finanzen.net

Inside: Siemens

Seite 1 von 22
neuester Beitrag: 06.02.19 12:51
eröffnet am: 21.09.07 08:19 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 541
neuester Beitrag: 06.02.19 12:51 von: BÜRSCHEN Leser gesamt: 212208
davon Heute: 19
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   

21.09.07 08:19
7

24466 Postings, 5255 Tage EinsamerSamariterInside: Siemens

Korruption

In den Tiefen des Siemens-Sumpfs

Bei Siemens sollen erste Ergebnisse einer internen Kontrolle durch Anti-Korruptions-Spezialisten vorliegen. Die Prüfer gehen angeblich von fragwürdigen Transaktionen in Milliardenhöhe aus. Offiziell genannt waren bisher dubiose Investitionen von 420 Millionen Euro.

Der Siemenskonzern in MünchenZehn Monate nach Beginn des Schmiergeldskandals bei Siemens gibt es intern offenbar erste Prüfergebnisse, die dem Aufsichtsrat in München präsentiert wurden. Das berichtet die ?Süddeutscher Zeitung? vom Freitag.

De US-Anwaltskanzlei Debevoise, die Siemens im Auftrag des Aufsichtsrats durchleuchtet, sei allein in der Telekommunikationssparte (Com) auf dubiose Zahlungen in Höhe von 1,16 Milliarden Euro gestoßen, schreibt die Zeitung unter Berufung auf Konzernkreise. Die Zahlungen erstreckten sich auf den Zeitraum von 1995 bis 2006.Die US-Anwälte hätten in der Kraftwerkssparte bereits schwarze Kassen entdeckt, die mit fast 300 Millionen Euro gefüllt waren. Insgesamt habe Debevoise damit bislang fragwürdige Transaktionen über fast 1,5 Milliarden Euro entdeckt.

Siemens hält sich bedeckt

Ein Siemens-Sprecher wollte den Bericht am Donnerstagabend nicht kommentieren. ?Die internen Untersuchungen laufen noch.? Der Konzern hatte bereits darauf hingewiesen, dass die Summe der dubiosen Zahlungen deutlich höher liegen könnte als die bisher offiziell genannten 420 Millionen Euro.


Quelle: flf/dpa/ddp

¡hasta pronto!

   Einsamer Samariter

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   
515 Postings ausgeblendet.

30.01.19 08:09
1

7710 Postings, 2225 Tage BÜRSCHENWer wil schon Kaufen

Morgen HV und wenn es so kommt wie viele Jahre zuvor dann sinkt der Kurs zwischen 6 bis 12 Euro mindesten.
Da kann man auf die 3.60 Divi pfeifen und günstig bei 90 euro einsteigen.
Hat man allemal mehr davon !
Nur meine bescheidene Meinung  

30.01.19 08:33

788 Postings, 1133 Tage Amosaeben, das befürchte ich auch

die Q Zahlen heute sind schlecht, könnte man ggf. heute noch etwas abwarten und einen Shortfaktor kaufen, das dürfte weitaus mehr als die Divi demnächst runter gehen?
Ausser es kommen auf einmal Lösungen aus dem nichts für Brexit, China usw. aber eher unwahrscheinlich.  

30.01.19 08:48

3054 Postings, 3646 Tage under-dogBürschen

HV morgen ?  

30.01.19 08:55
2

2973 Postings, 1099 Tage poolbayBürschen

bevor Du Deine bescheidene Meinung hier ablädst, informiere Dich erst mal!

HV ist heute - und falls Du mit dem www etwas vertraut bist, wirst es auch Du rausfinden! lol

 

30.01.19 09:02
1

3054 Postings, 3646 Tage under-dogGenau poolbay

Die Dividende beträgt auch nicht 3,60 sondern 3,80 !

PS. Ich freu mich drauf.....  

30.01.19 09:19

7710 Postings, 2225 Tage BÜRSCHENTatsächlich die HV ist heute !

Danke Danke für die Info leute !  

30.01.19 09:20
1

788 Postings, 1133 Tage Amosader Divi Abschlag ist morgen vor Böresenbeginn

d.h. wer die Divi noch will kann bis 22 Uhr heute noch kaufen. Hätte ich jetzt nicht erwartet dass die Zahlen so negativ einschlagen, ein 8 fach Short wäre schon 17% gestiegen, hinterher weiss mann`s.
Ich würde jetzt eine Erholung abwarten bis nahe 100?, die kommt vielleicht, oder auch nicht.  

30.01.19 09:38
2

77 Postings, 90 Tage gemandie zahlen waren jetzt

nicht berauschend. Siemens bleibt trotzdem auf meiner Watchlist. Im Spätzyklus muss ich nicht unbedingt noch in einen Zykliker einsteigen...  

30.01.19 10:14
1

84 Postings, 407 Tage JohnnyutahSchwache Zahlen

Selbst die Dividende lockt mich aktuell nicht.
Ergebnis pro Aktie im ersten Quartal gegenüber Vorjahr mehr als halbiert. Schwache Leistung.  

30.01.19 12:26
1

7710 Postings, 2225 Tage BÜRSCHENJetz schon mnus 2,5 %

Klasse und morgen noch miuns 3.80 und der Abwärts-Run super 90 Euro wir kommen in großen Schritten ! Ich bin begeistert  

31.01.19 09:42

7710 Postings, 2225 Tage BÜRSCHENNur Rückfall auf 97.20

Ich bin bitterlich Entäuscht! Was für ein Reinfall hätte gerne die 90 gesehen  

31.01.19 13:12
1

29 Postings, 491 Tage zerobondkommt noch, Geduld, Ziel ca. 70

31.01.19 13:47

17865 Postings, 4445 Tage RPM1974Schon Kacke, das man OSRAM Aktien

nicht alle 12 Monate wieder auf den Markt werfen kann.
So ist das nunmal mit Einmaleffekten.

 

31.01.19 14:06
1

29 Postings, 491 Tage zerobondBayer, VW, Wirecard, Siemens, etc... Müllhalde

31.01.19 14:37

29 Postings, 491 Tage zerobondGleich 2018 Tief durch, dann wirds chartechnisch

düster  

31.01.19 15:04
1

73 Postings, 1051 Tage gordevio@Bürschen

Tja, der Gewinn des Kaufmanns liegt im Einkauf... Würde auch gerne ein 8 vorne sehen. Das Abtauchen war irgendwie zu erwarten....zuviele Friedhofgärtner unterwegs...ist der Streuselkuchen erst einmal gegessen ist die Party vorbei. Ich drücke die Daumen.  

02.02.19 13:42
3

166 Postings, 44 Tage GipsyKingLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 03.02.19 19:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Werbe-ID

 

 

02.02.19 17:28

3882 Postings, 5050 Tage Fortunato69Der Herr

spamt mehrere Foren damit !  

05.02.19 10:28

21368 Postings, 3368 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 05.02.19 16:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

05.02.19 13:13

7710 Postings, 2225 Tage BÜRSCHENVerstager und Juncker

Weltfremd und Tattergreißig hoffentlich verschwinden diese Unötigen Typen bald von der Bildfläche !  

05.02.19 15:41

20 Postings, 3493 Tage kummiBrüssel untersagt Fusion

05.02.19 18:06

7710 Postings, 2225 Tage BÜRSCHENNa wer sagts denn !

Diese Brüssel-Stuibehocker-Deppen habens wieder mal vermaselt.  Bravo ihr Ewiggertrigen der Chinese wird sich freuen über so viel Borniertheit.  

06.02.19 11:55
3

4233 Postings, 1982 Tage ForeverlongDaran sieht man wieder

dass die EU eben nicht als Gemeinschaft funktioniert. Die einzelnen Staaten denken im wesentlichen an sich selbst. Für Siemens selber ist die Untersagung der Fusion gar nicht so tragisch. Aber die Deutsche Bahn, die ja im Prinzip ein deutsches Staatsunternehmen ist, sollte Siemens die Aufträge für neue Züge geben. Wir sind sonst irgendwann die Dummen, wenn wir es nicht schon sind.  

06.02.19 12:51

7710 Postings, 2225 Tage BÜRSCHENForeverlong

Wie Recht Du hast Die EU-Tatterkreise sind körperlich und geistig in einem Desolaten zustand. Und die Dummen werden in nicht all zu langer Zeit die Menschen der EU-sein. Den Chinesen und den Ami freuts über so viele EU-Borniertheit.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
SteinhoffA14XB9
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
TUI AGTUAG00
BASFBASF11
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403