Gazprom 903276

Seite 1 von 2789
neuester Beitrag: 26.10.21 08:51
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 69723
neuester Beitrag: 26.10.21 08:51 von: Misfit Leser gesamt: 15286904
davon Heute: 5397
bewertet mit 123 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2787 | 2788 | 2789 | 2789   

09.12.07 12:08
123

981 Postings, 5595 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2787 | 2788 | 2789 | 2789   
69697 Postings ausgeblendet.

25.10.21 19:28

53942 Postings, 2710 Tage Lucky79So ein paar Gramm Ironie misch ich immer bei...

25.10.21 19:31

11337 Postings, 1859 Tage raider7Der Rubel unter 81

https://www.finanzen.net/devisen/euro-russischer_rubel-kurs

Der Rubel Spiegelt die Power von Gazprom/Russland wieder die zum  Global Player  werden.

Russland strotzt nur so von Stärke/Power  

25.10.21 19:35

11337 Postings, 1859 Tage raider7Und Morgen dürfte es über die 9 gehen

denn die Korektur scheint am Ende zu sein +++++ und die Gazpromaktie ist immer noch Hoffnungslos unterbewertet.

Jeder Eurocent ist bei mir Willkommen.smilewinklaugthing

 

25.10.21 19:41
1

9425 Postings, 1698 Tage USBDriverDie USA erwarten den Jahrhundertwinter

Must dir nur dort den Wetterbericht angucken.

Der Staat empfiehlt für die nördlichen US-Staaten sich mit Gas und Lebensmittel für 1 Monat einzudecken.  

25.10.21 19:54
3

460 Postings, 187 Tage MisfitAb und zu sehe ich mir

Gazprom gern durch die Brille anderer an.

https://www.youtube.com/watch?v=8wgP19xsJEc
 

25.10.21 20:23
1

9425 Postings, 1698 Tage USBDriverUSA haben auch zu geringe Lagerbestände

Jetzt kommt es dicke. Wied es ein harter Winter ab November in den USA, brauchen die USA ihr Erdgas für sich selbst und das könnte nicht ausreichen.

https://www.worldoil.com/news/2021/10/25/...-winter-forecasts-develop  

25.10.21 20:44

53942 Postings, 2710 Tage Lucky79Aber bei uns... warten die Grünen immer noch auf

Hilfe aus Übersee...

Die wird heuer ausbleiben...

Wann beginnt der Jemen mit dem Gasexport...?
Ach stimmt... die haben seit Jahren "zufällig" Bürgerkrieg...!!!

von 2015....:
https://www.ndtv.com/world-news/...-only-gas-terminal-military-754893
dann:
https://totalenergies.com/media/news/...de-la-production-de-yemen-lng  

25.10.21 21:00

11337 Postings, 1859 Tage raider7Moldau Probleme nun bekannt

Bei den letzten Wahlen wurde der Moskau treue Moldauer Kanzler abgewählt  von einer Moskau gegnerin + Westanhängerin.

Deshalb Gazprom keine Rabatte mehr vergibt bei Moldawien.

https://www.tagesschau.de/ausland/...eferung-russland-moldau-101.html

Und falls die Gas-Schulden von +700 Mio$  nicht bezahlt werden werden die Gaslieferungen gestoppt was sowas von richtig ist.!

Ich würde sofort alles stoppen.!  

25.10.21 21:06
1

53942 Postings, 2710 Tage Lucky79Ach Du meine Güte....:

https://www.reuters.com/article/moldova-gas/...-pm-says-idUSS8N2Q508J

Die erwarten doch jetzt nicht ernsthaft...
dass die EU für die Kosten aufkommt...???  

25.10.21 21:16
1

11337 Postings, 1859 Tage raider7Moldawien hat einen neuen Gaslieferanten gefunden

25.10.21 21:17
1

213 Postings, 171 Tage EnricoKdLucky79

Wenn wir den Taliban mehrer 100. Millionen überweisen, dann sollte doch die Eu mal das Säckli aufmachen.  

25.10.21 21:20

491 Postings, 980 Tage Fredo75Luki

vielleicht doch,AKK darf dann vielleicht ein paar Panzer stationieren..  

25.10.21 21:22
6

75 Postings, 805 Tage Voyager_1@ Misfit - zu Deiner Einschätzung von 17:14 Uhr

Ich teile Deine Meinung absolut und gehe noch einen Schritt weiter. Die ganzen Sanktionen seitens des Westens sind doch nur eins, scheinheilig. Da wurden so viele Unternehmen, gerade auch im Osten Deutschlands, in bedrohlicher Art und Weise ihres Hauptabsatzmarktes beraubt und vor allem hat sich Russland abgewendet und macht die Geschäfte woanders. Die sind als Kunde weg. Rohstoffe nehmen wir dann mangels Alternativen doch ab. Wenn Sanktionen, dann allumfassend, sonst dürften die nutzlos verpuffen. Ich weiß nicht ob sich jemand erinnert - Putin hat mal in fließendem Deutsch im Bundestag gesprochen - das sollte Anfang der 2000'er Jahre gewesen sein - und für ein Europa von Lissabon bis Wladiwostok geworben.  Die EU würde meiner Meinung mit Russland einigermaßen funktionieren, wir hätten Rohstoffe und vor allem auch einen riesigen Absatzmarkt.
Ich schließe mich auch Deiner Entschuldigung gegenüber den Russen an. Da wird wieder und wieder mit den alten Phrasen Politik  gemacht. Nach einigen Überlegungen, warum denn das alles so anders ist und so viel mehr Sinn haben könnte, bin ich nur zu einem Schluss gekommen: Es gibt etwas mächtigeres und wichtigeres, was das Sinnvolle verhindert: das Militär. Nur mit Rüstung wird auf dieser Welt richtig viel Geld verdient. Und dafür braucht man zwei Dinge: Feindbilder und andauernde Konflikte.

 

25.10.21 21:46
7

4562 Postings, 7656 Tage Nobody IIUnd wenn man

Rumänien oder Ungarn mal demokratisch hinterfragt, lassen sich da demokratische Maßstäbe auch nur bedingt erfüllen, aber Russland ist eben mehr ernst zu nehmen. Und wir als Musterdemokratie, welche 1/4 des Bundestags als undemokratisch, einen bestechlichen Bundestagspräsidenten aus dem Finanzministerium hat. Ein Kanzler, der Gedächtnislücken hatte, ein Kanzler, welcher die härtesten Sozialreformen durchzieht, und heute dem Ruf des Geldes gefolgt ist. Ein bayrische Möchtegern Kanzler, dessen Frau mit Ffp2 Masken das Geld von der Straße aufliest, welches ihr Mann dort hinlegt. Ein Gesundheitsministerium analog. Und ein Fast-Kanzler, welcher etliche Skandale in seinen Ministerien weglächelt und von Moral spricht.
Scheinheiligkeit und Doppelmoral sind das Wesen der heutigen Gesellschaft.
-----------
Gruß
Nobody II

25.10.21 22:12
3

460 Postings, 187 Tage MisfitNicht jedes Weihnachtsgeschenk

wird lieferbar sein. Diese nicht wirklich erschreckende Nachricht läutet meiner Meinung nach eine Zeitenwende ein. Denn auf die dringenden Fragen der Gegenwart antwortet die Politik zunehmend losgelöst von jeder Realität und abseits des gesunden Menschenverstandes. Das muß Folgen haben!
Und so wird aus einer Energiekrise mit zwingender Logik eine Versorgungskrise werden, ist bereits eine Versorgungskrise daraus geworden.
Nur gut, dass die Russen in vielen Jahrzehnten sozialistischer Mangelwirtschaft gelernt haben, damit umzugehen. Auch für die Ostdeutschen ist mir nicht wirklich Bange, obwohl ich mich schon hin und wieder frage, wie man so schnell vergessen konnte, dass Planwirtschaft nicht funktioniert.
Ich denke mal, dass man es den Brüdern und Schwestern im Westen gleich tun wird, und den Markt für die entstandenen Probleme verantwortlich machen wird.
Mir ist das zunehmend egal.
Geliefert, wie bestellt.
Viel Spaß im rot-grünen Tackatucka- Land!  

25.10.21 22:43

4562 Postings, 7656 Tage Nobody IISehe ich auch so

Nur gehört Schwarz mittlerweile auch in die gleiche Kiste.  
-----------
Gruß
Nobody II

26.10.21 00:27
1

11337 Postings, 1859 Tage raider7Gaspreis stieg heute in USA um fasst 20%

https://www.godmode-trader.de/rohstoffe/...b-natural-gas-preis,133981

Was mir sagt dass die USA grösste Probleme haben.

Was mir auch sagt dass Gazprom Morgen mindestens um 3% nach oben gehen wird.  

26.10.21 00:43
2

11337 Postings, 1859 Tage raider7Moldawien

kauft Gas aus Polen zum Preis von 1100$

https://www-kommersant-ru.translate.goog/doc/...=de&_x_tr_pto=nui

finden auch dass die Rechnung von 790 Mio$ zu hoch ist dabei haben sie das vergangene Gas mit 145$ bezahlt.

Also ich an stelle von Gazprom würde erstmal nix mehr liefern bis die Schulden bezahlt sind, und wenn das erledigt ist den Polen Preis von 1100$  

26.10.21 01:04
2

6357 Postings, 879 Tage immo2019ok nun ist es klar

neue Verträge zum Spotpreis -25%  

26.10.21 06:58

9425 Postings, 1698 Tage USBDriverSputnik: Moldau will Buchprüfung vor Zahlung

Der 700 Millionen Schulden.  

26.10.21 08:33

9425 Postings, 1698 Tage USBDriverRubel zu 80,79 vs Euro

26.10.21 08:34

287 Postings, 5844 Tage centralparkDer letzte Monat war eine harte Prüfung

Und ich finde, die 9,- Euro hätten wir uns heute wohl verdient.  

26.10.21 08:43

944 Postings, 1358 Tage Gaz20Ebei der Buchprüfung

wird wahrschl. rauskommen, dass es eher 800 Mio als 700 Mio Vblk. bei Gazprom sind  

26.10.21 08:51

460 Postings, 187 Tage MisfitEin Lob der besonderen Art

Vor ein paar Tagen zerbrach sich hier im Forum jemand den Kopf darüber, wie es sein könne, dass jemand, der früher "Plastikautos zusammengeklebt" hätte, heute Großaktionär bei Gazprom sein könne.
Ich habe über diese Bemerkung, mit der ich gemeint war, viel nachgedacht.
Das hat mehrere Gründe.
Zum einen meine ich in ihr die gleiche dümmliche Arroganz gegenüber ehemaligen DDR- Bürgern zu erkennen, wie sie seitens westlicher Politiker bis heute den Russen und Gazprom entgegen gebracht wird.
Mir wurde erstmals bewußt, dass ein Teil meines wirtschaftlichen Erfolges auch darauf beruht, dass ich als "Ossi" oft unterschätzt wurde.
Genau dieses meine ich auch bei dem erkennen zu können, was jetzt aus den Sanktionen des Westens gegenüber Russland hervorgeht: ein stärkeres Russland, als es jemals eines gab!
Zum anderen aber, und das ist der Grund für diesen Post, nehme ich die zweifelnden und wenig wertschätzenden Worte des Foristen als etwas war, das dieser sicher nicht im Sinn hatte:
Als die  Anerkennung meiner, und die Lebensleistungen vieler ehemaligen DDR- Bürger.
Danke.

P.S.: Meine Oma sagte immer, dass man Mitleid geschenkt bekomme, während man sich Neid erarbeiten müsse. Meine Oma hatte, wieder einmal, recht.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2787 | 2788 | 2789 | 2789   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln