 09:06

9103 Postings, 5945 Tage juche@schotti

Die Spannung steigt, wenn die Aggregate Holding das Angebot an die CA Immo macht, ist der nächste Schritt für eine große österr. Lösung gemacht.
Jetzt fehlt noch die Zustimmung von Peter Korbacka für den Verkauf seines Anteiles an der Immofinanz an die Aggregate Holding...  

27.02.21 10:25

9103 Postings, 5945 Tage jucheStarwood erhöht bei

CA Immo auf 36 Euro, das sind schon 95 % vom EPRA NAV
Bei Immofinanz wären das ca. 27 Euro...  

01.03.21 15:00

9103 Postings, 5945 Tage juchePetrus Advisers lehnt erhöhtes Übernahmeangebot

für CA Immo in Höhe von 36 Euro ab

https://www.boerse-social.com/2021/03/01/...ers_nach_wie_vor_zu_wenig

Petrus Advisers ist auch bei Immofinanz und S-Immo investiert...  

03.03.21 14:01

1936 Postings, 497 Tage Michael_1980Hedanken

Neuer Vorstand bei der S Immo

https://aktien-portal.at/m/mobile_boerse_news_wien.html?n=63377

Rückt damit Fusion in weiter Ferne??  

04.03.21 08:35

9103 Postings, 5945 Tage jucheHr. Ettenauer ist

ehemaliger CA Immo-Chef....  

05.03.21 08:59

9103 Postings, 5945 Tage jucheDer Börsianer zum

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln